Springe zum Inhalt

Union Update: Union zum Spieltest in Mainz!

Letzte Woche war es endlich soweit, 8 Mitglieder der Anno Union wurden nach Mainz eingeladen, um das sich in der Entwicklung befindliche Anno 1800 zu testen und uns dabei wertvolles Feedback zu geben. Neben den zahlreichen Diskussionen auf der Anno Union sind Playtests ein wichtiges Werkzeug für uns, um kleinste Details zu entdecken, den Game Flow zu analysieren und auch das Spielverhalten von Veteranen zu beobachten.

Da kommt sicherlich die Frage auf, wie ein solcher Playtest eigentlich abläuft und wie er uns in der Entwicklung weiterhelfen kann?
Neben Fingerspitzengefühl, Erfahrung und der Auswertung von Union Kommentaren steckt der Teufel meist im Detail. Genau diese Details, wie die Verzahnung von vielen Spielelementen sind wichtig für uns um das Spielgefühl, also den Flow des Spiels, zu bewerten und um Blocker zu identifizieren.
Hierfür sammlen wir viele Arten von Feedback, von „Soft Data“ oder „Community Sentiment“ wie Kommentare aus der Union, bis hin zu konkretem Feedback aus Spieltests oder knallharte Zahlen und Fakten. Während die Union ein großartiges Mittel für uns ist, die Stimmung und Einstellung sowie Ideen der Community einzufangen, erlauben uns Spieltests ganz präzise Beobachtungen.
Im Falle des Playtests bedeutete dies, das unsere Gäste mehrere Stunden unsere Entwicklungsversion spielen konnten und danach in Interviews ihre Erfahrungen und Bewertungen zum momentanen Stand des Spiels abgeben konnten.

Genaue Beobachtungen und Interviews
Bereits während der Spielsession haben wir ein Auge auf unsere freudigen Tester. Während unser Gameslab Team die Session und Savegames aufzeichnete, wurde außerdem das Spielverhalten notiert und spezifische Fragen gestellt. Kleinere Aufgaben, wie beispielsweise ein bestimmtes Spielelement zu finden, wurden dabei in der Zeit gestoppt um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob wir mit unserer UI und UX auf dem richtigen Weg sind. Unsere Tester selbst hatten dabei die eine oder andere Anmerkung während der Sitzung, in der nicht nur unsere Kollegen vom Gameslab Team die Ohren spitzten, sondern auch unser Game Designer Christian, der den Playtest mit Argusaugen beobachtete.

In den anschließenden Interviews konnten die Tester ihre Bewertungen zu einzelnen Spielelementen teilen und auch Anmerkungen machen, wie Ihnen etwas gefallen hat, ob wir auf dem richtigen Kurs sind.

Union Playtester bei der Arbeit!

Daten und noch mehr Daten!
Nachdem Event erhalten wir einen ausführlichen Bericht von unserem Gameslab Team und können dann die Ergebnisse und Anmerkungen mit unseren eigenen Beobachtungen vergleichen. Unser Team nimmt sich also Zeit, um das Feedback und die Zahlen genauestens auseinanderzunehmen und zu analysieren. Und hier werden auch weitere Playtests und die Union wichtig, denn ein Fokus Test alleine reicht natürlich nicht, das Große und Ganze zu erfassen. Um ein genaues Bild zu bekommen, benötigen wir eventuell weitere Statistiken, Auswertungen des Union Sentiment und weitere Playtests. Die Union gibt uns einen exzellenten Blick auf das Community Sentiment; dagegen erlauben Onside-Playtests und Close Alpha Studies uns genaue Beobachtungen zu Spielweise und Verhalten (Wann wird eine bestimmte Stufe erreicht, was wird bevorzugt gebaut, wird kriegerisch oder friedlich gespielt etc.).

Es war nur der Anfang…
Die Ergebnisse und Beobachtungen werden zum Teil direkt in die Tat umgesetzt, während andere weitere Evaluierung verlangen. Wenn wir zum Beispiel entdecken, dass ein bestimmtes UI Element nicht funktioniert, können wir dies direkt an unser UI Team weitergeben. Wenn offensichtlich Probleme beim Balancing einer bestimmten Einheit oder Produktionskette auftreten, kann das Game Design Team an Lösungen für das Problem arbeiten. Dies lässt sich auf viele Elemente anwenden, von Programmierarbeit, Bugs die von unserem QA Team reproduziert werden, bis hin zu visuellen Elementen die eine Überarbeitung benötigen.
Aber nicht alle Dinge sind so einfach auszumachen wie Hafenanlagen, die gerne und regelmäßig abfackeln, weil sie verfrühtes Neujahr feiern wollen. Manche Veränderungen könnten Auswirkungen auf viele verschiedene Spielelemente haben oder wir müssen einschätzen können, wieviel Arbeitsstunden Lösung A oder B für die Produktion des Spiels kosten würde.
Und genau deswegen macht es eine gute Mischung: Der erste Playtest war erst der Anfang und wir werden weiterhin darauf setzen, durch die Anno Union und die Union Mitglieder viele Daten zu sammeln um mit Anno 1800 einen Teil der Serie zu schaffen, den wir alle verdienen. Haltet also im kommenden Jahr ein Auge auf Ankündigungen über neue Playtests.


Eine Studioführung durfte natürlich nicht fehlen – ein ganz besonderer Einblick in unsere Arbeit.

Community Update
Wir stecken in den vollen Vorbereitungen für die zweite Episode des AnnoCasts. Diesen Donnerstag ist es endlich so weit, Euch Anno 1800 in Bewegung und Action zu zeigen.
Also diesen Donnerstag 16:30 Uhr schon mal den Kaffee warm stellen und einschalten auf: twitch.tv/ubisoftbluebyte

Wie gehabt wird ein Blogartikel mit dem eingepflegten Stream auf der Union online gestellt.

Community Spotlight
Wie viele von Euch eventuell schon bemerkt haben, ist die Union auf einen neuen Community Discord umgezogen. Heute also Vorhang auf für den Medaurus, Admin des Annoverse Fan-Discord:

Willkommen im Annoverse!
Wir sind ein deutsch-englischer Discord-Server und wollen euch eine Plattform geben, um über die schönste Nebensache der Welt zu diskutieren: ANNO. Hier könnt ihr euch mit Fans über den neusten Teil der Serie austauschen oder auch mit Veteranen unserer Community ins Schwelgen über ältere Anno-Teile kommen. Ihr sucht Mitspieler für eine entspannte Runde oder Lösungen für ein Problem? Bei uns seid ihr genau richtig.

Zu finden sind wir unter dem folgenden Link: https://discord.gg/V4xhZ8Z

87 Kommentare

  1. DiruKamachi DiruKamachi

    Was haben denn die Tester über das neue Anno zu sagen?
    Gameplay, Quests, Grafik…mir fehlt da oben im Beitrag irgendwie das essentielle…wenn schon 8 Leute zum testen eingeladen werden, dann schreibt aber auch mal, was die 8 Leute so zu sagen haben.
    Liebe Grüße

    de Diru

  2. TheTycoon21 TheTycoon21

    Ich war auch in der Pre-Selection für Mainz aber hat aber leider nicht gereicht. Ich gehöre auch nicht zu der jungen Generation 🙂
    Wenn Ihr alle Spass hattet und BB dadurch neue Erkenntnisse gewinnen konnte find ich das supi !

  3. KingStrike_TV KingStrike_TV

    Find diese Test echt klasse, denn so können geil leute sehen was sie Schwachstellen sind und wo noch gearbeitet werden muss.

  4. SirRaffi SirRaffi

    Ich bin nur ein gaaanz kleines bisschen neidisch auf die Tester.. 😀

    Ein großes Lob, dass die Community so vielfältig bereits ein Jahr vor Veröffentlichung einbezogen wird. Ich denke, das ist der einzig richtige Weg, um der Anno-Serie nach dem letzten, sehr schwachen Teil wieder zu altem Glanz zu verhelfen 🙂

  5. dadisony dadisony

    Vielen Dank nochmal für die Einladung. Es war ein sehr spaßiger und interessanter Tag. Und die Studio-Tour erst, super spannend! Auch schön die anderen Union-Member mal getroffen zu haben.

    – dadi

  6. haep1 haep1

    Einen herzlichen Glückwunsch an alle Playtester, hoffe auch ihr hattet euren Spaß in Mainz! 🙂

  7. Mr.Beko80 Mr.Beko80

    Die Playtests mit externen Anwendern, ist eine vernünftige Aktion um ein hoffentlich sehr gutes Produkt zu erschaffen.
    Wenn ich die ersten Tester aber sehe, muss ich leider feststellen, dass ich anscheinend nicht zu eurer Zielgruppe gehöre. 🙁
    Wird es später noch Tests mit älteren Kunden geben? Mit den „echten“ Veteranen, die die Anno Spiele gespielt haben, als diese auf dem Markt erschienen?

  8. droggelcreeper droggelcreeper

    Hi, ich bin es nochmal.
    Aber nur kurz.
    Was ich noch sagen wollte:

    Neiiiiiiiin, is nicht wahr. Ihr habt nicht ernsthaft die Marken der Snacks verpixelt! XDDD

    Naja good old Markenschutz und Copyright und so. Schon ein bisschen krank. 😀

    Das wars schon,
    haut rein*,
    droggelcreeper

    * Keine Aufforderung zu destruktiven Handlungen

  9. droggelcreeper droggelcreeper

    Hi,
    mir ist gerade aufgefallen, dass ich meinen Senf dazu noch gar nicht in einem eigenen Kommentar zusammengefasst habe:
    Also, es war sehr darf ich nicht sagen.
    Besonders gut hat mir darf ich nicht sagen gefallen.
    Die Studio Tour war auch toll. 😀
    Auch wenn ich vergessen habe zu fragen, warum an einem der Arbeitsplätze ein kleines Bällebad (also ein mini Planschbecken mit Plastik Bällen drin) stand. 😀

    Auf jeden Fall vielen Dank für die Möglichkeit, das Spiel testen zu dürfen, ich hoffe, das Feedback war hilfreich und ich würde mich freuen, euch noch mal besuchen zu dürfen. – Auch wenn ich gut verstehen kann, dass ihr Feedback von so vielen Leuten wie möglich sammeln wollt.

    Viele Grüße, vielen Dank und viel Spaß mit den Einhörnern und beim programmieren,
    droggelcreeper

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  10. AnnoAndilein AnnoAndilein

    Schön zu sehen, dass es für eine Einladung offenbar ausreicht, wenn man sich täglich mit banalen und sinnfreien Kommentaren „interessiert“ an der Entwicklung zeigt und scheinbar Quantiät vor Qualität geht. Vor allem aber ist wohl offene Kritik am Blogger selbst ein nogo. Auf alle Fälle waren genau die Leute dort, die ich vermutet hätte und die in Sachen Massenpostings ganz vorne lagen.

    Also da gibt es noch viel zu arbeiten.

    Und nein! Hier spricht kein Neid wegen der Tests aus mir, denn ich kann aus gesundheitlichen Gründen an solchen „Outdoor“-Events eh nicht teilnehmen!

    Außerdem möchte ich mir den Spaß an einem neuen Spiel nicht durch ermüdende Testorgien nicht verderben.

    ** Beitrag von der Moderation editiert **

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  11. Anno90 Anno90

    Ja, es war eine riesige Überraschung, als ich vor einiger Zeit eine Einladung zu dem Playtest bekommen habe und somit den Entwicklern in Mainz einen kleinen Besuch abstatten durfte. Ein interessanter und definitiv auch unterhaltsamer Nachmittag, an dem man schon mal einen tiefen Einblick in die derzeitige Rohversion des Spiels bekommen hat.

    Sehr viel Spaß hat auch die kleine Studioführung gemacht, in der man mal Live sehen konnte, wie die Leute dort arbeiten und wie einzelne Spielelemente so Stück für Stück entstehen und ihren Weg ins fertige Spiel finden.

    Ich denke mal die sind in Mainz auf einem guten Weg.

    Gruß Anno90

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. Achtarm124 Achtarm124

    BB mit einem Indie-Studio zu vergleichen? War wohl nix.

    Mal einen Hinweis an die Verantwortlichen der Union:
    Ist aufgefallen, dass die Anzahl der Votings zur aktuellen Abstimmung um Längen unter der der ersten Abstimmung liegen?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  13. Ixam97 Ixam97

    Dann will ich mich wohl auch mal zu Wort melden 😉 Zunächst muss ich sagen, dass ich niemals damit gerechnet hätte mal nach Mainz fahren zu dürfen.

    Wir als Tester dürfen selbstverständlich nicht viel darüber erzählen, was wir gesehen haben und sollten uns auch mit einer Meinung bedeckt halten. Das Spiel ist schließlich noch ca. ein Jahr vom Release entfernt, da kann noch sehr viel passieren. Der ganze Playtest als Veranstaltung hat mir aber gut gefallen.

    Auf jeden Fall ist mir aufgefallen, dass den Jungs und Mädels bei BB unsere Meinungen und unser Feedback sehr wichtig sind. Wie im Blog bereits geschrieben wurde haben sich nicht nur die Jungs vom Gameslab-Team unser Feedback (sehr genau) angehört, auch BB-Leute haben immer wieder sehr interessiert zugesehen, was wir denn da grade machen. Aber auch Feedback und Ideen aus der Union finden Beachtung, das habe ich auf jeden Fall gemerkt, als ich das Spiel gespielt habe. Ein PR-Stunt, so wie es leider manchmal genannt wird, ist das ganze hier mit Sicherheit nicht 😉

    Ich bin jedenfalls ziemlich sicher, dass diese Community-Nähe dem Spiel sehr gut tun wird. Nicht nur, dass wir mit einbezogen werden, sondern auch, dass wir die Menschen hinter dem BB-Logo kennen lernen dürfen. Von diesem Maße der „Familiärität“ können sich so manche Indie-Studios eine Scheibe abschneiden wage ich zu behaupten 😀

    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf, wie sich das Spiel in den nächsten zwölf Monaten so weiter entwickeln wird 🙂

    LG, Ixam.

    P.S.: Jaja, die brennenden Hafenanlagen 😀 Das war einer der großen Lacher des Tages 😀

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  14. Rick_Rickleston Rick_Rickleston

    Bin ich eigentlich der einzige, der versucht hat, das Bild zu vergrößern, um mehr von Anno 1800 zu erkennen?

    Da freut man sich doch gleich noch mehr über neues Ingamematerial morgen. Ich selbst bin zwar arbeitstechnisch verhindert, aber die Aufzeichnung wird baldmöglichst verschlungen!

    Mal rein vom optischen Eindruck her haben wir ja ausschließlich junge Spieler bei dem Playtest. Für mich ein gutes Zeichen dafür, dass Anno auch immer noch neue Fans für sich gewinnen kann! Freut mich umso mehr, da, wenn der Erfolg stimmt, auch die Anno-Serie gesichert ist. Yay!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  15. Sir_Basti Sir_Basti

    Wenn man sich das erste Bild so anschaut bekommt man doch schon lust auch einen Blick auf das werfen zu dürfen, was unsere bisherigen Lieblings Anno-titel demnächst ersetzen soll…
    Würde zu gern auch wissen wie es den Testern gefallen hat.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  16. Marc_The_Miner Marc_The_Miner

    Schön Einblicke auf den PLaytest zu bekommen und ich hoffe das wir diese auch bei den nächsten bekommen.

    Ich freue mich auch schon auf den Stream und werde auf jeden fall dabei sein!

    Bis Donnerstag und
    LG Marc_The_Miner

  17. Medaurus Medaurus

    Hachja schön wars… ^^ Immer wieder gerne 😛 Gut zu sehen, dass es so schöne Einblicke gibt 😉

  18. Annorevolution Annorevolution

    Liebe Community/Entwickler,

    inwieweit ist es denn möglich Feedback bezüglich des ersten Playtests der Community zugänglich zu machen. Was ich mir gut vorstellen könnte, wären z.B. Kommentare wie „Das Militärsystem hat den Testern zugesagt“, „Das UI wurde in einigen Punkten kritisiert“ oder „Die optionalen Quests sind nun deutlich anspruchsvoller“, um nicht zu viel preiszugeben, aber dennoch den nicht eingeladen Mitgliedern der Community bestimmte Punkte zu nennen, auf welche besonders Wert gelegt wurde, damit wir beim Livestream wissen, wozu bereits Feedback gegeben wurde und wozu eventuell nicht. Könnte den Vorteil haben euch eine Menge „überflüssiger“ Kommentare zu ersparen und sich der Fokus auf weniger offensichtliche Aspekte verschiebt. Es waren zwar nur 8 Tester bei euch, aber gerade weil es die ersten und nur eine kleine Gruppe war, würde so ein kurzes Feedback an die Community doch nicht Schaden, oder doch?

    Liebe Grüße

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  19. Striffelbaer Striffelbaer

    Ich finde es auch sehr gut, dass es von einigen Auserwählten schon angezockt werden darf. Da bekommt die Crew ein besseres Feedback was eventuell fehlt. Oder zuviel des Guten. Was geändert werden sollte eventuell. Natürlich auch was richtig gut gelungen ist usw… Ich habe schwer das Gefühl, dass es ein hammergeiles Anno HighEnd Spiel wird, dass einen in den Bann zieht und nicht mehr vom PC lässt bis zur Rente (grins).
    Ich freu mich riesig auf das Spiel und verfolge die ganze Laufbahn da hier 😉
    Weiter so…

  20. Oldsmobile1963 Oldsmobile1963

    Ich finde Playtest sind super wichtig, nur so kann man ein Spiel immer weiter verfeinern und verbessern. Vorallem, dass „fremde“ aus der Community genommen werden. Auch wenn die internen Tester und Mitarbeiter immer wieder Tests durchführen, wird man ein wenig „Blind“ für bereits etablierte und bekannte Elemente.
    Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ein frisches paar fremder Augen vieles entdeckt, was einem selbst nicht mehr aufgefallen wäre.

    Haben die Tester denn „solo“ oder im Multiplayer gegeneinander oder sogar im COOP *hust* gespielt ?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  21. jdredd62 jdredd62

    Moin aus Hamburg,

    ich finde die Aktion einfach nur klasse. So sind die Entwickler sehr nahe am Spieler.
    Das Einzige, was ich dazu anzumerken habe, nachdem ich mir die Bilder angesehen habe …. es sieht nach alles jungen Spielern aus … ich hätte mir da auch gerne mal eine ältere Genration dazu gewünscht. Das nicht, weil ich älteren Semesters bin, sondern weil es auch in meinem Freundeskreis viele älter Spieler gibt.

    Aber ich freue mich sehr, wie viel Aufwand Ihr in das Projekt steckt, um den Spielern die Möglichkeit zugeben, an der Gestaltung mitzuwirken.

    Dafür ein großes Danke.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  22. Animefreak3K Animefreak3K

    Sehr schön zu Lesen 😉 .

    Bin mal auf den nächsten Test gespannt, vielleicht gibt’s dann ja auch ein bisschen Feedback also Blog^^.
    Wäre mal interessant wissen, wie die Tester das Spiel bisher so bewerten.

    Liebe Grüße aus Mainz
    Animefreak3k

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  23. Galdir94 Galdir94

    Ich glaube, das wird das beste Anno aller Zeiten. Allein schon wegen der mutigen Entscheidung, so früh die Community an der Entwicklung Teilhaben zu lassen.
    Außerdem ist es einzigartig, so viele Informationen der Community zu geben, obwohl die Veröffentlichung von Anno noch in weiter ferne liegt.

    Ich freue mich schon auf Donnerstag, endlich Gamplay zu sehen. 🙂

    Ich hoffe, ich komme auch mal in den Genuss eines Playtests, um euch bei der Entwicklung zu unterstützen. 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  24. banberg banberg

    Playtest finde ich, sind ein muss um ein Top Produkt auf den Markt zu bringen.
    Denn so hat man die „Kunden “ im Haus und erhält wertvolles Feedback!

    Klar können nur eine bestimmte Anzahl daran teilnehmen, ich hoffe aber, das auch ältere Spieler-„Kunden“ zum Zug kommen werden, denn die ANNO Community besteht nicht nur aus jungen Spielern.

    Und vergestt bitte auch nicht das weibliche Geschlecht, denn es gibt einige, die ANNO Fans sind und auch über Jahre der Serie die Treue halten.

    Wäre schön, wenn ihr hier eine gesunde Mischung finden würdet, würde mich freuen, auch wenn ich nicht bei den Auserwählten dabei bin.

    Weiter so!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  25. IppoSenshu IppoSenshu

    Danke für die interessanten Einblicke. Ich war ja selber das das erste mal zum Community Event dieses Jahr in Mainz. Bin ja mal gespannt, ob ich auch nochmal eingeladen werde und wie sehr sich das Spiel dann im Vergleich zu damals verändert hat. 🙂
    Wie viele Leute wurden den von euch zum Playtest eingeladen?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  26. Nirgend-meer Nirgend-meer

    Klingt alles gut – auch wenn ich es deutlich schade finde, dass offenbar nur männliche Personen eingeladen waren. Dass Anno auch eine weibliche Fanbase hat, die sicher auch gern repräsentiert werden möchte, wird aber sicher auf lange Sicht nicht vergessen? 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  27. chris02918 chris02918

    Ich finde den Einblick, den wir selbst in geschlossene Events bekommen, super.
    Ich bin sehr zuversichtlich, dass Anno 1800 das beste Anno werden könnte und bitte die Entwickler die Gedanken an Lootboxen und massen DLCs schnell aus ihren Köpfen zu verbannen, falls sie je auftauchten. Ich freue mich sehr auf ein wunderschönes, fertiges Spiel und möchte die Kommunikation mit uns nochmal loben 🙂

    LG

  28. Sir_Obelexxus Sir_Obelexxus

    Es ist sehr nett, von einem eigentlich unter Verschluss gehaltenen Event, Einblicke zu bekommen. Zwar wurde ich nicht eingeladen, so sehr ich es mir auch gewünscht habe, dennoch weiß ich von vielen Leuten, die mir erzählt haben, wie sehr solche Playtests in frühen Stadien eigentlich reglementiert sind. Man kann den Aufwand auch verstehen, denn unter Umständen ist das zu spielende Spiel ja noch nicht mal angekündigt. Aber auch im Falle, wenn, ist der Einblick, wie ein Playtest abläuft, ein sehr großer Schritt für einen Entwickler. Denn wie oben in einem Bild zu sehen ist, kann man bereits vertraute Mechaniken des UIs erkennen, ganz zu schweigen von einem unscharfen Bild des Spiels selbst. Dass jetzt, wohl so um die 374 Tage vor Release (20.12.2018), das Spiel in einem derartig spielbaren Zustand ist, ist für viele Entwickler wohl nur ein Wunsch. Ich finde euer Engagement in dieser Sache einfach umwerfend…umwerfend gut. Außerdem werde ich gespannt darauf hin fiebern, eine Ankündigung zu weiteren Playtests lesen zu werden. Dann geht die Hofferei von vorne los.
    Die Union aber schwächelt ein bisschen, selbst nach mehreren Stunden kann ich nur 4 Kommentare vernehmen. Naja, dann sind es mit diesem hier mindestens 5 🙂

    Viele Grüße,
    Silvan „Sir_Obelexxus“

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  29. Annorevolution Annorevolution

    Hach ja, … die überglücklichen Tester, die nach Mainz fahren durften, um erste Eindrücke des neuen Anno 1800 zu bekommen. Da kann man ja echt ein bisschen neidisch werden. Bis der Stream startet dauert auch noch so lange.^^
    Ich muss das Ganze wohl von der positiven Seite aus betrachten und hoffe daher, dass die Tester euch mit nützlichem Feedback gefüttert haben. Vielleicht habe ich ja auch eines Tages eine Mail in meinem Postfach, die mich zu einem Playtest einlädt. Dann wurde schon viel Vorarbeit geleistet und ich bekomme ein wesentlich ausgereiftes Spiel, als jenes, welches dieses Mal präsentiert wurde. Aber natürlich ist es schon extrem cool zu den „Pionieren“ zu gehören, gerade im Bezug zu Anno.^^ Hoffe es hat euch viel Freude bereitet, liebe Tester, und wenn ich mir eure Gesichter auf den Fotos so ansehe, dann denke ich, dass es ein tolles Erlebnis gewesen ist.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  30. HarroLP HarroLP

    Ahh herrlich!^^
    Sehr schöner Beitrag!
    Die Tests sind schon waa ganz besonderes und wenn sie dann auch noch dabei helfen das Spiel zu verbessern ist alles wichtige geschafft 😉 .
    Ich bin fest davon überzeugt, dass fie Union auf dem richtigen Weg ist!

    Ich hoffe euch auch in Zukunft so viel, wie nur irgend möglich unterstützen zu können!

    Danke^^.

    LG HarroLP!

    Und den Discord kann ich nur allen ans Herz legen 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  31. Aruetiise Aruetiise

    Ich glaube das sich eure Bemühungen auszahlen werden und ANNO 1800 mit das beste ANNO werden kann. Wie ihr die Community mit einbezieht wäre bei manch anderem Entwickler nur Wünschenswert.

    Ich freue mich riesig auf das Spiel und werde wahrscheinlich auch nicht enttauscht.

    Julius

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  32. RobbiRobb RobbiRobb

    Neben der Union sind Playtests natürlich die optimale Lösung, um noch mehr Feedback zu erhalten, find ich super, dass ihr euch so darum bemüht. Ich glaube, dass das Spiel so noch besser werden kann, als es ohnehin schon werden würde, also weiter so 😀

Schreibe einen Kommentar