Springe zum Inhalt

AnnoCast 03: LIVE ab 16.30

Watch live video from ubisoftbluebyte on www.twitch.tv

28 Kommentare

  1. Annorevolution Annorevolution

    Liebe Community/Entwickler,

    ich muss gestehen, dass ich den Stream echt enttäuschend fand. Warum? Nun, obwohl man das UI sowie die zu Recht hochgelobte Grafik und die vielen gelungenen Animationen bestaunen durfte, wurde dem eigentlichen Gameplay nur wenig Zeit zugestanden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich bereits in Kürze zahlreiche negative Kommentare zu diesem Post erhalten werde, ob ich z.B. einen an der Waffel habe, man hätte doch so viel sehen können, aber ich hätte mir etwas mehr Gameplay-Information gewünscht. Die Vorstellung der Handelsrouten und deren Funktionsweise war zwar ganz nett, aber ein paar Häuser und Poduktionsgebäude der ersten Bevölkerungsstufe bauen und das Zusammenspiel zwischen Marktplatz, Kontor, etc. hervorzuheben (Einzugsgebiet, Zeitfaktor, Warenmenge), hätte vermutlich niemandem geschadet. Ich bin mir durchaus bewusst, dass zurzeit kein Gameplay über Eisenbahn, Militär und andere diskutierte Themen gezeigt werden kann und das mag jetzt zwar etwas hart klingen, aber für den Stream hätte ich mir nicht extra frei nehmen müssen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. IppoSenshu IppoSenshu

    Ich fand den dritten Anno Cast richtig toll! Bin sehr angetan von der Idee, das man nun mehrere Schiffe die gleiche Route fahren lassen kann, ohne eine neue zu erstellen.

    Die Stadt sieht schon recht lebendig aus, auch wenn noch einige Texturen fehlen. Allerdings sind mir noch nicht genug Menschen in der Stadt! Gerade bei den Arbeiterwohnungen ist mir noch zu wenig los, teilweise dachte ich mir „ist ja fast wie ausgestorben da“. Auf der Straße sind paar Menschen unterwegs, vor den Häusern bzw. im „Hof“ ist kaum was los.
    Außerdem finde ich, dass den Hopfen eine Windanimation fehlt, beim Getreide sieht das sehr schön aus. Hoffe, auch die normalen Bäume werden sich im Wind bewegen.

    Die Gefängnisinsel am Ende hat mich total umgehauen, das sah aus wie ein richtiger Trailer! Sehr schön gemacht, bitte mehr solcher „Überraschungsvideos“. 🙂
    Danke für das Update zum Spieletest, hoffe ich darf beim nächstenmal dabei sein! 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  3. Ecopower Ecopower

    Vielen Dank für den meiner Meinung nach erneut sehr gut gelungenen AnnoCast!
    Ich bin immer wieder erstaunt über die vielen neuen Facetten im Spiel.
    Die sind einfach großartig!

    Leider bin ich etwas enttäuscht, dass es jetzt schon seit Monaten – und auch in diesem Cast – kein neues Update zum Militär und Landeinheiten gab.
    Viele von uns wünschen sich sicherlich die Bestätigung, dass die meist auch aufwendig dazu verfassten Kommentare hierzu gelesen wurden.

    @Basti Kannst du im nächsten DevBlog vielleicht in einem Satz sagen, wie es um die Landeiheiten steht? Es reicht ein einfaches „Ja“, „Nein“ oder „wird noch überdacht“.
    Das wäre super von Dir und würde sicherlich die etwa 400 Kommentatoren und viele weitere schon zufriedenstellen!

    Besten Dank im Voraus
    Ecopower

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  4. Maxitown_der_3. Maxitown_der_3.

    Zum Play test habe noch keine Antwort auf meine Mail erhalten ob ich Genomen wurde, oder nicht und muss hier lesen das andere schon bei den play test gespielt haben.Eine Antwort wehr echt nett gewesen, ob ja oder nein.so füllt man sich ein wenig ausgekränzt.Würde nämlich sehr gerne helfen um Fehler zu finden und bei Wunsch Verbesserungs Vorschläge ein zu bringen.

    MFG Maxitown

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  5. Gxy12 Gxy12

    Ich bin sehr angetan von dem beige-lila-farbenen Interface und der Gefängnisinsel.

    Ein Bitte an die Entwickler: Kann man es ermöglichen, dass man die Warenmenge (für Routen) außer mittels des Schiebers auch noch über (kleine) Plus- und Minus-Buttons regulieren kann.

    Und ich habe noch ein paar Fragen:
    Werden für Tagelöhner spezielle Gebäude (Unterkünfte) von Nöten sein?
    Wird es möglich Schiffe auf einer Route versetzt fahren lassen?
    Warum ist die Karte diagonal zu sehen? (Würde man die Karte entlang der x- und y-Achse orientieren wäre sie viel weniger platzgreifend)

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. Drake-1503 Drake-1503

    Schön, wieder etliche neue Gebäude unf Features zu sehen.
    Gleich vorab: ich weiß, dass es Alpha ist und ich sehe ja, dass vieles nicht fertig ist. Aber …

    Wenn ich so auf diese Bauernsiedlung schaue, wie sie da so lieblos rechteckig hingeklatscht ist, die notwendigen Gebäude nebeneinander am Rand … das ist keine gute Werbung. Sieht eher aus wie so ein trostloses amerikanisches Vorstadtviertel, nur dass fort die Straßen breiter sind. Ich hätte gerne einen mehr dörflichen Charakter.
    Die Graswege sehen teilweise nett aus, aber durch den Grasstreifen gelingen die Anschlüsse zu den Grundstücken nicht besonders gut. Könnte man eine Alternative ohne Gras anbieten, dazu passend Plätze mit Brunnen, Baum, Bänke ?
    Ich weiß, das kann alles noch kommen und ich hoffe, dass es kommt.
    Leider sieht das Arbeiterviertel auch nicht viel besser aus und die Betriebe passen irgendwie nicht zueinander, man sollte sie natürlich auch nicht so hinstapeln.

    Detail: die runden Mauerstücke wirken auf mich ziemlich albern, ist hoffentlich noch nicht final.

    Ok, dass war heute mal nur der kritische Teil, natürlich gefällt mir auch vieles und wie gesagt, ich bleibe optimistisch, dass es am Ende viel besser aussieht.

  7. TheTycoon21 TheTycoon21

    Wow. Ich liebe diesen Detailreichtum. Das sieht echt prima aus und läßt schon tief blicken. Bei den hellroten Häusern fehlt doch noch die Textur oder?
    Das Arbeitslager ist prima. Das weiss ich immerhin wohin meine Arbeiter kommen nachdem der Streik niedergeschlagen wurde, weil die bei bei minus 10 Grad keine Lust hatten mehr 14 Stunden zu arbeiten 🙂 Schließlich will ich einen goldenen Knauf an meinem Stock haben. Silber ist out :-P.
    Hätte sowas denn eine Wirkung auf die Wahrscheinlichkeit eines zukünftigen Streiks nachdem die wissen, dass es ab in´s Arbeitslager geht ?
    Bin gespannt auf die nächsten Blogs/Videos
    Cya
    Tycoon

  8. Itsn0W4y Itsn0W4y

    Woher hat Basti dieses Anno1800-TShirt? . Ich möchte bitte auch so eins 😀

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. Mario-V1 Mario-V1

    Auf Deutsch wäre auch mal was.

    Wenn man Englisch nicht kann ist man aufgeschmissen.

  10. Der3ine Der3ine

    Könnt ihr schon etwas zu den Zügen sagen, ob sie überhaupt noch vorkommen und was für einen Zweck sie haben werden?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  11. Das_ist_Phil Das_ist_Phil

    1. Wird es wieder neutrale Kräfte geben?

    2. Welche Naturkatastrophen werden vorkommen?

    3. Landeinheiten confirmed, or not?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. Sauerbraten95 Sauerbraten95

    Zum Playtest:
    – Was gefiel den Testern am besten?
    – Was verursachte die meisten Probleme / war am gewöhnungsbedürftigsten, d. h. was wollt ihr wegen des Fokustest noch einmal überarbeiten?
    – Gab es noch Gameplayelemente, die noch nicht weit genug ausgereift waren, um sie spielen zu können?
    – Wie weit sind die Tester im Maximum gekommen (Größe der Stadt, Sessiondauer)?

    Zum Gameplay:
    – Wie wird das Zusammenspiel von Markthäusern, Depots und Zügen funktionieren?
    – Wie wird der Handel mit anderen Parteien (v. a. hinsichtlich Preisgestaltung) funktionieren?
    – Wie funktioniert der Arbeitskrafttransfer?
    – Werden Rohstoffe endlich/ausbaubar/unendlich sein?
    – Welche Produktionsketten und Baumaterialien wird es geben bzw. stehen schon fest?
    – Wie werden die neutralen Parteien aussehen?
    – Wie wird wirtschaftliche Dominanz funktionieren (angekündigt in „DevBlog: Die Kunst des Krieges II“)?

    Entwicklung des Gesamtspiels:
    – Für wann ist die Deadline bezogen auf neue Features angesetzt?
    – Wann werden wir erfahren, ob und in welchem Umfang es Forschung, Spionage und Items geben wird?
    – Wann werdet ihr euch den Themen KI und Kampagne widmen (für letzteres müssen schließlich alle anderen Gameplaymechaniken ausgereift sein)?

  13. nichTim nichTim

    Cool, ich freu mich auf den Stream!

    Dann mach ich mal mit:
    > Wollt ihr uns vielleicht auch schon mal einen kleinen Einblick in so einen Aufstand in 1800 geben oder ist das noch zu viel verlangt? :^)
    > Wird es eine Art Revolution geben, wenn man Schreckensherrscher wird?
    > Spionage? Sabotage? Gibt es da schon Ideen oder Vorstellungen, die man mit uns teilen möchte, falls es das gibt?
    > Wie kann man andere „Nationen“ (oder wie ich sie nenne: Amt für Wirtschaftsförderung) unterwerfen und sie meine Gebäude „zahlen lassen“. Ich meine mal was in diese Richtung gelesen zu haben.
    > Wird es eine Art Charaktererstellung geben? Haare, Bartwuchs etc wählbar oder so wie immer eine Auswahl an Charakteren?

    Es tut mir leid, aber der Drang diese Frage zu stellen ist einfach zu groß:
    > Wann erfahren wir, wie ihr euch bezüglich der Landeinheiten entschieden habt?

    Ich denke mal zu den Computerspielern wird es in Zukunft noch einen Blog geben, aber ich würde mir wünschen, dass wir dann auch erfahren, wie viele in ein Spiel reinkönnen, die auch Inseln besiedeln. Ich spiele gerne mit vielen, um u.a. eine größere Herausforderung zu haben – es wäre also schön, wenn man mehr hinzufügen kann, als in den letzten Teilen und wenn es nur einer mehr ist!

    Entschuldigt bitte, falls eine der Fragen bereits gestellt und beantwortet wurde.

  14. loex1337 loex1337

    Können wir diesen Blogeintrag für Fragen nutzen? 😉 Ich mach einfach mal:

    – Wird es wieder Module für Produktionsgebäude geben?
    – Wird es unter den zusätzlichen Sektoren wieder einige mit viel Landmasse geben (also keine normale Inselwelt)
    – Wird es wieder Sektorprojekte geben?
    – Wird es kleinere „Insel Projekte“ (also z.B. Eis wegschmelzen in der Arktis oder Sumpf trockenlegen in der Tundra) geben?
    – Wird es „Anzeichen“ geben die einen auf einen potentiell anstehenden Aufstand hinweisen?

    Bin gespannt auf den Cast 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen

Schreibe einen Kommentar