Springe zum Inhalt

Union Update: GU4 und Twitch Drop Event

Bald ist es soweit: am 30. Juli werden wir mit unserem ersten Season Pass DLC „Gesunkene Schätze“ zu neuen Abenteuern aufbrechen. Außerdem warten mit dem zeitgleich erscheinenden Game Update 4 einige Verbesserungen auf Euch, die wir Euch im heutigen Union Update genauer vorstellen werden.

Doch bevor wir uns den genauen Inhalten des Game Update 4 zuwenden, haben wir noch eine kleine Ankündigung für unser „Gesunkene Schätze“ Twitch Drop Event parat.

Während des Events werdet Ihr bereits ab Freitag den 26. Juli einer Reihe von Twitch Streamern dabei zuschauen können, wie sie Cape Trelawney erkunden und verlorene Schätze bergen. Aber damit nicht genug, denn als Zuschauer der Streams werdet Ihr neue Werbetafel-Ornamente für eure Städte freischalten können. Das einzige was ihr dafür tun müsst, ist für eine festgelegte Zeit einen der ausgewiesenen Anno 1800 Streams zu schauen während Euer Uplay- mit Eurem kostenlosen Twitch-Account verknüpft ist. Registriert euch dafür auf der offiziellen Website für Twitch-Drops.
Wie das alles funktioniert, könnt Ihr ganz einfach hier nachlesen: Ubisoft Twitch Drop FAQ

Wenn Ihr Euch für eine Stunde mit Anno 1800 unterhalten lasst, bekommt ihr hierbei die „Anarchisten“ Werbetafel als Belohung, während Euch für drei Stunden zuschauen die „Gesunkene Schätze“ Werbetafel winkt.

Und hier findet ihr die Liste aller teilnehmenden Streamer:
ValleGaming (Deutsch)
monstersandexplosions (Deutsch)
writing_bull (Deutsch)
Baso (Deutsch)
AnniTheDuck (Deutsch)
Caaaaate (Englisch)
HeyChrissa (Englisch)
Mathia (Niederländisch)
Midnan ( Niederländisch)
Achterklap (Niederländisch)
Koinsky (Französisch)
Scok (Französisch)
EasterGamersTV (Türkisch)
Chiches (Spanisch)
rockalone (Polnisch)
losiugra (Polnisch)
urqueeen (Polnisch)

Game Update 4 Release Notes

Game Update 4 bringt die erste DLC Erweiterung “Gesunkene Schätze” für alle Besitzer des Anno 1800 Season Passes mit sich. „Gesunkene Schätze“ ist außerhalb des Season Pass als Teil der Anno 1800 Gold Edition (welche die Anno 1800 Deluxe Edition sowie den Season Pass beinhaltet) und als eigenständiger DLC zum separaten Kauf erhältlich.

Während es sich bei dem „Gesunkene Schätze“ DLC um einen Bezahlinhalt handelt, wird Game Update 4, inklusive dem vollen Umfang der folgenden Release Notes, für alle Spieler von Anno 1800 kostenlos sein.

Wir haben eine neue Zoom-Stufe hinzugefügt, um Euch einen besseren Blick auf Eure majestätische Metropole zu ermöglichen. Die neue Zoom-Stufe kann in den Gameplay Optionen aktiviert werden.

Wir haben weitere Verbesserungen und Optimierung der Spielperformance vorgenommen, welche zu einer besseren Spielerfahrung in allen Grafikeinstellungen führen sollten. Als Teil der Verbesserungen werdet Ihr eine Erweiterung der Sichtweite feststellen können.

Ein neues und verbessertes System für die Verwaltung des Mindestwarenbestandes wurde dem Handelskontor hinzugefügt. Damit das neue System in Kraft treten kann, wurde das alte System und darin von Euch vorgenommene Einstellungen entfernt.

Wir haben die Belohnungen für abgeschlossene Expeditionen stark überarbeitet, um einen größeren Anreiz für die Abenteuer zu bieten:
Einfach => nur gewöhnliche und seltene Belohnungen
Medium => nur seltene oder epische Belohnungen
Hart => Nur epische oder legendäre Belohnungen

Wir haben die Benutzerfreundlichkeit der Handelsrouten überarbeitet und eine Textsuche sowie Filter für Schiffe auf der Handelsroutenkarte hinzugefügt. Außerdem können nun Schiffe einer Handelsroute direkt von der Strategiekarte hinzugefügt werden. Mit dem Mauszeiger über eine Route zu fahren wird nun sofort die Handelsroute auf der Karte anzeigen und die Handelsrouten sind nun zur besseren Übersichtlichkeit alphabetisch sortiert.

Die Anzahl an Meldungen für kleinere Vorfälle in Eurem Imperium wurde reduziert. Vorfälle wie kleinere Feuer, die keine größere Bedrohung darstellen, werden nun keine Meldungen mehr auslösen.

Nach harten Verhandlungen konnten wir die Arbeiter, welche für das Be- und Entladen von Öl auf Euren Zügen verantwortlich sind, davon überzeugen schneller zu arbeiten.  Der Be- und Entladevorgang sollte nun doppelt so schnell wie zuvor vonstattengehen.

Handelsschiffe werden nun bei Staugefahr an einem Hafenabschnitt auch andere Häfen einer Insel anfahren, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Die Architekturmesse in der Weltausstellung wird Euch nun mit mehr als drei Ornamenten belohnen.

Zuvor besiegte Piraten werden nun bei Ihrer Rückkehr mit einer kleinen Flotte zur Rückendeckung zurückkehren. Das Piratenfort wieder aufzubauen dauert nun 30 Minuten.

Der Multiplayer Chat wurde vollständig überarbeitet.

Die Qualität der Belohnungen für Bewohnerquests wurde überarbeitet.

Wir haben verschiedenste Veränderung an den Belohnungen für unterschiedliche Aktivitäten vorgenommen (Quests, Expeditionsdrops etc.). Diese werden dazu führen, dass manche Items seltener auftauchen während andere seltenere Items nun häufiger erscheinen.

Die Moralwerte für alle drei Schwierigkeitsstufen der Expeditionen wurden angepasst. Der Moralbalken sollte sich nun schneller wieder auffüllen.

Quests

  • Die Fehler bei dem Questziele für Georg Smith‘s “Offenes Buch 2” nicht vorhanden waren wurde behoben.
  • Ein fehlendes Icon im Journaleintrag für Prinzessin Quing’s Queste “ Schattenmarionetten 3” wurde hinzugefügt.
  • Der “Zum Ort springen” Button für Prinzessin Qing’s voluntary Quest “ Schattenmarionetten 3 ” wurde repariert.
  • Ein Fehler in der “Hostage Rescue” Kampagnenqueste wurde behoben, bei dem käuflich erwerbbare Fregatten pyrphorische Schiffe angreifen.

Items

  • Die Effekte der Spezialisten “Schauspielerin” und “Sarah Bartok” auf das Theater funktionieren nun ordnungsgemäß. 
  • Ein Fehler im Effekt des “Plakat vom Anführer ” Items, bei dem zusätzliche Arbeitskraft und Zufriedenheit auf Kosten der Steuern auslöst, wurde behoben. 
  • Der “ Diener” Spezialist generiert nun mehr Steuern.
  • Wir haben Fehler behoben, bei dem Items, die die maximale Anzahl an Bewohnern in einem Gebäude beeinflussen, beim Laden eines Spielstandes inaktiv blieben. Hiervon betroffene Items sind „Interruptus-Gesetzeszusatz”, „Vorschriften zur Empfängnisverhütung”, „Päpstliches Papier zur pränatalen Präservation”, „Jakob Sokow, Bankier mit Herz”, „Dr. Pierre Dupont der Pionier”, “Feuerwehrchef George „Drachenfeuer“ Doughty”, „Saint D’Artois, Aura der Erkenntnis”.

Multiplayer:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler, die sich nicht auf der Uplay Freundesliste des Hosts befunden haben, nicht zurück in ein gespeichertes Multiplayer Match eingeladen werden konnten.
  • Das fehlende Icon des „Einladung Abbrechen“ Button in der “Eingeladene Spieler“ Sektion der Multiplayer Lobby wurde ausfindig gemacht und an seinen Arbeitsplatz zurückbeordert.
  • Eine neue Fehlermeldung für das Verlassen des Hosts in der Multiplayer Lobby wurde hinzugefügt.

Benutzeroberfläche (UI)

  • Dampfschiffe und Segelschiffe haben nun im Handelsfenster unterschiedliche Icons, damit diese auf einen Blick besser unterschieden werden können.
  • Ein Fehler bei dem das Elektrizitäts-Icon im Baumenü der Weltausstellung angezeigt wurde, bevor Elektrizität überhaupt verfügbar war wurde behoben.
  • Ein Fehler in der Texteingabe der Handelsroute, bei dem die Eingabe zurückgesetzt wurde, wenn der Spieler nicht die ENTER Taste betätigt hat wurde behoben.
  • Die „In eine andere Region wechseln“ und „Expedition zugewiesen“ Texte überlappen nun nicht mehr die Frachtplätze im Schiffsmenü.
  • Der gekürzte Text in den Schiffsmenüs beim Wechsel in andere Regionen wird nun vollständig angezeigt.
  • Es wird nun kein Debug Text mehr in den Tooltips der Handelsrouten angezeigt, wenn die Kamera zu einer anderen Insel im Hintergrund bewegt wird.
  • Ein Fehler der beim Erstellen einer Charterroute auftauchte, bei dem das Warenfenster geschlossen wurde, wenn der Regler für die Anzahl von Gütern aus der Box gezogen wurde, wurde behoben.
  • Das Fenster zum Editieren der Zeitung zeigt nun den momentan zur Verfügung stehenden Einfluss. Zuvor wurde der „Veröffentlichen“ Button einfach ausgegraut, wenn die Kosten die Anzahl der zur Verfügung stehenden Einflusspunkte überstiegen.
  • Ein Fehler mit überlappende Icons im Marktplatz-Menü, der auftrat, wenn sich auf einer Insel nur Handwerker, Ingenieure und Investoren angesiedelt hatten, wurde behoben.
  • Ein Fehler bei dem das Arbeitskraft-Menü die eingestellten Werte vergessen konnte, wenn der Spieler die Veränderung über das Textfeld anstatt über den Regler vorgenommen hat wurde behoben.
  • Ein Fehler bei dem das Baumenü nach dem Laden eines Spielstandes die Sortierung nach Kategorien vergessen hatte wurde behoben.

Grafikfehler

  • Das Flackern der Wege beim Zoomen mit der Kamera wurde behoben.
  • Die Effekte des Feuerwerkes werden nun nicht mehr weiterhin angezeigt, nachdem ein Spielstand geladen wird.

Lokalisierung

  • Ein Tippfehler in der deutschen Übersetzung im Expeditions-Bildschirm “Die Amazonen” wurde behoben.
  • Ein Fehler in der deutschen Übersetzung bei der Reaktion von Margaret Hunt auf das Zerstören eines Ihrer Gebäude wurde behoben.
  • Ein Tippfehler im englischen Text vom „Iron Dragon“ Expeditions-Event wurde behoben.
  • Ein Fehler bei dem in der deutschen Version englischer Text im Schiffsmenü angezeigt wurde, wenn der Spieler ein Schiff in eine andere Session entsandte wurde behoben.

Weitere behobene Fehler

  • Öltanker werden nun auch wenn mehrere Schiffe einer Handelsroute zugewiesen sind die richtige Küste ansteuern.
  • Generelle Verbesserungen an der Weltkarte bei der Darstellung von reisenden Schiffen.
  • Ein Fehler beim dem gruppierte Schiffe weiterhin mit ihren eigenen Spitzengeschwindigkeiten unterwegs waren wurde behoben.
  • Ein Fehler bei dem versenkte Piratenschiffe weiterhin auf der Minimap aufgetaucht sind wurde behoben.
  • Die Anzeige von Gebäuden bei ausgewähltem Abriss-Werkzeug wurde verbessert.
  • Wir haben drei weitere Filter für Meldungen über Probleme auf Handelsrouten hinzugefügt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Buffs von Zootieren weiterhin aktiv waren, selbst wenn der Zoo abgerissen wurde.
  • Ein Anzeigefehler wurde behoben, bei dem die Zeitung nach einer Kriegserklärung den Namen des Spielers anstatt der kriegserklärenden KI angezeigt hat.
  • Mehrere missverständliche Tooltips im Menü der Weltausstellung wurden korrigiert.
  • Die Wegfindung der Touristen um das Bankgebäude wurde verbessert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der „Spiel Laden“ Eintrag im Hauptmenü angezeigt wurde, selbst wenn kein Spielstand zur Verfügung stand.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das letzte spielbare Profil nicht ohne einen erneuten Start des Spiels gelöscht werden konnte.

86 Kommentare

  1. NoHThorUs NoHThorUs

    Ich würde ja liebend gerne 3 Stunden einen der Streams gucken, aber jedes mal, wenn ich es versuche, sind die Streamer entweder offline, hosten jemand anderen oder zocken einfach ein anderes Spiel 🙁
    Am ersten Abend hatte es gefühlt bei keinem funktioniert und seit dem hatte ich irgendwie nicht mehr die Möglichkeit, mir einen der Anno 1800 Streams anzusehen. Vielleicht wars einfach doofes Timing, aber sehr schade, wenn ich deshalb nicht an dem Event teilnehmen kann…
    Hat vielleicht jemand einen Tipp, welcher Streamer an diesem Wochenende das Spiel streamt und am Event teilnimmt? Danke 😉

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. Elrigh Elrigh

    1 Stunde Writing Bull zu geschaut, kein Drop. Und alles ist richtig eingestellt. Heut ist der 2, August und zumindest Writing Bull wird kein Anno 1800 mehr streamen. Event läuft noch 3 Tage und keiner der Streamer, abgesehen von Writing Bull hat eine Art Programm. Das heißt man kann sich bei allen anmelden, auf eine „Online“ Nachricht warten und dann hoffen, dass man zu Hause ist, um den Stream an zu werfen. Und wenn man Pech hat ists ein fremdsprachiger Streamer, bei dem man nur Bahnhof versteht. Zur Zeit streamen 4 Leute Anno 1800. Warum ist das System auf ausgerechnet auf eine Handvoll Streamer beschränkt, warum kanns nicht ein „Schaut euch 3 Stunden Anno 1800 Streams auf twich an, egal bei wem“ sein? Ist doch Mist so was.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  3. adi85m adi85m

    habe den DLC gekauft und installiert.
    Wo finde ich die neue Kampagne und die große Insel?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  4. jdredd62 jdredd62

    Moin und Grüße aus Hamburg,

    ja auch ich habe mich über den Zwang Livestreams zu schauen ein wenig geärgert.
    Da ich aber bei Valle des Öfteren mal reinschaue, war mir das schon mal egal.
    Aber das Leute den Support anschreiben sollen, wenn sie die Belphnung für’s Guclen nicht erhalten haben …. hmm … der Support hat doch schon alle Hände voll zu tun …

    Aber jetzt wieder zurück zum Spiel und dem DLC.
    Durch das Schauen bei Valle, freue ich mich auf die Schatzsuche. Das ist wie ein Spiel im Spiel … zusätzlich zur neuen Story. Ich werde wohl am WE dann mal Zeit genug finden, mich damit zu beschäftigen.

    Aber da ist Euch … und man soll ja auch loben … eine wirklich schicke Erweiterung gelungen.
    Man hat jede Menge Platz zum Bauen, man geht auf Schatzsuche, um legendäre Gegenstände und Tiere zu finden …
    Für das kommende WE hatte ich mir letztes WE schon alles vorbereitet … Eine Insel soweit vorangebracht, dass ich dann gleich loslegen kann.
    In diesem Sinne, auch wenn immer mal „gemeckert“ wird … Weiter SO

  5. Benutzer977 Benutzer977

    Super Leute !
    Haben wir jetzt ANNO 1800 mal 3.
    Stress pur angesagt. Hätte man richtig geplant, wäre die 3 Inselwelt so groß gewesen
    wie Inselwelt nur 1, Traurig aber war.

  6. angie-san angie-san

    Wie funktioniert das System eigentlich…?
    habe die kompletten Anmeldung hinter mir und seit Tagen ist von den youtubern entweder keiner online oder sie spielen schlicht weg kein Anno 1800… also wie soll das benefit Programm funktionieren?

    Erster Eindruck: enttäuschend und schon bereut man seine Anmeldung bei Twitch drops

  7. Hotfoxx Hotfoxx

    Hallo, um welche Zeit kommt das Update denn nun genau? Wäre schön wenn Ihr das dazu schreibt! Auch in Zukunft

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  8. dragonfire61968 dragonfire61968

    Nur mal so am Rande erwähnt, ihr wisst schon das Streamer dafür von Twitch Geld bekommen je mehr zu schauen. Natürlich muss man erst gewisse Stufen durchlaufen um Twitch Partner zu werden. Aber Typen wie Valle oder Bull haben dies schon vor geraumer Zeit absolviert. Also jede Min. die Ihr dort verbringt klingelt der Geldbeutel von Valle und Bull. Nur mal so am Rande erwähnt.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. calypso1960 calypso1960

    Ich habe am schon mehrmals die 3 Stunden geschaut. Am 26.7. bei Vallegaming (5 Std.) und am 28.7. bei Caaaaaate (3 Std). Habe leider nur die Anarchy-Tafel für 1 Std. schauen bekommen. Ich hoffe, die „Gesunkene Schätze“ Tafel für 3 Std-gucken wird nachgereicht.

    Valle hat alle Tage ganz normal gestreamt, wie immer. Ich finde es auch sehr erfrischend, wenn bei Übertragungen, die mehrere Stunden dauern, auch über andere Dinge als das Spiel gesprochen wird. Valle macht da meiner Meinung nach eine absolut gute Mischung draus.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  10. writingbull writingbull

    Freut mich sehr zu lesen, dass ihr es schätzt, dass ich meine Stream-Termine zu dieser Twitch-Drops-Aktion vorher öffentlich ankündige!

    Nach dem sehr großen Interesse an den ersten drei Preview-Streams in den letzten drei Tagen habe ich in der letzten Nacht gemeinsam mit den Zuschauern spontan beschlossen, vor dem Release des DLCs noch einen weiteren Liveabend zu machen. Den gibt es direkt heute Abend, 29. Juli, ab 20 Uhr bis etwa Mitternacht. Bei mir auf Twitch und natürlich mit Ubisofts Twitch-Drops!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  11. Bonsai418 Bonsai418

    Ich habe bei monstersandexplosions und vallegaming jeweiting lang genug zu geschaut um beide drops zu bekommen, aber leider weder das eine oder das andere bekommen. Mein acc is richtig verknuepft wenn ich zuschaue steht unter dem video „Drops enabled“
    UBI/BB please do something about that.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. CRusko CRusko

    Ich finde das nicht in Ordnung.
    Ich habe Anno 1800 als Collector’s Edition vorbestellt und den Season Pass ebenfalls, um für dieses tolle Spiel alle Inhalte zu bekommen.

    Jetzt bekomme ich diese beiden Ornamente nicht, weil ich im Ausland im Urlaub bin über diese Zeit?

    Schwache Aktion!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  13. Stanley_78ru Stanley_78ru

    Я большой фанат, серий игры ANNO,но что бы смотреть чужие игры да ссать я хотел на этих стримеров!Чем я хуже них?!я плачу вам бабки, а вы заставляете меня смотреть этих блять стимеров!

  14. Huskywelpe98 Huskywelpe98

    Bisher scheinbar keine belohnung erhalten obwohl ich es verbunden hatte und über 5 stunden den stream laufen hab lassen um sicher zu gehen. 🙁

  15. Daylarius Daylarius

    Weiß nicht wen ich schlimmer finden soll, ValleGaming, der auf cool tut und wirkt als ob er das nur macht, weil er muss und über alles andere labert nur nicht Anno, oder writing_bull, der bei mir total überfordert und unerfahren rüberkommt. Ne sry, da hab ich keine Lust drauf mir das anzusehen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  16. TheBuilder8 TheBuilder8

    Ich freue mich schon sehr sowohl auf Game Update 4, als auch das neue DLC. Das verbessern des Routenmenüs und des Mindestwarenbestandes, ist ein Feature auf das ich lange warte. Trotzdem war Anno 1800 bis her schon gut spielbar und ist mit 2070 mein Lieblings Anno. Ich muss für das, was die Entwickler hier gemacht haben einfach mal ein Lob aussprechen. Bisher hatte ich auch noch keinen Absturz oder irgendwelche anderen Probleme.

    Jedoch finde ich die Twitch-Aktion schlecht. Hätte man nicht eine kürzere Zeit 0.5 bis 1 Stunde für beides wählen können? Wo bleiben die freien Inhalte. Ständig muss man für Ornamente mit Club-Units oder Zeit bezahlen. Ich lasse den Stream im Hintergrund laufen, sodass mein Computer die Wohnung noch mehr aufheizt…

    Ich hätte da noch eine Frage: Welche Daten werden zwischen Ubisoft und Twitch ausgetauscht?

    LG TheBuilder 8.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  17. florex1100 florex1100

    Sehr schöne Neuerungen, mir gefällt jetzt schon die Änderung mit den Schiffen, die statt zu warten, zum nächsten Anlegekai fahren. Das ist auf meiner Insel nämlich manchmal echt ein großer Stau davor ^^

  18. thunderwoody91 thunderwoody91

    3 Stunden zuschauen für 2 Ornamente? Und alle die es verpassen gehen wieder leer aus? Da sammeln Blue Byte und Ubisoft, wie schon bei mach anderen hier, aber deftig Minuspunkte ein. Kommt mir so vor als ob die sich dabei ergötzen.
    Nur der Mehrwert für Blue Byte und Ubisoft ist mir bei der Aktion schleierhaft.

    Außerdem finde ich die kommende Gold Edition sinnlos.
    Da kann man die Deluxe Edition und den Season Pass auch einzeln kaufen, wenn es sonst keine Extras gibt.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  19. Richard9998 Richard9998

    Sehr geehrtes Anno Team,

    ich bin ein riesen Fan. Ich habe eben mit Ihrem Support geredet und es hat sich herausgestellt, dass man keine DLC’s erwerben kann wenn man das Hauptspiel über Steam gekauft hat. Wie dumm ist das denn bitte ? Selbst hier : https://support.ubi.com/de-DE/faqs/42431/Verf%C3%BCgbarkeit-von-Anno-1800-auf-Steam-Anno1800/ kann man nichts dazu finden. Ich bin echt Enttäuscht, falls das so bleibt. Alle Steam Spieler die gerne Anno voll genießen wollen müssen sich jetzt erst noch mal Anno über Uplay kaufen um sich dann noch die DLC’s kaufen zu können. Wir wurden also voll verarscht!! Falls Sie das nicht ändern bin ich echt enttäuscht.

    Wie es dazu kam:
    Ich habe mir schon vor langer Zeit den Season-pass von Anno bei Uplay gekauft. Bis heute war ich mit allerdings nicht sicher, da die Kaufoption immer noch offen war. Also habe ich den Season-Pass noch einmal gekauft. Nach dem Kaufabschluss wurde mir dann klar, dass ich ihn doch schon einmal gekauft hatte…. Deswegen ging ich zum Support….. Im endeffekt wird beides storniert, da ich es ja nie verwenden kann (Außer ich kaufe mir Anno NOCH MAL über Uplay neu)!!

    LG Richard

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  20. MusicMixer99 MusicMixer99

    Liebe Devs,

    eine Sache, an der ich mich an Anno massiv störe, ist die fehlende Möglichkeit, Handelsschiffe, die auf Handelsrouten zwischen alter und neuer Welt unterwegs sind, durch Kriegsschiffe eskortieren zu lassen.

    Der ultimative Goal ist es doch, wenn man so effizient baut und verwaltet, dass ab einem bestimmten Punkt das Spiel auch ohne mein aktives Eingreifen weiterläuft, ich mich zurücklehnen und mit dem Druck auf F1 meinen ausgeklügelten Automatismus bestaunen kann. Dies klappt in Anno auch eigentlich super, Waren werden produziert, Schiffe werden beladen, bringen die Waren zur Hauptinsel und die Bewohner frohlocken…

    AAAAAber: „Ihr Schiff wird angegriffen“, ertönt als Meldung. Normalerweise kein Problem, habe ich doch jedem Klipper eine wendige Fregatte zur Verfügung gestellt, die fleißig eskortieren und mit allen Piraten kurzen Prozess machen. Nur auf der Route nach und aus Südamerika fahren die Schiffe ungeschützt, denn jede Eskorte verharrt am Kartenrand und verweigern ab dort seinen Dienst. Und die Piraten haben natürlich nur drauf gehofft, warten bis meine Patroullien vorbei sind und zerschießen ohne Gnade mein wehrloses Handelsschiff. Der Rum versinkt im Meer, und ehe ich mich versehe herrscht in meiner Stadt eine Revolution, da die braven Bürger ihren Alkohol wollen…

    Es gibt jetzt schon 3 Updates, es wurden Sachen verbessert, die mich nie gestört haben, alles schön und gut – aber ist es denn so schwer, die Eskorte über mehrere Spielsessions einzubauen? Ich gebe zu, dass ich nicht viel vom Programmieren verstehe, aber das dürfte doch wirklich nicht so schwer sein, oder? Und ich sehe das nicht als neues „Feature“, denn die eigentliche Eskortmechanik ist ja bereits vorhanden! Jedenfalls bremst dieser Misstand enorm den ansonsten enormen Spielspaß!
    Was mich wundert, ist, dass dieser Punkt den meisten Spielern gar nicht so am herzen liegt, die Forenbeiträge sind mit ganz anderen, meiner Meinung nach viel unwichtigeren „Verbesserungsvorschlägen“ gefüllt… Geht es denn nur mir so?

    Bitte, liebes Anno-Team, fixt dieses kleine Detail, und ich bin maßlos glücklich!

  21. Wuslwiz Wuslwiz

    Habe in den englischen Patchnotes eine interessante Zeile entdeckt, welche in den deutschen Patchnotes hier nicht aufscheint:

    „The item effects are now also calculated slightly different than before.“ (im Bezug auf Items welche die maximale Einwohnerzahl pro Wohnhaus modifizieren)

    Könnten wir hierzu bitte genauere Informationen/Aufklärung bekommen, um was es sich hierbei genau handelt?

    Bisher sah die Kalkulation bei 3 verschiedenen Items so aus: x*(1+0,1+,02+0,3)
    Bei einem Investorenhaus wären das dann: 50*1,6 = 80 Einwohner/Haus

    Könnte die neue Kalkulation bei 3 verschiedenen Items so aussehen?
    x*1.1*1.2*1.3. Das wären dann 85 Einwohner pro Investorenhaus, sofern Anno wie üblich abrundet.

  22. tomskyrunner65 tomskyrunner65

    3 Stunden Stream laufen lassen für 2 popelige Werbetafeln. Pfui wie armselig. Dazu kommt das nur WritingBull so professionell war und Termine auf seinem Kanal hinterlassen hat. Außer Valle und WritingBull kenne ich niemanden in den deutschen Kanälen der bisher Anno gespielt hat wozu soll ich denen zuschauen da spiel ich lieber selber. Wenn ihr solche Werbeaktionen macht dann bitte richtig. Die beiden Hardcore Spieler denen man gerne zusieht (Radlerauge und zazunotv) sind nicht dabei.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  23. Rantanplan_2018 Rantanplan_2018

    Was für ein Blödsinnsevent…

    – Die Leute die davon nichts mitbekommen, haben später (vermutlich) keine Chance mehr sich die Deko Elemente zu „erarbeiten“.

    – Anderen beim Spiel zuschauen und gespoilert zu werden, statt selbst zu zocken. (Naja, lässt man Twitch halt im Hintergrund ohne Ton laufen.)

    – Abgesehen von „writing_bull“ hat keiner einen Termin genannt. Also immer lustig mal reinschalten und hoffen das die gerade senden.

    – Hat man gerade keine Zeit, hat man Pech gehabt. „Muss“ man also seinen Zeitplan an diese Aktion anpassen.

    – Spieler aus anderen Ecken der Welt haben richtig die A… Karte gezogen, da sie sich nach den europäischen Zeiten richten „müssen“. Ich leb beispielsweise in Asien und müsste (z.b. bei writing_bull) nach deutscher Zeit morgens um 03:00 Uhr den Kanal einschalten.
    Wäre ich eh „gerade“ am Rechner, würde ich einen der Kanäle ja nebenbei ohne Ton laufen lassen. Aber so nur für 2 Werbetafeln aus dem Tiefschlaf aufwachen den Rechner anschmeißen und dann wieder in Bett gehen? Ne, dann könnt ihr den Kram auch behalten.

    Also nix für ungut liebe Leute bei Ubisoft. Aber das ist eine echt blöde Aktion mit der ihr bei mir und vielen anderen Leuten (siehe diverse Foren) eine Menge Minuspunkte sammelt. Dann lasst doch wenigstens Video on Demand ebenfalls gelten damit auch die Leute zum Zug kommen die sich nicht nach den Twitch Zeitplan richten können/wollen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  24. Darklord_Betze Darklord_Betze

    Ich finde es absolut kacke, dass man die Ornamente nur bekommt wenn man sich selbst spoilert und anderen zuguckt wie sie einem die Story und neuen Features vorspielen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  25. Fielten Fielten

    Habe ich das richtig verstanden? Ich habe ab dem 26. Juli bis zum 5. August Zeit insgesamt 3 Stunden eines Streams vom selben Streamer am Stück zu schauen.
    Oder muss ich 3 Stunden insgesamt ansammeln?

  26. Azrael5111 Azrael5111

    Ihr schreibt: „Nach harten Verhandlungen konnten wir die Arbeiter, welche für das Be- und Entladen von Öl auf Euren Zügen verantwortlich sind, davon überzeugen schneller zu arbeiten. Der Be- und Entladevorgang sollte nun doppelt so schnell wie zuvor vonstatten gehen.“

    Gut, die Arbeiter schuften nun schneller, aber hat der Lokführer auch eine Weiterbildung erhalten? Ich kann oft beobachten das die Bahn, voll beladen, zu einer Raffinerie fährt. Auf der Strecke gibt es nur ein Gleis und es gibt keine Abzweigungen oder Wege doch noch zu einem Kraftwerk zu kommen.

  27. Lako. Lako.

    Ich fände es cool, dass wenn die Allianz etwas überarbeitet werden würde. Ich finde es hat mehr Nachteile eine zumachen, da man zu anderen Kriegen muss, als Vorteile, da ich eh nur in Kriege ziehe, wenn es sich lohnt. Es wäre schön weitere (optionale) Effekte zu haben, z.B. wenn der Alliierte kurz davor ist bankrott zugehen muss man ihm eine kleine Geld spende geben und anders herum. Was würdet ihr davon halten?

  28. Taubenangriff Taubenangriff

    Also, wenn ich wenigstens Anno 1800 bei einem Streamer, der aktiv Anno 1800 spielt schauen dürfte, hätte ich kein so großes Problem mit der Aktion. Writing Bull mal ausgenommen, wer von den Streamern hat da in der letzten Zeit Anno 1800 gespielt?

    Vielleicht auch ein paar generelle Gedanken zu der Twitch-Drop Aktion:
    Seit Release gibt es viel zu wenig Zierelemente (wenn man mal davon absieht jede Variation einzeln zu zählen), hundertfach gesagt, bisher hat man kein einziges for free dazubekommen. Die Reaktion auf über 100 gemoddete Ornamente und
    -varianten war entsprechend positiv.
    Bei 2205 wurden glaube ich alle Ornamente kostenfrei nachgeliefert, mit jedem Patch ein oder zwei, und auch wenn das viel zu wenig war, man konnte zumindest mehr damit anfangen. Das hätte ich nach den Statements von Volty zum Plazaboden oder zum Rest der Ornamente hier: https://forums-de.ubi.com/showthread.php/208345-Ein-Schlag-ins-Gesicht-f%C3%BCr-Sch%C3%B6nbauten?p=2612715&viewfull=1#post2612715 eigentlich auch erwartet, allerdings kam und kommt seit vier Updates gar nichts außer „30 Uplay punkte bitte“ oder diese Twitch-Drop Aktion hier.

    Die Krone aufsetzen würde dem ganzen allerdings ein Ornament-DLC, wo man für 10€ neue Ornamente kriegt, dann hätte man auch gleich Mikrotransaktionen einbauen können, da wäre wenigstens dann Entscheidungsfreiheit.

    So oder so, bitte arbeitet am Thema Ornamente auf kostenloser Basis weiter und füllt eure DLC stattdessen mit Inhalt. Gesunkene Schätze ist schonmal ein guter Anfang. Die im oben verlinkten Statement angekündigten „kostenlosen Inhalte“ sind bisher allerdings nichtexistent.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  29. Lemminck Lemminck

    De Taal is Nederlands en niet „holländisch“! Facepalm³….

    So viel Respekt können wir unseren Nachbarn ja wohl entgegenbringen;),

    Ansonsten freue ich mich über die Verbesserungen im Routenmenü, insbesondere den lange gewünschten Stockbestand und die Kontinentalinsel ist auch super, und fürs Zoomen kein Mod mehr nötig, auch super;).

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  30. Fellliiix Fellliiix

    Klingt alles wirklich super 🙂

    Aber ich hätte eine Frage.. Und zwar wurde ja versprochen das der KO-OP Modus hinzukommt. Wann wird dies denn ungefähr der Fall sein? Ich vermisse die Zeiten wie in 2070 oder 1404 wo man zusammen mit einem Kumpel bauen konnte..

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  31. Pachaquamak Pachaquamak

    Endlich bessere Belohnungen für die Expeditionen! *-* Dann schaff ichs ja vllt jetzt alle Tiere und alle Ausstellungstücke zu sammeln ^^ So hyped auf das DLC dazu^^

  32. Azrael5111 Azrael5111

    Da habe ich gleich mal eine Frage, um welche Uhrzeit geht der Patch und das DLC am 30.07 online?

    Mal Hand aufs Herz. Für zwei Werbetafeln 3 Stunden Stream schauen? Ich meine, wenn ich die Zeit habe dann spiele ich lieber selber als jemanden beim spielen zuzuschauen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen

Schreibe einen Kommentar