Springe zum Inhalt

Wachablösung im Anno-Team

Hey Anno Community,

während wir fleißig daran arbeiten den Vorhang vor unseren Anno 1800 Plänen für 2020 zu lüften wollen wir Euch über Änderungen im Anno-Team informieren. Ende letzten Jahres haben wir uns schweren Herzens von zwei langjährigen Veteranen der Serie verabschiedet, Burkhard Ratheiser und Dirk Riegert. Obwohl wir traurig sind sie gehen zu sehen verstehen wir natürlich, dass 15 Jahre eine sehr lange Zeit sind um an derselben Videospielserie zu arbeiten, und dass der große Erfolg von Anno 1800 der perfekte Zeitpunkt ist um das Zepter weiterzureichen. Zudem freuen wir uns sagen zu können, dass uns beide hier in Mainz erhalten bleiben, wo sie bereits an Ideen für neue Projekte arbeiten!

Burkhard ist nicht nur einer der Gründer des Studios hier in Mainz, sondern war als Lead Programmer der Anno-Engine auch federführend bei der Verwandlung von Anno in echte 3d-Grafik während der Entwicklung von Anno 1701. Danach arbeitete er an Anno 1404 und 2070 als Head of Graphics und R&D, bevor er sich mit Anno 2205 in die Production gewagt hat. Während der letzten Jahre führte er das Anno 1800 Team als Executive Producer. Vielen von Euch ist er natürlich auch dank „Burkhards Pfad“ in Gesunkene Schätze bestens bekannt.

Burkhard präsentiert Anno 1800 auf der Bühne

„Ich bin sehr dankbar für die Chance in verschiedenen Rollen zu dieser tollen Serie beizutragen. In den letzten 15 Jahren war Anno immer ein großer Teil meines Lebens. Jetzt wo Anno 1800 das sich am schnellsten verkaufende und für viele Spieler auch beste Spiel der Serie ist, ist die Zeit für mich gekommen den Stab weiterzureichen und mich an neue Abenteuer zu wagen. Ich möchte mich bei der Anno-Community für ihre großartige Unterstützung und das Feedback über die Jahre bedanken, in dem Wissen, dass diese Zusammenarbeit garantiert, dass Anno eine strahlende Zukunft vor sich hat, und noch unzählige Stunden Unterhaltung für Fans bereithalten wird.“ – Burkhard

Bei Dirk ist eigentlich jede Vorstellung unnötig, wenn man an die zahllosen Interviews und Live Streams in denen er in den letzten Jahren teilgenommen hat denkt; immerhin haben sie ihm in der Community auch den lebevollen Spitznamen „Karrenschieber“ eingebracht. Er ist einer der führenden Köpfe hinter den Mainzer Anno-Spielen, beginnend mit seiner Arbeit als Lead Game Designer an Anno 1701 und 1404, bevor er während der Entwicklung vom Venedig Add-On zum Creative Director der Anno-Serie wurde. Im Folgenden führte er Anno in die Zukunft und sogar in den Weltraum mit Anno 2070 und 2205, bevor er das Team als Senior Creative Director zurück in das Zeitalter der industriellen Revolution führte.

Als ich 2004 als Lead Designer mit dem Konzept für ANNO 1701 begann, wäre mir im Traum nicht eingefallen, dass es fünfzehn Jahre später ganze fünf ANNO Titel sein würden, die ich mitgestalten durfte. Man soll ja aufhören, wenn es am schönsten ist. Nach dem großartigen Erfolg von ANNO 1800 letztes Jahr ist für mich dieser Moment nun gekommen. Ich arbeite bereits an neuen, spannenden Projekten innerhalb von Ubisoft. Den goldenen Staffelstab mit der im Knauf eingravierten Neun habe ich an Manuel weitergereicht. Ich weiß, dass er bei ihm in den allerbesten Händen ist.“ – Dirk

Dirk im Wandel der Jahre

Womit wir zu unserem neuen Game Director kommen, also sagt bitte herzlich willkommen zu Manuel Reinher!

Manuel ist ein echter Strategieveteran der seine Karriere 2004 als Artist für Spellforce bei Phenomic gestartet hat, bevor er im weiteren verschiedenen künstlerischen Rollen on Titeln wie Spellforce 2 und Battleforge (dann unter dem Namen EA Phenomic, nachdem das Studio 2006 von Electronic Arts übernommen wurde) bekleidete. Inzwischen ist er bereits seit 6 Jahren hier bei Ubisoft Mainz, zunächst als Lead Artist für Anno 2205. Für Anno 1800 führte Manuel das Art Team, das für die detailverliebte Welt der industriellen Revolution verantwortlich ist. Als Game Director wird er für die allgemeine Zukunft der Anno-Serie verantwortlich sein, sowohl für weitere Anno 1800 Inhalte und darüber hinaus.

„Hi Anno Union! Ich bin Manuel, und es ist mir eine große Ehre in die Fußstapfen von Burkhard und Dirk zu treten. Die letzten Jahre an Anno zu arbeiten war eine fantastische Reise- wir haben Abenteuer im Weltraum erlebt, sind zurück in die industrielle Vergangenheit gereist und sind jetzt bereit 2020 voller Tatendrang und neuer Ideen zu beginnen.

Bevor wir uns aber dieser strahlenden Zukunft zuwenden möchte ich diese Gelegenheit nutzen um mich zu bedanken: Der Erfolg von Anno ist nur möglich dank der harten Arbeit unseres Teams, und der fantastischen Unterstützung unserer Community. Deshalb nehme ich den Stab gerne an: wir haben mehr Möglichkeiten mit Anno als je zuvor, und ich freue mich sehr darauf diese Reise mit Euch allen zusammen zu beginnen!“ – Manuel

Manuel bei der Arbeit

Und das sind die Nachrichten für heute! Gebt Burkhard und Dirk eine Runde wohlverdienten Applaus für ihre langjährige Arbeit an Anno, und ein herzliches willkommen an Manuel. Wie immer gilt: Haltet ein Auge auf die Anno Union, wenn es bald an der Zeit ist unsere Pläne für 2020 zu enthüllen!

13 Kommentare

  1. Monzetsu1470 Monzetsu1470

    Ich melde mich hier einmal, da ich äußerst beunruhigt bin, da ich Ihren guten Community Developer Herrn Bastian Thun vermisse. Aufgefallen ist es mir dadurch, dass er zunehmend von Ihrem guten Brand Manager Herrn Marcel Hatam vertreten wird. Ich hoffe Herrn Thun geht es gut, und er hat nicht auch das Anno-1800-Team verlassen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. Jinkha5 Jinkha5

    Als Fan der ersten Stunde möchte ich ein ganz großes Dankeschön an Dirk und Burkhard aussprechen. Jeder Serienteil war was besonderes auch wenn einige mehr beliebt waren als andere, Aber gerade die Ideen sich weiter zu entwickeln machen die Serie zu etwas besonderem und ist nur dank der vielen Mühen und Arbeit von Leuten wie Dirk und Burkhard möglich.
    Vielen Dank für euren jahrelangen Einsatz und alles was ihr in die Spiele und auch in die Community investiert habt. Ich werde weiterhin der Serie treu bleiben, freue mich schon was Manuel neues im Sinn hat. 🙂
    Wünsche Dirk und Burkhard alles erdenklich gute in ihrem neuen Lebensabschnitt und bei allem was sie vorhaben.

    Liebe Grüße

  3. IppoSenshu IppoSenshu

    Sehr schade das Burkhard und Dirk das Team verlassen, danke für Eure Arbeit und Mühe über die ganzen Jahre und alles Gute für die Zukunft!
    Und natürlich auch ein herzliches Willkommen an Manuel und viel Erfolg und Spaß bei deiner neuen Aufgabe! 🙂

  4. banberg banberg

    By, by Burkhard Ratheiser und Dirk Riegert, die ihr euch von ANNO verabschiedet habt.
    Vielen Dank für eure Arbeit, die ihr für uns ANNO Verrückten geleistet habt!
    Viel Glück und Erfolg bei euren neuen Aufgaben!

    Willkommen Manuel, auch dir viel Glück und Erfolg für deine zukünftigen Aufgaben!

    Auf gute, tolle und Spannende neue Inhalte für unser ANNO 1800 und, für den nächsten ANNO Teil !!!

  5. schwubbe1980 schwubbe1980

    Ja, wenn es am schönsten ist, dann sollte man gehen.
    Nur gut, das ich hoffe, das es noch schöner wird, so kann ich noch weiter Anno haben :þ

    Lieben Dank für eure vielen Ideen, eure Arbeit und euren Einsatz für die Serie. Und alles gute, dem Manuel 🙂

  6. Azrael5111 Azrael5111

    Oh nein, gleich zwei langjährige Anno-Veteranen verlassen das Team. 🙁 Diese Nachricht kam nun wirklich unerwartet. Eventuell ist es nach 15 Jahren wirklich an der Zeit sich auch anderen Spielen und Aufgaben zu widmen, keine Ahnung, ein merkwürdiges Gefühl bleibt dennoch. In dem Sinn, Danke an Burkhard und Dirk welche die Serie über viele Jahre begleitet und zu dem gemacht haben was Anno heute ist.

    Manuel, willkommen in der Chefetage. Du hast jetzt ein Jahr Zeit noch Anno 1800, durch kommende, neue Inhalte, Deinen Stempel aufzudrücken. Ja und dann hast Du leider die schwere Aufgabe ein neues Anno zu erschaffen welches sich auch mit Anno 1800 messen kann.

  7. Lemminck Lemminck

    Neeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiiin, wer soll denn jetzt die Karren über den Wanderweg schieben? 🙁

    Aber natürlich ein Abschied mit „Standing Ovations“, ebenso ein herzliches Willkommen in der „Chefetage“ für Manuel ! 😉

  8. Taubenangriff Taubenangriff

    Danke an Burkhard und Dirk, für eure Arbeit an Anno, ihr habt die Serie zu dem gemacht, was sie heute ist!

    Manuel wünsche ich für sein erstes Jahr als Game Director alles Gute, er hat jetzt erstmal noch ein Jahr Zeit, für Anno 1800 neue Inhalte zu schaffen, ich freue mich drauf und bin gespannt, wie sich das Spiel unter seiner Führung verändern wird.

    Liebe Grüße.

  9. unglaublichrUlk unglaublichrUlk

    Alles Gute für eure Zukunft Burkhard und Dirk. Und vielen Dank für alles was ihr für die Anno-Serie geleistet habt 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  10. Obidan74 Obidan74

    Na dann mal vielen Dank an die abtretende Riege für die vielen Jahre, die Ihr mir viel Spielfreude verschafft habt 🙂 Viel Glück an neuer stelle…. und viel Erfolg für Manuel

Schreibe einen Kommentar