Springe zum Inhalt

DevBlog: Botanika

Am Ende des 19. Jahrhunderts war unsere Welt zu großen Teilen vernetzt durch weit verzweigte Handelsrouten. Die industrielle Revolution ging einher mit dem Wunsch nach Fortschritt und Wissen, der die Gesellschaft letztendlich in die Moderne führen sollte. Während die Demokratie die letzten Hochburgen der Monarchie ablöste, hatte das gemeine Volk jedoch nur begrenzte Möglichkeiten an dem sich rasant ausbreitendem kulturellen und intellektuellen Austausch teilzuhaben. Nach langen Schichten in den Fabriken konnte man immer noch beobachten, wie sich Gruppen von Arbeitern um eine kostbare Zeitung drängten aber mit dem Wandel der Zeit wurden Museen, Zoos und auch botanische Gärten für jedermann zugänglich gemacht. Orte die einst exklusiv für die Aristokraten bestimmt waren, wurden nun kulturelle Versammlungsorte für das Volk und erlaubten somit jedem die Welt in ihrer Weite und Diversität zu erfahren. Unsere Gesellschaft machte sich damit auf in ein Zeitalter der Entdeckungen, Erhaltung und des kulturellen Austausches.

Botanika, der zweite Season Pass Inhalt, bereichert die Welt von Anno 1800 um ein weiteres großes kulturelles Bauprojekt. Dank seiner einladenden grünen Alleen, blumigen Kunstwerken oder gleichermaßen wundersamen wie farbenreichen exotischen Pflanzen aus weit entfernten Ländern ist der Botanische Garten eine wahre Augenweide in Eurer aufstrebenden Metropole. Der Garten kommt mit einer Vielzahl von floralen Sets aus aller Herren Länder, welche Ihr in neuen dekorativen Gartenmodulen ausstellen können, sowie einer Reihe an neuen Ornamente für die unter Euch, die Ihren inneren Expressionisten ausleben wollen.

Der Botanische Garten – Verliere dich in den floralen Wundern Mutter Naturs

Botanika beinhaltet ganze 21 einzigartige botanische Module, ein weiteres Gewächshaus sowie elf neue Ornamente, darunter Blumenbeete und Heckenfiguren, welche Ihr in allen drei kulturellen Bauprojekten nutzen könnt. Die neuen Ornamente funktionieren als Verbindungsstücke zwischen den Modulen und ermöglichen Euch damit mehr Freiheit und Kreativität beim Gestalten des Gartens, Zoos oder Eures Museums. Um allen Spielern von Anno 1800 mehr Gestaltungsraum zu geben, bringen wir außerdem die lang vermissten Plaza-Fliesen als Teil des kostenlosen Game Update 5 zurück, welche ebenfalls als Verbindungsstück genutzt werden können. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie Ihr mit den neuen Möglichkeiten atemberaubende Sehenswürdigkeiten, Prunkanlagen gesäumt von Brunnenfontänen oder verblüffende Heckenlabyrinthe errichtet.

Die neuen Ornamente werdet ihr zum einen über botanische Messen in der Weltausstellung ergattern können, allerdings haben wir zum anderen auch sichergestellt, dass sie regelmäßig in der Auslage von Händlern wie Madame Kahina oder Archibald Blake erhältlich sind. Weiterhin werdet Ihr auf Quests und den neuen botanischen Expeditionsevents die Ornamente sowie Items für den Garten einstreichen können. Die neuen Events werden Euch die Geschichten von mutigen Botanisten nachempfinden lassen, die jedes Risiko auf sich nehmen, um dem Volk die Vielfalt der Natur näher zu bringen.

So eine imposante Gartenanlage bettelt förmlich danach, mit allerhand Aufsehen erregenden Pflanzen gefüllt zu werden. Dafür haben wir für den botanischen Garten ganze 59 neue Pflanzenitems gestaltet. Während die meisten Sets für den Zoo oder das Museum größtenteils einen Effekt auf die Attraktivität Eurer Stadt hatte, wollten wir es mit Botanika diesmal etwas anders angehen. Manche der Sets, die thematisch nach unterschiedlichsten Pflanzengattungen, deren natürlichen Umgebung oder Ihrem medizinischem Nutzen eingeteilt sind, belohnen Euch nach Vervollständigen mit bestimmten Fruchtbarkeiten für die Insel auf der sich der Garten mit dem Set befindet.

Dies verleiht Eurem Garten weitere praktische Anwendungsmöglichkeiten jenseits der Städteattraktivität, da es Euch erlaubt Gärten strategisch auf Produktionsinseln zu errichten um Eure Wirtschaft zu versorgen. Mit dem Anden-Set könnt Ihr zum Beispiel den Boden von Inseln in der neuen Welt fruchtbar für Kaffee machen oder in der alten Welt den Weg für den für Weizen-Anbau ebnen. Außerdem können die Effekte die Produktion der Farmen, auf denen die jeweiligen Pflanzen angebaut werden, durch einen Buff ordentlich ankurbeln.

Die Effekte der Gärten wirken anstelle eines eingeschränkten Radius auf der gesamten Insel, und in den 9 Item-Sets haben wir jeweils 5 Fruchtbarkeiten für die neue sowie die alte Welt. Da wir Euch außerdem dazu ermutigen wollen, mit unterschiedlichen Gärten zu experimentieren, haben wir die Einflussgrenze für Gartenmodule von den gängigen 10 auf 20 Module angehoben.

Der Musikpavillon – Genießt Euer eigenes Symphonieorchester

In der Vergangenheit habt Ihr unzählige detailverliebte Musen und Zoos für Eure Touristen errichtet, aber wir haben uns immer gedacht, dass irgendetwas im Kulturwunderland fehlt. Der Musikpavillon ist der perfekte zentrale Versammlungsort für Eure Touristen und Einwohner, der dazu einlädt, in Eure Gärten zu pilgern und in der Abendsonne den Orchestersymphonien von klassischen Anno Stücken zu lauschen. Sobald Ihr eine der fünf Musiknoten, mit der Titelmusik aus den Anno Teilen 1701, 1404, 2070, 2205 sowie 1800 ausfindig gemacht habt, könnt Ihr diese jederzeit vom Orchester im Pavillon vortragen lassen, während Ihr Euch eine Pause vom Verwalten Eurer Produktionsinseln gönnt. Der Pavillon ist nicht auf den botanischen Garten begrenzt; Ihr könnt einen Musikpavillon in jedem Zoo, Museum oder Garten errichten. Die Musiknoten selbst steigern weiterhin die Attraktivität der diversen Sets in den unterschiedlichen Kulturanlagen.

Und hier unser zweiter Season Pass DLC: Botanika, in Zahlen:
– 21 einzigartige botanische Module
– 1 Gewächshaus
– 11 neue Ornamentmodule (wie Blumenbeete und Heckenfiguren, kompatibel mit allen Kulturgebäuden)
– 9 neue Item Sets für Euren botanischen Garten, welche insgesamt 59 Pflanzen-Items beinhalten
– Den neuen Musikpavillon, welcher in jeder Kulturanlage errichtet werden kann
– Der Musikpavillon kommt mit 5 Musikstücken der klassischen Melodien von Anno 1701, 1404, 2070, 2205 und 1800

Und das war es für heute mit den Details zu unserem zweiten Season Pass Inhalt, mit welchem wir besonders unseren Schönbauern eine ganze Palette an neuen Spielzeugen an die Hand geben, bevor wir Euch diesen Winter auf ein Abenteuer in den eisigen Norden entführen.

Botanika wird ab 10. September als Teil des Anno 1800 Season Pass sowie zum Einzelkauf verfügbar sein.

Wie immer sind wir gespannt auf Eure Kommentare und Feedback, und nicht vergessen- haltet ein Auge auf der Anno Union für zukünftige Updates und Inhalte für Anno 1800.

38 Kommentare

  1. doenig doenig

    Fehlender Einfluss – mein Problem

    Hallo Anno-Fans, auch an dieser Stelle möchte ich meinen Vorschlag erneuern, wäre es sinnvoll, wenn man Einflusspunkte kaufen könnte? Man kennt es ja, in Anno 1404 gab es Ruhm gegen Geld…

    Nach ca. 200 Spielstunden und allen bisher erschienenen Erweiterungen habe ich prima Städte gebaut, meine Routen funktionieren einigermaßen, aber der Einfluss ist plötzlich in´s zweistellige Minus gerutscht – mühsam wieder durch Investoren Einflusspunkte gesammelt, aber nicht genug zum Ausbau des Zoos, Botanica, neue Schiffe, handwerskammer usw. usw.

    Was nutzen mir schöne Pflanzen, seltene Tiere, wenn ich keine Gehege bauen kann???

    Jedenfalls würde ich als Schönbauer es begrüßen, wenn man Einfluss auch noch auf anderen Wegen als den vorhandenen erhalten könnte, meinetwegen auch Quests…

    Wie ist Eure Meinung?

    Ansonsten ist Anno 1800 für mich das gelungenste Anno – auch wenn Bugs noch den Spielspaß trüben – danke an die Entwickler für das Spiel !

    Alles Gute

    Doenig

  2. LordBlix LordBlix

    Hatte mich drauf gefreut… aber leider ist das DLC und/oder Update5 voll mit Bugs…

  3. MarwinWend MarwinWend

    Wieso sind keine Musikstücke von Anno 1602 und 1503 enthalten?
    Hat Blue Byte keine Rechte an diesen Liedern?

  4. Seperloth Seperloth

    Eine Frage: Wie kommt man an die Ornamente, die bei den „Twitch-Drop“ vergeben wurden? Ich habe weder die Zeit noch möchte den Umstand akzeptieren, nur so an diese Gegenstände zu kommen. Das ist irgendwie nicht der richtige Weg.

    Viele Grüße an das Team.

  5. PabloXXVI PabloXXVI

    Zu welcher Zeit wird „Botanika“ lanciert? Ich habe Informationen im Spiel, dass es bereits verfügbar ist, aber ich kann es nicht einschalten. Ich habe einen Season Pass gekauft, dieser zeigt jedoch „Downloadable Content“ auf Ubi an.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. NewstartJuly NewstartJuly

    Der Musikpavillon wird eine neue Hauptattraktion für mich sein, ich freue mich!

    PS: Muss man für den neuen Season Pass Inhalt ein neues Spiel starten oder können alte Spielstände weiter benutzt werden?

    Gruß
    July 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  7. wolfsg wolfsg

    Reist mich nicht vom Hocker, ist eben nicht so mein Ding.
    Kann man mitterwile die Hauptinsel einstellen oder fahren die Schiffe nach der Expedition immer noch die letze errichtete Insel an?
    Es besteht immer noch das Problem von Geisterkisten, nicht bei allem, aber bei manchen Situation kommt es noch vor.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  8. Jadushnew Jadushnew

    Das Spiel entwickelt sich prächtig, ich finde wieder Spaß dran!

    Ich wünsche mir nur noch zwei Sachen:
    Gescheite Mauern als Zierobjekte (Zäune, Gartenmauern für z.b. den Zoo) und Stadtmauern aus Dekorgründen.

    Zusätzlich wünsche ich mir seit beginn die Gebäude auf den Inseln, Ausgrabungen, Kapellen, Burgen und so weiter, die Attraktivität geben, Fruchtbarkeit verbessern und Items (natürlich bezahlt mit Items bei Ausgrabungen) und Spezialisten geben können.
    Das Wertet die Inseln auf und gibt weitere Möglichkeiten an gute Items zu kommen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. Fulesa Fulesa

    Sieht nach einem großartigen Update aus. Besonders die Plaza-Fliesen gefallen mir. Man war doch ziemlich beengt in den Möglichkeiten insbesondere größere kulturelle Bauten zu gestalten.

    Sind für das ‚Botanica‘ auch weitere Ausstellungsstücke wie bei ‚Sunken Treasurs‘ für Museum und Zoo gedacht? Denn der Teich( 2. Skizze, 3. Modul) sah für mich eher wie für Tiere und relativ japanisch aus. So könnte ich mir richtig vorstellen darin Kois auszustellen anstelle von Pflanzen.

  10. IppoSenshu IppoSenshu

    Der Botanische Garten sieht toll aus! 🙂
    Freue mich schon darauf, den in meiner Stadt zu bauen und es klingt erstmal so, das man die Sets heranschaffen muss, was mit etwas Arbeit verbunden ist – gut so. Mit den Einfluss muss man mal schauen, sonst würde mich das z.B. doch zu sehr einschränken. Habe zwar mittlerweile über 300 Einfluss noch in Reserve, aber den benötigt man ja z.B. auch für Schiffe oder neue Inseln.

    Zum Musikpavillion, hoffe mit weiteren Updates kommen da noch paar Musikstücke… habe gerade das Kommentar von Marcel dazu gelesen, also das klingt ja verständlich. Aber aus den „Mainzer Anno’s“ kann man bestimmt noch das ein oder andere Lied mit aufnehmen… sonst macht eine Union Umfrage zum Thema. 🙂

  11. Uli_R Uli_R

    Mal ne Frage zu den Twich Drops

    Ich habe gestern 3,5 Stunden ValleGaming (von 20:05 bis ~23:40 Uhr) zugeschaut, hab aber nichts bekommen. Gerade noch mal Anno gestartet, nichts zu sehen von den beiden Items.

    Hab erfolgreich den Ubi Account vorgestern mit Twitch verknüpft, UbisoftConnect wird mir auch bei Twitch unter Verbindungen angezeigt.

    Oder kommen die erst am 10.9 mit dem Patch? Weil dazu finde ich nichts…

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. Phrs06 Phrs06

    Werdet ihr eigentlich die Musiknoten für Anno 1800 irgendwann veröffentlichen?

  13. Hexagon19 Hexagon19

    Das klingt doch wie eine gute Erweiterung für das Spiel und ich kann es kaum erwarten es selber zu testen.

    Besonders freuen ich mich dass die Plaza endlich wieder zurück kommen. Die Idee mit diese (und andere Zierelemente) als Modulverbindungen einzusetzen ist wirklich erfreulich, damit kann man seine Kreativität nochmal deutlich besser ausleben.
    Dazu noch eine Frage: Werden diese Zierelemente auch unabhängig von Modulen baubar sein, so wie jedes andere Zierelement auch?

    Das was man hier vom Botanischen Garten schon sehen kann sieht sehr vielversprechend aus, gut ist auch dass die ersten 20 Module keinen Einfluss kosten (obwohl man ab 15k Investoren keine großen Schwierigkeiten damit mehr hat).

    Ich bin mir noch nicht sicher ob ich mit den Effekten viel anfangen werde, da ich den größten Teil der Produktion ohnehin ausgelagert habe, und nicht auf jeder Insel einen Garten bauen möchte. Wäre es nicht möglich, dass der Garten eine Fruchtbarkeit auf der Insel, auf der er steht, bereit stellt und auf anderen Inseln, die diese Fruchtbarkeit bereits haben, die Produktion verbessern?

    Auf den Musikpavillon freuen ich mich auch besonders, dann kann ich wieder die gelungene 1701 Titelmelodie hören. Wie genau funktioniert dass denn mit diesen Musiknoten? Erhält man die im Rahmen von Quests bzw. Expedition oder findet man die auf einer Insel? Außerdem würde mich interessieren welche Lieder es sind, sind dass alle die im Spiel vorkommen oder habt ihr da eine Auswahl getroffen?

    In Vorfreude zum 10. September, Hexagon

  14. TheStarjon TheStarjon

    Das ist ja ganz nett. Aber: Die Einflusskosten für Museum, Zoo und Garten sind leider schlicht zu hoch, um sie für Schönbauer wie mich praktikabel zu machen. Ich würde mir hier vlt. eine Schwierigkeitsoption wünschen, von „Zieranlagen umsonst“ bis „Zieranlagen teuer“. Außerdem: Eine neue Messe für die Weltausstellung nützt mir wenig, wenn diese aufgrund eines Bugs weiterhin den Dienst verweigert…

    Wenn diese Probleme behogen wären, würde ich mich auf das DLC freuen. So werde ich vermutlich nicht einmal die Motivation finden, es auszuprobieren, weil das Spiel für mich insgesamt einfach nicht vernünftig spielbar ist.

    Achja: Das Twitch-Drop-Event ist eine Frechheit.

  15. clafis71 clafis71

    Ich muss schon sagen: Hut ab! Bisher hatte ich die Infos zu Botanika zwar mit Interesse verfolgt, mir aber nicht allzu viel davon erwartet. Das hat sich nach diesem Devblog komplett gewandelt. Vielfältige Elemente und Module, neue Expeditionen (yes!!), Set-Belohnungen mit Fruchbarkeiten, botanische Messen und der Musikpavillon: Das Botanika-Paket ist deutlich umfangreicher, als ich es erwartet hätte. Ich freue mich schon darauf!

    Eine Uhrzeit für den Release habt ihr aber noch nicht für uns, oder? Ich vermute mal, dass es wie beim letzten DLC läuft: 14.00 Uhr für die Ubisoft-Kunden, während ich und die übrigen Steam-Kunden erst ab 18.00 Uhr die Gartenschere auspacken können.

  16. Minister-Coehn Minister-Coehn

    OMG OMG OMG! Danke danke, ich habe lange keinen Kommentar mehr abgegeben, aber ich freue mich sowasvon auf dieses neue DLC. Habe extra etwas Platz auf Crown Falls gelassen, bin gespannt welche 5 Musikstücke ihr im Musikpavillon versteckt habt und wie die futuristische Anno Musik mit der Idylle des 18. Jhd. harmoniert. Und endlich, PLAZA-FLIESEN <3

    LG und weiter so!

    Das ist jetzt noch einmal mehr mein LieblingsANNO!

  17. tila606 tila606

    Oh ja, hätte gern auch aus meinem 1. Anno Spiel „1503“ die Musik mal wieder gehört, die war ja so schön.

    Hier dazu meine Frage:
    Wieso hat man die Musikstücke aus den ersten beiden Anno Teilen nicht auch noch mitaufgenommen?

    Aber sonst freue ich mich schon sehr auf Botanika. Vor allem das mit der Produktivität, darauf bin ich schon sehr gespannt, wie sich das genau und wie stark auf meine Produktionen dann letztendlich auswirkt.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  18. Azrael5111 Azrael5111

    Ich freue mich auf das DLC, auch wenn momentan der Ausbau meines Zoos und Museums etwas stockt da mir Einflusspunkte fehlen, aber mal schauen, Crown Falls ist ja noch im Ausbau. 🙂 Zum Punkt: „Die neuen Ornamente werdet ihr zum einen über botanische Messen in der Weltausstellung ergattern können,“ Noch mehr Messen? Hätte die man nicht schon so mit ins Spiel bringen können ohne sie auf der Weltausstellung zu farmen? Ansonsten warten wir mal den 10.09 ab und dann schauen wir weiter. Auf alle Fälle ein DLC für die Fraktion der Schönbauer. Ob ich den Garten jetzt in der neuen Welt nutze um fehlenden Fruchtbarkeiten zu erzeugen muss ich sehen, da ist der Platz auch so schon arg beengt.

  19. Anno_2070_ Anno_2070_

    Frage:

    Wie sieht es mit den Multiplayer und den Botanica DLC aus?
    Lässt sich dieser aktivieren, wenn nicht alle Spieler im Besitz des DLCs sind und unterbindet somit das Laden der Saves mit DLC später oder wird der Zugriff vollständig unterbunden wenn nicht alle den DLC besitzen?

    Beim Cap gibt/gab es ja einige Probleme.

  20. ToastOfDeath ToastOfDeath

    So, jetzt wieder Mal die obligatorische Frage: Wo bleibt der Coop?
    Die ganzen Updates sind zwar schön, aber rauben mir immer mehr die Motivation, da das Spiel mir alleine keinen Spaß macht und ich damit so viel verpasse.
    Es ist wie das warten auf einen weiteren Release, nur ohne Termin…

  21. LaGuadana LaGuadana

    Haben die neuen Plaza-Tiles auch gleichzeitig Wege- bzw. Straßenfunktion?
    Also kann dann zukünftig eine Straße aus Plaza-Tiles als Handelsweg zwischen Produktionsgebäuden auch durch meinen Zoo/Museum/Botanischer Garten führenß

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  22. Galippo Galippo

    Kostet der Garten wieder einflusspunkte, oder kann ich einfach drauflosbauen?
    Mit diesem einfluss habe ich noch so meine Probleme.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  23. schwubbe1980 schwubbe1980

    Fragen:
    1.) Kann man auch die Module von Zoo, Museum und Garten durch verbinden mit den neuen „Ornamentmodule“ mischen (sofern das jeweilige Hauptgebäude steht)? (Quasi im Osten der Stadt ein Museum mit einem Zoomodul und im Westen einen Zoo mit einem Museumsmodul, oder zumindest, wie ein Schachfeld mischen)
    2.) Das gilt aber nur für den bot. Garten, richtig?
    Zitat:
    […] haben wir die Einflussgrenze für Gartenmodule von den gängigen 10 auf 20 Module angehoben

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  24. MattMcCorman MattMcCorman

    Nur fünf Musikstücke? Schade, hatte auf mehr gehofft, gerade auch aus 1602 und 1503.

    Rest klingt fantastisch! 🙂

Schreibe einen Kommentar