Springe zum Inhalt

Monat: Juni 2019

Union Update: Aussicht auf den Juli

Wir sind diesmal zurück mit einem kurzen und knackigen Community Update, bevor es nächste Woche mit den Update Notes zu 3.2 und den Gewinnern des Propaganda Wettbewerbs weitergeht.

Letzten Dienstag gab es eine weitere Folge unserer Community Corner Fragerunde und wie gewohnt war die Teilnahme zahlreich. Wie üblich was es schwer sich auf den Städtebau zu konzentrieren, denn unserer Community Developer hatte es sich zur Aufgabe gemacht, so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Wir können das doch unter Micromanagment verbuchen, oder?

Während des Streams haben wir außerdem ein paar der Beiträge aus dem Propaganda Wettbewerb geteilt. Wir wollen Euren kreativen Werken die verdiente Aufmerksamkeit im Rampenlicht zukommen lassen. Erst heute haben wir uns bei diesem durchaus etwas sarkastische Tutorial von Patteyayo Plays köstlich unterhalten gefühlt:

Wenn Ihr also selber Videos erstellt oder einfach generell über coole Anno 1800 Inhalte im Internet stolpert, vergesst nicht uns Eure Favoriten mitzuteilen!

Solltet Ihr die Show leider verpasst haben, könnt Ihr dies auch einfach hier mit unserer Aufzeichnung des Streams nachholen.

Nächsten Mittwoch folgt dann die englische Episode, bei dem natürlich abermals jeder aus der Community sich dazu eingeladen fühlen kann, beizuwohnen und vor allem zahlreiche Fragen im Chat zu stellen.

Hier eine kleine Auswahl an Informationen, die wir im Stream mit Euch geteilt haben:
– In der nächsten Woche folgen die Update Notes zu Patch 3.2, das große Game Update 4 wird aber nicht lang auf sich warten lassen.
– In Game Update 4 werden wir unter anderem die Handelsrouten auf verschiedene Art und Weise verbessern. Die Verbesserungen, welche vor allem Funktionalität und Übersichtlichkeit betreffen, basieren alle auf Feedback aus der Community.
– Wir arbeiten gerade an einer richtigen Einbindung der Verwaltung des Mindestbestandes in die UI.
– Wir haben uns Feedback bezüglich der zufallsbasierenden Beschaffung von Items zu Herzen genommen. Deswegen werden wir mit dem Inhalt „Gesunkene Schätze“ ein neues Feature einführen, welches Euch erlaubt, gezielt bestimmte Items im Spiel ohne zufallsgesteuerte Itempools zu erarbeiten.
– Wir haben momentan keine Pläne Naturkatastrophen oder Szenarien für Anno 1800 zu entwickeln. Da diese Inhalte traditionell von wenigen Spielern wirklich gespielt werden, wollen wir die Entwicklungszeit lieber in andere Spielinhalte investieren, die für einen großen Teil der Community ein Gewinn sind.
– Wir wissen, dass Ihr sehnlichst auf Neuigkeiten über das Statistikgebäude, den Coop oder den noch nicht angekündigten dritten Inhalt wartet. Im Bereich Multiplayer legen wir gerade den Fokus darauf, Fehler auszumerzen, bevor wir uns auf den Coop konzentrieren wollen. Wir haben zu dem Thema freie Inhalte aber bald ein paar Neuigkeiten für Euch.
– Wo wir gerade beim Thema Multiplayer sind: wir haben nun ein Forenthema eröffnet, wo wir Euer Feedback gezielt zum Bereich MP sammeln.

Dies war nur ein kleiner Auszug aus der Frage und Antwortrunde aber Ihr könnt gerne noch einmal einen Blick in die Aufzeichnung werfen, bei dem wir nicht nur detaillierte Einsicht in manche der Themen gegeben haben, sondern auch ein paar Details auf kommende Verbesserungen gegeben haben.

Hoffentlich genießt Ihr gerade die ersten heißen Sommertage. Aber bevor wir Euch wieder in das knackige Wetter entlassen, haben wir noch einen kleinen Vorgeschmack darauf, was Schön- und Rekordbauer in „Gesunkene Schätze“ erwartet:


28 Kommentare

Union Update: Fansite Kit und State of the Game

Während wir am kommenden Game Update 3.2 sowie am nächsten großen Inhalt arbeiten, welcher die Spielwelt von Anno 1800 bedeutend bereichern wird, wollen wir Euch im heutigen Union Update die Wartezeit etwas verkürzen.

Der Anarchist Propa….. Promotional Wettbewerb endet diesen Freitag!
Unser Kreativwettbewerb, in welchem Ihr Euer Imperium mit einem selbst erstellten Werbevideo zur Schau stellen könnt, endet diesen Freitag. Immerhin noch zwei Nachtschichten dafür Zeit, um Eure Metropole ins Rampenlicht zu stellen. Denkt daran: wir haben für die drei Gewinner nicht nur großartige Gaming Hardware von Corsair, wir geben Euch außerdem einen Platz im Rampenlicht, indem wir Eure Werke auf der Anno Union, über Social Media und während unserer Live-Streams teilen werden.

Die erste Vorabversion unseres Anno 1800 Fansite Kits haben wir ja bereits vor einer Weile vorgestellt. Ab heute steht das Fansite Kit 1.0 für alle Union Mitglieder zur Verfügung. Seit der ersten Teaser Version haben wir dem Paket alle Wallpaper für unsere detaillierten Key-Arts sowie eine Annoversary Version hinzugefügt. Dazu kommt der Kit noch mit einem Set Emoticons und Postern in Druckauflösung.

Ihr könnt den Anno Union Fansite Kit 1.0 hier herunterladen.

Gibt es noch etwas, was Ihr im Fansite Kit schmerzlichst vermisst, oder hat die Community etwas hilfreiches oder großartiges geschaffen, dass sich einen Platz in unserem Kit verdient hat?

State of the Game – Wie geht es weiter mit Anno 1800
Mit der Veröffentlichung des aktuellsten Game Update 3.1 haben wir die Arbeit an weiteren Verbesserungen des Spiels fortgesetzt. Im Laufe des Jahres wird Anno 1800 um eine Reihe von weiteren Game Updates und Season Pass DLC‘s aber auch freien Spielinhalten, wie zum Beispiel dem Koop-Modus und dem Statistik Zentrum, bereichert werden. Dabei dürft Ihr Euch außerdem noch auf die eine oder andere Überraschung freuen.
Natürlich seid Ihr ganz heiß auf Informationen darüber, wann die Jagd nach verlorenen Schätzen endlich starten kann oder Ihr mit Euren Freunden zusammen ein riesiges Imperium verwalten könnt. Mit der Anno Union haben wir uns dazu entschieden mit Eurem Feedback das Spiel zu gestalten und nun zu verbessern. Mit den unzähligen Forenbeiträgen und den Spieldaten aus der Community zu arbeiten, verlangt dabei natürlich etwas Zeit und Aufmerksamkeit von uns. Die Reise hat erst begonnen und ein so umfangreiches Spiel verdient alle Liebe, damit Anno 1800 mit Euch zusammen weiter wachsen kann.

Weiterhin wollen wir uns Berichten aus der Community annehmen, bei denen einige Spieler Schwierigkeiten beim Abschließen einiger Kampagnenquesten haben oder an auftretenden Desynchs leiden. Die genauen Inhalte und das Release Datum für Game Update 3.2 werden wir schon bald in der Union mit Euch allen teilen. Nach 3.2 heißt es dann für uns alle Hände an Deck für die nächste große Erweiterung der Spielinhalte: Game Update 4.

Aber bis es soweit ist, wollen wir Euch mehr Möglichkeiten geben, Eure Fragen zu stellen und natürlich auch beantwortet zu kommen. Und um uns alle an einen Tisch zu bekommen, laden wir Euch dazu ein, Eure brennendsten Fragen für die kommenden Community Corner Live-Streams hier in den Kommentaren mit uns zu teilen.
Damit wollen wir vor allem denjenigen, die nicht LIVE beim Stream dabei sein können, die Möglichkeiten geben, eine Antwort auf Ihre Frage zu bekommen. Außerdem wird die nächste Episode auf Deutsch stattfinden und wir werden natürlich auch während des Streams auf Eure Fragen im Chat eingehen.

Markiert es im Kalender – der nächste Anno 1800 Stream auf twitch.tv/ubisoftbluebyte:
Community Corner Deutsch – Dienstag der 25. Juni um 16.30 Uhr
Community Corner English – Mittwoch der 3. Juli um 16.30 Uhr


Für die kommende Show freuen wir uns schon auf Eure Fragen in den Kommentaren!

45 Kommentare

Union Update: Game Update 3.1

Update Notes für Game update 3.1
Nachdem wir Berichte darüber erhalten haben, dass einige in Game Update 3 adressierten Fehler in älteren Spielständen weiter persistent sind und manche zu Abstürzen des Gameclient führen können, werden wir morgen am 7. Juni um 14 Uhr einen Hotfix für Anno 1800 aufspielen.

• Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, die “Prosperity für Alle” Kampagnenqueste in Spielständen abzuschließen, die vor Game Update 3 erstellt worden sind. Wenn Spieler nun einen älteren Spielstand laden, wird das Spiel überprüfen, ob die Queste nicht abgeschlossen werden kann und dann diese automatisch abschließen um den Fortschritt zu gewährleisten.
• Ein Fehler wurde behoben, der einen Absturz des Spiels auslöste, wenn ein älterer Spielstand mit einer aktiven Mission geladen wurde.
• Es wurde ein Fehler im Zugstreckensystem behoben, welcher in seltenen Fällen zu einem Absturz des Spiels führen konnte.
• Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hinderte, Gebäude in den Küstengebieten zu platzieren.
• Ein wurde ein Anzeigefehler der Charterrouten behoben, bei dem Informationen in der Übersicht nicht dargestellt wurden.

37 Kommentare

Union Update: Anarchist und City Promotion

Dr. Hugo Mercier hat gerade eben in der Welt von Anno 1800 angelegt und hat nicht nur neue Inhalte für Besitzer der Digital Deluxe Edition im Gepäck, er bringt Euch also das kostenlose Game Update 3 mit mehr als 200 Verbesserungen für das Spiel.
Besitzer der Anno 1800 Pionier Edition oder der Digital Deluxe Edition können nun den Anarchisten, welcher mit Inhalten wie 50 neuen Quests und Items sowie neuer Propaganda und dem Überläufer System aufwartet, nun als weiteren Nichtspielerkontrahenten in einem neuen Sandbox Spiel wählen.

Und wenn Ihr nicht auf Mercier verzichten wollt, könnt Ihr Eure Standard Edition außerdem auf die Digital Deluxe Version aufwerten, um Zugang zu dem neuen DLC sowie allen digitalen Inhalten wie dem Soundtrack oder alternativen Firmenlogos erhalten.

Aber es kommt noch mehr: mit dem Game Update 3 und dem Anarchisten hat gerade der große Uplay E3 Sale begonnen, in dem Ihr satte 20% Rabatt auf die Standard und Digital Deluxe Version von Anno 1800 bekommt. Wenn Ihr Euch also immer noch dazu entscheiden konntet, ob Ihr Euch in der Zeit der industriellen Revolution verlieren wollt, ist jetzt vielleicht die beste Gelegenheit gekommen!

Und um die Ankunft von Mercier so richtig zu zelebrieren, wollen wir Euch außerdem zu unserem neuen City Promotion Wettbewerb einladen! Zusammen mit unseren Freunden von Corsair wollen wir in Euch die Kreativität wecken, in dem ihr Werbevideos für Eure Metropole erstellt.

Hier sind die Regeln:
– Es gibt keine zeitliche Begrenzung für das Video, muss aber mindestens 15 Sekunden lang sein.
– Da es Eure Stadt bewirbt, sollte es natürlich Gameplay von Anno 1800 enthalten.
– Ihr könnt alternativ aber auch weitere Elemente nutzen: eigenes Video Footage von Euch (vielleicht mit Zylinder und Monokel?), Texteinblendungen oder andere Grafiken, Audio Effekte (oder vielleicht sogar Radiomeldungen?) oder schlichtweg alles, was Euch so beim Brainstormen einfällt. Ihr dürft auch richtig durchdrehen!
– Die Deadline ist der 21. Juni und Ihr könnt Eure Beiträge hier in unserem Forum teilen oder auch an unseren Twitter Kanal @Anno_EN mit dem Hashtag #Anno1800Anarchy schicken

Aber was ist eigentlich für Euch drin? Die besten drei Beiträge des Wettbewerbs erhalten top Gaming Gear von Corsair, um beim expandieren Eures Imperiums die Oberhand zu behalten.
1st Platz: K70 RGB MK.2 Gaming Tastatur Low Profile
2nd Platz: GLAIVE RGB Gaming Maus
3rd Platz: MM800 Gaming Mauspad

Kamera an und viel Erfolg!

Gestern haben wir außerdem eine weitere Folge unseres Community Corner Live-Streams gehostet. In der Episode haben wir Euch nicht nur den Anarchisten vorgestellt, sondern auch noch einige Fragen aus der Community beantwortet. Wenn Ihr den Stream verpasst habt, könnt Ihr das jetzt hier nachholen:

Watch Community Corner – Anarchist Preview and AMA from ubisoftbluebyte on www.twitch.tv

Und um noch auf ein paar Fragen aus dem Stream einzugehen, hier die Folgeantworten:

Frage: Beschädigen die neuen Seeminen auch die eigenen oder befreundeten Schiffe, wenn sie hochgehen?
Antwort: Seeminen verursachen keinen Schaden an Alliierten, neutralen oder den eigenen Schiffen. In Anno 1800 werden Seewege noch stärker als für Feuergefechte für Handel und Transport von allen Fraktionen benutzt. „Friendly Fire“ für die Seeminen könnte hier einige Auswirkungen haben, die den Spielspaß mehr hindern als fördern würden. Ganze Hafenbereiche könnten plötzlich selbst von Händlern nicht mehr ansteuerbar sein und die Chance ausversehen einen Krieg mit einer der Parteien vom Zaun zu brechen, wäre viel zu hoch. Die Seeminen stellen jedoch auch ohne „Friendly Fire“ eine Bereicherung für die Seekämpfe dar, wie zum Beispiel neue Taktiken beim ausbauen Eurer Hafenverteidigung oder der Möglichkeit, ganze Kartenbereiche für Eure Gegner zu blockieren.


Frage: Wenn ich Dr. Hugo Mercier von der Karte fege, verliere ich dann die Möglichkeit an seine Items zu kommen oder seine Propaganda Artikel zu nutzen?
Antwort: Wenn Ihr den Anarchisten auslöscht, verliert Ihr damit auch den Zugriff auf seinen Item Pool und werdet auch nicht mehr in der Lage sein, von seiner Propaganda zu nutznießen. Wenn die Musik endet, ist es an der Zeit, die Lichter zu löschen.

14 Kommentare