Springe zum Inhalt

Schlagwort: community

Union Update: Eine epische Schlacht

Eine Liebesgeschichte in vier Akten

Wurde ein Ersatz für den Zeitungsreporter gefunden? Annoholiker 紫水晶提督@甲丙乙乙丙 (Sofern uns der Google-Übersetzer wohlgesonnen war: „Amethyst Admiral“) jedenfalls war zur richtigen Zeit am richtigen Ort und konnte Fotos von einem jungen, mutmaßlich berühmten Pärchen machen, das sich am Strand unbeobachtet wähnte. Die ganze Fotostrecke findet ihr im Tweet.
Und da sagt nochmal jemand, Anno 1800 sei nicht für romantische Gemüter gedacht!

Livetalk mit ComDev Bastian Thun bei Writing Bull

Auf viele Fragen und Feedback reagierte unser Community Developer Bastian Thun gestern im Livestream zu Gast bei Writing Bull. Falls ihr den Stream verpasst habt, findet ihr ihn nun hier:

Das „Battle of the Ages“

Annoholiker mit Wohnsitz in NCSA-Regionen werden zudem die Chance haben, in dem „Battle of the Ages“ einer epischen Schlacht um Leben und Tod Schnaps und Schafswolle beizuwohnen.

Wir sind auf jeden Fall gespannt welche Ausmaße der Battle annehmen wird. Wir Annoholiker haben ja quasi unsere Blaupausen und Grundrisse im Blut aber bei der Truppe könnte es durchaus beizeiten kreativ chaotisch werden.

Für alle weiteren Infos bitte diesen Links folgen: Ich bin einer! | Und ich bin auch ein Link!

Update 4 ist bereits am Horizont!

Ihr wartet sicherlich angespannt auf Informationen über den ersten großen DLC „Gesunkene Schätze“ sowie all die kleinen und großen Neuerungen, die mit dem freien Game Update 4 kommen werden.
3.2 ist gerade eben aus der Tür aber dennoch wollen wir Eure Geduld nicht zu lange Zeit strapazieren: Bereits nächste Woche starten wir mit der Berichterstattung über den kommenden DLC.
Konkret bedeutet dies für die nächsten Wochen, dass Ihr Euch auf den DevBlog: Gesunkene Schätze, einer neuen Folge des AnnoCast Developer Live-Streams sowie den Update Informationen über Game Update 4 freuen könnt.

23 Kommentare

Union Update: Patch 01

Mitten in der zweiten Woche der Veröffentlichung von Anno 1800 sind wir schwer damit beschäftigt, Euer Feedback im Detail auseinander zu nehmen und haufenweise Daten zu analysieren während Ihr uns mit unzähligen Werken aus der Community bei Laune haltet. Und damit wollen wir auch direkt in die Themen des heutigen Union Updates eintauchen.
Der erste Patch ging heute Live.
Heute ging der erste Patch für Anno 1800 Live, in dem wir einige von Euch gemeldeten Bugs behoben haben. Die vollständigen Patch Notes könnt Ihr hier noch einmal hier nachlesen:

ANNO 1800 – Patchnotes (Patch 01, 25. April 2019
Mehrere Ursachen für Abstürze behoben.
Mehrere Ursachen für Desyncs behoben.
Ein Fehler wurde behoben, der starke FPS Einbrüche bei der Steam Version verursacht hat.
Ein selten auftretender Fehler wurde behoben der dafür sorgte, dass keine weiteren Questen erscheinen nachdem ein Spielstand geladen wurde, der direkt beim Erscheinen der Zeitung erstellt wurde.

Wir haben außerdem ein paar Änderungen am Balancing vorgenommen:
Diplomatie: Senkung der Abklingzeit von “Schmeicheln” und “Geschenk” von 60 auf 30 Minuten.
Diplomatie: Verhandlungen im Late-Game kosten nun 70% weniger.
Besucher sind nun wesentlich spendabler (Einkommen durch Besucher um 50% gesteigert)

Dies war allerdings nur der Anfang, da wir Euch im Verlaufe des Jahres weiterhin mit Updates, kostenlosen Zusatzinhalten und den DLC’s aus dem Season Pass versorgen werden.
Heute wollen wir Euch aber direkt einen Einblick darüber gewähren, was wir für das nächste Update ins Auge gefasst haben: Momentan arbeiten wir uns im Team durch unterschiedlichste von Euch gemeldete Feedback Punkte. Das Einfluss-System, Königliche Steuern sowie die Balance der Schiffe und deren AI Routinen werden dabei unter Anderem unter die Lupe genommen.
Wir halten Euch natürlich mit Informationen über den nächsten Patch hier in der Union auf dem Laufenden.

Bauen mit Umwegen: Multiplayer Match zwischen ComDev Basti und Syrenia auf Twitch
Eigentlich wollte Syrenia einfach mal mit Basti einen entspannten Abend bei einer Runde Anno 1800 im Multiplayer verbringen. Problem an der Sache: Unser ComDev ist Host des Matches und bestimmt die Regeln! Nächste Woche Montag um 20 Uhr könnt ihr Live auf Twitch herausfinden, was er sich da als Herausforderung ausgedacht hat und oben drauf, gibt es auch noch für die Zuschauer die Vollversion von Anno 1800 zu gewinnen!

Wir werden den Stream von Syrenia hier am Montag den 29. April um 20 Uhr auf unserem Twitch Kanal twitch.tv/ubisoftbluebyte hosten. Alternativ könnt Ihr auch einfach direkt bei Syrenia zuschauen: twitch.tv/syrenia

Union Community Spotlights
Wir müssen gar nicht auf unsere Zahlen schauen um zu sehen, dass die meisten von Euch gerade tief ins Spiel versunken sind. Während sich ein paar unserer Entwickler eine kleine Pause gegönnt haben ist der Rest des Teams gerade mit den unterschiedlichsten Inhalten und Verbesserungen für unsere Postlaunch Phase beschäftigt.
Wie gehabt werden wir Euch über die Entwicklung des Spiels weiterhin in der Union informieren, jedoch wird der Fokus der Anno Union sich dahingehend ein wenig verändern, dass wir unsere Community ein wenig mehr ins Rampenlicht rücken wollen. Dabei mag sich die genaue Kadenz an Blogs ein wenig Verändern, natürlich werden wir weiterhin DevBlogs über kommende Inhalte veröffentlichen und so schnell hängen wir unsere Entwickler Streams nicht an den Nagel!

Und in diesem Sinne, Vorhang auf für das heutige Union Community Spotlight:

Als erstes rufen wir die Anno 1800 Fandom Wiki auf die Bühne!
Die vielleicht beste erste Station auf der Anno Reise wenn Ihr auf der Suche nach seitenweise gebündelten Anno 1800 Wissen seid. Die Anno 1800 Fan Wiki ist ein stetig wachsendes Nachschlagewerk über alles was das Annoholiker Herz begehrt und damit perfekt dafür geeignet, während des Anno Spielens auf dem zweiten Monitor durchgeschmökert zu werden.

Ernährungskunde aus dem 19. Jahrhundert von Injustpotato
Der Reddit User Injustpotato hat sich eine Nacht um die Ohren geschlagen, um mit einem Haufen sehr seriöser Daten und potenziell unter dem Einfluss von der einen oder anderen Flasche Wein (einfach nur um Perspektiven zu schaffen) einen wissenschaftlich äußerst stichfestes Datenblatt über die fragwürdigen Ernährungsgewohnheiten Eurer Bürger zu erschaffen.
Ich meine, wir werden ja nicht ohne Grund Annoholiker genannt, richtig?

Der Anno 1800 Warenrechner von Schwubbe
Und um beim Thema zu bleiben, hat Community Mitglied Schwubbe seine Ingenieurs-Fähigkeiten unter Beweis gestellt (möglicherweise unter dem Konsum von 1.1kg Kaffee/Min) um Euch seinen Anno 1800 Warenrechner zur Verfügung zu stellen. Es ist einfach großartig für uns zu sehen, wie viele von Euch bereits aktiv an diversen Projekten und Tools für das Spiel arbeiten.
Habt Ihr eventuell schon Favoriten, die Ihr mit uns in den Kommentaren teilen wollt?

Bewahren Sie Ruhe, es gibt hier nichts zu sehen! Von Dr. Rodney McKay
Alles ist in Ordnung, kein Grund zur Sorge, bleiben Sie einfach ruhig und genießen sie das Wunder des Anno 1800’s Konami Code in Aktion!

Für das heutige Header Bild hat uns ein Screenshot von FairZone auf Twitter so gut gefallen, dass wir ihn gleich in der Union verewigt haben!

Das war es auch für diese Woche, wir werden aber in zukünftigen Union Updates mit weiteren Spotlights aus der Community und Updates zur Entwicklung zurück kehren. Wenn Ihr also irgendetwas Cooles erschaffen habt, ob es ein Tool ist, das Stemmen eines ganzen Fan Projekts oder ihr einfach schöne Screenshots erstellt habt, teilt es mit uns in den Kommentaren!

Und bis wir zurück sind, sind wir außerdem an Euren Wünschen und Feedback für die Anno Union während der großen Postlaunch Phase von Anno 1800 interessiert.

49 Kommentare

Union Update: Anno 1800 auf der EGX Rezzed

Diese Woche in der Anno Union haben wir große Neuigkeiten über die kommende EGX Rezzed Convention in London, und haben außerdem eine neues deutsches Livestream Spezial für Euch!
Natürlich wollen wir Euch zumindest einen kleinen Hinweis aus den kommenden DevBlog nicht vorenthalten: dieses Mal geben wir der Besetzung an computergesteuerten Charakteren einen kleinen Auftritt im Rampenlicht.

Anno 1800 besucht die Rezzed London
Wir bringen Anno 1800 zur diesjährigen EGX Rezzed 2019 vom 4. Bis zum 6. April nach London. Die EGX Rezzed ist Londons größtes Gaming Event, auf dem unser liebstes Hobby in allen Facetten zelebriert wird. Jedes Jahr kommen Tausende Gamer in der besonderen Atmosphäre von Londons historischem Tobacco Dock zusammen um eine Vielzahl an unterschiedlichen Games zu spielen und dabei deren Entwickler zu treffen, von kleinen Studentenprojekten bis zu den Weltgrößten Game Developern.

Ihr werdet dabei nicht nur in der Lage sein Anno 1800 auf der Convention anzuspielen, unser Community Developer wird außerdem eine Präsentation mit exklusiven Einsichten ins Spiel geben und Eure Fragen zum Spiel beantworten. Das Panel findet am 4. April um 16 Uhr Ortszeit statt und für diejenigen, die nicht vor Ort sein können, werden wir die Präsentation auf unserem Twitch Kanal Live übertragen.

Community Corner Livestream mit einer deutschen Sonderausgabe!
Und wo wir gerade beim Thema Streaming sind, diese Woche Donnerstag kehrt der Community Corner Livestream mit einer deutschen Sonderausgabe zurück.
Für das deutsche Spezial haben wir den Strategie-Youtuber The Writing Bull als besonderen Gast im Studio, der mit uns seine ersten Schritte in die vierte Bevölkerungsstufe machen wird.

Aber damit nicht genug, in der nächsten Woche legen wir zusammen mit dem AnnoAfternoon eine weitere Folge unseres Community Livestreams auf Englisch direkt nach!

Wir sind wirklich glücklich darüber, wie viel Anklang unseres Livestreams finden. Wir sind natürlich immer interessiert an Eurem Feedback und Ideen, wie wir in Zukunft unsere Streams gestalten und verbessern können.

Kreationen aus der Community – ein echter Hingucker im Speisezimmer!
g00fy’s Freund Martin hat diesen großartigen Anno 1800 Tisch geschaffen, ist ein richtiges Highlight im Wohnzimmer eines jeden Annoholikers. Gerade das 19te Jahrhundert Szenario lädt ja auch förmlich dazu sein, die Wohnung oder den PC auf interessante Art und Weise herauszuputzen.
Habt Ihr vielleicht ein paar coole Ideen um ein wenig des Flairs des 19. Jahrhunderts für April in Eure Wohnung oder Euren PC Platz zu bringen?
Das gute Stück könnt Ihr hier bewundern:
https://twitter.com/thkg00fy/status/1104459721795358720

24 Kommentare

Union Update: Stream und Community Fragen

Mit dem immer näher rückenden Veröffentlichungstermin von Anno 1800 befinden wir uns im finalen Sprint für die letzten Verbesserungen und Anpassungen des Spiels. Unsere DevBlogs nehmen einiges an Zeit in Anspruch und viele der großen und kleineren Inhalte wurden bereits in der einen oder anderen Form behandelt, weswegen wir uns dazu entschieden haben, dem Entwicklungsblog diese Woche eine kleine Pause zu gönnen. Seit der Gründung der Anno Union im Jahre 2017 teilten wir mit Euch viele Dutzende DevBlogs und bis zur Veröffentlichung könnt Ihr Euch noch auf das eine oder andere Highlight freuen.

Dies bedeutet allerdings nicht, dass wir uns auf die faule Haut legen! Wie bereits angekündigt werden wir die Frequenz der Live-Streams erhöhen und Euch nun wöchentlich auf unserem Twitch Kanal mit Anno 1800 Material versorgen. Freut Euch diesen Freitag auf eine neue Folge des Anno Afternoon, bis in der kommenden Woche die “Community Corner” mit einer deutschen Sonderepisode, inklusive besonderem Gast, zurückkehrt!

Livestream: AnnoAfternoon “Venture into the New World”
Es ist mal wieder an der Zeit, Euch in ein weiteres Anno 1800 Twitch Abenteuer mit unserem Community Team zu entführen. In der nächsten Folge unseres AnnoAfternoon Community Streams geht es volle Fahrt voraus in die Neue Welt, bei deren Besiedelung wir wie gehabt auf die Hilfe von unseren Anno Veteranen aus dem Chat zurückgreifen werden!

Wann: 8. März um 17 Uhr
Wo: twitch.tv/ubisoftbluebyteAufzeichnungen des Annoverse Roundtables
Der Annoverse Roundtable, bei dem unzählige Anno Fans in der letzten Woche sich für eine groß angelegte Fragerunde mit unserem Community Developer zusammenfanden, war mal wieder ein großartiges Ereignis. Und dank unserem Annoverse Team und Community Mitglied Domo können wir Euch heute eine Aufzeichnung des englischen und deutschen Roundtables zur Verfügung stellen:
Annoverse Anno 1800 Roundtable Deutsch
Annoverse Anno 1800 Roundtable English

Und zu guter Letzt haben wir ein paar der Fragen aus dem Multiplayer DevBlog gesammelt, um Euch mit einer weiteren Community Frage- und Antwortrunde zu versorgen.

FerudaFarstaria
Wenn man Freunde aus der Freundeliste zu einem Match einlädt, schließt dies die Steam und Uplay Freundesliste mit ein oder müssen wir Freunde direkt aus dem Spiel heraus einladen? Mich würde wirklich interessieren ob die Freundesliste sich mit Uplay und Steam synchronisiert.
Antwort: Anno 1800 zeigt dir deine Steam sowie Uplay Freunde an. Wenn du nun einen deiner Freunde zu einem Spiel einlädst, sucht das Spiel automatisch im entsprechenden Backend (Steam oder Uplay) und übernimmt die Einladung in die Lobby.

Mattly
Wir haben festgestellt, dass sobald wir in die Neue Welt expandiert hatten, hatten wir mit ständigen Desynch’s zu kämpfen. Da wir alle über Glasfaser spielen und in Neuseeland wohnen, könnte dies durch die Kommunikation mit dem Host Server ausgelöst und seinem Standort ausgelöst worden sein oder ist dies ein bekanntes Problem an dem in den letzten Wochen vor der Veröffentlichung gearbeitet wird?
Antwort: Dank der regen Teilnahme am Multiplayer während der Closed Beta konnten wir viele Auslöser für die Desynch’s identifizieren und ausmerzen. Dies beinhaltet auch viele Desynch’s die besonders in der Neuen Welt auftreten konnten. Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass das von dir beschriebene Problem durch Netzwerkprobleme ausgelöst wurde, da Anno versucht die Verbindung zu lokal wie möglich zu verwalten. Nur wenn der NAT der teilnehmenden Spieler nicht kompatibel ist müssen wir den Datenverkehr über die Ubisoft Server umleiten. Dies kann wiederum umgangen werden, indem Anno 1800 der Ausnahmeliste des Routers und der Firewall hinzugefügt wird.

elmoh1one
Mich würde in einem DevBlog noch mehr die Synchronisation interessieren. Welche Daten werden Synchronisiert. Wie funktioniert der Abgleich und wie spielt das mit der eigenständigen Simulation zusammen?
Antwort: Ganz vereinfacht ausgedrückt werden alle Aktionen der Spieler aufgezeichnet, bei dem irgendein Input an das Spiel weitergegeben wird. Diese Daten werden dann synchronisiert und mit allen Teilnehmern geteilt um dann anschließend als Eingabe für die vollständige Simulation des Spiels verwendet zu werden(jeder Computer berechnet alle Simulationsschritte für alle Teilnehmer).

Drake-1503
Bedeutet es, dass man ein gespeichertes MP-Spiel später auch mit anderen Mitspielern weiterspielen kann? Dann wäre es doch möglich, anstelle einer leeren Karte auch vordefinierte Spielstände zu haben, also besiedelte Inseln etc.
Antwort: Ihr werdet bereits bestehende Multiplayer Spielstände mit anderen Spielern fortführen können, sollte die ursprüngliche Lobby nicht mehr zur Verfügung stehen. Wenn ein neuer Spieler teilnimmt, kann in der Lobby eines der bestehenden Imperien aus der letzten Sitzung einfach übernommen werden und dann mit dem Stand auch weiter voranschreiten. Technisch gesehen erlaubt das System es damit Szenarios zu erstellen, allerdings müsste jedes Imperium von einem eigenen Spieler gebaut werden da es nicht möglich ist, dass der Host mehr als eine Partei kontrolliert.

The_Waith_Lord
Allerdings würde ich mir hier auch wünschen das man zumindest nach Sprache / Region vorwählen kann. Um die Kommunikation im Game zu fördern.
Antwort: Das Matchmaking berücksichtigt bereits Region und Sprache. Wird innerhalb einer vorgegebenen Zeit kein Spieler in gleicher Region und Sprache gefunden, wird die Region verworfen und weltweit nach Spieler in der gleichen Sprache gesucht. Erst wenn das nach einer bestimmten Zeit immer noch nicht zu einem Match führt, werden alle Einschränkungen aufgehoben (Region und Sprache).

12 Kommentare

Union Update: Winter Frage und Antwortrunde

Wir hoffen, dass manche von euch den Schnee genießen können, der in manchen Teilen der Welt fällt. Heute widmen wir uns vor allem einer neuen Runde Community Fragen und Antworten. 

Diese Woche kehrt der DevBlog auch wieder aus seiner kleinen Winterpause zurück. Den Anfang macht ein wohlfühl, aber zugleich auch wichtiges Thema für viele Anno Spieler: Ornamente.
Nächste Woche geht es dann mit Feuersbrünsten, Krankheiten und Streiks ein wenig mehr zu Sache, bevor wir kurz vor der großen Closed Beta den Vorhang vor dem letzten großen Feature lüften werden.

Die nächste Episode des Annocast und Anno Afternoon
Save the Date! –
bereits nächste Woche heißt es wieder Anno auf Twitch, wenn wir am 23ten Januar mit Narrative Designer Marie einen genauen Blick auf die verbesserten Questen in Anno 1800 werfen. Aber damit nicht genug, den dicht gefolgt, am Freitag den 25ten kehren Chris und John zu Ihrem angehenden Anno 2070 Utopia zurück. Langsam nähert sich das Wirtschaftsimperium der Produktivitätsspitze nachdem Hector aus dem Weg geräumt wurde.

  • Annocast: Quests and Expeditions – 23. Januar, 17:00 MEZ
  • Und die nächste Episode vom AnnoAfternoon – 25. Januar 17:00 MEZ
  • Auf twitch.tv/ubisoftbluebytefolgt unserem Channel und verpasst keinen unserer  kommenden Streams!

iyamaShiro
Wird es die Möglichkeit geben den Sound spezifisch zu verändern, d.h. Stimmen, Musik, Effekte einzeln zu regeln? Ich stelle die Effekte gerne lauter und den Rest etwas leiser.
Antwort: Du wirst in der Lage sein, die Lautstärke der folgenden Audioquellen individuell zu gestalten. Master Volume, Menu Sounds, Voice Volume, Music Volume und SFX Volume.

Ceib0
Können wir nur Artefakte in das Museum stellen oder können auch Kunstwerke wie Statuen oder Malereien dort ausgestellt werden?
Antwort: Die Exponate werden sich mehr auf kulturwissenschaftliche Funde konzentrieren, als auf Objekte wie Gemälde, jedoch werden Statuen unter den Ausstellungsstücken zu finden sein. Größere Exponate werden als im Freien ausgestellte Objekte zu bestaunen sein, während kleinere Ausstellungsstücke in Ausstellungshäusern untergebracht werden, die eine Erweiterung der Museumsflügel darstellen.
Im Übrigen könnt Ihr zwischen den Museums-, wie auch den Zoomodulen, Zierelemente frei platzieren, womit Eure Anlage mit Statuen, Brunnen und weiteren Ornamente zu richtigen Augenweiden gestaltet werden können.

adriankowaty
Wird es eine Ressourcen-Anzeige geben, ähnlich wie in 2205, wo wir genau gesehen haben, wie viel wir von einem bestimmten Gut produzieren?
Antwort: Es wird zur Veröffentlichung von Anno 1800 kein Statistikzentrum wie in Anno 2070 geben. Wir sind uns jedoch bewusst, dass viele Spieler sich gerade im Endgame Übersichtsmöglichkeiten wünschen, und werden auch nach der Veröffentlichung Euer Feedback genau verfolgen.
Im Tooltip des jeweiligen Produktionsgebäudes könnt Ihr einsehen, wie lange die Ware bis zur fertigen Produktion benötigt und die Produktion durch die Arbeitsbedingungen beeinflussen. Durch den Vergleich, mit den anderen Produktionsbetrieben einer Kette, lässt sich das Ideal zwischen End- und Versorgerbetrieb leicht errechnen. Dadurch lässt sich feststellen, wie eine ideale Warenkette für ein Endprodukt aussieht. Zusätzlich  erhaltet Ihr im Kontor und in den Warenhäusern eine Übersicht über den Warenbestand und ob der Bestand gerade steigt oder abnimmt.

g4mer901
Ist es möglich reine Produktionsinseln zu erstellen oder muss auf jeder Insel eine eigene Stadt mit entsprechenden Arbeitern errichtet werden?
Antwort: Ab der vierten Bevölkerungsstufe könnt Ihr auf jeder Eurer Inseln einen sogenannten Pendlerhafen errichten. Wenn zwei Inseln mit diesem Hafen verbunden werden, teilen sich beide Siedlungen einen Gesamtpool an Arbeitskraft was wiederum bedeutet, dass auf angebundenen Inseln keine Siedlungen zur Versorgung mehr errichtet werden müssen. Jedoch Vorsicht mit den Nachbarn: Wenn die Produktion von ausgelagerten Inseln vollkommen von einem Pendlernetzwerk abhängig ist, kann Eure Wirtschaft im Kriegsfall durch einen gezielten Angriff auf die Häfen zum Erliegen kommen.

Prgbrowne
Ich habe Berichte über Anno 1800 gelesen in denen erwähnt wurde, dass zu kleine Inseln einem bei dem errichten eines Imperiums behindern können. Ist das eine berechtigte Sorge? Es wäre klasse wenn ich die Wahl hätte die Größe der Landmasse zu bestimmen. Ich will auch nicht wirklich das Inseln zu nah zusammenliegen.
Antwort: Anno 1800 wird nicht nur die größten Karten der Serie haben, sondern auch Inseln mit der umfangreichsten Baufläche. Über die Spieloptionen habt Ihr außerdem die Chance, das Vorkommen und großen Inseln und deren Anordnung in Eurer Welt zu beeinflussen. Seefahrt war schon immer ein essenzieller Bestandteil der Anno Serie, weswegen die Ozeane nun wesentlich mehr Platz für Eure Schiffsrouten aber auch für aufregende Seeschlachten bieten.

denNes_
Ist es wieder geplant Forschung ins Spiel zu bringen? Ich fand das in 2070 und 1701 toll und würd’s auch gerne wiedersehen.
Antwort: Vorerst ist kein eigenständiges Forschungssystem für Anno 1800 geplant. Wir haben die Diskussionen in den Communities interessiert verfolgt und wollen Euch gerne dazu ein wenig Einblick in die verschiedensten Inhalte geben, die das Thema Forschung bereits abdecken.
Forschung diente in vergangenen Anno Teilen dazu, Items zu generieren aber auch den Spielstil durch Modifikationen oder freischaltbare Aktionen individueller zu gestalten.
Anno 1800 deckt diese Optionen gleich durch mehrere neue Inhalte ab, und da wir spielerische Freiheit Groß schreiben, haben wir auf einen klassischen „RTS Forschungsbaum“ verzichtet.
Items können auf verschiedenen Wegen erworben und generiert werden. Neben Questen oder Handel, werdet Ihr über die Städteattraktivität, aus den zahlreichen Expeditionen oder der Weltausstellung Items erhalten können. Auf zoologischen Expeditionen erhaltet Ihr zum Beispiel Tiere für den Zoo, es können aber durchaus auch Artefakte ergattert werden oder unterschiedlichste Spezialisten in Events rekrutiert, deren Fähigkeiten nichts mit dem Zoo oder dem Museum zu tun haben müssen. So kann über eine Expedition durchaus ein Spezialist mit in Eure Metropole kommen, der beispielsweise eines Eurer Kriegsschiffe mit einer besonderen Fähigkeit ausrüstet. Wenn gezielt Eure Flotte weiter ausbauen wollt, könnt Ihr über Naval Exhibitions in der Weltausstellung oder Kopfgeld Expeditionen an Items wie Waffen oder Spezialisten für Eure Flotte kommen. Vielleicht wollt Ihr Euch aber auch durch andere Ausstellungen Items, wie Maschinen besorgen, die im Gildenhaus Eure Produktionsbetriebe mit den verschiedensten Effekten beeinflussen können.
Weiterhin kann das Einfluss-System bestimmte Spielstile fördern, welche jedoch im Gegensatz zu einem Forschungsbaum jederzeit umzukehren sind.

50 Kommentare

Abstimmung: Community Expeditionsevent

Nachdem wir uns durch die Dutzenden kreativen, cleveren, überraschenden und teilweise witzigen Expeditionsevents gearbeitet haben, sind wir nun bereit für die nächste Anno Union Abstimmung!

Bevor wir jedoch unsere Finalisten bekannt geben, wollen wir noch ein paar Worte an alle Teilnehmer richten, vor allem für Eure großartigen Beiträge zu dem Wettbewerb.
Wieder einmal fiel es uns nicht leicht, die Entscheidung darüber zu treffen, welche Events es in das Finale schaffen würden. Manche der Geschichten haben uns mit ihrer unglaublichen Liebe zum Detail gefangen während andere uns durch ihre besondere grafische Gestaltung und Präsentation beeindruckt haben.

Da wir so einige Favoriten im Team hatten, kamen am Ende Narrative und Game Designer zusammen um eine harte Entscheidung zu treffen: Wer wird es in die Abstimmung schaffen.
Viele Faktoren kamen hierbei zum Tragen: von der grundsätzlichen Idee, dem Flair und dem Design des Events, wie auch, ob es gut ins Spiel und auch, ob es eine gute Erweiterung für die bestehende Liste von Events darstellen würde.

Und hier kommen die drei Finalisten für die Community Abstimmung:
Argurino: “Darwin Expedition” oder “The Voyage of the Beagle”
Folgt den Fußsspuren der großen wissenschaftlichen Abenteurer, wie Charles Darwin, auf einer spannenden Jagd nach Mutter Naturs letzten großen Geheimnissen. Werden Eure Entdeckungen in dem unbekannten und wilden Archipel für Aufruhr unter den Kollegen in der Heimat sorgen, oder wird die Neugier sogar ihren Tribut unter Euren Kameraden fordern? Wer die Welt im Namen der Wissenschaft verändern will, muss willens sein, alle nötigen Risiken einzugehen!
Anmerkung: Da sich Anno zwar von der Weltgeschichte inspirieren lässt, aber sich nicht historischer Persönlichkeiten bedient, haben wir das Event in „The Voyage of the Beagle“ umbenannt. Einige von Euch erkennen vielleicht die Referenz zu Charles Darwin.
Unser Team sagt dazu:

“Interessant ist, dass die Crew gegen gleich mehrere unterschiedliche Gefahren bei der Erkundung einer tropischen Insel in einem Event bewähren muss. Außerdem hat uns der Bezug zu den tatsächlichen historischen Reisen gefallen.“ – Marie Rouzié, Narrative Designer

Hexagon19: “Isla de los Muertos”
Eine Geschichte voll alter Legenden und verheißungsvoller Schätze. In diesem Event verschlägt es Eure Mannschaft auf eine mysteriöse Insel, die anscheinend von den geisterhaften Überbleibseln der letzten Glücksritter heimgesucht wird, die versucht haben, dem Ort seine Geheimnisse zu entreißen. Seid Ihr mutig genug in die Tiefen der alten Piratenhöhle vorzudringen, um ihr die Schätze zu entreißen. Vielleicht findet Ihr ja auch die grausige Wahrheit hinter der „Isla de los Muertos“?
Unser Team sagt dazu:
“Dieses Event hat mich überzeugt da Hexagon19 ein sehr gutes Verständnis dafür hatte wie das Expedition System funktioniert, was sich vor allem ganz deutlich in der Struktur des Events zeigt. Außerdem ist es eine „klassische“ Piratengeschichte, welche Erinnerungen an die Schatzinsel weckt.“ – Sebastian Knietzsch, Senior Game Designer

Hojny87: “The forgotten civilization.”
Mit großer Macht kommt große Verantwortung. Im Zeitalter der großen Entdeckung, in dem die alte Welt die letzten unbekannten Flecken dieser Welt erschloss, habt ihr etwas an Bord, was über das Schicksal des einst unberührten Paradies entscheiden könnte?
Unser Team sagt dazu:
„Eine spannende Idee das Event direkt mit einer Krankheit im Schlepptau zu beginnen, welche sich wahrscheinlich durch die Mannschaft als Überträger in der örtlichen Population ausbreitet. Dieses Event hat sich besonders von anderen Geschichten abgehoben, da es einen Blick auf ein sehr reales Problem wirft: „Wie die Entdeckung von unberührten Kulturen gleichzeitig eine Bedrohung für diese darstellt.“ – Marie Rouzié, Narrative Designer

Die Abstimmung bleibt bis zum 2ten Januar geöffnet, also genug Zeit um Eure Stimme für Euren Favoriten ins Rennen zu werfen.

Und noch einmal danke an alle Union Mitgliedern, die sich an dem Wettbewerb beteiligt haben. Während wir die Entscheidung für die drei Finalisten aufgrund von verschiedenen Faktoren getroffen haben, sind wir stolz, wie viel kreative Energie in unserer Anno Community steckt!

Zu guter letzte noch ein kleiner Schwenker in ein anderes Thema: Wenn Ihr weitere Details und Antworten zu Euren Fragen zum Thema Seegefechte haben wollt, vergesst nicht unseren nächsten AnnoCast diesen Donnerstag um 16:30 Uhr auf twitch.tv/ubisoftbluebyte

29 Kommentare

Union Update: Technical Test abgeschlossen

Wir haben Anno 1800’s großen technischen Test zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. Heute wollen wir Euch ein kurzes Produktionsupdate geben, mitsamt ein paar Worten wie und warum der Test für die finalen Monate vor der Veröffentlichung am 26. Februar von großer Bedeutung sein wird.
Aber das Wichtigste zuerst: Wir wollen allen Teilnehmern für die großartige Unterstützung während des Tests danken. Wieder einmal habt Ihr uns bewiesen, dass es die richtige Entscheidung war, Euch so früh wie möglich in die Entwicklung von Anno 1800 mit einzubinden. Im Rahmen des Tests habt Ihr uns mit unzähligen wertvollen Kommentaren, Reports und konstruktivem Feedback versorgt.

Wir werden diese Woche weiter eifrig die Kommentare sichten, um umsetzbares Feedback zu identifizieren. Aber was für Schlüsse haben wir bisher aus dem Test gezogen und wie werden uns diese dabei helfen, das Spiel zu verbessern?

Was wir bereits jetzt gelernt haben
Neben dem Berichten von Bugs war das Thema Balancing für die Anno Veteranen da draußen selbstredlich von großer Bedeutung. Vom bereits sagenumwobenen „Schnaps-Teufelskreis“ bis hin zu hitzigen Diskussionen darüber, wie herausfordernd eigentlich Produktionsketten in einem klassischen Anno sein müssen: Eure Stimme leistet einen wichtigen Beitrag dazu das richtige Balancing zu finden.
Unsere Vision ist ein Anno 1800 das alten Klassikern wie 1404 gerecht wird in dem es erfahrenen Annoholikern vor allem Spieltiefe bietet aber gleichzeitig auch neuen Spielern erlaubt, sich langsam an die komplexeren Mechaniken des Spiels heranzutasten.

Die neu eingeführte Arbeitskraft ist für die meisten Spieler eine willkommene Neuerung, da sie neue und interessante Wege öffnet, mit Anno 1800’s grundlegenden Mechaniken zu experimentieren. Da jedoch die Inhalte des Tests auf Stufe 3 begrenzt waren, haben Spieler natürlich versucht bis dahin alles aus ihrem Imperium herauszuholen. Das wiederum resultierte darin, dass wesentlich mehr Zeit in der dritten Bevölkerungsstufe damit verbracht wurde, auf neue Inseln zu expandieren, ohne Arbeitskraft in die ausgelagerten Siedlungen transferieren zu können.
Wir wollen hierbei ein wenig Licht ins Dunkle bringen: der Transfer von Arbeitskräften wird mit dem „Commuter Harbour“ zur Verfügung stehen, welcher sich in der vierten Bevölkerungsstufe (Ingenieure) freischaltet. Im fertigen Spiel denken wir, dass Spieler anstatt sich massiv mit den Handwerkern auszubreiten, etwas früher in die vierte Bevölkerungsstufe voranschreiten werden, wo dann das optimieren des zuvor errichteten Imperiums beginnen kann.
Natürlich benötigen wir auch qualitatives Feedback zu der kompletten Spielerfahrung einschließlich des Endgames. Deswegen werden wir wie zuvor weiterhin Gebrauch von unserem Anno Union Fokustestprogramm machen, um das Spiel weiterhin auf Herz und Nieren zu prüfen.

Und was sind die nächsten Schritte in der Entwicklung von Anno 1800?
Die hier erwähnten Beispiele sind natürlich nur ein Teil des zahlreichen Feedbacks, dem wir uns jetzt in den kommenden Tagen und Wochen annehmen werden. Aber es gibt auch noch einige Updates aus der Entwicklung, auf die sich selbst die hartgesottensten Spieler aus dem technischen Test freuen können.
Aber um was könnte es sich dabei handeln? Wie wäre es mit dem Thema Seekampf – denn bereits diese Woche wird sich der Vorhang über unser neues Kampfsystem lüften! Wir können es kaum erwarten Euch einen exklusiven ersten Einblick in unsere Seegefechte und vor allem Hafenbelagerungen zu geben.

Mit diesen Worten möchten wir noch einmal daran erinnern, dass die NDA für den Test noch immer aktiv ist. Bitte seht also davon ab, irgendwelche Details über den Inhalt des Technical Tests in den Kommentaren zu posten.

117 Kommentare

Union Update: Sic parvis magna

Yo ho! Diese Woche haben wir nicht nur einen, sondern zwei Streams. Unser Entwicklerstream der AnnoCast sowie der beliebte AnnoAfternoon.

Letzte Woche haben wir euch unsere beiden Piratenkapitäne vorgestellt, Anne Harlow und Jean La Fortune. Wir sind besonders froh, dass euch die Geschichte der beiden gefällt und mit dem ganzen Feedback das wir gekriegt haben, besonders zum Inseldesign. Beachtet, dass dies nicht das letzte mal sein wird, dass ihr diese beiden NPCs sehen werdet!
Weiter hat uns der Blog gezeigt, dass viele von euch neugierig darauf sind, wie man mit den verschiedenen KI Charakteren im Spiel interagieren kann. Ein Diplomatieblog ist im Moment in der Mache und wird Licht auf die verschiedenen Interaktionen mit euren Gegnern, Verbündeten und Handelspartnern werfen.

Streaming Zeitplan

Ohne groß um den heißen Brei zu reden, hier die beiden Streamingtermine. Wir haben auf Twitch zwei Events eingerichtet, die ihr nutzen könnt, um euch an den Start zu erinnern. Diese findet ihr unter den Links.

AnnoCast Episode 06 – SIC PARVIS MAGNA
Wann
: Donnerstag, 8. November, 16.30 MEZ
Wotwitch.tv/ubisoftbluebyte
In der nächsten Episode unserers Anno 1800 Streams werden wir eine komplett neue Siedlung bauen, vom ersten Farmgebäude bis hin zu den technologischen Wundern der ersten industriellen Revolution.

Diese Woche werden wir wegen des Streams kein QnA haben. Dafür habt ihr Gelegenheit, uns im Stream live zu fragen. Lasst uns dennoch in den Kommentaren wissen, welche Fragen euch auf dem Herzen liegen und wenn wir Zeit haben, werden wir schauen, dass wir diese auch während des Streams beantworten können.

AnnoAfternoon – Anno 2070
Wann
: Samstag, 10. November, 17:00 MEZ
Wotwitch.tv/ubisoftbluebyte
Diese Woche wird John vom Community Team solo auf Twitch streamen und unser Anno 2070 Savegame von vor 2 Wochen weiterführen. Für die, die es nicht gesehen haben: Der AnnoAfternoon findet nun jede zweite und vierte Woche im Monat statt.
Wir hoffen, die erste Unterwassersiedlung am Ende des Streams zu sehen und vielleicht zeigen wir endlich einmal Hector wo der Frosch die Locken hat.

Community Highlights
Auch wenn wir kein QnA diese Woche haben, wollen wir euch dennoch ein paar coole Dinge zeigen die wir diese Woche von unserer Community gesehen haben:

Bambierfurts Faktentelegramm
Wotwitter.com/bambierfurt
Sprache: Deutsch

Viele Annoholiker zählen die Tage bis zum 26. Februar herunter. Bambierfurt geht einen Schritt weiter und bringt euch jeden Tag interessante Annofakten.

KatherineOfSky’s Anno 2070 Multiplayer Tutorial
Woyoutube.com/KatherineOfSky
Sprache: Englisch

KatherineOfSky, oder KoS, liebt Aufbauspiele und hat vor kurzem ein Anno 2070 Multiplayer Tutorial aufgenommen, welches vielleicht sogar einem Anno 2070 Veteranen etwas neues beibringt.

RhetioTVs Annolyse
Woyoutube.com/RhetioTV
Sprache: Deutsch

Ihr mögt die Anno Union habt aber nicht immer Zeit alles zu lesen? RhetioTV gibt euch nicht nur einen Überblick über die neuesten Anno Union Blogs, sondern scheut auch nicht davor zurück, etwas zu spekulieren.

Dies waren nur ein paar Beispiele von Dingen, die wir in der letzen Woche gemacht haben. Aber lasst uns jetzt einmal die Frage umdrehen und euch fragen, welchen Anno-bezogenen Inhalte ihr euch gerne anseht, abseits vom Städtebau selbst? Bevorzugt ihr es, euch Livestreams anzusehen? Habt ihr einen Annoblogger, dem ihr folgt? Jemand der euch ein Lächeln auf die Lippen zaubert mit einem lustigen Anno-Meme?
Lasst uns in den Kommentaren wissen wem ihr folgt und wir hoffen euch morgen und am Samstag beim Stream zu sehen!

22 Kommentare

Union Talk: Spieler Feedback

Heute präsentieren wir Euch den ersten Union Talk, ein neues Video Format, in dem wir Community relevante Entwicklungsthemen diskutieren.
Direkt mit unserer großen Ankündigung im Jahr 2017 haben wir Anno Fans auf der ganzen Welt dazu eingeladen uns bei der Entwicklung von Anno 1800 zu helfen.
120 Blogs sind seit dem ins Land gezogen, aber wie haben die Tausenden Kommentare aus der Community nun eigentlich das Spiel verbessert?
Unser Creative Director Dirk „Karrenschieber“ Riegert gibt Euch heute Einblick darüber, wie Eure Teilnahme an der Union uns dabei geholfen hat, die Neue Welt und andere wichtigen Spielinhalte zu verbessern.

Wir sind neugierig: hat Euch der Union Talk gefallen  und wollt Ihr in Zukunft mehr davon sehen? Und wenn ja, was für ein Thema würdest Du in einer zweiten Episode behandelt sehen wollen?

41 Kommentare

Union Update: Da ist was Großes im Anmarsch!

Aktuell steckt die Entwicklung von Anno 1800 mitten in der heißen Phase, und auch wenn es erst einmal etwas ruhiger werden wird, was externe Events, wie die gamescom oder EGX, angeht passiert doch so einiges in der Union-Welt! So haben wir eine weitere Runde unserer Fokustests abgeschlossen, und arbeiten fleißig an der Content-Roadmap für die letzten Monate bis zum Release. Wie Ihr zuletzt festgestellt habt kann es durchaus einmal passieren das ein Blog sich etwas verzögert, aber wir tun unser Bestes um Euch die Wartezeit, bis ihr ab Ende Februar selber loslegen könnt, möglichst kurzweilig zu gestalten.

So wollen wir öfter Livestreams anbieten, euch mit mehr Fan-Material wie Wallpapern versorgen, Eure Fan-Projekte prominenter ins Rampenlicht stellen und natürlich auch die verbleibenden großen Themen wie Seeschlachten und Details zum Multiplayer-Modus gebührend erklären. Und natürlich wollen wir auch bei unseren Tests zum Spiel die Schlagzahl erhöhen.

Wo wir schon beim Thema Tests sind- wir müssen reden!
Mit dem gerade abgeschlossenen Fokustest haben wir wieder extrem hilfreiches Feedback von unseren Spielern erhalten, und wir arbeiten uns aktuell noch durch die umfangreichen Berichte. Dabei sind wir generell sehr zuversichtlich gestimmt, denn die Tests zeigen das wir auf einem sehr guten Weg sind das Anno abzuliefern das sich die Union-Mitglieder wünschen, auch wenn es natürlich noch viel zu tun gibt bis zum Release!

Als nächsten Schritt wollen wir einen deutlichen größeren Test anhalten, bei dem wir einer großen Gruppe an Union Mitgliedern eine Chance geben wollen das Spiel auf Herz und Nieren zu testen und uns ihr Feedback zukommen zu lassen. Dieser Test wird noch in diesem Jahr stattfinden und exklusiv für Anno Union Mitglieder sein. Wenn Du bisher also nur mitgelesen hast, solltest du Dich schleunigst hier auf der Union für deine Chance teilzunehmen registrieren.

Um euch einen visuellen Eindruck vom unserem letzten Test zu verschaffen wollen wir euch ein paar Screenshots von unseren Community-Testern zeigen (anonym auf Grund der NDA):

AnnoUnion_Focustest_ComShot_FarmsEverywhere
Also hier gibts in absehbarer Zukunft keinen Mangel an Farmern!

Probleme mit Parasiten? Igitt!

Hey auch eine Art mal etwas einfach so vorzustellen 🙂

Stichwort Feedback: Natürlich haben wir auch die Kommentare zu unserem letzten Union Update und dem Schiffswettbewerb zur Kenntnis genommen. Als Resultat werden wir bei zukünftigen Wettbewerben sicherstellen, dass die Community am Ende selbst über den Gewinner abstimmen kann (nach einer Vorauswahl der Finalisten durch unser Team). Was die handwerkliche Umsetzung der Einsendungen angeht, so achten wir hier vor allem auf die Idee selbst (wobei es natürlich immer toll ist zu sehen wie viel Talent in unserer Community steckt). Bei Spielinhalten können wir zudem natürlich den damit verbundenen Produktionsaufwand nicht außer Acht lassen. Unabhängig vom Sieger wollen wir aber grundsätzlich besonders bemerkenswerte Einsendungen im Rahmen der Union vorstellen und honorieren.

Und damit verlassen wir das heutige Community Wohnzimmer schon fast wieder. Vergesst nicht Eure Wünsche, Ideen oder Feedback in den Kommentaren zu teilen. Wir sind außerdem immer gespannt auf Anregungen bezüglich der Anno Union aus der Community.

78 Kommentare