Springe zum Inhalt

Union Update: Schaut gen Horizont

Wir entschuldigen uns für die seltsame Störung der letzten Woche; der Verantwortliche wurde gefunden und wir stellen ihn unter Verwahrung für sein aufwiegelndes Verhalten. Er wird unter ständige Beobachtung gestellt, aber wir haben das ungute Gefühl, dass es nicht das letzte Mal war, dass wir vom Akolyten gehört haben.

Es sind nur noch zwei Monate bis zum Ende des Jahres und insgesamt vier bis zur Veröffentlichung des Spiels, wie sieht es also gerade an der Anno Union und der Anno 1800 Front aus?
Wie im letzten Update erwähnt, hält uns die momentane Entwicklungsphase ganz schön auf Trab. Wir arbeiten gerade an einem großen Meilenstein, damit wir im Januar offiziell Beta Status in der Entwicklung erreichen.
Für unser Team bedeutet dies, dass wir momentan hart daran arbeiten die letzten Baustellen anzugehen, die letzten Inhalte zu implementieren und auszubessern. Außerdem sind weitere spannende Projekte in Arbeit, wie die Aufnahmen der tausenden Voice-Lines für Anno 1800 oder diverse Übersetzungen des Spiels, unter anderem in die deutsche Sprache.

Außerdem werden gerade ordentlich die Kanonen geölt und Planken gewachst, damit wir Euch alsbald einen spannenden, und vor allem informationsreichen, DevBlog über Seeschlachten und Hafenverteidigung bringen können.
Um Euch schon einmal in die richtige Stimmung zu bringen, wird der DevBlog dieser Woche ein Auge auf die Piraten von Anno 1800 werfen, welche sich an alte Legenden klammern, die langsam ins Land der Geschichten und Sagen verbannt werden. Sie sagen, das Zeitalter der Piraten ist vorüber, aber Ihr könnt davon ausgehen, dass sie nicht ohne einen ordentlichen Kampf die Bühne verlassen werden.

Schon sehr bald geben wir Euch ein Update über den kommenden großen Anno Union Fokustest, außerdem arbeiten wir die Beiträge zum Expeditionsevent Wettbewerb durch und schnüren das Fanpaket für unsere Anno Union Fan Initiative.

Der nächste AnnoCast ist bereits am Horizont!
Die nächste Episode unsere Anno 1800 Entwickler Live-Streams wird nächste Woche Donnerstag, den 8. November, auf unserem Twitch Kanal auf Sendung gehen. Wir haben gehört, dass Ihr richtiges Gameplay sehen wollt und deswegen haben wir uns dazu entschieden, eine ganz neue Insel zu besiedeln, um mit Euch die industrielle Revolution von Anfang an durchleben zu können.
Wie gewohnt antworten wir dabei nicht nur dem Chat, sondern wollen dabei auch Fragen aus der Anno Union behandeln. Also feuer frei für Eure Fragen für den nächsten AnnoCast.

Sichert Euch schon mal das Datum: Die nächste Episode unseres Anno 1800 Entwicklerstreams kommt nächste Woche Donnerstag, der 8. November auf twitch.tv/ubisoftbluebyte

Schließen wir doch das heutige Community Update mit einem einer weiteren kleinen Frage und Antwortrunde ab:

Fightfor3dom
Kann man die Piraten nicht an-/aus stellen oder die Schwierigkeit von ihnen einstellen? Oder ist das einfach ein Gegner? Und welche Stadtkatastrophen treten bei den 3 einzelnen Schwierigkeitsstufen auf?
Antwort: Die computergesteuerten Spielercharaktere haben, je nach Charakter und Persönlichkeit entsprechend, alle ihren eigenen Schwierigkeitsgrad. Damit hat die Auswahl an Charakteren auch Auswirkung auf die generelle Schwierigkeit einer Partie. Die neutralen Kräfte sind hier eine Ausnahme, da diese Charaktere nicht militärisch oder ökonomisch mit dem Spieler wetteifern. Piraten sind jedoch ein Sonderfall, da diese aktiv dem Spieler aber auch den anderen Charakteren das Leben schwermachen. In einem freien Spiel könnt Ihr alle Charaktere in einer Partie frei bestimmen, also auch Piraten komplett aus der Partie ausschließen. Die beiden Piraten, die wir Euch noch in dieser Woche vorstellen werden, haben eine fixe Schwierigkeit die sich jedoch, basierend auf ihrer Persönlichkeit, unterscheidet.
Was Katastrophen angeht, werden Feuer, Streiks und Krankheiten Eure Stadt heimsuchen, wobei die Häufigkeit von der Schwierigkeitsstufe abhängen wird. Wir werden dieses System noch im Detail vorstellen, denn gerade die Streiks sind eine aufregende Neuerung in Anno 1800.

kusram
Ich finde es toll, das Spieler so eine große Anzahl an Möglichkeiten haben die Inselwelt zu gestalten. Ebenfalls freue ich mich auf die Rückkehr des Zufallsgenerators und den damit verbundenen Seed-Codes. Eine Frage stellt sich mir aber noch: Wird es wie bei den frühen Anno-Titeln (bestes Beispiel hierfür ist wahrscheinlich Anno 1701) wieder einen World Editor geben, indem man selber Inseln platzieren, Fruchtbarkeiten und Rohstoffe verteilen, Startpositionen und -Vermögen bestimmen kann?
Antwort: Wir wollen unsere vollen Kräfte auf die Kernfeatures des Spiels konzentrieren, deswegen ist zurzeit kein World Editor für Anno 1800 geplant. Es wird sehr viel Wert auf Variation in Eurer großen Inselwelt gelegt, weswegen das Spiel bei Release über 50 handgefertigten Inseln haben wird, von denen wiederum viele Flussvariationen haben werden.

mige0410
Wo sind die weiblichen Start – Charaktere – oder muss ich mich tatsächlich nur mit Männern rum ärgern und möglichst schnell nach Südamerika flüchten um zu den weiblichen Charakteren zu kommen?
Antwort: Die Welt von Anno 1800 wird von einem vielfältigen Ensemble von Charakteren bevölkert, darunter Männer sowie Frauen mit ihrem ganz eigenen Charakter, der sich auch in der Diplomatie sowie in dem generellen Spielstil der Nichtspielercharaktere widerspiegeln wird. Ihr werdet außerdem Euer eigenes Spielerporträt wählen können, bei dem Ihr Euch unter anderem entscheiden könnt, ein weibliches oder männliches Porträt zu wählen.

AyroV
Werden wir in der Lage sein mit mehreren Spielern eine Multiplayer Partie auf einer kleinen/medium großen Map zu spielen? Anno 1404 hat Partien mit vier Spielern nur auf großen Karten erlaubt.
Antwort: Wir wollen es ermöglichen, dass Ihr auch auf einer kleinen Karte mit 4 Spielern oder computergesteuerten Gegnern spielen könnt. Aber Obacht: auf einer so kleinen und dicht bevölkerten Karten wird es zu einiger Konkurrenz um die seltenen Ressourcen kommen, wenn Spieler die fünfte Bevölkerungsstufe erreichen wollen.

dAprillion
I mach es wenn mir 2-4 Optionen (Easy, Medium, Hard, Insane?) als Grundeinstellungen zur Verfügung stehen.
Antwort: Eine Session mit eigenen Spielregeln zu erstellen wird nicht nötig sein, da wir die folgenden Schwierigkeitsstufen mit festgelegten Einstellungen für Euch bereitstellen werden:
Normal Mode: Wird Euch große Karte mit vielen großen Inseln zur Verfügung stellen, die wiederum reich an Mineralien und Ressourcen sind. Die Nichtspielercharaktere werden durchaus eine Herausforderung darstellen, aber den Spieler nicht überfordern. Außerdem können Gebäude kostenfrei versetzt werden und Konstruktionskosten werden bei Abriss komplett zurück erstattet.
Advanced: Weniger Startgeld, härtere Gegner und eine mittelgroße Welt mit vielen mittleren Inseln. Viele der Optionen wie das Versetzen von Gebäuden wird nicht mehr komplett kostenfrei sein.
Experte: Ständig auf Messers Schneide, nur ein paar lausige Münzen in der Tasche während Deine teils kargen und nicht gerade mineralreichen Inseln von deinen gnadenlos effizienten Gegnern umkämpft werden. Fühlst du dich der Herausforderung gewachsen?

28 Kommentare

  1. Saigon737 Saigon737

    Und ich will noch mal an dieser Stellen vielen Lieben dank an alle Entwickler und deren Familien sagen. Es ist mega Hart so ein Spiel auf die Beine zu stellen. Ich danke euch das ihr die Anno Reihe so gut übernommen habt. Ok Anno 2205 lassen wir mal einfach weg 😉 Ich selber spiele Anno seit meinem 4 Lebensjahr. Damals noch wildes Rumgelicke in ANNO 1503 in den Spielständen meines Papas. Aber Mittlerweile habe ich mehrer Tausende Stunden in allen Annos zusammen. Ich liebe diese Reihe einfach. Leider war damals in meiner Schule keiner der das gespielt hat. Während andere Fußball spielen waren, habe ich Anno gezockt. Das war einfach super. Dank der Reihe habe ich dann mit Anno 2070 damals als ich im Krankenhaus war meinen Besten Freund kennen gelernt. Wir haben beide Anno geliebt und lieben es heute noch. Er ist mehr der Schönbauer, ich bin eher der Stratege. Wir haben imme so viel spaß zusammen. Wir spielen am liebsten Anno 2070 zusammen. Was mein Lieblingsanno ist. Es ist einfach so Cool. Und ihr seit auch so Mega Cool. Danke <3 Ich freue mich mit ihm zusammen so Mega auf ANNO 1800. Wir werden das gemeinsam einfach so Suchten <3

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. Saigon737 Saigon737

    Hey, ich habe da mal eine frage, ich bin jemand der Spielt Anno eigentlich immer im Multiplayer. Also ich spielen immer mit meinem aller besten Freund zusammen. Und wir würden gerne eine Lan Party machen. Daher die Frage kann man ANNO auch über Lan spielen. Oder nur über Server von euch ?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  3. Squ4wk Squ4wk

    Wird man beide Piraten aktivieren können?
    Arbeiten die dann zusammen?

  4. Fightfor3dom Fightfor3dom

    Ich freue mich gerade so sehr, dass meine Frage drankam. 😀
    Unterschiedliche Piraten hört sich ja mal gut an.

    Vielleicht gibt es irgendwann ja noch weitere als DLC.
    Könnte ich mir gut vorstellen,

    LG Fight

  5. DoubleDie19 DoubleDie19

    AnnoCast : kann man den dann auch nachträglich sehen , z.b am Freitag ? mfg

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. Eurofighter1200 Eurofighter1200

    Dann wird diese Woche also endlich mal die Kriegsführung gelüftet bin gespant ob es sich dafür dann auch lohnt auf Landeinheiten zu verzichten. Und an meinem Geburtstag einen Anno 1800 Stream mit neuen gameplay was kann man mehr wollen 8) Ebenfalls interessante Info zum Multiplayer also mit 4 Leuten auf einer kleinen Karte hört sich nach einer Herausforderung an. Ob auf größeren Karten auch mehr als 4 Spieler möglich sind wäe auch gut zu wissen.
    Zwei unterschiedliche Piraten hört sich auch gut an, ob man wohl beide gleichzeitig haben kann würde bestimmt etwas stressig werden 😉

  7. Hexagon19 Hexagon19

    Die Zeit vergeht echt schneller als man denkt, jetzt sind es nur noch 116 Tage bis die Reise ins 19. Jahrhundert endlich beginnt.

    Ich hoffe die deutsche Synchronisation wird mit genauso viel Liebe eingesprochen wie es die englische Variante ist, und dass die Übersetzungen alle gut in das UI und auf die Schilder der Streikenden passt. 😉

    Ich freue mich schon darauf mehr über die Hintergründe unserer beiden Piraten zu erfahren. Vor allem interessiert mich auch ob man bei denen auch besondere Schiffe kaufen kann wie es im Beitrag zur Wahl des Community Schiffs schon angedeutet wurde. Oder zumindest Entermannschaften wie wir es aus 1404 kennen.
    Interessant wäre es auch wenn man sich mit einem Pirat zusammenschließt um den anderen zu vernichten und schon hat man das Piratenproblem halbiert (für’s erste).

    Grüße sendet

    Hexagon

  8. Therion_666 Therion_666

    Habe ich richtig gelesen? Es gibt zwei Piraten? Gefällt mir, das wird auf jeden Fall eine Herausforderung. Kann man also neutrale NPCs für die alte UND die neue Welt wählen..? Also mehr insgesamt mehr als in 1404 und 2070, weil wir ja 2 Sessions haben. Das hoffe ich sehr. Es würde etwas mager aussehen, wenn wir 2 in Südamerika und 2 in der alten Welt hätten. Das Haus muss richtig voll sein, richtig Action und Leben in der Bude mit so vielen Charakteren wie möglich.

    „Außerdem werden gerade ordentlich die Kanonen geölt und Planken gewachst, damit wir Euch alsbald einen spannenden, und vor allem informationsreichen, DevBlog über Seeschlachten und Hafenverteidigung bringen können.“

    Wird es sich also tatsächlich nur um den Hafenbereich drehen? Sprich, alle anderen Gebäude auf der Insel (Marktplatz, Feuerwehr, Häuser usw.) können keinen Schaden durch Schiffen erleiden? Bedeutet das wiederum, dass man irgendwie den Hafen zerstören / einnehmen muss um die ganze Insel zu erobern? Ich hoffe nicht….

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. Antworten zum Kommentar anzeigen
  10. Huskywelpe98 Huskywelpe98

    Gute Neuigkeiten 🙂
    Wobei ich hoffe das Früher oder später Trotzdem ein World Editor rein kommt. Es gibt sicher einige unter uns die Gern ihre Eigenen Welten Kreieren wollen. Das hatte ich zb schon sehr bei 2070 vermisst ging da nur halbwegs dank eines von Usern Erstellten Insel-verschieb Editors Also große Vielfalt war da nicht aber man konnte zumindest bestimmen wo die Inseln Sind.

    Ihr Leistet echt Gute Arbeit ! Weiter so 🙂

    Die Einzigen Zwei Mankos die ich an 1800 hab
    -World Editor (ggf DLC?)
    – Land-Einheiten (ggf DLC?)

    Bin mal Gespannt wie es sich Weiter Entwickelt 🙂

    Weiterhin Frohes Schaffen
    LG Husky

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  11. Therion_666 Therion_666

    „Wir Entschuldigen uns für die seltsame Störung der letzten Woche; der Verantwortliche wurde gefunden und wir stellen ihn unter Verwahrung für sein aufwiegelndes Verhalten.“

    Ich dachte erst, dass jemand eure Website stillgelegt hat oder sowas. xD

    Antworten zum Kommentar anzeigen

Schreibe einen Kommentar