Springe zum Inhalt

Union Update: Gamescom Erinnerungen

Gamescom 2017 markierte mit der Ankündigung von Anno 1800 und der Anno Union Initiative, den Beginn einer neuen Ära für die Anno Serie. Der erste volle Monat liegt nun hinter uns und wir dachten uns, es wäre doch der perfekte Moment um die Woche mit einem gamescom Rückblick Video zu beginnen. Lehnt euch zurück und genießt ein paar der Eindrücke von der großen Ankündigung und Reaktionen zu unseren Anno 1800 Präsentationen in der Ubilounge.

Klassische QnA’s und Updates zur Union, wie Neuigkeiten über die nächste Abstimmung, werden nächste Woche zurückkehren (diese Woche wartet natürlich noch ein DevBlog mit einem weiteren Mitglied unseres Teams auf euch).

Die ersten sechs Wochen waren ein ganz schöner Ritt und dabei sind wir immer noch am Anfang der Reise. Am Anfang hatten wir eine klare Vision von der Union und es ist großartig zu sehen, dass die Anno Union als Dankeschön an unsere Fans und Wertschätzung eurer Erfahrung so gut angenommen wird.
Wir haben bis jetzt erst an der Oberfläche kratzen können und es gibt noch eine große Liste an Themen, die wir bis zur Veröffentlichung von Anno 1800 behandeln wollen.
Genau wie mit der Entwicklung des Spiels, werden wir weiter daran arbeiten die Anno Union Initiative, basierende auf eurem Feedback, zu verbessern und probieren dabei sicherlich auch das eine oder andere neue Format aus, wie der noch im Oktober erscheinende erste Live Stream.

Wir wollen euch allen für dafür danken, dass ihr der Anno Union beigetreten seid und uns auf der Reise begleitet habt.

Euer
Ubisoft Blue Byte Team

64 Kommentare

  1. TheGoldenMan99 TheGoldenMan99

    Schönen Video. Allerdings ist der untere Teil etwas von eurer Website verdeckt. Das fällt zunächst nicht besonders auf, doch sobald Untertitel auftreten ist das störend. Für Leute die diese dann auch noch lesen wollen sicherlich nochmal ganz besonders.

  2. FeiXiangDEQiYu FeiXiangDEQiYu

    给开发团队的一些谈话!
    亲爱的朋友们,非常抱歉。我要为我自己的言论道歉,非常对不起!
    我在阅读评论时,只是截取了一部分评论,并没有把所有的评论都翻译出来,只是翻译了一些评论片段。
    当我把整个网站的评论都用 谷歌翻译 翻译出来时,和我的想法完全背离!
    我非常抱歉。这让我非常的羞愧!我所想的和社区想表达的,完全是相反的!
    希望朋友们原谅我的鲁莽!我对开发团队的朋友们造成的伤害表示歉意!

  3. droggelcreeper droggelcreeper

    Hi,
    freut mich zu hören, dass ihr Freude an unserer Freude an Anno Union habt. Ü

    Viele Grüße
    droggelcreeper

  4. dadisony dadisony

    Schönes Video, schöne Einblicke. Direkt erstmal geliked.
    Aber was hat denn die Merkel da auf die Bühne gemacht? 😀 Durfte sie das Spiel etwa schon anspielen? Oder hat sie in euren Namen das Spiel präsentiert. Nur weil sie aus der Zeit stammt muss es ja nicht heißen das Sie sich mit der Materie auch auskennt 😀

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  5. theonlyone_01 theonlyone_01

    Ich weiß dass ihr als Entwickler von Anno bald vor einer großen Entscheidung stehen werdet und zwar 9 oder nicht 9? Als Lösung könnte ich mir vorstellen ein großes Addon zu entwickeln, welches die Zeitspanne vom 20. jahrhundert behandelt. Um nicht als Billiglösung dazustehen, müsste es jedoch den Spielinhalt von fast einem kompletten Nachfolger enthalten, was durchaus schwer zu realisieren wäre. Ich würde mich jedoch freuen, denn dann währe das Spiel sicher sehr vielschichtig und würde Langzeitfans und Liebhaber sicher einige Zeit beschäftigen.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. BentaBoot BentaBoot

    Liebe Anno Union!

    Ich persönlich freue mich extrem auf Anno 1800 !
    Ich habe Anno kennengelernt da mein Vater es gespielt hatte (Anno 1701 FDD)
    Damals wahr ich Fünf Jahre alt und konnte schon gut mit Anno umgehen da ich meinem Vater zugeguckt habe. Ich wahr damals total fasziniert von dem Spiel und wahr total froh das mein Vater mich auch mal spielen gelassen hat. Seit dem ist Anno mein Lieblingsspiel. Als ich von einem neuen Anno erfahren habe (Anno 1404) wahr ich extrem aufgedreht auf das Spiel.Danach auch auf Anno 2070. Anno 2070,1701 und 1404 fand ich am besten von allen ! Anno 2205 fand ich ok da mir sehr viel gefehlt hat wie z.b der Multiplayer. Als mein Vater mir per WhatsApp ein Bild von Anno 1800 schickte und mir von der Anno Union schrieb wahr ich extremst gespannt auf dieses Spiel mehr als damals auf Anno 1404 und Anno 2070 da ich das Thema Industrielle Revolution super für Anno fand! Ich finde die Anno Union einfach Perfekt. All diese Infos über z.b die Kartengröße usw. finde ich prima! Langer Text und nur ein Sinn: Danke! Danke das ihr ein neues Anno macht und die Community mit in die Gestaltung einbezieht. Danke das ihr euch so viel Mühe darfür gibt Danke !
    Liebe Grüße Johannes 😀

  7. Andromeda_Maru Andromeda_Maru

    Hallo,

    wie die meisten schon geschrieben habe lasse ich auch meinen Dank hier. Ich bin immer noch der Meinung das die Anno Union eine gute Sache für die Entwicklung des neuen Anno´s ist. Auch werden die Arbeiten, welche den meisten nicht genau bekannt sind, sehr gut erläutert und zeigen wie schwierig es ist ein Spiel neu bzw. einen weiteren Serienteil zu entwickeln. Dies ist in meinen Augen immer schwierig da viele das Spiel mit den Vorgängern vergleichen werden und Ihre eigenen Erwartungen haben, welche meistens darauf hinauslaufen das das neue Spiel deutlich besser in allen Bereichen ist. Das ist natürlich schwierig umzusetzen aber dabei Hilft die Union natürlich. Ich bin gespannt auf weitere Blogs und natürlich Informationen bezüglich des neuen Anno´s.

    Gruß

  8. AnnoAndilein AnnoAndilein

    1. Vielen Dank an das Dev-Team für den Beitrag.
    2. Vielen Dank der modernen Medizin, dass ich diese böse Grippe überstanden habe :-).

    3.
    Kein Dank geht an die chronischen Miesmacher und die Trittbrettfahrer.

    NIemand kann ernsthaft erwarten, dass ein Entwicklerteam regelmäßig und ständig auf Vorschläge und Ausarbeitungen/ Konzepte reagiert. Genauso kann eine Community auch keiner Firma vorschreiben, wie sie zu arbeiten haben.
    Spielt jemand Fifa? Schreit ihr da auch jedes Jahr so rum, was ihr euch alles so vorstellt? Werdet ihr überhaupt von EA gefragt bevor die den jährlichen Aufguss in den Gulli der Welt schütten?
    Spielt jemand WOW? Fragt Blizzard euch was ihr wie haben wollt?
    Und da geht es noch immer um über 5 Millionen Nutzer!

    Nehmt doch einfach, das was ihr bekommt und wartet ab, was noch kommt. Wenn Euch das Spiel am Ende nicht gefällt, müsst ihr es nicht kaufen oder zerreist es eben in diversen Tests.
    Aber jetzt und hier wäre es echt mal an der Zeit, sich von diesen Traumatheorien wegen Vorgängerspielen zu verabschieden.

    Lasst die Leute in Mainz ihren Job machen und die Leute im Forum ihre Vorschläge machen. Und wenn es euch nicht passt, wie das hier in der Union abläuft, dann bleibt doch einfach weg! Aber versaut nicht anderen ständig und immer wiederkehrend die Freude an diesem Blog!

    Sorry, aber das musste jetzt mal raus….

    Grüße aus Mannheim

    ** Text von Moderation entfernt **

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. Itsn0W4y Itsn0W4y

    Moin Anno-Crew,

    also meiner Meinung nach kann das DANKE nur zurückegegben werden. Ich denke das die Community so früh einzubeziehen einer der besten Entscheidungen war um ANNO 1800 zu einem grandiosen Spiel zu machen.
    Ich war selbst auch bei der Präsentation auf der GC2017 und da war mein persönlicher Eindruck von dem ganzen Konzept schon überwältigend. Und man hat es auch gemerkt das Bastian mit vollem Elan an die Präsentation ran geht und da war echt schön zu sehen. Auch das alles was vorher gesagt wurde mit der Anno Union etc. jetzt umgesetzt wird lässt die Spannung auf das fertige Spiel nicht gerade erblassen.

    Also macht bitte weiter so 😉

    Gruß n0W4y

  10. sasa-der-virus sasa-der-virus

    ich Träume davon das auch das ruf System von anno 2070 übernommen wird mit der täglichen quest usw, die Kariere punkte waren echt toll gemacht, es hat den Langzeitspielfaktor echt gut gepuscht 🙂

    viele sagen anno 2070 war schon nicht mehr anno, naja anno inner Zukunft war komisch da stimme ich zu, allerdings war die Vielfalt der Möglichkeiten in 2070 nahezu unbegrenzt, noch viel unbegrenzter als in 1404 allerdings fand ich das Ökologie System etwas nervig, auf dauer, dann musste die Ökologie wieder hoch dadurch sinkt die Energie wieder runter, dann mussten neue Kraftwerke her, als Eco gefühlt 20 Kraftwerke , als Tycoon durftest du danach wieder Ökologie bauen, ohne ein Reserve Schiff mit Notfall bau Mats auf hoher See, konnte so ne ganze Produktion einer Insel zusammenbrechen, woraufhin wieder die Bevölkerung die Zahlung einstellte, ohne Finanzreserven ein Problem, also ich finde Energy Ökologie Finanzen Baumaterialien und die Zufriedenheit als Resources etwas zu viel war.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  11. SersSers2010 SersSers2010

    Sehr interessante Idee mit den Arbeiterklassen (falls es so ist). Dadurch ergeben sich natürlich viele Möglichkeiten für das Spiel. (Arbeitslose, es gibt eine reale Bevölkerungsstruktur) In meinen Augen eine gute Idee ich hoffe dass die Idee den Spielfluss nicht stört.

    Und grundsätzlich gute Arbeit auf anno-union bisher. Ich erwarte auch nicht dass ihr auf alle Kommentare antwortet oder jetzt schon alle Spielkonzepte aufzeigt. So bleibt die Spannung bis zum Schluss.

    Eine Frage noch: Wird es wieder den freien Händler, Piraten und andere kleine Völker zum Handeln, Aufträge und so geben?

  12. KingStrike_TV KingStrike_TV

    Ahhh es ist richtig schön das Video anzuschauen.
    Freue mich auch total auf die nächsten Votings.

  13. KingStrike_TV KingStrike_TV

    Ahhh das ist einfach genial und ich danke euch das ihr die Union geschaffen habt.
    Freue mich auch total auf die nächsten Votings.

  14. ecofuture ecofuture

    „Das Volk ist unzufrieden und lehnt sich gegen Euch auf“, würde es wohl im Spiel heißen☺ .

    Nach der ganzen Euphorie schon jetzt Ernüchterung? Auf einmal wird von einigen nach MEHR gerufen, nach mehr Mitbestimmung, mehr Input etc. Das Anno-Team hat doch bereits mehrfach darauf hingewiesen, das gerade der Anfang gemacht wurde, noch viel mehr kommt und man zudem völlig überwältigt ist von der Resonanz der Community (obwohl es mich nicht sosehr überrascht, aber naja). Hauptaufgabe des Entwicklerteams war und ist es, ein großes Spiel zu entwickeln, und es muss bestimmt auch so einigen Forderungen des über allem stehenden UBISOFT nachkommen. Doch wegen der (sehr guten) Idee, die Spieler mit einzubeziehen, könnte das Anno-Team wahrscheinlich zwei weitere Mitarbeiter einstellen, die sich nur um die Community und die ständige Kommunikation mit dieser kümmern. Weil dafür vermtl. aber das Geld fehlt, muss deren Arbeit nebenbei erledigt werden. Und das wird vom Anno-Team bisher sehr gut gemacht.

    Also an alle Nörgler: Habt Geduld und lasst das Team seine Arbeit machen! Freut euch über das Privileg, eure Meinung kundtun zu dürfen, anstatt immer nur noch mehr Mitbestimmung zu fordern!

    LG an alle, ecofuture

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  15. Marc_The_Miner Marc_The_Miner

    Also ich für meinen Teil bin richtig froh das es die Anno Union gibt und freue mich, mich noch ein ganzes Jahr bei der Entwicklung von Anno beteiliegen zu können.

    LG Marc_The_Miner

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  16. Wuslwiz Wuslwiz

    Leider ein wenig viel indirekte Selbstbeweihräucherung in dem Video…
    Von Communityzusammenarbeit war bis jetzt noch nicht wirklich viel zu erkennen – langsam würde es mal Zeit werden, dass die Kommunikation verbessert wird.

    Das, was wir hier momentan serviert bekommen sind Blogs aka Monologe – es wäre wirklich toll wenn wir demnächst mal in einen Dialog übergehen könnten.

  17. Ixam97 Ixam97

    Das, was im Video gesagt wurde, ist nun ja nicht mehr wirklich was neues für uns. Aber wie schon einige andere sagten, der kurze Augenblick bei 0:42 ist sehr aufschlussreich 😉 So wird es also nicht nur eine Art von Arbeitskraft geben, sondern gleich mehrere. Bin gespannt darauf, mehr von dieser Mechanik zu sehen 🙂

    LG, Ixam.

  18. jemalooo jemalooo

    Ich kenne jetzt Anno zwar nur seid 2070, aber finde es klasse das ihr euch mal endlich mit der Community zusammensetzt. Ich bin relativ offen was das Endergebnis angeht, jedoch währe mein Wunsch das ihr mal endlich mehr Wohnhaustypen hinzufügt. Die Apartment Blocks in 2070 und 2205 sehen verdammt teuer und geil aus und sagen viel über das Spiel-Thema aus, aber es ist schade das es davon nur um die 6 stück gibt pro Bevölkerungsstufe. Ich bitte euch darum das ihr, wie bei Cities Skylines, mehr Häuser pro level hinzufügen könntet, damit das Kiez in 1800 noch interessanter wirkt.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  19. jemalooo jemalooo

    (O:42) aha, also die kleinere Bevölkerungsstufen kümmern sich um die Landwirtschaft, mittlere um die Schwerindustrie und evtl kümmern sich die reichen dann um den Papierkram.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  20. JST02 JST02

    Schade gibt es heute keine neue Infos zum Gameplay.
    Ich finde euren Job den ihr macht wirklich gut. Danke dafür das ihr auch die Fans einebzieht und so wirklich zeigt ihr wollt das beste Anno aller Zeiten machen.

  21. Sephko Sephko

    Schade, dass heute keine weiteren Infos zum Gameplay oder dergleichen gekommen sind. Man leckt sich doch nach jedem Fetzen Information die Lippen.

    Es ist zwar schön, dass ihr uns auf diese Weise eure Dankbarkeit ausdrücken wollt und ich glaube auch wirklich, dass ihr auch aufrichtig so empfindet, dass die Anno-Union ein Erfolg für das Projekt und vor allem für die Fans geworden ist.
    Es ist aber nicht alles rosig in der Anno-Union. Ich kenne bereits einige, bei denen sich aufgrund der Art und Weise, wie die Kommunikation zwischen Euch und Uns läuft, Enttäuschung und Resignation breit gemacht hat.

    Zu oft lese ich, und stelle auch selbst fest, dass die Interaktion nicht das Maß erreicht, was sich viele Fans zu Beginn gewünscht haben. „Wenn aber ein neuer Blog von Euch erscheint sind oft mehr Fragen als Antworten da drinne.“, schrieb ein User heute in das Forum. Ich muss ihm in dieser Hinsicht recht geben. Bisher haben die Blogs immer unsere Mitarbeit gefordert oder uns eine Frage gestellt. Aber mit Informationen seid ihr sehr spärlich unterwegs. Es wirkt ein wenig so, als wolltet ihr eure Konzepte vor den Kritikern beschützen.

    Ein anderer schrieb mir vor ein paar Tagen in einem persönlichen Chat, nachdem ich ihn gefragt hatte, warum er sich kaum noch in der Union beteilige, er halte die Abstimmungen und die Vorschläge, die wir machen sollen, für substanzlos. Er hätte den Eindruck, dass die Union nur dafür genutzt werde, eure Ideen zu validieren, bzw. postive Zustimmung einzusammeln. Als wolltet ihr Anerkennung ernten, um das Trauma, wieder Ablehnung vieler Fans, wie für 2205, zu überwinden.
    Wirklich NEUE Vorschläge hätten keine Chance ins Spiel zu gelangen, noch dass die Kritik wirklich eine Relevanz für euch hätte.
    So völlig konnte ich seine Zweifel leider nicht ausräumen. 🙁

    Ich sehe das zwar nicht ganz so pessimistisch, dennoch fehlt auch mir ein wenig Feedback auf unsere Ideen. Was in der AU oder dem Forum gepostet wird, wird anscheinend von euch auch fleißig gesammelt und gelesen, aber nie kommentiert oder bewertet. Natürlich fehlt es euch auch an Zeit und Personal dazu. Nichtsdestotrotz wirkt es so, als könntet oder wolltet ihr kein Feedback auf unsere Vorschläge geben.
    Wenn ihr so gut wie keine Infos an uns rausgeben könnt, meint ihr dann nicht vielleicht, dass die ANNO Union ein wenig zu früh ins Leben gerufen wurde? Die letzten sechs Wochen habt ihr uns auch nicht sehr viel Mithilfe abverlangt, also kann es nicht der Umstand sein, dass wir als Fans so früh wie möglich mitmachen sollen. Das Angebot der Fans an Euch ist da. Nur weiß keiner von uns, was ihr daraus macht.
    Ihr werft immer neue Fragen auf und hüllt Euch in kryptische Aussagen.

    Und die einzigen Kommentare, die Ihr in der letzten Zeit in der Union oder dem Forum gemacht habt, waren geschmeichelte Dankesbekundungen an bauchpinselnde Kommentare. Vielleicht ist eure Wahrnehmung zu stark gefiltert?

    Ich werde Euch und die ANNO-Union auch in den weiteren Wochen vor Kritikern und Missgünstigen oder Enttäuschten verteidigen, möchte aber selbst endlich mehr von der Entwicklung sehen. Ich möchte am Ende nicht sagen müssen, dass die Zeit und die Liebe, die ich und einige andere ins Forum oder die Union gesteckt haben, vielleicht umsonst gewesen ist.

    Kurz noch zur Diskussionskultur im Forum: Sie hat in der Tat nach wie vor ihre Höhen und Tiefen, sie wurde bereits mehrfach auch selbst zum Thema gemacht. Es gibt einige Threads, die ganz vernünftig laufen und interessantes hervorbringen, viel zu oft werden aber User für ihre Ideen heruntergeputzt und förmlich rausgemobbt, wenn das, was sie vorschlagen, dem einen oder anderen nicht genehm ist.
    Leute, und damit meine ich jetzt auch uns alle: Das muss besser werden! Weniger Gekeife würde ich sehr begrüßen. 😉

    Ich hoffe auf bessere und weitere schöne Momente in der ANN-Union

    Sephko ♥

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  22. Matthis_Zockt Matthis_Zockt

    Und ich möchte mich an dieser Stelle auch bei euch bedanken. Danke für die ganzen Einblicke die wir als Community bereits bekommen haben, danke für das Engagement und danke für eine Zuwendung zur Community. Auch ich glaube, dass die Anno Union ein großartiges Projekt ist was enorm viele Chancen bietet.
    Ich freue mich schon auf das nächste Voting 🙂
    Bis dahin wünsch ich euch noch nen schönen Montag
    Matthis

  23. Dominic-Held Dominic-Held

    Könnt ihr mal einen Beitrag zu dem Thema Rohstoffe und Produktionsketten machen?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  24. OneklickLP OneklickLP

    Da konnte man ja schon einiges zum Thema Resourcen & Arbeitskräfte erkennen, wird es dazu bald mehr Infos geben? vor allem zu letzterem? (Bei 0:42)

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  25. Thoth2 Thoth2

    Auch von mir einen großen Dank an euch, das Ihr euch stets bemüht die Community glücklich zu machen. Macht weiter so. Top 😉

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  26. HarroLP HarroLP

    Ahh da kommt ja doch noch was^^.
    Aufm Discord wurde schon diskutiert, wegen Brückentag und so^^.

    Herzlichen Dank^^.

    LG HarroLP

    Antworten zum Kommentar anzeigen

Schreibe einen Kommentar