Springe zum Inhalt

Union Update: Der AnnoCast ist da!

Willkommen zu unserem neuesten Anno Union Update nach der verkürzten Brückentagsversion von letzter Woche. Wie manche von euch vielleicht wissen fanden dieses Jahr die offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit hier bei uns in Mainz statt- und wir von Ubisoft Blue Byte waren dabei! Im Rahmen einer kleinen Ausstellung zeigten wir ein paar der schönsten Artworks aus Anno 1404, 2205, Siedler, Champions von Anteria und Assassin’s Creed identity. Zudem war mit Ramón einer unserer Senior Concept Artists vor Ort um live zu zeichnen, so dass interessierte Zuschauer seine Arbeit auf einem großen TV verfolgen konnten. Wir hatten eine Menge Spaß mit Besuchern über unsere Arbeit als Spielentwickler zu sprechen und ihre zahlreichen Fragen zu beantworten.

Nächstes Thema: Unsere nächste Anno Union Abstimmung. Wir hatten euch im Rahmen unseres Blogs über die Monumente ja nach euren Vorschlägen gefragt, und ihr habt uns definitiv nicht enttäuscht. Das Team ist derzeit dabei sich durch die Ideen zu arbeiten, so dass wir bald mit der Abstimmung beginnen können.

Es geht los mit dem AnnoCast

Nächster Tagesordnungspunkt ist einer nachdem wir oft gefragt werden: unser Podcast. Wir freuen uns zu verkünden dass der AnnoCast diesen Freitag, 13. Oktober um 17 Uhr CEST das erste Mal stattfinden wird unter twitch.tv/ubisoftbluebyte

Der AnnoCast wird unser offizieller Anno Union Podcast, und wir planen für die Zukunft weitere Twitch-Formate wie Entwicklerstreams und Let’s Play-Sessions. In dieser ersten Episode werden unser Creative Director Dirk Riegert und Int. Brand Manager Marcel Hatam sich unserem Community Developer Bastian Thun und seinen Fragen stellen. Wir hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen.

Falls ihr für den QNA-Teil des Podcasts Fragen habt könnt ihr sie uns in den Kommentaren unter diesem Update hinterlassen. Bitte haltet die Fragen möglichst kurz und knackig, da wir sie natürlich während der Show vorlesen wollen.

Community Spotlight

Schließlich und endlich wollen wir heute noch auf eine andere Anno-Community verweisen: Die Anno Subreddit! Damit gebe ich das Wort an den Admin von /r/Anno, Logon:
Ich habe die Anno-Subreddit gestartet weil alle bisherigen spezifisch zu einem der Spiele waren, womit die Community leider aufgesplittet wurde. Die Subreddit fing an kurz bevor Anno 2070 rauskam- ich habe damals viel Anno 1404 gespielt, aber konnte in der 1404 Subreddit nicht mit anderen über 2070 reden. Heute ist es eine der Haupt-Subreddits für Anno, und ich hoffe dass wir auch bei Anno 1800 dazu beitragen können die Community für die Serie weiter zu vergrößern.

Ihr habt selbst ein Community-Projekt dass ihr hier gerne erwähnt sehen würdet? Wir haben ein neues Thema im Forum erstellt in dem ihr euch bewerben könnt, und erwägen die Anno Union in Zukunft um einen Fanbereich zu erweitern: Lichtspiele: Wir suchen Fanvideos und -streams!

Community QnA
Und damit sind wir auch schon bei euren Fragen:

ecofuture
Besonders schön fände ich es, wenn wir Spieler uns euer Werk ganz aus der Nähe betrachten könnten. Ich also nicht nur nah ran zoomen, sondern auf Augenhöhe mit den Bewohnern meiner Stadt durch die Straßen und die Natur wandern könnte.

Basti: Die lebendige Anno-Welt aus der Ego-Perspektive zu erleben klingt sicherlich spannend, wäre aber alles andere als einfach umzusetzen, da das Spiel schlichtweg nie für eine solche Perspektive gedacht war. So werden beispielsweise alle Gebäude im Hinblick auf die isometrische Kameraperspektive erstellt. Wir müssten also das Kamerasystem designen und sämtliche Gebäude überarbeiten damit sie auch in dieser Perspektive gut aussehen.  Dabei würden Assets die aus der Nähe in der Ego-Perspektive gut aussehen zudem für Einbußen an anderer Stelle sorgen, wie kleinere Karten oder höhere Systemanforderungen. Deshalb würden wir ehrlich gesagt unsere Entwicklungszeit lieber anderweitig einsetzen, für Features die einen größeren spielerischen Mehrwert haben.

Brosicore:
Ich hoffe, dass man in 1800 auch wieder viele Gebäude hat, die mit der gewohnten Detailverliebtheit zu begeistern wissen und bei denen man sich dann auch mal wieder das ein oder andere Minütchen nimmt, um den Animationen zuzusehen.

Basti: Wir stecken sehr viel Arbeit in die Erschaffung einer lebendigen Welt. Vielleicht sollten wir in einem zukünftigen DevBlog mal auf ein paar Zahlen hierzu eingehen (bei entsprechendem Interesse aus der Union ;). Bis dahin würde ich deine Frage gerne mit diesem kurzen Clip beantworten:

(Clip ist aus einer work-in-progress Pre-Alpha Version)

Arkenophas (zum DevBlog: Concept Art):
Welche Software wurde für diese Bilder verwendet? Und wie schwr ist es sich ein Gebäude vorzustellen ohne Referenzphotos? Und wie fangt ihr mit eurer arbeit an sobald ihr das thema für das Spiel kennt?

André: Die ersten Skizzen werden komplett in Photoshop gezeichnet bzw. gemalt. Das 3D-Mockup wird mithilfe von 3DsMax erstellt und teilweise mit hauseigenen Editoren modifiziert. Das Overpainting des 3D-Mockups findet dann wieder komplett in Photoshop statt. Da werden dann mitunter auch Fototexturen zur Hilfe genommen.

Mit altem Referenzmaterial zu arbeiten kann manchmal durchaus schwierig sein. Vor allem, da ältere Darstellungen aus der Epoche oft schwer zu deuten sind. Oftmals pickt man sich aus mehreren Fotos Ideen zusammen, die man dann zu einer neuen Idee kombiniert (Z.B. Materialien aus Foto 1, Dachform aus Foto 2 usw.). Ich habe einfach viel mit Zeichentechniken herumexperimentiert, da ich schnell und effektiv detailiert wirkende Gebäude zeichnen können wollte.

In der Zeit stellt man aber auch sein Bewusstsein auf die Epoche ein. Also wenn ich z.B. in der Stadt unterwegs bin oder im Zug sitze und an einer Backsteinfabrik vorbeikomme, schaue ich da einfach mal genauer hin. Ich habe mir auch einige Filme und Serien angeschaut, die in dieser Epoche spielen, so baue mir so langsam eine Bibliothek im Kopf auf.

Letztlich ist das aber auch nicht so wichtig. Es geht bei der Gestaltung vor allem darum, erstmal herauszufinden, welche Elemente die meisten Leute mit dem 19. Jahrhundert intuitiv verbinden. Das wären eben z.B. Backsteinbauten und große Industrieschornsteine. Diese sollte man dann bei der Konzeption auch berücksichtigen, um die Epoche in Spiel zu transportieren.

droggelcreeper:
Die Idee, die Weltausstellung als aktives Spielelement zu nutzen finde ich super, vor allem, das man dadurch auch Items bekommen kann (kann man sich dann eins von drei aussuchen oder wie läuft das oder wisst ihr das noch nicht?), vielen Dank für die Infos! Vielleicht kann man ja im späteren Spielverlauf (oder durch ein DLC) ein viertes Thema erforschen oder freischalten?

Natacha: Du kannst auswählen welche Messe du abhalten willst, allerdings kann immer nur eine auf einmal stattfinden. Sobald eine Messe endet erhält du deine Belohnung und kannst dich an die Planung der nächsten machen. Wie viele Gegenstände du erhalten wirst ist allerdings noch nicht entschieden. Aktuell ist unser kompletter Fokus auf dem Grundspiel, aber es wäre theoretisch möglich nach Release weitere Messen hinzuzufügen.

Mattrelia:
Ich freue mich, dass es endlich möglich sein wird mit öffentlichen Gebäuden zu interagieren. Ich hoffe das wird bei allen Gebäuden möglich sein und nicht nur für die Weltausstellung und den Zoo.

Natacha: Wir sind auch Fans davon Gebäuden noch zusätzliches Gameplay zu geben nachdem sie fertig sind und ihnen auf diese Art zusätzliche spielerische Tiefe zu geben. Allerdings haben verschiedene Gebäude natürlich auch sehr unterschiedliche Funktionen, und wir werden solche Interaktivität nur dort einsetzen wo sie spielerisch Sinn macht. Wer weiß, vielleicht könnten hier sogar die Gegenstände eine Rolle spielen?

denksteichich (aus dem Forum):
Gibt es wieder Einflüsse durch/auf die Umwelt? Sprich Katastrophen wie Erdbeben, Vulkane… und wieder Umweltverschmutzung (durch Fabriken)?

Basti: Es wird im Spiel keine Naturkatastrophen wie Erdbeben geben. Allerdings gibt es natürlich wieder Brände, du solltest also schauen, dass deine Fabriken eine Feuerwehr in ihrer Nähe haben. Umweltverschmutzung wird kein zentrales Thema des Spiels sein so wie in Anno 2070, aber deine Bürger werden sicherlich alles andere als glücklich sein wenn deine Stadt nur aus qualmenden Fabrikschloten besteht.

Fireseed (aus dem Forum):
Wird es wieder eine Companion App wie in Anno 2205 geben?

Basti: Unser voller Fokus ist aktuell darauf mit Anno 1800 ein tolles PC-Spiel abzuliefern, dementsprechend haben wir keine Pläne für eine Companion-App.

nico_Darmstadt:
Gibt es in Anno 1800 Kirchen, bzw. Religion?
Im Trailer sieht man keine Kirchtürme über der Stadt aufragen. Mir wäre es wichtig, da das immer ein grundbedürfnis der Menschen in den „alten“ Annos war und Kirchen zu einem schöneren Stadtbild beitragen.

Basti: Wir werden in Anno 1800 wieder Kirchen haben, und sie werden nicht nur für die schöne Optik sein.

122 Kommentare

  1. salz_ich salz_ich

    Hallo, gibt es bei euch vielleicht die Überlegung, wieder neutrale Parteien, wie in Anno 1404 (Raubritterfestung, Karawanserei,…) einzufügen? Mir fällt da spontan etwas ein, wie eine Ausgrabungsstätte oder eine Art Forscher-Feldlager (mir fällt da grad kein anderer Begriff ein), wo man dann in Expeditionen investieren kann. Alexander von Humboldt war ja in dieser Epoche aktiv, daher die Idee.

  2. FeiXiangDEQiYu FeiXiangDEQiYu

    nico_Darmstadt:
    Gibt es in Anno 1800 Kirchen, bzw. Religion?
    Im Trailer sieht man keine Kirchtürme über der Stadt aufragen. Mir wäre es wichtig, da das immer ein grundbedürfnis der Menschen in den „alten“ Annos war und Kirchen zu einem schöneren Stadtbild beitragen.

    Basti: Wir werden in Anno 1800 wieder Kirchen haben, und sie werden nicht nur für die schöne Optik sein.

    我阅读到关于北美大陆的一些故事,其中就讲到关于宗教的问题!天主教和新教的教会冲突!
    英国破产农民因为土豆的匮乏,发生的大面积饥荒,还有英国政府的歧视,破产农民移民北美大陆的故事!
    宗教冲突,教皇的权威!
    天主教在北美大陆的传播,这些由虔诚的天主教徒带去的信仰,和信奉新教的新教教徒爆发的宗教冲突!他们是否有介绍?
    玩家是否能选择自己的信仰,比如,效忠教皇,信奉天主教?或者是信奉新教,捍卫宗教自由?
    是否可以在殖民地任命主教?来对抗新教,或者是天主教?
    教皇的势力,是否能干涉到玩家的殖民地外交?
    怎么才能表现,在大时代背景下的宗教冲突?
    还是说,我能通过教堂,来支持新教徒或者是天主教徒?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  3. DfZug DfZug

    QnA: Wird es bei Anno 1800 wieder einen kleinen Film gaben wenn man das Spiel startet? Ich habe letztens mal wieder die ersten Anno-Titel gespielt und habe mich jedes mal aufs neue über den Film gefreut. 🙂 Ab 2070 gab es leider keinen mehr 🙁
    Lohnt sich der Aufwand nicht wenn der Spieler Ende den Film dann doch irgendwann beginnt weck zu klicken?
    Was war der Grund keinen Anfangsfilm mehr zu machen?

  4. samu327 samu327

    Jippie abstimmung über Monumente

    Da bin ich ja mal gespannt in den Foren hab ich da ja Schon wirklich viel gelesen

    Eine art Titanic wär zwar voll cool bin ich aber Trotzdem dagegen hat nicht den Richtig monumentalen character dafür is ein Schiff viel zu gebrächlich

    Deswegen Hoff ich mal das es eine Art Börse Aktienmarkt oder Kaufhaus bauen kann des dann zum bsp boni auf handels erträge gibt oder wodurch höhere Bevölkerungsstufen mehr Steuern zahlen

    B.B mines ich hoff mal wirklich schwer das irgendetwas in diese Richtung in die Abstimmung kommt =)

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  5. Alpha037 Alpha037

    …dieser kurze Clip haut mich ja schon vom Hocker…wie soll ich dann nur das fertige Spiel überstehen?^^

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  6. IppoSenshu IppoSenshu

    Das Video sieht toll aus, hoffentlich werden je nach Größe der Stadt, dann auch mehr Bewohner mit den einzelnen Gebäuden interagieren.
    Ich freue mich schon auf Freitag – hoffentlich geht nichts schief, ist immerhin der 13.! 😀

  7. Brosicore Brosicore

    Danke für das Beantworten meines Kommentar mit dem kurzen Clip.
    Es hat sehr gut gepasst, dass ich ihn mir nun doch einige Male angesehen habe, da es schon einiges zu Beobachten gibt. Auch drumherum konnte man schon ein bisschen schauen, auch wenn der Fokus auf dem Marktplatz lag, und das gefällt mir sehr gut.
    Interesse an Zahlen dazu ist bei mir auf jeden Fall vorhanden!

    Eine Frage zum AnnoCast:
    Steht er hinterher als Video zur Verfügung? Ich würde ihn mir äußerst gern ansehen, kann dies am Freitag um besagte Uhrzeit jedoch nicht tun.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  8. ari0ch.apfp ari0ch.apfp

    Ich wüsste ganz gerne, wie ihr die Verschönerungen vorhabt zu realisieren, sodass diese auch einen Mehrwert bieten. Ihr wisst ja genauso wie wir Spieler, dass man effiziente Städte am besten ohne baut, allerdings meine ich gehört oder gelesen zu haben, dass ihr an diesem Punkt arbeiten wollt.
    Mich würde es sehr freuen, da ich gerne auch mal die Städte schön gemacht habe, aber so richtig ging es dann leider doch nie.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  9. FeiXiangDEQiYu FeiXiangDEQiYu

    观看视频后的一些想法!
    …………….市政中心的多阳性………
    细节方面,我想到了两种法案!
    第一种,就是社区玩家所期望的那样,市政中心跟随城市规模而变化。当城市规模的扩大,市政中心也随之变得更华丽,从地面的细节,到建筑物的华丽程度!由初期的一层楼,到后期的二层,三层!这么做的原因是,和周围完美的融合!
    第二种,就是像现在这样,市政中心不变,所有细节不用改动。这样也是最简单的,不用再考虑任何细节!
    ………………市政中心的战争能力……………
    市政中心在没有遭到入侵的时候,市政中心是根据城市规模和人口,保持着一支部队,或是三个,五个,部队数量!
    在战争时期,主岛遭到入侵,玩家可以通过市政中心的预警钟声,来召集民兵部队,来协同防御岛屿!当侵略者被消灭时。民兵部队会自动解散!民兵部队的军队人口损失,只能通过时间来恢复!玩家是无法干预的!
    如果,玩家是一个独裁者,殖民地人民会抗议,甚至是暴动!他们会为了自由而战!那些由人民所组成的,时刻在市政中心随时待命的民兵部队,就会反过来攻击玩家,民兵部队就会和人民一起起义,变成反抗军。这些由市政中心的民兵部队,所组成的反抗军,会为了自由和民主而起身反抗!
    反抗军会占领玩家殖民地市政中心和仓库,直至解放整个殖民地!并且把玩家赶出游戏。当然,玩家也可以用军队,镇压反抗军!来平息起义!
    如果,玩家的镇压失败。那么,玩家的殖民地将会获得独立!反抗军获得胜利,玩家离开游戏!
    这样,也是加强了间谍的重要性!玩家可以,在不通过战争手段的情况下!来达到消灭电脑的目的!
    电脑的入侵部队,在占领或是破坏市政中心和仓库,电脑都会获得玩家的部分物资和金币!玩家因此会损失一定的物资和金币!

  10. Chanyoi Chanyoi

    Fragen für den AnnoCast:
    Wird es sowas wie die Arche oder den Flaggschiffvorschlag aus dem Forum geben?

  11. HippoKillar184 HippoKillar184

    Wie wird das Baumenü von Anno 1800 aussehen? Denn das Baumenü von Anno 2205 mit seiner einfachen guten Übersicht hat mir besonders gut gefallen.

  12. tomebry tomebry

    Das sieht prächtig aus und jetzt schon sehr schick, gute Arbeit an das Team!
    Wenn die Engine ihr ganzes Potencial ausspielt da bin ich schon selber darauf gespannt.
    Für irgendwann später vielleicht mal, ich bin sehr interessiert auf ein paar Show_Tris/Vertices screenshots als Noclip Modus in nahansicht wenn sich das organisieren lässt.

  13. IT_Chef IT_Chef

    In den letzten Anno Teilen war es ja immer so dass wenn ich ein Gebäude gesetzt habe es auch komplett gebaut war.
    Wäre es denkabr das Gebäude nach dem man sie gesetzt hat auch eine gewisse Zeit brauchen um wirklich gebaut zu werden? Evtl. auch in Abhängigkeit von Betrieben wie z.B. einer Schreinerei.
    Das ganze muss ja nicht lange dauern, bring aber etwas mehr Realität rein…

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  14. Gxy12 Gxy12

    Haha, der erste Cast wird an einem Freitag dem Dreizehnten stattfinden. Ihr seid ja optimistisch. ;-D

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  15. sasa-der-virus sasa-der-virus

    Schließlich und endlich wollen wir heute noch auf eine andere Anno-Community verweisen: Die Anno Subreddit! Damit gebe ich das Wort an den Admin von /r/Anno, Logon:
    Ich habe die Anno-Subreddit gestartet weil alle bisherigen spezifisch zu einem der Spiele waren, womit die Community leider aufgesplittet wurde. Die Subreddit fing an kurz bevor Anno 2070 rauskam- ich habe damals viel Anno 1404 gespielt, aber konnte in der 1404 Subreddit nicht mit anderen über 2070 reden. Heute ist es eine der Haupt-Subreddits für Anno, und ich hoffe dass wir auch bei Anno 1800 dazu beitragen können die Community für die Serie weiter zu vergrößern.

    die Grund Idea finde ich Spitze!!!
    aber ob man eine Seite mag entscheidet man innerhalb der ersten Minute, ich schaue es mir an, und mein Kopf sagt oh Gott hier finde ich mich irgendwie gar nicht zu recht, nun ich könnte das jetzt so stehen lassen, aber das währe nicht ich.

    Schau dir selbst mal die Seite aus Sicht eines fremden an, stell dir nen Timer von 1 min und versuche dein wissen über die Seite einfach mal zu vergessen.

    Nun wird dir schnell klar das du keinen überblick hast aber davon sehr viel 😀
    Du hast so schöne Überschriften wie (General anno 1404 anno 2070 anno 1404 (DOD)) usw. aber das war´s auch schon, ich schlage vor: mach da Überordner rein und ich bin mir sicher du lockst deutlich mehr Fans an.

    Beste Grüße aus Neuss nach Mainz

  16. ecofuture ecofuture

    Ich bin gerade über einen interessanten und zugleich schockierenden Artikel gestoßen. Vielleicht findet ihr dafür Verwendung: Anhand der Gefiederverschmutzung von Vogelpräparaten in Museen lässt sich anschaulich auch die Verschmutzung der damaligen Luft erahnen. Hier der Link: http://www.spektrum.de/alias/bilder-der-woche/verrusste-federn/1509325
    Auch wenn das Spiel nicht aus einer ausschließlich grauen Atmosphäre bestehen soll, soll der Bau von Fabriken ja wohl dennoch Einfluss auf die Bevölkerung haben. Evtl. kann ja auch der obige Aspekt auftauchen, in der Landschaft, im Gameplay oder nur in einem Kurzfilm, falls ihr solche integrieren wollt (wie in Anno 1602/1503). Die tatsächliche Luft- und Umweltverschmutzung muss sogar noch schlimmer gewesen sein, als es in Anno 2070 bei den Tycoons dargestellt wird! Selbst im 9. Jahrhundert wird es bestimmt viele Menschen gegeben haben, denen völlig verrußte Vögel nicht einfach egal waren.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  17. Bee.... Bee....

    Finally!
    Endlich mal ein gutes anno!
    marktplatz plus straße links und rechts = genauso groß wie zwei Häuser mit Straße! Finde ich TOP! würde so gern die pre-alpha spielen, sieht mega aus!
    Wie viele zoom stufen gibt es/wird es geben?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  18. lketten lketten

    „aber es wäre theoretisch möglich nach Release weitere Messen hinzuzufügen.“
    War das grad ein Hinweis darauf, dass ihr schon in der Pre-Alpha bereits DLCs plant (oder sogar schon entwickelt)? Lasst es bitte nicht wie in 2070 ausarten. Ein, zwei große und wirklich lohnenswerte DLCs können gerne das Spiel noch interessanter machen. Aber bitte nicht wieder Gebäudeskins oder Ziergebäude in kleinen Pakete den Leuten unterjubeln.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  19. Gorgus16 Gorgus16

    Ich bin ein großer Fan der Anno-Spiele, ich habe große Hoffnungen und Erwartungen an das Spiel, und so wie es aus sieht schafft ihr es alle zu erfüllen. Das Fehlen von Naturkatastrophen ist meiner Meinung nach nichts schlimmes, ich fand das sie auch in den alten Spielen irgendwie den Spielfluss störten. Ich hätte nur noch eine Frage (Falls sie schon beantwortet wurde tut es mir Leid) und zwar, ob man auch rein wirtschaftlich andere Spieler ruinieren können würd, in den alten Annos-Teilen ging das nicht so richtig finde ich.

    Liebe Grüße
    gez
    Gorgus

  20. Das_ist_Phil Das_ist_Phil

    So hier nun mein zweiter Anlauf,

    Ich habe eure letzten Blogs mit großem Interesse gelesen. Vor allem über das Concept Art und die verschiedenen Abläufe. Ich selbst arbeite in einer ähnlichen Branche und weiß ganz genau wieviel dafür getan werden muss ;). Es ist vor allem schade, wenn man sehr viel Zeit und Liebe in etwas investiert und manche Spieler oder wie in meiner Banche, Kunden, es zwar „schön“ finden, aber nicht wissen wieviel Arbeit dahinter steckt. Deswegen finde ich es gut, dass ihr den Leuten erklärt und zeigt wie es abläuft. 🙂

    Zu dem aktuellen Post:

    Wie immer, sehr interessant. Das Video gefällt mir ganz gut. Der Marktplatz sieht sehr lebendig aus und ich konnte schon ein paar andere Gebäude aus dem Video rausfiltern. 😀 Ich bin gespannt und hoffe täglich auf einen Beitrag über das Militärsystem.

    Weiter so!

    Hier noch einpaar brennende Fragen:

    1. Gibt es nun absolut keine Naturkatastrophen, oder war eure Antwort dazu nur auf Erdbeben bezogen?

    2. Könntet ihr mehr über das Militärsystem verraten? (Scheint bei viele sehr zu interessieren! 😉 )

    3. Wird es neutrale Kräfte wie in Anno 1404 geben? (Barnabas, Bruder Hilarius usw.)

    4. Etwas mehr zum Thema Eisenbahn. Wie wird es mit den Schienen funktionieren? Kurvige Straßen scheint es ja nicht zu geben, wie wird es also gelöst?

    LG
    Phil

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  21. Itsn0W4y Itsn0W4y

    Moin Anno-Crew,

    mal wieder sehr guter Blog-Eintrag und ein schönes Häppchen Hype mit dem Gebäude-Video:D. Meine Frage für das QNA wäre, wenn ihr dazu schon was sagen könnt:

    Wie wird das Militärsystem in ANNO 1800 aufgebaut sein?

    Gruß n0W4y

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  22. xNookeyx xNookeyx

    So stellt man sich doch einen Marktplatz vor, kleine Stände + Schirme

    Zu dem Anno aus Sicht eines Einwohners: Das kann man doch trotzdem als experimentales Feature einbauen egal ob es schlecht aussieht oder nicht (Versteckte Aktivierung im Menu etc.). Selbst wenn man dann von Unten in die Gebäude gucken kann würde ich es mir mal anschauen. Kameraansicht auf den Boden kleben sowas kostet ja nicht Stunden an Programmierarbeit. Zur Not kann das Spiel ja auch Anhalten + Auflösung mal nicht auf 16K und man kann dann einfach mit der Kamera durch sie Straßen cruisen

    P.S. Weiter so mit der DevBloggerrei und freue mich schon auf die kommenden Streams 😀

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  23. Chris_82739 Chris_82739

    Meine Frage:
    Es wurde ein klassischer Multiplayermodus angekündigt. Heißt das es gibt einen „LAN-Modus“ ?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  24. Das_ist_Phil Das_ist_Phil

    Das Anno Community Team löscht Kommentare?
    Ich saß über eine halbe Stunde dran und wollte meinen vorherigen Kommentar ergänzen, konnte diesen dann letztendlich nicht posten, da mein vorheriger zwischendurch gelöscht wurde.

    Ich bin ziemlich enttäuscht und frustriert.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  25. bobi3500 bobi3500

    Hallo zusammen,

    heute mal etwas kürzer: auf den AnnoCast bin ich sehr gespannt und deshalb gibts von mir auch noch ne kurze Frage:

    Wird es Militäreinheiten zu Wasser und zu Land, wie in 1701 geben?

    Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich den gezeigten Ausschnitt aus dem QnA toll finde. Das macht direkt Lust auf mehr. Die Wege scheinen direkt 2-spurig zu sein, das finde ich auch sehr gut. Und alles in allem sieht das alles sehr lebendig und farbenfroh aus. Also genau so wie ein gutes Anno meiner Meinung nach aussehen muss. Ist sozusagen schade, dass es noch so weit bis zur Veröffentlichung des Spiels ist. 😉

    Grüße

  26. Annothek Annothek

    Endlich weg von diesem einfachem Markt und Zeitgemäß eine schöne Halle. Ferner kann man im Video noch so einige Andeutungen entdecken 🙂 die Tauben lösen die Möwen aus Anno 1404 ab, im Hintergrund wohl eine Pferdetränke oder Wasserplatz zu sehen, etliche alte Vertraute Personen findet man wieder, Musikzug an der Taverne, Anno 1701 lässt grüßen. Alles in allem viele versteckte , angedeutete Sachen aus älteren Anno, wenn man mal genau hinschaut 🙂
    Das ganze macht dann Bock auf mehr, man kann zwar noch nicht auf das große ganze schließen, aber man kann es erahnen. Kirchen habt ihr aber bisher verdammt gut versteckt 🙂 denn ich glaube nicht das aus dem Kloster plötzlich eine Kirche wird, das Kloster im Ankündigungstrailer im Hintergrund.

    QnA:
    Wieviele Waren (Zwischen & Endwaren) kann man in Anno 1800 ca. erwarten?

  27. ZeEuS ZeEuS

    Es wäre sehr schön, wenn man den AnnoCast/Twitch Stream (später dann Video) auf der AnnoUnion als eigenen Menüpunkt anführen könnte. Somit hat man alles auf einer Seite „https://anno-union.com“ und man muss nicht ständig auf den verschiedenen Plattformen nachschauen wo welches News und Video für Anno 1800 gibt.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  28. Marc_The_Miner Marc_The_Miner

    Wie wird das Militär grob aussehen, vor allem die Verteidigung der eigenen Insel, weil ich finde das Türme und Mauern nicht so gut in die Zeit passen. Ich fände Millitärzüge mit denen man seine Eigenen Truppen extrem Schnell auf der eigenen Insel transportieren kann viel interesanter da sie zu der Zeit wirklich die Kriegsführung beheersched haben und weil es eine Innovation für Anno wären.

    Ich hoffe ihr besprecht diese Idee und ich freue mich schon auf den Anno Cast!!!

    LG Marc_The_Miner

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  29. Elistoria Elistoria

    Huhu! 🙂

    Seit Jahren liebe ich es Anno zu spielen. Habe aber, seit ich einen Mac habe, des öfteren das Problem, das das Spiel, das ich über ein Hilfsprogramm zum laufen bekomme, abstürzt.
    Daher meine Frage: Besteht die Möglichkeit, dass ANNO 1800 auch in der Mac-Version angeboten wird?

    Und habe noch eine weitere Frage: Wird es wieder Kommentare zu (längeren) Spieldauer geben? Ich mag diese sehr. 🙂

    Grüßle
    Elistoria

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  30. Wuslwiz Wuslwiz

    QnA:
    Lieber Dirk – Kannst du uns evtl. schon ein wenig mehr zum geplanten Item System verraten (Weltausstellung und andere)?

    Außerdem noch eine Anmerkung:
    Twitch Stream bitte auch nach der Ausstrahlung auf Twitch weiterhin zur Verfügung stellen, sodass auch diejenigen eine Chance bekommen ihn anzusehen auch wenn sie an diesen Tag zu dieser bestimmten Zeit nicht zuschauen können – Danke!

  31. FME_Klugsi FME_Klugsi

    Ich liebe diese kleinen Clips oder Art Works in den Blogs, man bekommt so einfach ein super Eindruck vom Spiel und der atemberaubenden Atmosphäre. Ich möchte einfach danke sagen und hoffe dass es in Zukunft noch viel zu sehen gibt.

    QnA: Ist es dem Spieler möglich einen so großen und vielfältigen Hafen wie im Trailer selber zu bauen? Oder ist dieser ein Pre-Set von einer KI?

    Mit freundlichen Grüßen
    Klugsi

  32. xXTobi360Xx xXTobi360Xx

    Hallo ich hätte mal zwei Fragen:
    1. Kommt der alte Anno Ladebildschrim wie in Anno 1404 oder 1701?
    2. Haben die Gemeinschaftsgebäude wieder einen Einflussbereich oder wie in Anno 2205 keinen richtigen

    Gruß Tobias

  33. fabian_eiter fabian_eiter

    Wird es eigentlich auch irgendeine Art der Forschung in Anno 1800 geben?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  34. Iron.bo Iron.bo

    Find ich jetzt auch schade dass es keine Naturkatastrophen geben wird :/

  35. Veskarf86 Veskarf86

    Mal wieder ein sehr schön Belebter Marktplatz und was mann da wieder viel sehen kann schon jetzt das vermutlich Streitende Paar weil die Fraui wieder über das Budget eingekauft hatt die spielenden Kinder mit einem Seil Die Kneipe mit dem Paukenschläger sehr cool Danke für den Einblick.Hoher Wuselfaktor garantiert 😀 … Schade das ihr meine Frage nicht beantowrtet habt aber das passiert bei der Menge ist es nur verständlich hoffe aber das Ihr sie vieleicht beim nächstenmal Beantwortet somit nochmal zu den Monumenten Gibts es nur Die Weltausstellung oder werdet Ihr uns mit mehreren Beglücken ??? vieleicht ne Zahl oder ein Richtwert finde da kann mann mit Viel machen z.b Schiffsmonument also ein Schiff in meheren Stufen nur ein Gedanke. Noch zu dem Clip die Gebäude sehen verschiedener aus als sonst scheint so das es mehr Variationen geschaft haben cool … Freue mich riesig auf weitere Infos und Danke für eure Arbeit …

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  36. Sephko Sephko

    QnA : Wieviele Gebäude-Assets plant ihr aktuell pro Gebäudestufe? Wo liegt der Sweetspot zwischen Klon-Apartments und unnötig großer Diversität, die mehr Arbeit macht als Nutzen besitzt?

  37. jemalooo jemalooo

    Was ich in 1404 vermisst hab ist, dass sich beim ständigem wachsen der stadt auch Betler gekommen sind, die man integrieren konnte oder ausstoßen konnte (und sich dann evtll gegen den Spieler verbünden).

    Ich glaube so etwas wäre generell wichtig für ein Städteaufbauspiel und für Anno 1800 da auch
    in Großstädten des 19ten Jahrhunderts, viele verletzte Fabrikarbeiter, alleinerziehende Frauen, Kinder mit Albinismus etc… in dreckigen Gassen wohnten oder von staatlichen/kirchlichen Institutionen versorgt wurden.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  38. Sephko Sephko

    Mir ist noch etwas aufgefallen, als ich mir das Video angeguckt habe, und das mich ziemlich stört, auch wenn es nur ein winziges Detail ist.

    Mir sind diese doppeltgefurchten Feldwege zu rechtwinklig an den Kreuzungen. Es wirkt, als würden die Leute niemals die angrenzenden Grundstücke schnibbel, wenn sie in eine Querstraße abbiegen.

    Auch ist die Intensität und Dichte des Grases teilweise sehr hoch, wenn man sich anschaut, dass Fußgänger rege durch die Stadt laufen und immer wieder die Straßen kreuzen. Das Gras ist an sich eine feine Sache und die Straßenränder sehen super aus. Es ist lediglich einen kleinen Tick zuviel in meinen Augen.

    Ich weiß, dass ihr noch in einer frühen Phase seid, aber dennoch müsste man über diese Feldwege nochmal drüberbügeln in meinen Augen.

    Ansonsten finde ich den Rest überaus gelungen und wunderschön. Die Beleuchtung ist top, die Dynamik der Szenerie, die wehenden Wäscheleinen (Die habe ich schon in 1701 großartig gefunden, vor allem, wenn sie die Straße überspannten.), die Rauchschwaden, die spielenden Kinder, die Schirmchen.
    Der Detailgrad ist wunderbar und die Farben der Häuser sehr sehr schick.

    Gefällt mir richtig gut. 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  39. firef4ll firef4ll

    „Wir werden in Anno 1800 wieder Kirchen haben, und sie werden nicht nur für die schöne Optik sein.“

    yay 🙂

  40. LadyHonda LadyHonda

    QNA
    – wird es eine weitere nähere Zoomstufe geben, um das Treiben der Bewohner richtig beobachten zu können?

    – wird es Wetteranimationen geben? Regen, Wolken, vielleicht Gewitter?

    Und danke für diese herrliche kleine Animation, die macht schon Lust auf mehr 🙂

  41. Thaliruth Thaliruth

    Ich hoffe aber das ihr Natur ereignisse nachpatchen werdet. Für die die es nicht mögen dann bitte optional DE oder Aktivieren. Aber ganz ohne finde ich sehr schade, und nicht mehr so herausfordernd wenn dann deine Insel etwas verwüsstet wird.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  42. Scorbyo Scorbyo

    Wird es nun einfach keine Erdbeben geben oder generell keine Katastrophen wie Wirbelstürme, Tsunamis etc?

  43. Fusion005 Fusion005

    Wann gibt es mehr Informationen zur Eisenbahn und wird die Eisenbahn Thema für die Anno-Union?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  44. ecofuture ecofuture

    3rd!
    Auch wenn aus der Ego- Perspektive nichts wird, freue ich mich dennoch, die Details zu erkunden. Und in Anno 1701 konnte man sich ja immerhin fast in Ego- Perspektive durch die Straßen bewegen. Vielleicht wird das hier ja auch gehen? Ich bin gespannt!

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  45. Sephko Sephko

    QnA : Wird die Piraterie in irgendeiner Form in ANNO 1800 einhalten?

    Falls ja: In Form einer Piratenfraktion oder vielleicht in Form von Freibeutern, die AI-Gegner aussenden? Wie wird sich die Mechanik/AI der Piraten von denen aus 1404/2070 unterscheiden?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  46. Com-mu-nism Com-mu-nism

    Okay, hier sind zwei Fragen:

    Wann kann ich vorbestellen?

    Gibt es eine Sammler Edition?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  47. Sephko Sephko

    Wo werdet ihr die Aufzeichnungen der Streams hochladen? Für all jene, die zum Zeitpunkt des Streams nicht einschalten konnten?

    Und werden die Videos dann vorher nochmal gekürzt/geschnitten oder kann man das Originalmaterial mit allem drum und dran später noch schauen? 🙂

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  48. Antworten zum Kommentar anzeigen
  49. Antworten zum Kommentar anzeigen

Schreibe einen Kommentar