Springe zum Inhalt

Union Update: Stream Zusammenfassung Mai

Im heutigen Update gibt es eine Zusammenfassung des letzten AnnoCast Entwicklerstreams mit unserer Gamedesignerin Natacha und UI Designer Jack. Schnappt Euch einen Stuhl und schaut Euch das überarbeitete UI, die Stadtattraktivität und den Zoo in Aktion an!

Danke an alle, die unseren letzten AnnoCast besucht haben. Es war großartig zu sehen, wie aktiv die Union Mitglieder während des Livestreams mit uns chatten und diskutieren. Unsere Game Developer Streams sind für uns eine perfekte Gelegenheit, um Euch Spielszenen aus der Entwicklerversion von Anno 1800 zu zeigen. In der letzten Episode konnten wir dabei unsere große UI-Überarbeitung und die Stadtattraktivität zur Schau stellen. Ein perfekter Moment für Game Designer Natacha, um uns eine Tour durch den Zoo zu geben und aufzuzeigen, warum das neue Attraktivitätsfeature eine bedeutende Ergänzung für das Gameplay in der Anno-Serie ist.

Hier eine kurze Übersicht:

Streamingraum und Communitykreationen
Schon vor der ersten Episode des AnnoCast hatten wir Euch gebeten, Screenshots und anderen Communitykreationen einzusenden, damit wir den Streamingraum dekorieren können. Mit unserem neuen Streamingraum, welcher wortwörtlich einen Tag vor dem letzten AnnoCast fertig wurde, können wir nun endlich Eure Kunstwerke und Screenshots dazu benutzen, unseren Raum zu verschönern.

Community Insel
Wo wir gerade bei Kreationen aus der Community sind: Wie manche aufmerksamen Zuschauer richtig bemerkt haben, ist die Insel, die wir im Stream gezeigt haben, in der Tat die Community Insel von GMExpresso! Ihr könnt mehr Details über die Insel hier finden.

UI Überarbeitung und Handelsroutenmenü
Seit unserer letzten Episode durchlief das UI von Anno 1800 einer starken Überarbeitung. Unser UI Designer Khajag „Jack“ Jabaghchourian hat uns nicht nur das neue UI demonstriert, sondern auch darüber gesprochen, wie wichtig gutes UI Design gerade für ein Strategiespiel wie Anno 1800 ist.
Da das Handelsrouten Menü eines der Hauptthemen des letzten AnnoCast war, war es ein perfekter Kandidat um die visuellen Verbesserungen der neuen Iteration aufzuzeigen. Was haltet Ihr von der UI Überarbeitung und der künstlerischen Richtung, die wir mit Anno 1800 verfolgen? Wir sind auf Euer Feedback gespannt und fragen uns, ob Ihr eventuell sogar mehr über das Thema UI Design erfahren wollt?

Falls Ihr das neue und alte User Interface vergleichen wollt, könnt ihr euch AnnoCast 03 HIER ansehen.

Stadtattraktivität
Der Zoo ist eines der großen Bauprojekte, welches mit Anno 1800’s neuen Städteattraktivitäts-Feature kommt. Im Stream konnte uns Natacha Hentzien auf eine Tour durch ihr wunderschön gefertigtes Touristenparadies mitnehmen. Dabei hat sie uns außerdem durch den Zoo geführt, bei dem wir nicht nur herkömmliche Wildtiere in den Gehegen beobachten konnten, sondern auch exotische Tiere aus weit entfernten Ländern. Auch wenn man allein Stunden in den frei anpassbaren Zoo stecken kann, haben wir ebenfalls über Ornamente, Sehenswürdigkeiten sowie den neuen Besucherhafen gesprochen. Der Hafen dient als Ankunftspunkt für neugierige Touristen, die es kaum erwarten können, die Sehenswürdigkeiten unserer Stadt zu erkunden. Weiterhin mussten wir uns auch um einen besonderen Besucher kümmern, welcher mit der letzten Fähre anlegte und sich dazu entschieden hat, Wurzeln in unserer Stadt zu schlagen.
Aber es gibt auch eine Kehrseite der industriellen Revolution, die rußgeschwärzten Fabriken sind nicht wirklich etwas, was man gerade eine Anziehungspunkt für Touristen nennen würde. Mochtet Ihr den Raucheffekt um unsere Fabriken und wie gefiel Euch das visuelle Feedback und der Ausflug in den Zoo?

Community Q&A

mmateos19
Flüsse und kleine Seen auf den Inseln wären genial!
Antwort: Wir arbeiten im Moment daran und hoffen, dass wir bald ein paar Eindrücke herzeigen können!

Netorak2
Ist die lila Farbe in den Menüs eine Spielerwahl oder ist es immer diesselbe Farbe?
Antwort: Im Moment haben wir keine Pläne für ein anpassbares Farbschema in den Menüs. Ihr solltet jedoch beachten, dass das UI im Stream immer noch ein paar ältere Elemente beinhaltet. Das Interface ist ein laufendes Projekt und wird sich damit in den kommenden Monaten immer wieder verändern können. Wir sind definitiv an Eurem Feedback bezüglich des UI’s interessiert, also immer her  mit den Fragen!

martin1
Ist es möglich, Gebäude zu verschieben?
Antwort: Sollte nicht so schwer sein, richtig? Wir geben euch ein Update dazu in Kürze. 🙂

eric_spielerheim
Dem Zoo fehlt ein Zaun, gibt es Pläne das man einen Zaun hinzufügen kann?
Antwort: Auch wenn es im Moment keinen Zaun gibt, haben wir eine Menge Feedback aus der Community zu dem Thema bekommen. Wir schauen Mal, was sich da machen lässt!

TwitchChat
Was bedeutet die Währung im Besucherhafen-Interface?
Antwort: Das ist das aktuelle Einkommen, das durch die Touristen auf Eurer Insel generiert wird.

SardaHDD
Müssen wir eine schöne Stadt bauen und Touristen anlocken, um die besten Module/Leute zu kriegen?
Antwort: Wir werden euch viele verschieden Möglichkeiten bieten, um an Items zu kommen. Attraktivität ist nur ein der Wege, um Spezialisten zu bekommen, die Art von Spezialist mag aber durchaus zu dem Feature passen, über das Ihr ihn bekommen habt. Also keine Sorge, Ihr müsst nicht auf eine hohe Stadtattraktivität abzielen, um einen wertvollen Spezialisten anzulocken.

Sauerbraten95
Was passiert wenn ich den Zoo plötzlich niederreisse? Werden Leute protestieren?
Antwort: Die Anzahl der Touristen, welche die Stadt besuchen, basiert auf der Attraktivitätsstufe Eurer Stadt. Falls diese sinkt (weil Ihr zB. die Module im Zoo gesenkt habt, interessante Tiere mit langweiligen austauscht oder ein neues Industrieviertel anlegt), wird ein Teil von ihnen zurück zum Hafen gehen und auf die Fähre warten, um die Insel zu verlassen. Sie könnten jedoch ihre Meinung ändern, falls du neue Attraktionen anbietest.

Jalioss
Was ist die maximale Gehegekapazität im Zoo? Oder kann ich den Zoo so groß wie ich will machen?
Antwort: Mit dem Zoo ist uns Anpassbarkeit und kreative Freiheit extrem wichtig, deswegen werdet Ihr die Module frei und in beliebiger Anzahl platzieren können. Ihr werdet also eine große Vielfalt an Tieren und Lebensräumen präsentieren können, sowie in der Lage sein, Stadtornamente zur freien Gestaltung zwischen den Gehegen zu platzieren.

Lord_Desert
Wir funktionert die Attraktivität mit Festen und Feiern? Ich kann keine Punkte dafür auf eurer Insel sehen?
Antwort: Falls die allgemeine Zufriedenheit Eurer Bewohner steigt, könnten sie den Gefallen mit Festen erwidern. Außerdem wird es andere Ereignisse geben, welche die Zufriedenheit für eine kurze Weile stark ansteigen lassen, was darin enden kann, dass Eure Bewohner ein Fest in Eurer Stadt organisieren.

DieHun
Wird es uns möglich sein, jedes Ornament, Baum, etc individuell zu platzieren (wie in 1404) oder zufällig wie in 2205 (hoffentlich nicht), wo du einfach ein Rechteck ziehst und das Spiel platziert alles für dich?
Antwort: Ihr werdet die volle Kontrolle darüber haben, welches Ornament Ihr wo in Eurer Stadt platzieren könnt.

Langzeitannoholiker Annothek hat außerdem eine neue Zusammenfassung des Streams für euch vorbereitet:

Anno Afternoon #1

Am Sonntag, den 20. Mai, hatten wir eine Premiere des neuen Anno Community Streams: AnnoAfternoon! Anno Community Teammitglieder Seraxia und O5ighter haben ihre Fertigkeiten mit einem alten Klassiker und Fan-Favoriten getestet: Anno 1404! Sie haben es sogar geschafft, eine ansehnliche Anzahl von Patriziern in die Stadt Wolfshafen – benannt von der Community – zu locken.
Um unseren wichtigsten Handelspartner zu ehren, wurde die erste Siedlung im Orient „Al’s Summer Home“ (da „Al Zahirs Summer Mansion“ etwas lang ist) benannt. Ein paar fragwürdige Entscheidungen – neben der Namensgebung – wurden getroffen, wie zum Beispiel das Platzieren einer Kapelle in der Orientsiedlung, statt einer Moschee, da es die Hoffnung gab, dass die Nomaden mit dieser Entscheidung glücklich wären.

Wir hatten sehr viel Spaß mit Euch und planen in der nächsten Episode einfach da weiterzumachen, wo wir den ersten Stream aufgehört haben, diesmal aus dem umdekorierten Streamingraum in Newcastle! (Wahrscheinlich brauchen wir damit nicht so lang wie die lieben Kollegen in Mainz. :D)
Habt Ihr Euch den Community Stream angesehen? Diskutiert die neue Community Show, lasst uns Eure Gedanken wissen und vergesst nicht, uns wissen zu lassen, falls Ihr mehr Formate wie unseren AnnoCast und den AnnoAfternoon Community Stream in Zukunft sehen wollt.

Das war es auch schon wieder mit dem heutigen Community Update. Es gibt die Woche für uns noch einiges zu tun, bevor sich einige unsere Kollegen eine wohlverdiente Pause am kommenden langen Wochenende gönnen werden. Wir werden nächste Woche wieder da sein mit einem neuen DevBlog und weiteren Updates von der Community Front.

25 Kommentare

  1. NapoleonI. NapoleonI.

    Hallo Anno-Team,

    ich muss sagen mir gefällt der Gesamteindruck der im letzten Stream vermittelt wurde schon recht gut, allerdings habe ich das Gefühl, dass das allgemeine Spielgefühl sich beinahe mehr in das frühe 20te Jahrhundert begibt als im 19te Jahrhundert bleibt.
    Weiß da ehrlich gesagt nicht ob das so sinnvoll ist weil ich meine das Spiel heißt ja immerhin Anno 1800. 😉 Mir ist klar, dass ihr jetzt nicht mehr das ganze Spiel umwälzen könnt und das fordere ich auch gar nicht, denn wie schon gesagt mir gefällt das Spiel schon recht gut.
    Wie ihr im Stream ja bereits angesprochen habt spielt das UI eine wichtige Rolle.
    Ich würde mir hier ehrlich gesagt eher ein „traditionelleres“ User Interface wünschen.
    Das aktuelle befindet sich zwar anscheinend noch in Entwicklung wirkt auf mich allerdings ein wenig zu „clean“ , wenn ich das so sagen kann. Ich denke einige Verschnörkelungen würden dem Ganzen sicherlich nicht schaden, auch wenn sie die Übersicht nicht behindern sollten. Des weiteren würde ich mir eine Abkehr von dem violetten Farbton wünschen. Ein dunkles Blau wäre meiner Meinung nach neutraler. Oder noch besser. Das UI übernimmt einfach die Farbe welche man in seinem (hoffentlich vorhandenen und variierbaren) Wappen hat.
    Vielleicht konnte ich ja die ein oder andere umsetzbare Idee geben.

    Ich wünsche euch noch viel Erfolg und viele Grüße,
    NapoleonI.

  2. schwubbe1980 schwubbe1980

    Kommentar zum UnionBlog:
    Sehr schöne Einblicke 🙂
    Ich hoffe, das ihr bei der Zooerweiterung „Gehege“ eine dauerhafte Auswahl treffen muss, ob man nun ein Aquarium, ein Freigehege, oder … bauen möchte.
    Das Wechseln der Tiere im Gehege finde ich nur logisch, aber die Umgestaltung zum Aquarium or else finde ich unpassend.
    Und könnt ihr die UI vlt. mehr zur Stahlzeit passender gestalten? Aktuell gibt sie mir kein Gefühl der 1900er. Vlt. fehlt mir etwas der Industrie-Look.

    Fragen zum Spiel generell:
    Wird man die Zeit wieder ähnlich wie in 1404 beschleunigen können, so, dass sich auch das Spiel optisch mit beschleunigt, und wird man die Beschleinigung auch wirklich merken können (Beispiel: 2205 ist die Beschleunigung zu langsam gehalten)?
    Wird man eigene Musik vom PC im Hintergrund laufen lassen können?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  3. Gert8517 Gert8517

    Hallo zusammen, zuerst wollte ich sagen, dass mir die Streams sehr gut gefallen haben, das Spiel fängt an Form anzunehmen! Was ich mir dennoch für einen der nächsten Blogs wünschen würde, wäre ein Einblick in den Soundtrack des Spiels, sollte dieser schon in Arbeit oder gar fertig sein. Für mich war die Musik in den Annos, vor allem in den alten, immer ein sehr wichtiger Faktor, der das Spiel nochmal stark verbessert hat! Ich erinnere mich zum Beispiel immernoch gut an die Musik von 1701, die meiner Meinung nach auch die beste war. Interessant wäre auch zu wissen, ob an einem „Vorspann“ wie bei Anno 1701 gearbeitet wird. So eine Art Geschichte wie es dazu kam, dass wir nun die Inselwelt besiedeln. Vielen dank trotzdem für die vielen Einblicke in die Union, macht weiter so und LG!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  4. Qgel_1988 Qgel_1988

    Hallo alle zusammen,

    ich möchte heute mal meine Meinung äußern.

    1. Mir gefällt es gar nicht, dass die Landkämpfe gestrichen wurden. Ich habe wirklich gedacht, dass Ihr nach 2205 beim Krieg endlich wieder in Richtung 1404 geht. Blöde Entscheidung von euch!

    2. Ihr habt letztes Jahr versprochen, dass Ihr an der Website und dem Kommentarbereich arbeiten werdet. Bis jetzt hat sich NICHTS getan.

    Wo sind die versprochenen Änderungen? Wo ist die „Kommentar bearbeiten“ Funktion und das versprochene neue Layout?? Ganz ehrlich, wir haben morgen schon Juni, da lohnt es sich fast nicht mehr überhaupt etwas an der Website zu tun, da bis dahin das Spiel schon draußen ist.

    3. Mir ist aufgefallen, dass ihr oft die gleichen Mitglieder wählt um deren Fragen zu beantworten. Ich will jetzt keine Namen erwähnen, aber eine Person die hier ihre Frage beantwortet bekommen hat, wurde schon 3 mal beim Community Q&A gewählt, was ich ein bisschen unfair und suspekt finde.

    4. Ihr versucht meiner Meinung nach ständig durch Zusammenfassungen, Erinnerungen, alten Anno Gameplays und irgendwelchen Jubiläen so viel Zeit wie möglich zu gewinnen und somit den „unangenehmen“ Communityfragen wie z.B zur Lokomotive aus dem Weg zu gehen. Das ist sehr offensichtlich, wenn man sich genauer ansieht, was Ihr für Fragen beantwortet. Ganz oberflächlich.

    Grüße gehen raus.

    Qgel

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  5. Acroz.Gaming Acroz.Gaming

    Hallöchen erstmal,
    Das Spiel sieht schon richtig vielversprechend aus. Vor allem der Zoo wird für mich ein Highlight sein. Ich hoffe nur, dass es bis zum Release mehr Gehege und auch mehr Tiere geben wird.

    Mir ist beim Stream aufgefallen, wenn man herauszoomt werden die Kutschen größer. Dieser Bug sollte noch behoben werden. Ich würde mir zudem noch wünschen, das der Wuselfaktor in der Stadt deutlich erhöht wird. Dadurch wirkt die Stadt auch viel lebendiger. Auch würde ich sehr gerne mehr über das UI erfahren.

    Liebe Grüße
    Alex

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. SirKju SirKju

    Kommen die Touristen aus dem nichts oder von anderen Inseln? Und kann man einem Konkurrenten mit einer Seeblockade auch die Touristen blockieren? Sonst ein sehr toller Stream!

  7. max.k.1990 max.k.1990

    Bezogen auf den Zoo: Auch wenn es ggf. zu viel Aufwand wäre eine Mauer darum automatisch generieren zu lassen, gäbe es denn alternativ eigene Mauern die man manuell drum herum setzen kann? Quasi als Zierobjekt?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  8. Rick_Rickleston Rick_Rickleston

    Ich konnte den Stream arbeitstechnisch leider nicht live sehen, aber nun muss ich sagen, dass er mir gut gefallen hat. Anno 1800 schaut schon jetzt wirklich wirklich klasse aus! Gebäude, Landschaft, Wasser, alles wirkt sehr stimmig. Ich war wirklich überrascht, wie frei man den Zoo gestalten kann. Solche „Kleinigkeiten“ machen den Unterscheid zwischen einem guten und einem hervorragenden Spiel.

    Ich habe bereits einige Kommentare gelesen, die die Menschen als zu groß beschrieben; mir ist hingegen etwas anderes aufgefallen.

    Der Wuselfaktor. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass auf den Straßen nicht sehr viel los ist. Es waren schon einige Leute unterwegs, aber … das richtige Wuselfeeling kam leider nicht ganz auf. Dafür waren einige Straßen zu breit gehalten und der „Abstand“ zwischen den einzelnen Menschen zu groß. Nun meine Frage: kann man den Wuselfaktor wieder selbst einstellen und – Obacht, jetzt kommt’s – war das die höchste Stufe im Video?
    Wird es im fertigen Spiel mehr Kutschen und Gefährte geben?

    Liebe Grüße und eine schöne, feiertagsverkürzte Woche,
    euer Frederic

  9. Scorbyo Scorbyo

    Wie wäre es mit einer UI die die Farbe je nach Fraktion oder Umweltverschmutzung anpasst.

    Wenn man z.B. Viel Industrie auf einer Insel hat wird die UI dunkler, oder wenn mann die Ecos {Anno 2070} spielt wäre die UI Grün und bei den Tycoons hätte sie wiederum eine andere Farbe.

    Soll von mir nur ein kleiner Vorschlag seien, ob es am Ende Gut aussehen wird überlasse ich den Geschmack der Union.

    Gruß
    Scorbyo

  10. IppoSenshu IppoSenshu

    Danke für die Zusammenfassung. Also der Ausflug zum Zoo hat mir sehr gefallen, freue mich auch dieses Feature. Doch ich muss sagen, die gezeigten Tiere waren etwas wenig… sowohl visuell (ich finde, im Gehege sollten noch mehr Tiere sein und im Zoo allgemein sollte mehr los sein), also auch tatsächlich vorhandene.
    Hoffe, zum Release gibt es noch paar mehr bzw. mit weiteren Updates wird daran gearbeitet. Ich finde den Zoo ein tolles Feature und es wäre schäde, wenn man es nicht voll ausnutzen würde.

    Über das UI würde ich gerne mehr erfahren… was macht euer Meinung nach ein gutes UI aus? Und wie wird das entwickelt? Kann mir darunter im Moment noch nicht so viel vorstellen.

  11. jojopopo01392 jojopopo01392

    Wäre es möglich dreieckige Straßenelemente einzubauen? Klingt sicher erstmal blöd, aber dann könnte ich hier und da diagonale Straßen bauen und hätte nicht immer nur diese Zick-Zack-Möglichkeit.

  12. Drake-1503 Drake-1503

    Hallo,
    ich fände es grundsätzlich gut, wenn man ein paar freie Elemente hätte, um ein Grundstück „einzuzäunen“. Sehr gut geeignet und ion die Zeit passend fände ich dafür eine Ziegelmauer, die könnte man außer beim Zoo auch gut benutzen, um ein Industriegebiet abzugrenzen. Das könnte mit ein wenig Liebe sogar recht hübsch aussehen, wenn z.B. die Pfeiler etwas stärker und ein wenig verziert sind (als Mauerwerk) …
    Ich weiß, das macht ein wenig Arbeit für die Entwickler, damit Ecken gut aussehen und ggf. auch Geländeunebenheiten überbrückt werden, aber vielleicht ja im AddOn …

    Zum Interface: mir ist die Farbe schnuppe, es muss intuitiv, einfach und sicher zu bedienen sein.

    Antworten zum Kommentar anzeigen

Schreibe einen Kommentar