Springe zum Inhalt

Union Update: Inselbau Wettbewerb

Eine ganz schön aufregende Woche liegt hinter uns, Dank der großen Ankündigung der kommenden Union Fokus-Spieltests und einem leidenschaftlichen Blick auf die Arbeit unseres Level-Art Teams.
Diese Woche ist es Zeit für den nächsten DevBlog in der Logistik Serie, in dem wir euch demonstrieren wie wir alte Komplexität und Freiheit zurück in die Anno 1800 Handelsrouten bringen.

Während ihr bald von den Gewinnern unseres Geschichtswettbewerbs etwas hören werdet, wollen wir heute erneut eure Kreativität fördern:

Der Union Inselbau Wettbewerb
Die Designs unserer Inseln waren für unsere Community schon immer Gegenstand von Diskussionen, bei denen Ihr im Forum oder dem letzten DevBlog zahlreiche interessante Ideen und Vorschläge mit uns geteilt habt.
Während wir uns häufig von Euren Ideen inspirieren lassen, wissen wir ja mittlerweile das einiges an kreativer Kraft in der Union vorhanden ist – Energie die wir nutzen wollen. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, der Union die Chance zu geben eine echte Community Insel zu erschaffen.

Wir starten hiermit heute den offiziellen Union Inselbau Wettbewerb, ein Aufruf die Anno Inselwelt mit Euren interessanten Ideen zu bereichern. Die besten Einsendungen werden nämlich besonders gewürdigt, in dem wir in der nächsten Anno Union Umfrage die Community entscheiden lassen werden welche der Inseln voll ins Spiel integriert wird.

Und hier sind die Details:
– Der Einsendeschluss für den Wettbwerb ist Donnerstag der 15te Februar
– Eure Einsendungen könnt Ihr mit uns im Anno Union Ubisoft Forum teilen: Inselbau Wettbewerb
– Wir benötigen zwar ein Bild Eurer Insel, aber ihr könnt dort zusätzlich eine kleine Beschreibung über die Gameplay Herausforderung und Euer Konzept mit uns teilen.
– Ihr gestaltet eure eigene Insel Silhouette entweder direkt digital oder posted einfach ein gescanntes Bild Eurer Handzeichnung ein.
– Die Grafik sollte deutlich erkennbar sein und die Insel in einer Draufsicht darstellen.
– Eure Insel sollte Terrain Elemente wie Berge oder Hügel darstellen sowie eingezeichnete Flächen für Strände. Behaltet hierbei im Hinterkopf: Alles was keine eingezeichnete Strandfläche ist stellt für uns eine Klippe da.
– Zu guter letzt fügt Ihr noch Details und andere Hindernisse ein. Wir sind gespannt auf Eure Ideen aber stellt sicher das die Details nicht zu sehr Überhand nehmen.

Viel Erfolg an alle Teilnehmer!


Hier ein Beispiel für Form und eingezeichnete Flächen.

Fokus Spieltest Anforderungen und Fragen
Wir haben zahlreiche und sehr gut ausgearbeitete Bewerbungen für unsere kommenden Spieltests erhalten aber es bestehen natürlich noch so einige brennende Fragen über den Vorgang der Tests. Anstatt auf einzelne Fragen im QnA einzugehen haben wir uns dazu entschieden, hier ein paar generelle Fragen und Antworten zur Verfügung zu stellen. Im Laufe der Woche werden wir die FaQ Sektion der Spieltest Seite noch überarbeiten.

Einsendeschluss und muss ich mich für zukünftige Spieltests erneut bewerben?
Der Bewerbungsprozess hat keinen Einsendeschluss und ihr werdet euch nicht für weitere Spieltests erneut bewerben müssen. Wir werden mehrere Fokus-Tests über das Jahr verteilt abhalten und werden unsere Tester immer von unserer wachsenden Liste an Kandidaten auswählen, die wir regelmäßig aktualisieren werden.

Sollte ich einmal eingeladen werden, kann ich dann in jedem kommenden Test spielen?
Dies ist nicht der Fall. Während wir manche Tester durchaus erneut einladen werden, benötigen wir eine gute und vielschichtige Variation an Feedback von verschiedensten Spielern. Deswegen werden wir für jeden Fokustest die Spieler in den Gruppen austauschen. Wir könnten allerdings in zukünftigen Tests Daten von größeren Testgruppen benötigen, haltet einfach ein Auge auf die Union für Neuigkeiten zu dem Thema.

Was sind die genauen Systemanforderungen?
Viele von Euch sind neugierig über die genauen Systemanforderungen des ersten Tests. Während wir für die finale Version darauf abzielen, viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten und Grafikoptionen zur Verfügung zu stellen, ist unsere Entwicklerversion weit davon entfernt, optimiert zu sein. Dies bedeutet das Performance und Anforderungen sich während verschiedener Tests ändern können und nicht repräsentativ für die finale Version des Spiels sind. Wir können momentan also keine genauen Angaben machen, rechnet aber für den Moment mit Anforderungen die mindestens der empfohlenen Hardware für 2205 entsprechen.

Warum muss ich Volljährig sein?
Wir wissen, dass es viele jüngere Anno Fans gibt. Das Mindestalter ist eine rechtliche Voraussetzung da die Fokus Tests alle unter dem Rahmen einer NDA abgehalten werden. Ihr müsst bedenken das wir den Spielern Zugriff auf noch eine frühe Entwicklungsversion des Spiels geben. Die strickten NDA Voraussetzungen könnten sich im späteren Verlauf der Entwicklung ändern, in diesem Fall werden wir Euch mit der Union auf dem Laufendem halten.

Ich habe nicht die Zeit um eine Stunde am Tag zu spielen, warum kann ich nicht einfach 14 Stunden am Stück über das Wochenende testen?
Wir wissen, dass wir mit mindestens einer Stunde am Tag über den Zeitraum von zwei Wochen, einiges abverlangen und das dies nicht für jeden möglich ist. Zukünftige Tests können in Ihrer Länge variieren, im jetzigen Stand der Entwicklung benötigen wir aber tägliches detailliertes Feedback von unseren Testern.
Wie erwähnt handelt es sich bei der einen Stunde am Tag um eine Mindestanforderung. Während der Tests Phase könnt Ihr das Spiel zeitlich unbeschränkt testen.
Wir werden dabei ein Auge auf gemeldete Bugs haben, durchaus das eine oder andere Update auf dem Game-Client durchführen und täglich nach Feedback zu bestimmten Spielelementen fragen. Deswegen ist es momentan für unsere Entwicklung nicht hilfreich, wenn Tester das Spiel nur über einen Tag oder mit Unterbrechungen testen.

Wird der Test an Uplay gebunden sein?
Ja, die Nutzung von Uplay wird eine Grundvoraussetzung für die Fokus-Spieltests sein.

Ich bin enttäuscht das die Aktivität in der Union anscheinend keine Rolle bei der Bewerbung spielt!
Wie auf der Spieltest Seite erwähnt, ist konstruktives Verhalten in der Union eine Grundvoraussetzung um sich für den Fokus-Test zu qualifizieren. Für uns macht es jedoch keinen Sinn Euch nach Eurer Aktivität in der Union oder dem Ubisoft Forum zu fragen, da wir diese Daten Eigenständig auslesen können oder diese bereits vorliegen. Aktivität und anderes Engagement in der der Community ist ein Plus.

Wie werden die Feedback Berichte funktionieren und werde ich einen Ansprechpartner haben, sollte es während des Tests zu Problemen kommen?
Wir werden Unterstützung von einem eigenen Entwickler und Game-Test Team zur Verfügung stellen. Die genauen Details werden Ihr erhalten, wenn Ihr in einen der Spieltests eingeladen werdet aber seit euch sicher, dass wir eigene Prozesse und auch Tools haben um eure Berichte und gefundene Bugs zu sammeln.

Community QnA

SnakeHunter84
Sind alle Inseln so gehalten, dass es nur wenige Küsten gibt? Ist es die Regel, dass die Inseln von Bergen umschlossen werden? Ich finde dies etwas unrealistisch, ein Berg auf einer Insel entsteht eher in dessen Mitte.
Simon: Die Strände sind die einzigen Bereiche über den Eure Inseln zugänglich sind. Je nach Größe einer Insel stehen aber meist mehrere Strandbereiche als Zugang zur Verfügung. Berge sind nicht zwangsweise am Rande der Spielfläche, es gibt unter anderem Inseln in dem sich diese u.a. in der Mitte befinden. Hier kommt es wieder auf die Variation und auch Gameplay Herausforderung an, da die Platzierung von Bergen und anderem Terrain einen starken Einfluss auf die Bauherausforderung hat.

DiruKamachi
Uns würde mal interessieren, wie viele Flächen hat die oben gezeigte Insel denn? Ihr scheint auch die ganze Insel zu bearbeiten, wenn ihr Oberflächendetails da ganz simpel drauf druckt. Und das ohne die Insel vorher in Sektoren gliedern zu müssen. Wie geht das?
Auch würde uns interessieren, was für Texturen nutzt ihr? Und wie vermeidet ihr es, dass die Texturen gekachelt aussehen? 80 Stunden für eine Insel? Pro Mitarbeiter, oder sitzen da mehrere Leute an einer Insel?

Simon: Unsere Insel ist ein großes 3D Element, was wir komplett bearbeiten und verändern können. Es besteht also nicht aus verschiedenen Teilelementen oder Flächen. Mit den Tools können wir dann u.a. die Baufläche auf dem Objekt definieren.
Es gibt verschiedene Mittel und Herangehensweisen um Texturen wie zB. „Seamless Textures“ oder „Tint Maps“, durch die eine Kachelung vermieden wird. Es durchaus komplexeres Thema und wie so häufig ist es eine Kombination von verschiedenen Techniken.
Es fließen durchschnittlich 80 Arbeitsstunden in eine Insel aber da wir im Team arbeiten, wird der Arbeitsaufwand durchaus aufgeteilt.

ruuti0
Ich hätte da eine Frage, sind die 80 Arbeitsstunden etwas das in 1800 zugenommen hat oder war es bereits dasselbe in Spielen wie 2205 oder 2070?
Simon:
Tatsächlich haben wir unsere Arbeitsabläufe seitdem etwas optimiert, was darin resultiert das wir jetzt etwas weniger Zeit für eine Insel brauchen als es noch bei 2205 der Fall war.

Johnnymac34
Wie viele Inseln werden für das Spiel eigentlich erschaffen? Sind irgendwelche der Inseln mit deinem Skripting-Tool erschaffen oder alle Handarbeit?
Simon: Wir wollen die genaue Anzahl der Inseln jetzt noch nicht preisgeben. Wir nutzen das Tool World Machine um erst einmal einen Rohling zu erschaffen den wir dann per Handarbeit weiter verändern und vervollständigen.

Ampelmann: Eine Frage, als Level Artist, habt ihr da eventuelle Performance Einschränkungen beim gestalten einer Insel im Hinterkopf zu behalten?
Simon: Während es bei Level Art hauptsächlich darum geht, dass ein Level eindrucksvoll und optisch ansprechend wirkt müssen wir durchaus auf die Performance achten, gerade wenn es um platzierbare Objekte und Vegetation geht. Die können sich als versteckte Performance-Fresser entpuppen.

64 Kommentare

  1. Annorevolution Annorevolution

    Liebe Community/Entwickler,

    ich wollte gerade meinen Beitrag zum Inselbauwettbewerb posten und musste feststellen, dass das Thema schon geschlossen wurde. Ist der Einsendeschluss denn nicht heute? Oder habe ich etwas falsch verstanden? Es wäre echt sehr schade nicht mehr teilnehmen zu können.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  2. Der3ine Der3ine

    Wenn dann eine Abstimmung zu den von euch ausgewählten Inseln kommt, werden da dann die Bilder zu den Inseln 1 zu 1 aus dem Forum übernommen, oder werden sie von euch überarbeitet, um einheitlicher auszusehen und auch mehr zu zeigen, wie ihr sie dann im Spiel einfügen würdet? (Also, dass ihr Bilder, ähnlich zu dem Bild oben, das ihr als Beispiel für den Wettbewerb oben im Blog habt, erstellt.)

  3. DiruKamachi DiruKamachi

    Ich hab die Insel an und für sich bereits fertig gestellt.
    Vielen lieben Dank Simon für den Hinweis mit den Tint-Map’s.
    Mein Freund kannte das Prinzip wohl schon, aber für mich war es total neu.
    Ich hab daher die Gras und die Wassertexturen mal damit bearbeitet und war ganz aus dem Häuschen, denn man sieht wirklich absolut NICHTS mehr von den Kacheln.
    Super Tip!!!
    Was mich nur momentan noch davon abhält, die Insel hochzuladen, ist die Tatsache, dass viele eingereichte Inseln von Hochebenen und flachen Ebenen reden.
    Soll ich da noch unterscheiden? Aktuell wäre es eine gleichhohe Ebene und man könnte da beliebig Hochebenen reinziehen, nur wollt ihr das auch so gekennzeichnet? Oder ist euch eine gleichhohe Grasebene lieber?
    Auch interessant ist, für mich, die Frage: Denkt ihr bei allen Inseln direkt an große? Ist der Wettbewerb direkt auf eine große Insel angelegt, oder spielt das für euch gerade keine so große Rolle?
    Liebe Grüße, aus einem heute sehr sonnigen und schönen Leipzig

    de Diru

  4. Acroz.Gaming Acroz.Gaming

    Hallöchen,

    und wieder mal gibt es einen richtig tollen Wettbewerb, in dem man sich kreativ ausleben kann. Ich freue mich jedes Mal auf so eine Möglichkeit, die Community mit einzubinden. Das schätze ich an der Anno Union so sehr. Jeder kann seiner eigenen Idee freien Lauf lassen und seine eigenen Geschichten zu den Inseln erzählen.

    Ich bin echt gespannt, was da für tolle Entwürfe herauskommen.

    Liebe Grüße

    Alex

  5. Craftingfan Craftingfan

    Hallo, ich habe eine Frage, nämlich ob es wieder ein Diplomatiemenü wie in 1404 geben wird, ich fand es nämlich schade, dass man in zum Beispiel 2070 keine Bündnisse etc schließen konnte, da ich als 1404 und 2070 Fan diese Funktion wirklich gut fand. Also wenn man wieder die Möglichkeit hat Bündnisse mit oder gegen jemanden zu schließen (und vielleicht dafür als Gegenleistung Geld bieten kann) fände ich das wirklich großartig. Ich hoffe so etwas ähnliches wird es auch in Anno 1800 geben.
    Auf jeden Fall bin ich mir sicher das Anno 1800 wieder ein brillantes Spiel (sowie jeder Anno-Teil) werden wird und wünsche Ihnen noch einen schönen Tag.

  6. Schwarz_Adler0 Schwarz_Adler0

    Hallo,

    Finde den Wettbewerb echt gut!!!
    hab mich ma an das Werk gemacht, ist eine Idee mit einen guten Story,aber…

    ich bin jetzt nicht der PC experte,kann mir jemand vom Anno- Team oder Anno-Union erklären wie ich jetzt mein Bild für den Inselwettbewerb hochgeladen bekomme?
    Habe da nichts gefunden so recht. Bitte genau erklären danke 🙂

    MFG

  7. MattMcCorman MattMcCorman

    Wie immer tolle Ideen und DevBlogs. Sehr informativ und unterhaltsam 🙂

    Ich hätte da mal noch eine ganz allgemeine Frage zum Inseldesign: In 1602 und 1503 hatten die Inseln noch extrem lange Strandflächen; man konnte fast überall Kontore setzen – in 1503 sogar mehrere pro Insel.
    Seit 1701 haben die Inseln nur noch vergleichsweile kurze Strandabschnitte (ok, die Orient-Inseln in 1404 haben relativ lange). Auch die neuen gemäßigten Inseln für 1800 weisen überwiegend kurze Strandabschnitte auf.

    Worin liegt diese Einschränkung begründet? Hat dies technische (Schiffsroutenplanung?), spielerische (Herausforderungen?) oder überwiegend strategische (Anlandbarkeit für Militär / Schutz der Insel?) Gründe?

  8. IppoSenshu IppoSenshu

    Ich finde die Idee richtig toll mit den Wettbewerb und das Gefühl am Ende, wenn eine selbst entworfene Insel dann wirklich im Spiel ist… GENIAL! 🙂

    Zu den Spieletests eine Frage, wie kann ich sicherstellen, das ihr meine E-Mail auch erhalten habt? Habe seit paar Tagen ein neues Mail-Programm auf meinen Rechner installiert und kenne es noch nicht so gut. Würde gerne nur vermeiden, das meine Bewerbung doch irgendwie nicht bei euch angekommen ist.

    Und wann erfahren die Leute der ersten Runde, das sie zum Playtest zugelassen wurden?

  9. DiruKamachi DiruKamachi

    Wie viele Faces / Flächen / Polygone hat denn so eine große Map bei euch im Durchschnitt?
    Mein Freund hatte versucht Sachsen nachzubauen. Ergebnis 6,5 Mio Faces, und der Rechner war hart am Limit xD
    Und dazu kommt, dass die Map immer noch zu wenig Details hatte.
    Dürft ihr auch sagen welche Hardware ihr einsetzt? Mich würde halt speziell interessieren ob ihr gleich mehrere Prozessoren nutzt, Grafikkarten, wieviel RAM?
    Liebe Grüße

    de Diru

  10. Sephko Sephko

    Eine sehr schöne Idee, dieser Wettbewerb. Ich werde mir vielleicht auch einen Moment der Auszeit gönnen, um über einen eigenen Entwurf zu grübeln. Es gibt da auch die eine oder andere Insel, die ich gerne in ANNO 1800 gesehen hätte. Könnte natürlich sein, dass ihr manch eine Insel, die euch von uns präsentiert wird, bereits in eurem Insel-Portfolio habt. Soll man also zu einer ausgefallenen Insel greifen, die im Wettbewerb höhere Chancen aufgrund ihres exotischen Charakters hat oder lieber doch die einfache und simplere Insel, die zwar vielleicht schon im Spiel ist, die man aber auf keinen Fall missen möchte?

    In meinem Fall wäre das zum Beispiel die ‚halbmondförmige‘ Insel, oder auch C-Insel, die sich dadruch auszeichnet, dass Strände nur an der konkaven/inneren Seite existieren, während die Außenkante nur über Steilküsten verfügt. Die Seite, von der aus man einen Hafen ansteuern kann ist determiniert.
    In ANNO 1404 gab es zum Beispiel eine solche Insel. Sie bot über ein gutes, natürliches maritimes Verteidigungspotenzial. So konnte man den Hafen punktuell abriegeln und musste weniger Küsten vor Invasoren schützen. Also fabelhaft im Hinblick auf invadierende Landeinheiten. Die Kehrseite der Medaille waren längere Handelsrouten und mangelnder Bauplatz. Sie war meine Lieblingsinsel 🙂

    Und da ist auch ein wenig das Problem, vor dem ich stehe, wenn ich über eine Insel nachdenke:
    Klar, die Form und die Ästhetik sind eine Sache, aber wie ist das mit Bergen, Küsten und sonstigen topografischen Eigenschaften? Da ist die Gameplaymechaniken nicht kenne (Kontor/sekundäre Hafenmeistereien, Eisenbahn und weitere Logistikaspekte, Eroberungsmechanik, etc.), fällt es mir schwer, bei Ersinnen meiner Insel die Gameplayaspekte mit einzubeziehen. Auch was zb. Berge betrifft: Ist der Umfang einer Bergkette für Minenbauplätze entscheidend oder die Fläche eines Gebirges? Wie dick oder dünn darf eine Bergkette sein, wie glatt oder geschwungen ihre Ausläufer? Wird es Flächen geben, die zwar bebaut werden können, aber über nicht genug Fruchtbarkeit verfügen (also Ödland darstellen), um darauf zu Feldfrüchte anzubauen? (siehe 1503) Wird es Flüsse geben, sind diese dann kosmetisch oder haben sie auch eine Funktion, wie für Mühlen zB? Wenn es Flüsse gibt, kann ich dann Brücken darüberbauen? Kann eine Eisenbahn den Fluss kreuzen?

    Wie eng dürfen Buchten sein, damit euch die Wegfindung der Schiffe nicht um die Ohren fliegt? Ich Stelle mir zum Beispiel eine Isthmus vor, von steilen Klippen flankiert, durch den Schiffe fahren könnten, um die Bucht der Insel zu erreichen. Was geht technisch, was fügt sich gut ins Spielkonzept ein? Klar, es sollen nicht zuviele Details anfallen, aber wie sieht es mit dem Spielraum bei den essenziellen Charakterzügen meiner Insel aus? Können Schiffe zB. die inter-schiffliche Kollisionsabfrage ignorieren, um sich durch den Isthmus zu stopfen oder bleiben sie starr auf Abstand und verheddern sich permanent an Engstellen. Soviel, dass ich nicht weiß… 🙁

    Und so stehe ich nun vor der Entscheidung: Spekuliere ich und probiere was Kritisches oder bleibe ich bei dabei, dass ich eigentlich garnichts weiß und eventuell nichts von Relevanz ist oder, im Gegenteil, sogar mit Gameplay-Mechaniken konträr laufen könnte? Vielleicht lese ich am besten aus Kaffeesatz. Kaffeesatz bietet mir vielleicht eine Insel, die euren Anforderungen gerecht wird…

    Dennoch, die Idee ist gut. Ich nehme gerne teil und hoffe, dass wenn es zur Abstimmung kommt, die Vorschläge vielleicht in der Größenordnung 5-9 liegen. Drei Vorschläge sind vielleicht doch etwas wenig, angesichts der Kreativität, die in der AU nach ihrem Ausbruch dürstet. 😉

    Meine Prognose angesichts der letzten beiden Abstimmungen: Die Gewinnerinsel wird maximal groß, maximal flach und maximal gebirgsarm, ohne massig Buchten oder Flüsse, damit die Fraktion, die ANNO als Städtebausimulator versteht, mehr Platz zum bauen hat… (Nimm das, Gasparov und Architekturmesse!)
    Warum nicht einmal ein bissel edgy? 😉

  11. Achtarm124 Achtarm124

    Endlich ist hier „Leben“ in der Bude^^.
    Hoffe dass derartige Beiträge, wo User zu Zuarbeiten animiert werden, noch oft kommen.

    Im Blog davor wurde ich gefragt, was noch interessant wäre:
    Wie wäre es mit einem Blog, wo mal eure Herangehensweise zum Warenverbrauch einer Produktion mit mindestens 2 Inputwaren und einer Endware dargestellt wird?

    In diesem Zusammenhang ein Tip aus dem Nexus von 2205. Es wäre schön, wenn Betriebe im Lategame diverse Nebenprodukte herstellen, auf denen dann evt. neue Industriezweige aufbauen könnten bzw. diese Nebenprodukte von anderen bereits bestehenden Industrien genutzt werden können.
    Also mehr in Richtung Komplexität als wie in 2205 die Fokussierung auf zusätzliche Endprodukte.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  12. Goobieman001 Goobieman001

    Gibt es dazu ein Programm zum Zeichnen? Ähnlich wie auf dem Bild im Beitrag. Würde mich freuen, wenn jemand antwortet.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  13. Oldsmobile1963 Oldsmobile1963

    HeyHo,

    ein neuer Wettbewerb, da bin ich dabei. Dann hole ich mal mein altes Zeichenbrett aus dem Keller. Auch wenn ich im letzten DevBlog den Vorschlag gemacht habe, eine Insel mit einem durchgehenden sehr breiten Fluss zu erstellen. Werde ich diese Idee nicht in meinem Beitrag einbauen, falls so ein Feature nicht geplant ist, wird mein Beitrag dadurch benachteiligt… oder ?

    Ich freue mich sehr, dass unsere Kreativität wieder abverlangt wird.

    LG Oldie

  14. Fearstore Fearstore

    Ein Insel-Wettbewerb – Wahnsinn…!

    Ich bin zwar eine kreative Doppel-Null und zeichnen kannst du auch vergessen, aber hier muss ich einfach mal mein Glück probieren.

    Jetzt stell dir doch mal vor… du entwirfst eine Insel, die du am Ende des Jahres tatsächlich auch bebauen kannst.

    Klasse Idee.

    Ich finde die Idee übrigens auch gut, dass eine möglichst große Anzahl von Inseln zur Wahl gestellt wird.

  15. Corazon902017 Corazon902017

    Super geile Idee, dass die User hier Inseln selbst entwerfen sollen und diese dann zur Abstimmung in der Anno Union gehen. Das ist doch super spannend.
    Ich hoffe, dass eine große, vielseitige und schöne Insel das Spiel dann berreichern wird 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  16. Bellasinya Bellasinya

    Hallo zusammen 🙂

    Wow ein Inselbau-Wettbewerb. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass so schnell ein neuer Wettbewerb kommt und dann noch ein so cooler und kreativer.
    Also bin ich mal fröhlich am Brainstormen und hoffe, dass mir noch eine zündende Idee begegnet 🙂
    Alleine was seit gestern gepostet wurde ist schon spannend anzusehen und lädt dazu ein die Inseln bereits in Gedanken zu bebauen 😀

    Vielen Dank für die ganzen Antworten auf die Fragen aus dem letzten Beitrag und mehr Informationen zum Playtest. Mir gefällt sehr, wie sich die Union und die Community entwickelt.

    LG Bellasinya

  17. Thomas4795 Thomas4795

    Hi,

    ich finde die Möglichkeit, seine eigene Insel vorzuschlagen zu können, echt super, da ich schon öfter gerne meine eigene Insel erstellt hätte 🙂

    Aber noch eine Frage: Wenn man viele Ideen für Inseln hat, die man alle mag, wie viele Inseln darf man dann einreichen? Oder muss man sich für eine entscheiden?

    Mit freundlichen Grüßen
    Thomas

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  18. Arandur87 Arandur87

    Danke für den Blog, die Infos zum Fokustest und den Wettbewerb!

    Spielt es eine Rolle, in welchem Format ich meine Insel bei euch abgebe?
    Ich arbeite beruflich mit CAD- und GIS-Software und könnte dort wahrscheinlich bessere und lesbarere Ergebnisse liefern, als mit Paint/Handzeichnung.
    Geht das klar oder muss die Grafik möglichst “einfach“ sein?

    Beste Grüße!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  19. Der3ine Der3ine

    Wenn man eine Insel selbst erstellt, gibt es da grobe Maße, auf welcher Fläche die Insel oben z.B. liegt (also wenn man tatsächlich keine große Insel machen will, sondern eine Kleine, sollte man dann auch geringere Maße nehmen?) oder ist es relativ egal, wie klein / groß die Zeichnung ist?

    Schön wäre es für mich grob so etwas zu wissen wie: „eine große Insel würde in ein 12cm x 12cm Quadrat passen und eine kleine Insel in ein 5cm x 5cm Quadrat.“

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  20. Sir_Obelexxus Sir_Obelexxus

    Hallo,

    nach langer Zeit melde auch ich mich mal wieder zu Wort. Oft gefallen, oft gelesen: Nicht jeder will bzw. kann nicht übermäßig in der Anno Union aktiv sein. Wie vielen Anderen, ergeht es auch mir so. Zum Einen finde ich oft nicht die Zeit einen guten Kommentar abzugeben, der nicht einfach dasteht, damit er dasteht und damit der Name im Gedächtnis bleibt. Zum Anderen empfinde ich zu viel Engagement auch wieder unschön, da es den ADHS-Charakter haben könnte, weil man eben erreichen will, dass man gelesen wird und sich entsprechend auffällig verhält.
    Deswegen finde ich die Entscheidung, dass Unions- und Forumsaktivität „nur“ ein Plus und nicht playtestentscheidend sind, sehr gut.

    Dann wären da auch noch drei spezifische Fragen:

    Zum Inselwettbewerb: Würde es helfen, wenn wir in World Machine einen Rohling schaffen und die Datei, entgegen der AGB der kostenlosen Basic-Version, an euch schicken (Es ist verboten die entsandene Datei in kommerziellen Projekten zu verwenden)?
    Zu den Playtests I: Darf man Rechtschreibfehler bemängeln und mitteilen, oder darf sowas dann ein Praktikant (potentiell vielleicht ein Unionsmitglied?) gegen Verkauffsstart machen?
    Zu den Playtests II: Ist variable Hardware von Vorteil?

    Viele Grüße,
    Silvan „Obelexxus“/“Sir_Obelexxus“

  21. droggelcreeper droggelcreeper

    Hi,
    ich freue mich wahnsinnig über die Möglichkeit, eine Insel zuschicken zu können. 😀
    Wenn ich nicht zu viel für die Klausuren lernen muss (kann/darf/will/sollte) (was eigentlich der Fall ist), werde ich wenn möglich gleich mehrere Kandidaten zur Verfügung stellen. 😀
    Ich freue mich schon drauf. 😀
    Ihr erwähntet auch, dass es eine Abstimmung geben wird, welche Insel dann letztendlich ins Spiel kommt, wäre es dann möglich, eine möglichst große Anzahl von Inseln zur Abstimmung bereit zu stellen (auch wenn sich die Wahlergebnisse dann verteilen), da es wahrscheinlich sehr vielfältige Ergebnisse geben wird?

    Viele Grüße

    droggelcreeper

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  22. Annorevolution Annorevolution

    Liebe Community/Entwickler,

    ich finde den Wettbewerb auch super! Für welche Klimazone darf man seinen Entwurf eigentlich anfertigen?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  23. Janh2607 Janh2607

    Interessanter Wettbewerb. Nachdem ich schon den letzten verpasst habe, würde ich ja gerne dran teilnehmen. Bloß… ich bin nicht der kreativste Kopf und schön zeichnen kann ich auch nicht. Das Kindergarten-Gekritzel will dann auch niemand sehen 😀

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  24. Azrael5111 Azrael5111

    Tolle Idee von Euch, ich hätte auch gern „meine eigene Insel“ in Anno 1800, aber … leider ist meine kreative Seite irgendwo auf der Strecke geblieben. Gespannt bin ich dennoch was da an Ideen zusammenkommt.

  25. Galdir94 Galdir94

    Sehr geiler Wettbewerb. Eine Community Insel. Ich bin gespannt was dabei raus kommt. 🙂
    Wäre für das fertige Spiel vielleicht eine Überlegung wert, das die Community Insel durch irgendein Merkmal erkennbar ist.

    Ich freue mich schon auf die Abstimmung.

  26. AnnoZone AnnoZone

    Die gezeigte insel wäre in etwa das was ich mir vorgestellt hatte, nur das die Bucht oben links dann eben mit Strand versehn werden würde, denn allzugroß erscheint sie mir nicht ( eher mittlere bis klein ). Was jedoch auffällt ist, das der untere getrennte Bereich nicht berücksichtigt wurde, bzw weggefallen ist. Inseln die zwar hübsch aussehn, nur unbebaubar, grade auf solchen Bereichen ist etwas schade.

    Was das selbst zeichnen anbelangt ist es noch „einfach“, das übertragen ins Digitale wieder nicht, und mitter Maus was hinkritzeln wäre imho da nur ein mäßiger Ersatz.

    Gruß
    Charles

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  27. Antworten zum Kommentar anzeigen
  28. Gandalfdeweise Gandalfdeweise

    Liebes Anno Team, sehe ich es richtig, dass euch nur ein Foto einer Zeichnung(auf dem Papier) von mir inkl. beschreibung als Zeichnung genügt oder braucht ihrs in 3D?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  29. Ichigo_HD Ichigo_HD

    Hallo zusammen ^^

    Zu dieser Sache mit dem Aktiv sein in der Union und so…
    Ich bin eher der Leser und nicht der Schreiber. ^^‘
    Ich hab mir vorgenommen beim nächsten Stammtisch mehr Fragen zu stellen und so. Aber ich halt mir die Fragen, die ich habe, lieber für da auf, als die zu schreiben. £Somit bin ich auch weniger aktiv, wenn es um die Union geht.
    Zählt das trotzdem zu meinem aktiv sein dazu? (Würde mich freuen, da ich sonst keine Chance auf nen Playtest habe. 😛 ^^‘)

    Trotzdem fröhliche Grüsse

    ichi

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  30. HarroLP HarroLP

    Hallo zusammen!
    Ich finde den Insel-Wettbewerb ja mal mega!
    Das ist ja der echte Hammer. Ich frru mich schon drauf zu design^^.

    Man könnte das ganze hier ja schon als Arbeit mit pädagogischen Hintergrund sehen ^^.
    Freut mich. So bringt man Leute zum kreativen Denken!

    Was mur grade noch einfällt:
    Werden eigentlich auch noch Skizzen per Hand bei euch gemacht, bzw. gibt es nich diese Situation (tut mir Leid, dass ich mir es grade so vorstelle xD), dass einer morgens mit Tausenden Zetteln in der Hand ins Studio rennt und über Nacht tausende Ideen gesammelt hat? (Bzw. gabs diese Situation überhaupt schonmal? :volty_what: ^^)

    Ich bin auf alles neue gespannt^^.

    LG HarroLP

    Antworten zum Kommentar anzeigen

Schreibe einen Kommentar