Springe zum Inhalt

Union Update: Oktober und Zukunft


Bevor wir uns ins heutige Update stürzen, hier noch einmal der Anno 1701 Let’s Play zum an- oder wieder reinschauen.

Es sind schon wieder einige Wochen ins Land gegangen, und der Oktober neigt sich bereits seinem Ende zu. Mit zehn Blogs in diesem Zeitraum waren wir fast so fleißig darin Content zu produzieren, wie Ihr mit euren mehr als 1000 Kommentaren wart, euch eingehend damit zu beschäftigen. Nachdem diese Woche für uns hier in Mainz eher kurz ausfällt (dank zweier Feiertage), wollen wir heute auf den vollgepackten Oktober zurückblicken und euch einen kleinen Ausblick auf unsere November-Pläne geben, bevor es dann nächste Woche mit dem regulären Programm weitergeht.

Union Updates und unsere DevBlogs
In den Oktober gestartet sind wir mit einem kleinen Rückblick auf unsere Ankündigung auf der gamescom und mit einer DevBlog zum Thema Concept Art, dem ersten Teil in einer neuen Serie von Artikeln in denen wir die diversen Disziplinen hier im Studio beleuchten wollen. Das scheint euch gefallen zu haben, also könnt ihr euch in Zukunft schon auf weitere solche Blogs freuen. Wir haben diesen Monat auch eine sehr wichtige Frage beantworten können: „Und wo ist der Fisch?“. In diesem DevBlog haben wir euch gezeigt wie Feedback von Spielern schon vor der Ankündigung direkten Einfluss auf Anno 1800 hatte, und einen der Wege auf denen ihr euren Meinungen Gehört verschaffen könnt. Zu guter Letzt haben wir auch unsere zweite Community-Abstimmung gestartet, bei der ihr die Qual der Wahl der dritten Messe für unser Weltausstellungsmonument habt, basierend auf Ideen aus der Union.

Streams und Jubiläen
Diesen Monat konnten wir auch endlich unsere ersten Live-Streams starten, wobei unser AnnoCast als erster Testballon für eine Art Talk-Show zum Thema Anno 1800 den Anfang machte. Und nur zwei Wochen später legten wir dann auch schon direkt nach mit einem Stream als Teil unserer Anno 1701 Jubiläumswoche.

Im Laufe dieser Woche warfen wir das Scheinwerferlicht auf einen echten Spieleklassiker und teilten Erinnerungen der Spieler und Anekdoten der Entwickler zu 1701. Trotzdem ist unser Streaming-Raum nach wie vor im Umbau begriffen, so dass Ihr hier weitere Veränderungen an Layout und Dekorationen erwarten dürft. Wir brennen natürlich auch darauf euch im Streaming-Format mehr von Anno 1800 zu zeigen, können hier aber noch keinen konkreten Zeitpunkt nennen.

Was steht im November an?
Wie schon im AnnoCast angesprochen wollen wir uns bald an Thema wagen das vielen von euch besonders am Herzen liegt: den militärischen Teil des Spiels. Hier könnt Ihr euch auf einen umfangreichen DevBlog (ähnlich dem zum Thema Multisession-Gameplay) einstellen, in dem wir euch im Detail Infos zum Spieldesign und unserer Philosophie dahinter geben wollen. Wir haben auch das viele positive Feedback zu unserem Concept Art Blog gesehen, und wollen hier bald mit dem nächsten Arbeitsschritt nachlegen, mit einem Blick in die Welt der 3d Artists.

Natürlich lag auch der Gewinner unserer ersten Abstimmung seit seinem Wahlsieg nicht auf der faulen Haut, so dass ihr bald neues von ihm hören werdet. Zudem steht im Oktober der Geburtstag von Anno 2070 an, und wir würden – basierend auf der Anno 1701 Woche – gerne von euch hören was ihr euch zu diesem Thema an Inhalten wünscht.

Auch die Updates an der Anno Union Webseite selbst (besonders im Bereich der Kommentare) sind nicht vergessen worden, und weiterhin in Arbeit. Zudem planen wir nach wie vor damit noch in diesem Jahr einigen glücklichen Auserwählten aus den Reihen der Anno Union die Chance zu geben im Rahmen eines Playtests Hand ans Spiel zu legen, also haltet hier besonders die Augen auf.

Und was denkt Ihr?
Wir habe uns über den vielen Zuspruch für unseren AnnoCast und das Anno 1701 Let’s Play sehr gefreut, würden aber gerne noch mehr von euch hören. Gefallen euch die Streams? Wovon würdet ihr gerne mehr sehen? Und gefällt es euch hin und wieder Inhalte zu unseren älteren Spielen zu sehen?

73 Kommentare

  1. dadisony

    Ich würde Vorschlagen das man auch Fragen aus der Union oder Forum für den Stream vorbereitet, die man den „Gästen“ dann Stellen kann. Sodass man nicht nur die Fragen aus den Chat berücksichtigen muss. Hatte nämlich das Gefühl das Sebastian etwas überlastet war sich um die Gäste kümmern zu müssen und gleichzeitig auf den Chat eingehen. Und grade Streams bieten sich gut an für schnelle und kurze QnA’s. Ansonsten kann man auch jemand separates hinstellen der sich nur um den Chat kümmert und zwischendrin dann die Fragen weitergibt.

    – dadi

    • Anno Community Team

      Wir leiten das Feedback mal an Basti weiter. 😀

  2. droggelcreeper

    Hi, ich finde es gut, zu den Jahrestagen die Erinnerung an die alten Teile noch einmal zu erwecken.
    Freue mich schon auf Anno 2070 und 1503.
    Joa … das wars schon. 😀

    Viele Grüße
    droggelcreeper

  3. CubeJan98

    Hallo zusammen 🙂

    Gefallen mir die Streams? Kann ich leider nicht beantworten 🙁 Ich hab sie verpasst, aber das ist ja kein Weltuntergang, in diesem Fall eher ein verbesserungsvorschlag. Wenn euch das Zeitlich reinpasst, dann könntet ihr ja vllt ein kleines ankündigungsboard in den Blog einbauen, in dem ihr kleine Infos postet und uns über Streams/sonstiges auf dem laufenden haltete. Nur ein Vorschlag am rande, eigentlich muss ich ja wohl eher etwas an meinem Zeitmanagement ändern, aber das bekomm ich auch noch hin 🙂

    Ich persönlich bin auf die beiden angekündigten DevBlogs gespannt, vor allem auf die Infos zum Militärischen Teil des Spiels, zu dem wir ja schon viel geredet haben in den Kommentaren, denn gerade in Strategiespielen ist das jan ein absolutes muss und ein großer Teil im Spiel. Und deshalb finde ich es gut, dass ihr uns das so früh präsentiert, ddenn jetzt kann man noch feedback entgegennehmen und einige elemente noch ein wenig verändern, damit das Spiel die perfekte Mischung aus allem wird.

    Allerdings wird mich auch interessieren, wie sich unser Visionär entwickelt, und was für Visionen ihr für ihn habt, ob er nun die Weltausstellung geringfügig beeinflussen kann, oder immer ein wenig knapp bei kasse ist, wegen seiner vielen groß angelegten Bauktionen, man weis es nicht, vielleicht bietet sich ja auch eine Abstimmung zu seiner Gesinnung und eigenheiten an…

    Alles grund zur Vorfreude

    Zum Rückblick, die Anno 1701 Beiträge sind super, gerne wieder nostalgieanreger, das gibt dem Blog einen Besonderen Reiz 🙂

    Fazit: Weiter so, toller Blog! Ich freu mich schon auf die Tests 😉

    LG Cube

  4. Leon080302

    Ich hoffe es wird wieder reichlich funktionen in der Diplomatie geben um den Krieg abzuwenden ^^

  5. SuperManitu

    Plant ihr eige tlich Anno 1800 auch auf Linux zu veröffentlichen? Ich bin seit einem Jahr ausschließlich Linuxnutzer und während man Anno 1404 dank Kopierschutz der nicht all zu tief ins system eingreift mit Wine spielen kann, ist das seit Anno 2070 nicht mehr der fall. Nur Windows zu unterstützen ist einfach nicht mehr zeitgemäß

    • FeiXiangDEQiYu

      这里提到了一些Windows系统的话题,Windows系统确实存在问题!但是,不能否定Windows的影响力!
      WindowsXP对Windows10的帮助是巨大的!
      这是我的观点!

      Liunx系统的用户,是非常尊贵的,当然应该非常重视!
      Windows系统确实存在问题,这也是Anno1800,应该尽量避免的!

  6. FeiXiangDEQiYu

    ……贪婪的资本家……
    殖民地的资本家,会要求政府为他们争取更多的利益!
    贪婪而自私的资本家,会为了获得更多的土地,更多的工厂,更多的”奴隶”,唆使殖民地政府,发动侵略战争!如果,不满足资本家的要求,资本家就会怀恨在心,资本家一定会复仇!
    这些资本家和大财团,会使用手中丰厚的资本,来支持殖民地政府的战争行动!
    当然,好处是,资本家会缴纳更多的税收。更多的仇恨!还有强大的生态灾难!

  7. Knamaggedon

    Endlich sehen wir mal was zum Thema Militär, da hab ich ja über meinen Geburtstag mich ja über was zu freuen =D

    Ich persönlich glaube das es etwas wie das Anno 1701 Miliärsystem wird, jedoch im etwas moderneren sinne, was Artillerie und Moderne Schiffskanonen angeht. Also noch was von Anno 2070 reingemixt, zumindest was die Schiffskämpfe im Late-Game angeht.

    Wie gesagt, ich freu mich mega auf den November und ich hoffe so sehr das Spiel wird, was die Reihe wieder „zurück zu Alter Größe“ findet, und dass es mein Lieblingstitel wird 😀

    • FeiXiangDEQiYu

      我想说的是!
      一位业余的爱好者。是不应该决定未来的!
      优秀的专业人士,才是未来!
      短暂的时间,只能让我,在大海的沙滩上散步。大海的魅力,我却没时间欣赏!

  8. FeiXiangDEQiYu

    ……殖民地的情况…..

    帮派势力
    帮派势力是根据城市的等级,来确定的!
    这些帮派成员,通过移民来到殖民地。在殖民地制造混乱。
    初期由地痞和恶棍构成,中期由犯罪团体构成,后期由犯罪集团构成!
    殖民地的治安,由警察局来负责。
    警察局只能遏制犯罪,玩家只有消灭犯罪集团,才能消灭犯罪!
    这些犯罪组织会控制城市,城市一旦被控制,犯罪组织就会影响外交!甚至把殖民地的政府,变成傀儡!
    警察局可以通过提高预算,来改善殖民地的治安环境!
    但是,这也会激怒犯罪组织。
    他们会在殖民地散播”罪恶思想”,到处建立犯罪据点,制造混乱。让殖民地处于不稳定状态!并且,犯罪组织会抢劫仓库,破坏铁路!到处纵火,破坏建筑!
    玩家可以访问”殖民地的黑手党总部”,通过支付金钱和货物,还有军火和政治支持,来获得犯罪集团的支持!
    这有点像”陆地上的海盗”

    犯罪集团和殖民地的合作,可以在殖民地受到”封锁”的情况下,进行”不合理价格”的贸易!
    黑市的货物的价格,是令人恐怖的!
    也可以通过和犯罪集团的合作,发动对敌人的进攻!
    犯罪集团的成员,遍布全世界。没有人可以得罪这些”陆地上的海盗”

    民兵与反抗军,间谍的作用!
    间谍将变得无比重要,间谍可以策反军队,煽动人民的不满,引发革命!颠覆殖民地政府,盗取研究成果,转移殖民地财产,破坏殖民地建筑!
    人民通过自发的组织起来民兵部队,来协同军队的作战!
    民兵部队会时刻在市场里待命,通过”防空警报”,民兵部队就会从市场中冲出来,来和侵略者战斗!
    民兵部队的规模,由殖民地人口决定!

    反抗军!
    人民的”抗议”,会获得民兵部队的支持!
    人民的愤怒,会让民兵部队,为了”自由”,发动大规模的军事叛乱!
    在所有市场中的民兵部队,就会发动起义!殖民地就会爆发大规模的军事革命。

    殖民地的军队就会和”反抗军”或者是”叛军”爆发军事冲突,殖民地就会进去”内战状态”。
    反抗军会为了”自由”,到处占领市场,到处占领仓库!直到把玩家消灭!
    殖民地的上空,就会飘扬着革命者的旗帜!

    炮兵和陆军
    炮兵强大而缓慢,他们的威力是恐怖的!
    炮兵有两种形态,一种是可以移动攻击的,一种是可以构筑阵地的。
    当构筑阵地的形态时,炮兵就是殖民地的防御塔!可以远距离,大范围的,攻击入侵者!
    密集的炮兵阵地,将是恐怖的!

    我挺喜欢1701的陆军的!
    陆军行动迅速,是军队的中坚力量!
    陆军可以像1404的军队一样,自己坐船去敌人的殖民地!
    陆军也可以构筑掩体和战壕!躲避到战壕里面,来和敌人战斗!
    陆军也可以到处修建军事建筑!来加强区域控制!

    暂时只有这些,一些参考!

  9. Gxy12

    @Anno Community Team
    Die Kategorie „Union Update“ ist doppelt unten gelistet.

  10. gntherfrank

    aber eins hoffe ich macht es nicht so Militär lastig gibt schon genug ego schutter ein bisschen ist ok…..bin eher der schönbauer und krieg habe ich immer versucht zu meiden

    • FeiXiangDEQiYu

      我赞同,认真看了看脚。脚上的刺,让人非常痛苦!抱歉!

  11. Admiral_Kirk02

    Wird es einen Lokalen Multyplayer wie in Anno 1404 geben?

      • FeiXiangDEQiYu

        我的想法!
        在有互联网时,是在线多人游戏!
        没有互联网时,是本地网络游戏!
        如果在线多人游戏够优秀,开发团队的朋友们够自信!
        发行商家里的土豆服务器,已经深深的感动了玩家,让人热泪盈眶!
        如果,还有顾虑。那么,可以看一看
        ”微软公司”
        即使是有”措施”,也是无法阻止的!
        这是门,钥匙在你们手里!

  12. FeiXiangDEQiYu

    Sephko
    把你的评论给”红衣主教”卢修斯,可以吗?
    我不想浪费这么好的”评论”
    你的朋友的评论,我也想给”红衣主教”
    加入到ANOO1800里,我一想到这里,我就非常兴奋!
    我是真心的喜欢你!虽然,我们的价值观不同!
    这些文章,真的非常的棒!
    我还想要!

  13. Arinthavar

    Yus! Warte schon länger darauf, mal etwas ins militärische system reinzuschnuppern 😀

    Zu erfahren, wie es um die Einheiten im spiel gehen wird und – welche inselverteidigungen, Mauern und Türme wir erwarten dürften 🙂

  14. Blackcrow1945

    Ich bin auch echt gespannt was uns alles so im November erwartet bin ein riesen Fan der älteren Anno Teil und verfolge gespannt mit wie sich Anno 1800 entwickelt.

    Was mich aber mit am meisten Begeistert ist das die Community mit einbezogen wird.
    Und man die Gedankengänge der Entwickler auch mit bekommt und wie sie sich das alles vorstellen is immer wieder interressant

  15. JST02

    Militär ist immer gut, ein sehr interessanter Teil,weiter so!

  16. Achtarm124

    Interessante Ausblicke für November – schaun wir mal, was da auf uns zu kommt.

    Speziell zu den anstehenden Playtests sollten sich alle Interessenten nochmals den DevBlog durchlesen, wo BB kurz die Tests zu 2205 ansprach.
    Ich hoffe, dass alle zukünftigen Testteilnehmer im Interesse der Community mit demselben Elan für ein top 1800-Release ihr Bestes geben.

  17. FeiXiangDEQiYu

    先生,我明白了!
    那么,我来说一说我的想法!

    ……..外交……..
    您所提到的,接管岛屿!如您所说,确实是这样。
    最主要的问题不是市场的原因!是时间的问题。
    如果占领一个市场需要一个小时。我想,再有耐心的人,也会厌烦!
    您只需要加快这个占领时间就可以!比如,30秒占领!
    再者,就是陆军。军队太笨重,也是消耗时间太多的原因!军队部署慢的让人发疯!这也是1701的军队优秀的原因!

    您所说的,阶级斗争!
    我的想法是,您只是用了西方世界的眼光来看待战争的!我很支持,这也很西方!
    只是,当玩家处于劣势时,玩家怎么对抗AI呢?您想过吗?

    除了您提到的。我认为,战争还有另一种形式!
    人民的意志,也是可以成为推翻政府的强大力量!玩家和敌人的人民,都可以动员起来!
    间谍的作用,就会被加强!即使是玩家劣势,也可以发动间谍战争,来赢得胜利!
    就如我提到的,人民也是有血性的!人民完全可以为了自由,发动革命战争,把统治者,送上断头台!
    殖民地内部,也不是平静的。有好人自然会有坏人!恶棍们,完全可以联合起来,生活在阴影里,在黑暗的一面,来统治殖民地!
    这些来自”黑暗的力量”完全可以调动起来!他们是无形的军队!
    这和党派战争,一点也不逊色。
    当然,这只是我个人的看法!

    战舰的多样性!
    在评论中,有人提到轮船烧煤,来争夺矿山的控制权,想法很好!
    但是,我有个疑问,我喜欢袖珍型的殖民地!我只做贸易,也没有矿山!
    如果我没有煤炭,我该怎么办?AI控制了所有的资源,我的船该怎么办?
    当玩家处于劣势的时候,怎么办?让战舰回家睡觉吗?
    当然,这些都是需要考虑的!

    让战争更激烈,就只是抢几座矿山吗?
    为了权利和财富,发动的战争,才是最精彩的!

    军队就这么简单吗?或许战争还能更精彩!
    当然,ANNO公告,我留下了一些概念!或许能帮助您!

    ……ANNO2070…….
    我赞同您的想法,多派系提供了更多的可能。在国内,反应也很好!
    但是,我还想说一些话。如果,要发展新玩家,UI和游戏的前期要友好,友好不代表简单,后期要有深度!不能砸了自己的品牌!

    在线模式,因为这件事,非常的重要和复杂,我只有一个模糊的概念!
    除了优秀的东西要保存之外,可以继续发挥和扩大他的优势。
    比如,这可以让人联想到”联合国” 。所有的玩家都可以进行投票和外交行动!当投票数通过,同盟阵营的玩家,就可以进行”经济制裁”,甚至一起发动”联合军事行动”。联合阵营的玩家,可以反对投票,或者弃权,甚至联合起来对抗同盟阵营的军事入侵和经济制裁!
    当玩家在线时,大厅现实所有玩家。
    玩家可以通过完成”联合国秘书长”给予的任务,来过得荣誉,荣誉可以兑换,联合国的外交和军事支持!
    玩家只要选定一个敌对玩家,通过选项,选择破坏的手段!
    比如,可以通过选项,选择军事入侵,或者是经济制裁!
    当被攻击的玩家上线,那么,玩家必定会遭到军事入侵和经济制裁!

    同盟国的领袖!比如,北约的美国!
    领袖可以发动世界大战!可以号召同一阵营的玩家,发动对敌对派系的全面战争和经济制裁!对敌对派系的所有玩家,发动战争,只要玩家上线,他们的殖民地必定遭到攻击,或者是经济制裁!
    我在这里无法说清楚,因为需要太多的描述!

    最后,感谢您的信任!
    但是,我想说,您一定要谨慎和小心!
    这里面,我看到了巨大的风险!

    德国和世界时不可分割的,请您务必爱护。那些1701的回忆,不感动人心吗?
    故事真的很可爱!
    暂时只想到这些,尊敬的先生,晚安!

    真诚的问候

  18. Stormbreaker17

    Bin auch gespannt auf die Updates im November. Das Militärsystem war leider in allen Anno Spielen, die ich bisher gespielt habe, immer der … sagen wir unglücklichste Part.

    In Anno 1404 z.B. gestaltete sich die Übernahme feindlicher Inseln, gerade die der AI, immer als sehr langwierig. Ständig musste man Lager und Trebuchetstellungen verlegen und wenn man dann ein Markthaus zerstört hat, wurde oftmals direkt ein neues gebaut. Das hat sich alles sehr rigide und klobig angefühlt und es war eigentlich auch mehr Arbeit als Vergnügen. So habe ich meistens nur gekämpft, wenn ich die AI aus der Map vertreiben wollte.

    In Anno 2070 dann gefiel mir die strategische Tiefe, die sich aus den drei Fahrzeugklassen ergab, sehr. Zwar kristallisierten sich dabei schnell einige populäre Strategien heraus (Firebird im Stealth Mode), jedoch gab es dafür auch immer Gegenstrategien. Man kann fast sagen, es enstand eine Meta. Nichtdestotrotz dauerte auch hier die Übernahme feindlicher Inseln zumeist eine halbe Ewigkeit und im Micromanagement der einzelnen Einheiten wurde es oft sehr fummelig.

    Für Anno 1800 wünsche ich mir die gleiche Diversität bei Einheiten wie bei 2070. Zwar wird es aus historischen Gründen vermutlich nur Schiffe als einzige Fahrzeugklasse geben, jedoch hoffe ich, dass die besonderen Stärken und Schwächen der einzelnen Schiffe eindeutig zum Vorschein kommen. So könnte sich auch in 1800 eine Vielzahl an Strategien entwickelten. Sollte der Landkampf ein Comeback feiern, dann wäre Klasse statt Masse wohl das Stichwort.

    Davon abgesehen kann ich mir das Militär generell besser als unterstützende Kraft bei Auseinandersetzungen mit anderen Parteien vorstellen. Möglich wäre dies, indem man beispielsweise der Diplomatie mehr Gewicht und vor allem mehr Tiefe verleiht.

    Um auf Anno 2070 zurückzukommen: Weitere Dinge, die mir gut gefallen haben, sind die Möglichkeit, mehrere Fraktionen zu spielen, die Komplexität im Endspiel (siehe Produktionsketten der höheren Bevölkerungsstufen der Ecos und Techs) und auch die Luftqualität und Energie als limitierende Faktoren.

    Im Ansatz gut, aber leider als sehr unübersichtlich empfand ich die Forschung. Hier hätte man sich meines Erachtens auf einige wenige Forschungen fokussieren sollen, die dann allerdings mehr Einfluss auf das Spielgeschehen gehabt hätten.

    Negativ machte sich leider die zunehmende Online Integration bemerkbar. Zwar boten Features wie Wahlen und die Arche neue Gameplay Möglichkeiten, doch nahmen sie dem Endlosspiel auch ein Stück weit seine Immersion und seine Einzigartigkeit.

    Zum Schluss noch eine Anmerkung zur Kommentarfunktion: Ich fände die Möglichkeit gut, seine Zustimmung zu bestehenden Kommentaren z.B. durch einen Daumen oder Upvote auszudrücken. Es kommt nämlich nicht selten vor, dass ich Kommentare lese, die genau das sagen, was ich mir während des Lesens des Blogeintrages auch dachte.

    Mit diesen Worten, viele Grüße

    • RDM.NSA

      Ich lese hier genau das was ich mir auch dachte und gebe dir einen Upvote :D.

      Beim Kommentarsystem wär auch noch eine Funktion gut das man benachrichtigt wird wenn man eine Antwort bekommt.

    • TekdieserJunge

      Sehr gelungen beschrieben und auf den Punkt gebracht. Kann mich da nur anschließen

  19. Dome.97

    Bin jetzt schon gespannt auf die Sachen die ihr im November vorstellen wollt und natürlich besonders auf das Militär. 😛

    Was die Frage zu den Streams angeht muss ich sagen, dass ich sowohl den Talk über Anno 1800 als auch den Rückblick auf Anno 1701 sehr spannend fand. Bei 1800 ist es natürlich immer schön neue Infos zu hören. Bei älteren Spielen ist es hingegen wirklich sehr interessant die ganzen Insider und Gedanken der Personen zu hören, die aktiv an dem Spiel mitgearbeitet haben. Besonders solche Geschichten wie die drehenden Karren sind da immer toll 😀

    Im Allgemeinen würde ich sagen, dass ihr gerne so weiter machen könnt, weil es eine gute Mischung aus Alt und Neu ist 🙂

  20. FeiXiangDEQiYu

    我的眼睛布满血丝,
    这漫漫的长夜!
    这美妙的绵羊,
    让人叹息!

    叹息我凋谢的思想,
    哎!

    ANNO世界!
    架空的世界,
    是现实和梦幻交织的。

    提到的3个想法!
    他们是双胞胎,
    虽然有类似,但是,却不相同!

    我要和绵羊,
    同床共枕,天使般的绵羊!
    就像一个怪物,
    长着两个巨大的翅膀!
    吓死了,上帝的羔羊!

  21. Gxy12

    Ich freue mich schon sehr auf das Anno-2070-Jubiläum. Mich würde sehr Interessieren, wie zu der Eco-Tycoon-Tech-Idee kam und auch generell das Planen.
    Ich weiß noch, dass ich anfangs nicht recht wusste, was ich von einem Anno in der Zukunft halten sollte, konnte mich aber dann schnell mit der Idee anfreunden. Zwar ist Anno 1404 das beste Anno, aber Anno 2070 war das komplexeste. 😀

  22. Dominic-Held

    Hallo Anno Entwickler,

    ich hätte noch eine Idee für die Dampfschiffe,
    man könnte diese ja so gestalten das sie kohle als Treibstoff brauchen um sich fort zu bewegen das würde den Wettlauf um kohle quellen anregen und den krieg interessanter gestalten da Kriegsschiffe dann auch Logistik Unterstützung benötigen.

    Macht weiter so bin ein riesen Fan

    • kisumbox

      Meine Rede!

      Dampfschiffe sollten Kohle aktiv verbrauchen. Mit eigenem Sockel und der Notwendigkeit bei langen Strecken entweder nachzufüllen, oder eben eine oder mehrere der „normalen“ ladekammern für den Kohletransport zu verwenden.

      Gäbe interessantes und komplexes micromanagement.

      Nebenbei fände ich es enorm toll, wenn die Handelsrouten mehr Optionen böten. Beispielsweise die Möglichkeit eine Kammer leeren zu lassen, auch wenn das dortige Insellager voll ist. (Damit ließen sich komplexe Routen bewerkstelligen, in denen verschiedene Waren auf verschiedenen Strecken transportiert werden, ohne dass volle Kammern irgendwann „Blocken“)

      Cheers, Kisumbox

      • FeiXiangDEQiYu

        这主意不错!
        这样更增加了军事的重要性!
        融合的陆地和海洋。

        移动的轮船,是巨大的。
        这个轮船,也应该是无比坚固的。
        护航,也非常有意思。
        这更有挑战性!

  23. Drake-1503

    „und was denkt ihr …“
    Ich denke, wir werden hier (mal wieder) etwas vertröstet – jedenfalls momantan.

    Ich habe gerade mal wieder Anno1503 gespielt und ein altes Savegame von roland19 weitergespielt. Er hatte damals im Metropol-Szenario 200.000 Einwohner angesiedelt, jedenfalls kurzfristig … Das ist ca. 15 Jahre her und ich hatte es damals auch probiert, musste aber bei 150.000 die Segel streichen, weil mein Rechner nicht mehr hergab.
    Heute läuft es zum Glück flüssig und ich konnte mit einigen Anpassungen die 200.000 jetzt endlich schaffen, auch wenn ich dafür das wieder aufgetauchte Savegame von roland19 als Basis genommen habe.

    Warum ich das hier erzähle? Weil es 3 Dinge zeigt, die für Anno in meinen Augen typisch und wichtig sind: Anspruchsvolle Aufgaben, an denen sich mehrere Leute quasi im Wettstreit versuchen können, eine Community, in der ein gesuchtes Savegame auch nach 15 Jahren wieder auftaucht und ein Anno-Spiel, das hinreichend reizvoll ist, um solche Knobeleien interessant zu machen.

    Das letzte ist mir besonders wichtig: In dieser Aufgabe geht es nicht darum, einfach was hinzuknallen, sondern eine große Inselwelt mit vielen unterschiedlichen Inseln bis ins letzte Eckchen optimal zuzubauen und gleichzeitig noch die nicht einfache Balance zwischen Produktion und Verbrauchern zu finden. Bei keinem anderen Anno als 1503 sind soviele kleine Kniffe möglich. Ein Beispiel: Viele Betriebe haben kleine Wege, so dass der Karren quasi durch den Betrieb hindurch zum nächsten fahren kann, das spart Unmengen an Straßen und ermöglicht raffinierte Kombinationen auch in schwierigen Ecken.
    Wer es sich mal angucken mag: das Savegame gibt es in der Annozone.

    • LadyH.

      Hi Drake 🙂

      Bei deinem Beitrag kommt mir eine Frage in den Kopf.
      Wenn du denkst, wir wären „…hier (mal wieder) etwas vertröstet…“ worden,
      da wüsste ich gerne was du denn erwartet hast. Das wäre mal richtig interessant zu erfahren 🙂

      LG
      Die Sammlerin

    • Drake-1503

      Hallo Lady,
      Antworten auf die vielen Fragen natürlich.
      Fakten. Bilder. Videos.
      – oder mal nichts, wenn es nichts gibt.

  24. NK3D

    Ich freue mich schon richtig auf das (Militär) Update! 🙂
    Und es erfreut mich jedes Mal eure Beiträge hier zu lesen!

    Eure Streams waren bisher wunderbar und sonderbar gleichermaßen. Das Pizzadebakel war schon hart geil 😀
    Ich würde mich auch da auf mehr oder regelmäßigeres freuen – insofern das mit euch und eurer Arbeit(-szeit) vereinbar ist!

    Bei Anno 2070 ist es mir eher suspekt nur einen einzigen Bereich zu beleuchten: Warum nicht das ganze Spiel? Und wenn ihr schon dabei seid noch alle vorherigen und alle danach (auch 1800!) :p #ironie
    Nein Spaß, da habe ich leider keinen Plan, die Unterwasserwelt scheint mir sehr interessant zum Beleuchten von Inhalten … Generell … Wo sind denn schon wieder meine Suchscheinwerfer hin verdammte Axt?!

    Und jetzt kommen wir zu dem Teil, der mich als alten Annoholic nun in Brand gesetzt hat: Spieletests noch dieses Jahr!
    Holy motherfucking shieeet. Ich kann es kaum erwarten. Egal, wer der oder die Glückliche oder Glücklichen werden; es sind fucking TESTS! 😀
    Mich erfreut es, dass ihr noch dieses Jahr plant, eine Version vom Spiel hinzuschustern, die in ihren Babyschuhen steckt und dennoch einigermaßen halbwegs spielbar daherkommt, sodass es Tests geben kann. Darf man da eventuell auch ein kleines Streamchen zu erwarten? (*hust* *mit letzten Kräften den Entwicklern mehr Infos versuchen aus der Nase zu ziehen*)
    Ich freue mich auf jeden Fall auf die Testphase, selbst wenn ich, unverständlicherweise (#ironie), kein Tester werden sollte!
    Es macht mir einfach unglaublich viel Spaß eure Updates zu lesen und ich hoffe inbrünstig, dass es Updates zu den Tests gab. Wo vielleicht auch das Spieler Feedback wiedergegeben wird bzw. diskutiert wird.

    Vielen lieben Dank für all eure Müh’n und Kost’n die ihr nicht gescheut habt und vielen lieben Dank für diesen informativen Oktober – da möchte ich ja glatt das Abi hinschmeißen, da gab’s weniger Informationen :p

    Grüße,
    Nils! 🙂

    • FeiXiangDEQiYu

      我赞同,其余的所有ANNO也很好!别这么悲观!我发现了所有ANOO的优点!
      只要没有什么意外,有充足的时间时间!我喜欢ANNO的工厂,正常运行!

    • NK3D

      Anno ist mittlerweile zu einer internationalen Marke bzw. einem internationalem Titel geworden und es wäre – meiner Meinung nach – ein Hohn nur auf Deutsch zu streamen. Das würde das Prinzip von „wir binden die Community ein“ erheblich einschränken, da eben auch ein deutlicher Teil an Spieler im Ausland ist und eben kein Deutsch spricht.

      Ich muss vor dem Team echt meinen Hut ziehen, auch wenn sie es nicht so sauber mit dem Englisch hinbekommen und es oftmals gebrochen und arg deutschlastig wirkt, machen die ihren Job wunderbar!
      Und ich finde, dass das Englisch jetzt nicht so schwer ist, dass man es nicht verstehen könne …

      • Dominic-Held

        Naja da in Deutschland aber die grösste Community sitzt kann man mal über ein deutsches spezial nachdenken oder?

        • Achtarm124

          Und weil der Hauptteil der Annoholiker im deutschsprachigen Raum angesiedelt ist, muss es so bleiben?
          Arme Egoisten, die den Rest der Welt draussen lassen wollen…
          Bitte weiter in Englisch streamen – damit man im Multiplayer dann z.B. einem Australier per Anno 1800 im Multiplayer (mit Chat?) deutsch beibringen kann!!

  25. Der3ine

    Jetzt mal ohne die ganzen Kommentare zu lesen und damit auch auf die Gefahr hin, dass es schon einmal gesagt wurde:
    Mich würde zu 2070 interessieren, wie ihr, die Entwickler zu den Mods, die für das Spiel gemacht wurden steht und die bekanntesten davon vlcht auch vorstellen könntet und gleichzeitig sagen, ob ihr die dortigen Ideen auch gerne selbst in Anno 2070 eingebaut hättet oder was ihr anders gemacht hättet.
    Die selbe Frage könnte man natürlich auch zu den anderen Annos stellen, aber es soll diese Woche ja mehr um 2070 gehen.

    Was mich eben am meisten interessiert ist, wie ihr zu den einzelnen Mods die erstellt wurden und ihren Inhalten steht

    • Annothek

      Tja ich muss dir da widersprechen 🙂 ein Entwickler sollte sich da raus halten und keine Wertung oder Vorstellung von Mods machen, denn das führt am Ende nur dazu wo wir in Anno 1404 schon angekommen sind, eine kleine elitäre Gruppe meint sie wären der King im Ring und behaupten sogar das BlueByte den Veteran Modus in Anno 2205 aus ihrer Mod kopiert hätten, ferner prangern sie Sachen anderer als „Ideenklau“ an, ihre Mod selbst aber besteht aus ca. 40 – 50% Ideenklau aus der absolut unangefochtenen I.A.A.M Mod. Dazu werden Moder wie SD als unfähig bezeichnet das braucht nun echt kein Mensch in Anno und das würde mit solcher Bewertung / Beurteilung weiter verstärkt und angefacht.
      Bezieht nun BB Stellung oder zeigt Mods führt das am Ende nur dazu das einige wieder meinen: haha dein Mod wurde aber weniger gut beurteilt wie unser …. etc. pp.
      wo das dann endet sollte klar sein.
      Daher bin ich gegen solche Sachen das BB Mods zeigt, beurteilt oder was auch immer.

    • Sephko

      Ich finde deinen Vorschlag gut, Der3ine. Hör nicht auf Dystopien, die die Annothek mal wieder strickt. Was kann BB Mainz dafür, wenn ein kleiner elitärer Moddingzirkel an kollektivem Größenwahn leidet?
      Eine Modifikation vorzustellen, ist eine unschuldige und schöne Sache. Mods füllen Lücken, wo der Entwickler einfach nicht hinkam, sei es auch kreativen oder finanziellen Problemen. Aber wenn mangelnde Kreativtät die Ursache für das Fehlen eines wirklich guten Features ist, dann profitiert doch am Ende der Spieler, wenn sich Entwickler und Modder auf faire Weise die Hand reichen und das Spielprinzip verbessern.

      Ich bin kenne es eigentlich sowieso nur so, dass Entwickler meistens überschwänglich positiv über Mods für ihr Spiel urteilen. Ein Mod packt den Entwickler einfach bei seiner Eitelkeit. 🙂

      • FeiXiangDEQiYu

        Sephko
        很高兴见到你!
        我亲爱的朋友,虽然你有很多坏的想法!我还是很喜欢你!你的朋友,我也很喜欢!
        评论我留下了,我想研究你们的评论。
        这可以在ANNO里,创造一些有价值的东西!
        你的看法,我不能同意!这其中的原因,其实很简单!你和我,都是忠实的ANNO追随者,越是爱ANOO,越是恨ANOO。
        我也知道,你想展示才华!我也能理解!
        你还记得1701吗?还有1602,虽然我没有玩过1602!这是开发团队的杰作!开发团队的成就,是无法抹除的!

        我的想法,也是通过阅读开发团队的博客,获得的灵感!
        在视频和评论中,开发团队是想鼓励社区成员,我想大家是知道的!

        你说的虚荣心?我想说,没人是白痴!

  26. Itsn0W4y

    Moin Anno-Crew,

    also ich finde es sehr gut das ihr auch die älteren Spiele erneut beleuchtet. Dadurch kann man mal wieder in der Nostalgie vergangener Tage schweben und das ist echt schön und eine gute Überbrückung von nächsten Winter. Ich selber habe auch wieder angefangen Anno 1404 zu spielen und es ist echt Klasse und macht super viel Spaß.
    Die Streams oder Podcasts finde ich sehr gut und ich freue mich jedes mal auf Neue wenn wieder einer angekündigt wird. Jetzt wo bald das Militärsystem vorgestellt werden soll kann ich den November kaum abwarten, da dieses einer der Inhalte ist die mich am meisten mit interessieren, da gerade das Militär in Anno 2205 meiner Meinung nach etwas gelitten hatte. Umso gespannter bin ich wie ihr das Konzept in Anno 1800 umsetzt.

    Gruß n0W4y

  27. Ixam97

    Wenn die Qualität der Beiträge hier in der Union so bleibt, wie sie ist, dann freue ich mich schon sehr auf den November.

    Am besten am 1701-Jubiläum hat mir der Stream gefallen. Es ist immer schon die Menschen hinter dem Spiel mal zu sehen und zu hören un nicht immer nur von ihnen zu lesen. Die Blogs waren auch schön zu lesen. für 2070 würde ich mir das auch so in der Art wieder wünschen. Nur der Stream könnte etwas länger sein, sofern sich das einrichten lässt. Das macht einfach Spaß euch zuzuhören 🙂

    Und dieses Jahr schon die ersten Playtests? Oha, da muss ich mich aber anstrengen und hier ein wenig was brauchbares an Kommentaren generieren 😛 .

    Lg, Ixam.

  28. t_picklock

    Der Ausblick auf den November hört sich ja gut an. Vor Allem die angekündigten Playtests für einige Auserwählte. 😀 Bin schon gespannt was Ihr über den Militärpart verraten dürft. Plant Ihr für den Geburtstag von Anno 2070 auch wieder eine Let’s Play Session wie für ANno 1701?
    Der erste Stream war ganz in Ordnung, auch wenn aus meiner Sicht etwas viel über Pizza und Subway gesprochen wurde. Die Insidergeschichten zu Anno 1701 aus dem zweiten Stream waren auch interessant. Ich hätte mich an Eurer Stelle als Auserwählter zum Spielen von Anno 1701 etwas besser vorbereitet und vorher Anno 1701 schon mal wieder angespielt.
    Ansonsten weiter so. Jeder Schnipsel Anno 1800 wird von mir sehnsüchtig erwartet.

  29. Brosicore

    Der Stream zu Anno 1701 hat mir sehr gut gefallen. Als eingefleischter Schönbauer will ich zwar hin und wieder den Spielern die Maus wegnehmen um Dinge gerade zu rücken, aber es war sehr interessant, neben etwas Gameplay auch noch Geschichten aus der Entwicklung zu hören.
    Genau dies wäre für 2070 fantastisch. Gerne auch noch ein Stündchen länger.

    Erst vor einigen Minuten habe ich eine über 4-stündige Session Anno 2070 beendet, um doch noch etwas Schlaf tanken zu können.
    Was mir dabei mal wieder aufgefallen ist, sind die schönen Tabellen, von welcher Ware man wie viel erzeugt hat, wie viel Strom mit welchem Gebäude, usw.

    Das wäre etwas, was mir auch in Anno 1800 gut gefallen würde.

  30. Anno_2070_

    Hi,

    bei 2070 stellt sich selbstverständlich die Frage, was euch zu der Entscheidung gebracht hat in die Zukunft zu gehen? Grenzte euch die Vergangenheit im Bereich der Kreativität zu weit ein oder hattet ihr von dieser einfach zu viel und brauchtet eine Veränderung in der Anno Welt?

    VG

  31. Sir_Obelexxus

    Hallo,

    eine Frage betreffend der Auswahl für die Tester. Gut, klar ist, dass nicht jeder reinkommen kann. Ich frage mich aber, ob es nicht sinnvoller wäre, eine Minibewerbung zu machen, wo man wichtige Fragen direkt stellen kann, wie z.B. die Anreise angetreten werden würde, denn geht man von ganz Deutschland aus, liegt Mainz zwar relativ zentral, dennoch aber z.T. 400km und mehr weg, was nicht wenig ist um „einfach mal so“ vorbeizuschauen und Anno 1800 anzutesten. Wird so etwas in der Art noch kommen, oder wie ist das geplant?

    Viele Grüße,
    Silvan alias Sir_Obelexxus

  32. Sephko

    Auf Infos zum Militär-System bin ich heiß wie Frittenfett! Da freue mich jetzt schon, wenn ich höre, dass der Devblog dazu ähnlich umfangreich wie der zu den Multisessions werden wird.
    Ihr wisst doch, letztendlich sind wir für ANNO 1800 hier, das macht uns scharf. 😉

    Die beiden Streams waren ganz gut soweit. Der zweite zu 1701 jedoch ein wenig aufrührend… Keinen Dorfplatz gebaut… Und das von einem Entwickler des Spiels… Der Schock sitzt mir bis heute in den Knochen. 😛

    Ich schalte natürlich weiterhin gerne ein und versuche mir für die Termine stets irgendwie Zeit freizuschaufeln. 🙂

    • HarroLP

      Ich will auch Fritten!!!^^

      Wenn ich mal wieder Zeit finde bekommst du mal wieder eine Nachricht 😉

      LG HarroLP

  33. Formerly_Nale

    Als Geburtstagsgeschenk für Anno 2070 wünsch ich mir nur eines:

    Der Modding-Detector soll mit einem neuen Update endlich rausfliegen. Gegen Cheater wird sowieso nichts mehr unternommen, also werden hier nur Moddern Steine in den Weg gelegt.

    Was ganz wichtig dabei ist: JEDER, der Anno 2070 besitzt, soll dieses Update erhalten. Mit Patch 2.00.7780 und 2.00.7792 hatten hunderte schon genug Ärger.

  34. tomebry

    Die Artickel und Streams sind wie immer sehr klasse, darin steckt viel Engagement und das gibt Hoffnung und große Vorfreude auf Don-ProAnnoholik. Was mir in den Sinn gekommen wäre eine Zusammenfassung von den DefBlogs als „Wickelfalz Flyer, zum verteilen an Bahnhöfen, Bibliotheken, Stadtzentren, Fußballspiel Stadion Ausgänge, Häuser.

  35. Andromeda_Maru

    Hallo

    sry noch einmal für das schlechte Englisch bei meinen Stream fragen( Maestro_Chaos). Ich hatte sehr viel spaß bei dem Anno 1701 Stream und natürlich den Informationen von eurer Seite zum Spiel. Gerne sieht/ hört man doch einmal die Hintergrundgeschichte zu den Bereichen und dem Spiel auch wenn es nicht mehr das aktuellste ist. Schön wäre natürlich auch ein Stream zum Anno 2070 da hier das erste Anno in der Zukunft(?!) spielt. Hier auf der Anno Union finde ich es gut wie es bei 1701 gemacht wurde. Nicht zu viel aber die Klassiker dürfen trotzdem ein Spotlight haben. Danke für den kleinen einblick in die Zukunft.

    Gruß

  36. gntherfrank

    ja läuft alles bestens bin bis jetzt voll begeistert.

    ja als geburstagsgeschenk für 2070 ein neues welt event das wäre was….
    lass mich mal überraschen…

    lg kingfranky

  37. Marc_The_Miner

    Ich finde es sehr gut das ihr auch Streams von den älteren Annos macht da 1800 auch auf diesen basiert und ihr so auch ideen für 1800 sammelt.

    Zu dem Jubiläum von 2070 würde ich mir wünschen, dass ihr mal erzählt wie ihr auf die Idee gekommen seid von der Vergangenheit in die Zukunft zu springen und mit welchen problemen ihr dabei konfrontiert wurdet?

    Außerdem freue ich mich schon sehr auf den Devblog zu dem Millitär-system und hoffe das ihr meine Vorschläge dazu beheerzigt habt.

    LG Marc_The_Miner

  38. LadyH.

    Danke für diesen Blog 🙂

    Mir gefällt es sehr, hin und wieder Inhalte zu den älteren Spielen zu sehen.
    Ich wünsche mir etwas ausführliches zu den 2205 DLCs, wie z.B. nähere Infos über die Forschung, den Orbit und wie man da am besten weiter kommt. Das ist so ein Punkt aus dem Spiel, bei dem ich auch heute noch halb blind umher stolpere.

    Ich bin super gespannt auf das Militär Thema, auch wenn ich selbst nur im absoluten Notfall Krieg spiele.

  39. HarroLP

    So ein neuer Beitrag!
    Als aller erstes: Schande über mein Haupt!
    Ich hab immer gesagt, dass ich einen ausführlicheren Kommentar nachschieben werde, habe dies aber nie gemacht. Das lag daran, dass zwitlich nicht so die Möglichkeiten dar waren.
    Also Entschuldigung dafür!

    Kommen wir nun zu Blog!
    Danke für alle Beiträge des Oktobers!
    Ich war hocherfreut über die Weltaustellung o.ä.

    Die Union ist in diesem Monat wieder super beteichert worden!
    Die Streams sind der Hammer und eine tolle Möglichkeit zum Austausch mit den Entwicklern (und ja ich weiß, ich selber hab dies nicht gemacht… Die gute Zeit…).
    Aber ich denke andere haben diese Gelegeheit super ausgenutzt.
    Ansonten haben mir die Stream super gefallen und es hat einfach nur mega Spaß gemacht.
    Ich würde mir aber noch ein paar mehr Infos im Strem wünschen auch wenn eure Zeit leider begrenzt ist…

    Kommen wir nun zum Geburtstag von 2070.
    Ich liebe das Spiel und spiele es auch heute noch unheimlich gerne!
    Ich würde mir als Geburstagsgeschenk evtl eine Geburtstags Mission wünschen!
    Ich weiß ihr habt genug mit 1800 zutun, aber wenn ich noch etwas Zeit habt wäre ao ein Geburtstagsevent super!
    Ich könnte mir hier evtl eine Fortsetzung der Father-Geschichte vorstellen o.ä. lasst eurer Fantasie freien Lauf!
    Als kleines Extra wäre auch ein neues Ziergebäude (wie bei 2205 der Weihnachtsbaum) oder evtl eine Archen-Geburtstags-Deko mit Ballons und Girlanden auf der Arche richtig schön^^.

    Dann eine der erfreulichsten Nachrichten dieses Blogs: Noch Tests in diesem Jahr!
    Ich bin ja gespannt, was da passiert^^.

    Dann ein neuer Blog auf den ich much sehr freue: Militär!
    Ich hoffe irgendjemand von Ubi/BB hat die Diskussion auf dem Anno Community Discord mitbekommen, wo ausgiebig auf den Geschützturm eigegangen worden ist.

    So ich werde mal schauen, wo ich gleich noch meinen Kommentar abgeben kann^^.

    LG HarroLP

    P.S. Bitte nicht steinigen, wenn ich nichts mehr kommentieren sollte 😉

  40. IppoSenshu

    Zum Thema Anno 2070 würde ich mir besonders wünschen, das ihr mal „Unterwasserwelt“ näher beleuchtet – das war bis jetzt einzigartig in Anno! Hat mir persönlich sehr gefallen und war etwas enttäuscht, das es diese Region in 2205 nicht mehr hab. Optisch sahen die Unterwasserplateaus schon beeindruckend aus, besonders mit den tiefen Spalten und der Lava. Auch von Gameplay her eine interessante Sache.

    Auf das Update der Union Webseite freue ich mich schon und bin gespannt, wie sich das entwickelt! 🙂

    Und nun zur letzten Frage:
    die Streams gefallen mir gut, auch wenn ich manchmal finde, das der Ton etwas leise ist und die Qualität bei mir schwankt (obwohl ich FullHD eingestellt habe). Keine Ahnung, ob das an meinen Rechner liegt… ansonsten sind die Streams informativ und unterhaltsam, teilweise sogar sehr lustig! 🙂

    Ich finde es gut, wenn es ab und zu Inhalte zu alten Anno Teilen gibt, besonders wenn Entwickler dabei sind, weil man dann Hintergrundinformationen erfährt und sich den Entwicklungsprozess besser vorstellen kann. Und ich finde es ja unterhaltsam, den Schöpfern des Spiels beim eigenen zocken über die Schulter zu schauen. 😀

    Neben Let’s Play von 1404 und 2070 wünsche ich mir aber auch paar Szenen mit 2205!

Schreibe einen Kommentar