Springe zum Inhalt

Monat: Februar 2020

Wachablösung im Anno-Team

Hey Anno Community,

während wir fleißig daran arbeiten den Vorhang vor unseren Anno 1800 Plänen für 2020 zu lüften wollen wir Euch über Änderungen im Anno-Team informieren. Ende letzten Jahres haben wir uns schweren Herzens von zwei langjährigen Veteranen der Serie verabschiedet, Burkhard Ratheiser und Dirk Riegert. Obwohl wir traurig sind sie gehen zu sehen verstehen wir natürlich, dass 15 Jahre eine sehr lange Zeit sind um an derselben Videospielserie zu arbeiten, und dass der große Erfolg von Anno 1800 der perfekte Zeitpunkt ist um das Zepter weiterzureichen. Zudem freuen wir uns sagen zu können, dass uns beide hier in Mainz erhalten bleiben, wo sie bereits an Ideen für neue Projekte arbeiten!

Burkhard ist nicht nur einer der Gründer des Studios hier in Mainz, sondern war als Lead Programmer der Anno-Engine auch federführend bei der Verwandlung von Anno in echte 3d-Grafik während der Entwicklung von Anno 1701. Danach arbeitete er an Anno 1404 und 2070 als Head of Graphics und R&D, bevor er sich mit Anno 2205 in die Production gewagt hat. Während der letzten Jahre führte er das Anno 1800 Team als Executive Producer. Vielen von Euch ist er natürlich auch dank „Burkhards Pfad“ in Gesunkene Schätze bestens bekannt.

Burkhard präsentiert Anno 1800 auf der Bühne

„Ich bin sehr dankbar für die Chance in verschiedenen Rollen zu dieser tollen Serie beizutragen. In den letzten 15 Jahren war Anno immer ein großer Teil meines Lebens. Jetzt wo Anno 1800 das sich am schnellsten verkaufende und für viele Spieler auch beste Spiel der Serie ist, ist die Zeit für mich gekommen den Stab weiterzureichen und mich an neue Abenteuer zu wagen. Ich möchte mich bei der Anno-Community für ihre großartige Unterstützung und das Feedback über die Jahre bedanken, in dem Wissen, dass diese Zusammenarbeit garantiert, dass Anno eine strahlende Zukunft vor sich hat, und noch unzählige Stunden Unterhaltung für Fans bereithalten wird.“ – Burkhard

Bei Dirk ist eigentlich jede Vorstellung unnötig, wenn man an die zahllosen Interviews und Live Streams in denen er in den letzten Jahren teilgenommen hat denkt; immerhin haben sie ihm in der Community auch den lebevollen Spitznamen „Karrenschieber“ eingebracht. Er ist einer der führenden Köpfe hinter den Mainzer Anno-Spielen, beginnend mit seiner Arbeit als Lead Game Designer an Anno 1701 und 1404, bevor er während der Entwicklung vom Venedig Add-On zum Creative Director der Anno-Serie wurde. Im Folgenden führte er Anno in die Zukunft und sogar in den Weltraum mit Anno 2070 und 2205, bevor er das Team als Senior Creative Director zurück in das Zeitalter der industriellen Revolution führte.

Als ich 2004 als Lead Designer mit dem Konzept für ANNO 1701 begann, wäre mir im Traum nicht eingefallen, dass es fünfzehn Jahre später ganze fünf ANNO Titel sein würden, die ich mitgestalten durfte. Man soll ja aufhören, wenn es am schönsten ist. Nach dem großartigen Erfolg von ANNO 1800 letztes Jahr ist für mich dieser Moment nun gekommen. Ich arbeite bereits an neuen, spannenden Projekten innerhalb von Ubisoft. Den goldenen Staffelstab mit der im Knauf eingravierten Neun habe ich an Manuel weitergereicht. Ich weiß, dass er bei ihm in den allerbesten Händen ist.“ – Dirk

Dirk im Wandel der Jahre

Womit wir zu unserem neuen Game Director kommen, also sagt bitte herzlich willkommen zu Manuel Reinher!

Manuel ist ein echter Strategieveteran der seine Karriere 2004 als Artist für Spellforce bei Phenomic gestartet hat, bevor er im weiteren verschiedenen künstlerischen Rollen on Titeln wie Spellforce 2 und Battleforge (dann unter dem Namen EA Phenomic, nachdem das Studio 2006 von Electronic Arts übernommen wurde) bekleidete. Inzwischen ist er bereits seit 6 Jahren hier bei Ubisoft Mainz, zunächst als Lead Artist für Anno 2205. Für Anno 1800 führte Manuel das Art Team, das für die detailverliebte Welt der industriellen Revolution verantwortlich ist. Als Game Director wird er für die allgemeine Zukunft der Anno-Serie verantwortlich sein, sowohl für weitere Anno 1800 Inhalte und darüber hinaus.

„Hi Anno Union! Ich bin Manuel, und es ist mir eine große Ehre in die Fußstapfen von Burkhard und Dirk zu treten. Die letzten Jahre an Anno zu arbeiten war eine fantastische Reise- wir haben Abenteuer im Weltraum erlebt, sind zurück in die industrielle Vergangenheit gereist und sind jetzt bereit 2020 voller Tatendrang und neuer Ideen zu beginnen.

Bevor wir uns aber dieser strahlenden Zukunft zuwenden möchte ich diese Gelegenheit nutzen um mich zu bedanken: Der Erfolg von Anno ist nur möglich dank der harten Arbeit unseres Teams, und der fantastischen Unterstützung unserer Community. Deshalb nehme ich den Stab gerne an: wir haben mehr Möglichkeiten mit Anno als je zuvor, und ich freue mich sehr darauf diese Reise mit Euch allen zusammen zu beginnen!“ – Manuel

Manuel bei der Arbeit

Und das sind die Nachrichten für heute! Gebt Burkhard und Dirk eine Runde wohlverdienten Applaus für ihre langjährige Arbeit an Anno, und ein herzliches willkommen an Manuel. Wie immer gilt: Haltet ein Auge auf die Anno Union, wenn es bald an der Zeit ist unsere Pläne für 2020 zu enthüllen!

13 Kommentare

Union Talk – Pläne und Herausforderungen

Episode 6 unserer Union Talk Runde ist hier. Diesmal reden Community Developer Basti und Brand Manager Marcel über die Unterschiede und Herausforderungen von Anno 1800s erstem Jahr zu dem, was dieses Jahr auf Euch (und uns) zukommt. Sie addressieren außerdem die ungewöhnliche Stille auf der Anno Union zu Beginn des Jahres und wissen eventuell die ein oder andere Sache darüber, wann es wieder richtig losgeht…

Watch Union Talk – Pläne und Herausforderungen.mp4 from ubisoftbluebyte on www.twitch.tv

Mit unseren Union Talks wollen wir euch Einblicke in die Arbeit unserer Entwickler sowie in bestimmte Abläufe Hinter den Kulissen geben, sowie euch mit Neuigkeiten zu den aktuellen Entwicklungen rund um Anno 1800 versorgen. Deswegen fragten wir uns, über was für Themen aus der Spieleentwicklung oder spezielle Anno Features ihr schon immer mal mehr erfahren wolltet? Teilt einfach Eure Wünsche und Ideen für zukünftige Union Talks mit uns in den Kommentaren!

Anno Afternoon – Tauchende Kühe

Da sie letztes Mal noch nicht alle Kühe vor den Fluten retten konnten, kehren Ubi-Hanabi und Ubi-Thorlof noch einmal zur Welt von Anno 2070 zurück. Mit einem klaren Ziel vor Augen und der Herz-Stadt vollendet ist es jetzt Zeit, den Ozean zu erkunden und eine Unterwasser-Basis zu errichten. Für einen unterhaltsamen Anno Afternoon, schaut am Freitag, 28. Februar, ab 17 Uhr auf twitch.tv/ubisoftbluebyte vorbei!

Wir wollen diese Gelegenheit zudem dazu nutzen, Euch für die eingesendeten Spielstände eurer Anno-Partien zu danken! Wir werden diese im nächsten Anno Afternoon (13. März) vorstellen – Ubi-Hanabi freut sich bereits darauf, sie auseinanderzuneh…ehm, sich Eure Städte näher anzuschauen.

Und natürlich könnt Ihr uns weiterhin Eure Spielstände für den Stream zukommen lassen! Schickt sie uns gerne per Mail an anno-community@ubisoft.com

Podcast – Umgebungssounds in Anno 1800

In der Welt von Anno 1800 ist immer etwas los, aber die ganze Aktivität auf den Straßen und dem Meer ist keine rein visuelle Sache. Hört Euch den aktuellsten Game Maker Podcast mit Mitgliedern des Audio Teams von Anno 1800 an und erfahrt, wie sich Soundeffekte abhängig vom Kamera-Zoom oder dem Hin- und Herspringen auf der Karte anpassen und verändern. Audio Director Stefan Randelshofer und Lead Audio Designer Tino Schleinitz von Ubisoft Düsseldorf sprechen darüber, wie sie ein brandneues System für Umgebungsgeräusche für Anno 1800 entwickelt haben. Hört doch mal rein! (Der Podcast ist auf Englisch)

38 Kommentare

Union Update: Anno 2070 Afternoon und Community Spotlight

Das Neue Jahr ist bereits über einen Monat alt – Zeit, dass wir ein Union Update mit euch teilen, ein paar fantastische Anno 1800 Fan-Kreationen von unserer Community zeigen und euch über unsere kommenden Livestreams informieren.

Anno Afternoon Stream

An diesem Freitag reist unser Community-Team in die Zukunft für einen weiteren Anno Afternoon. Zu diesem Anno 2070 Abenteuer hat Ubi-Thorlof seine Kollegin Ubi-Hanabi eingeladen – das Ziel: ein bisschen Tee kochen, mit Bäumen kuscheln und nebenbei alle vor dem Ertrinken retten.
Begleitet sie auf ihrem Abenteuer auf twitch.tv/ubisoftbluebyte

Und wenn ihr wollt, dass eure Anno 1800 Stadt live in einem Stream gezeigt, beurteilt und höchstwahrscheinlich leicht verwüstet wird, dann schickt eure Savegames an anno-community@ubisoft.com! Sobald wir ein paar Spielstände gesammelt haben, präsentieren wir eure Layouts, Parks und Flotten in einem zukünftigen Anno Afternoon. *

*Wir können nur ungemoddete Spielstände akzeptieren

Community Spotlight

Wie immer wollen wir ein paar der fantastischen Kreationen und und Geschichten aus der Community hier auf der Anno Union teilen.

In der deutschen Community laufen gleich mehrere Rekordbauprojekte, die ihr euch einmal anschauen solltet. Eine Übersicht samt Diskussions-Thread zum Austausch von Tipps&Tricks findet ihr hier im Forum.

Eine gute (englische) Quelle für Tutorials und Tips&Tricks ist jasperwillems Blog. Dort findet ihr detaillierte Artikel und Videos zu den unterschiedlichen Phasen des Spiels, den Bevölkerungsstufen und mehr. Es lohnt sich, vorbeizuschauen!

Wenn ihr lieber ein wenig unterhalten werden wollt, könnte Normul8ors neue (englische) Videoserie etwas für euch sein. Sein Ziel: Eine Stadt, die völlig von Importen abhängig ist. Wenn ihr ihm auf seiner Reise folgen wollt, schaut auf seinem YouTube-Kanal vorbei.

Alternativ findet ihr auf RhetioTVs Kanal neben News-Videos zu Anno 1800 nun auch den Start eines Playthroughs der Kampagne.

Wir wissen, dass es viele von euch lieben, wunderschöne Städte mit gigantischen Parks und beeindruckenden Zoos und Museen zu errichten. Und wir werden auch nie müde, eure Kreationen zu bestaunen und sie hier zu teilen.

Bootlegsoldier hat in seiner Stadt sogar etwas versteckt – könnt ihr es sehen?

Und da vieles mit Teamarbeit deutlich schneller geht, hat sich Smeerwolf mit ein paar Freunden zusammengeschlossen um seine Stadt zu verschönern – das Ergebnis könnt ihr hier sehen:

Wir wissen, dass ihr alle gespannt darauf wartet, was wir für Anno 1800 dieses Jahr geplant haben.
Aktuell arbeiten wir fleißig an neuen Inhalten für euch und freuen uns schon sehr darauf, in Zukunft mehr zu verraten.

11 Kommentare