Springe zum Inhalt

Schlagwort: Ankündigung

Union Update: Inselbau Wettbewerb

Eine ganz schön aufregende Woche liegt hinter uns, Dank der großen Ankündigung der kommenden Union Fokus-Spieltests und einem leidenschaftlichen Blick auf die Arbeit unseres Level-Art Teams.
Diese Woche ist es Zeit für den nächsten DevBlog in der Logistik Serie, in dem wir euch demonstrieren wie wir alte Komplexität und Freiheit zurück in die Anno 1800 Handelsrouten bringen.

Während ihr bald von den Gewinnern unseres Geschichtswettbewerbs etwas hören werdet, wollen wir heute erneut eure Kreativität fördern:

Der Union Inselbau Wettbewerb
Die Designs unserer Inseln waren für unsere Community schon immer Gegenstand von Diskussionen, bei denen Ihr im Forum oder dem letzten DevBlog zahlreiche interessante Ideen und Vorschläge mit uns geteilt habt.
Während wir uns häufig von Euren Ideen inspirieren lassen, wissen wir ja mittlerweile das einiges an kreativer Kraft in der Union vorhanden ist – Energie die wir nutzen wollen. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, der Union die Chance zu geben eine echte Community Insel zu erschaffen.

Wir starten hiermit heute den offiziellen Union Inselbau Wettbewerb, ein Aufruf die Anno Inselwelt mit Euren interessanten Ideen zu bereichern. Die besten Einsendungen werden nämlich besonders gewürdigt, in dem wir in der nächsten Anno Union Umfrage die Community entscheiden lassen werden welche der Inseln voll ins Spiel integriert wird.

Und hier sind die Details:
– Der Einsendeschluss für den Wettbwerb ist Donnerstag der 15te Februar
– Eure Einsendungen könnt Ihr mit uns im Anno Union Ubisoft Forum teilen: Inselbau Wettbewerb
– Wir benötigen zwar ein Bild Eurer Insel, aber ihr könnt dort zusätzlich eine kleine Beschreibung über die Gameplay Herausforderung und Euer Konzept mit uns teilen.
– Ihr gestaltet eure eigene Insel Silhouette entweder direkt digital oder posted einfach ein gescanntes Bild Eurer Handzeichnung ein.
– Die Grafik sollte deutlich erkennbar sein und die Insel in einer Draufsicht darstellen.
– Eure Insel sollte Terrain Elemente wie Berge oder Hügel darstellen sowie eingezeichnete Flächen für Strände. Behaltet hierbei im Hinterkopf: Alles was keine eingezeichnete Strandfläche ist stellt für uns eine Klippe da.
– Zu guter letzt fügt Ihr noch Details und andere Hindernisse ein. Wir sind gespannt auf Eure Ideen aber stellt sicher das die Details nicht zu sehr Überhand nehmen.

Viel Erfolg an alle Teilnehmer!


Hier ein Beispiel für Form und eingezeichnete Flächen.

Fokus Spieltest Anforderungen und Fragen
Wir haben zahlreiche und sehr gut ausgearbeitete Bewerbungen für unsere kommenden Spieltests erhalten aber es bestehen natürlich noch so einige brennende Fragen über den Vorgang der Tests. Anstatt auf einzelne Fragen im QnA einzugehen haben wir uns dazu entschieden, hier ein paar generelle Fragen und Antworten zur Verfügung zu stellen. Im Laufe der Woche werden wir die FaQ Sektion der Spieltest Seite noch überarbeiten.

Einsendeschluss und muss ich mich für zukünftige Spieltests erneut bewerben?
Der Bewerbungsprozess hat keinen Einsendeschluss und ihr werdet euch nicht für weitere Spieltests erneut bewerben müssen. Wir werden mehrere Fokus-Tests über das Jahr verteilt abhalten und werden unsere Tester immer von unserer wachsenden Liste an Kandidaten auswählen, die wir regelmäßig aktualisieren werden.

Sollte ich einmal eingeladen werden, kann ich dann in jedem kommenden Test spielen?
Dies ist nicht der Fall. Während wir manche Tester durchaus erneut einladen werden, benötigen wir eine gute und vielschichtige Variation an Feedback von verschiedensten Spielern. Deswegen werden wir für jeden Fokustest die Spieler in den Gruppen austauschen. Wir könnten allerdings in zukünftigen Tests Daten von größeren Testgruppen benötigen, haltet einfach ein Auge auf die Union für Neuigkeiten zu dem Thema.

Was sind die genauen Systemanforderungen?
Viele von Euch sind neugierig über die genauen Systemanforderungen des ersten Tests. Während wir für die finale Version darauf abzielen, viele verschiedene Einstellungsmöglichkeiten und Grafikoptionen zur Verfügung zu stellen, ist unsere Entwicklerversion weit davon entfernt, optimiert zu sein. Dies bedeutet das Performance und Anforderungen sich während verschiedener Tests ändern können und nicht repräsentativ für die finale Version des Spiels sind. Wir können momentan also keine genauen Angaben machen, rechnet aber für den Moment mit Anforderungen die mindestens der empfohlenen Hardware für 2205 entsprechen.

Warum muss ich Volljährig sein?
Wir wissen, dass es viele jüngere Anno Fans gibt. Das Mindestalter ist eine rechtliche Voraussetzung da die Fokus Tests alle unter dem Rahmen einer NDA abgehalten werden. Ihr müsst bedenken das wir den Spielern Zugriff auf noch eine frühe Entwicklungsversion des Spiels geben. Die strickten NDA Voraussetzungen könnten sich im späteren Verlauf der Entwicklung ändern, in diesem Fall werden wir Euch mit der Union auf dem Laufendem halten.

Ich habe nicht die Zeit um eine Stunde am Tag zu spielen, warum kann ich nicht einfach 14 Stunden am Stück über das Wochenende testen?
Wir wissen, dass wir mit mindestens einer Stunde am Tag über den Zeitraum von zwei Wochen, einiges abverlangen und das dies nicht für jeden möglich ist. Zukünftige Tests können in Ihrer Länge variieren, im jetzigen Stand der Entwicklung benötigen wir aber tägliches detailliertes Feedback von unseren Testern.
Wie erwähnt handelt es sich bei der einen Stunde am Tag um eine Mindestanforderung. Während der Tests Phase könnt Ihr das Spiel zeitlich unbeschränkt testen.
Wir werden dabei ein Auge auf gemeldete Bugs haben, durchaus das eine oder andere Update auf dem Game-Client durchführen und täglich nach Feedback zu bestimmten Spielelementen fragen. Deswegen ist es momentan für unsere Entwicklung nicht hilfreich, wenn Tester das Spiel nur über einen Tag oder mit Unterbrechungen testen.

Wird der Test an Uplay gebunden sein?
Ja, die Nutzung von Uplay wird eine Grundvoraussetzung für die Fokus-Spieltests sein.

Ich bin enttäuscht das die Aktivität in der Union anscheinend keine Rolle bei der Bewerbung spielt!
Wie auf der Spieltest Seite erwähnt, ist konstruktives Verhalten in der Union eine Grundvoraussetzung um sich für den Fokus-Test zu qualifizieren. Für uns macht es jedoch keinen Sinn Euch nach Eurer Aktivität in der Union oder dem Ubisoft Forum zu fragen, da wir diese Daten Eigenständig auslesen können oder diese bereits vorliegen. Aktivität und anderes Engagement in der der Community ist ein Plus.

Wie werden die Feedback Berichte funktionieren und werde ich einen Ansprechpartner haben, sollte es während des Tests zu Problemen kommen?
Wir werden Unterstützung von einem eigenen Entwickler und Game-Test Team zur Verfügung stellen. Die genauen Details werden Ihr erhalten, wenn Ihr in einen der Spieltests eingeladen werdet aber seit euch sicher, dass wir eigene Prozesse und auch Tools haben um eure Berichte und gefundene Bugs zu sammeln.

Community QnA

SnakeHunter84
Sind alle Inseln so gehalten, dass es nur wenige Küsten gibt? Ist es die Regel, dass die Inseln von Bergen umschlossen werden? Ich finde dies etwas unrealistisch, ein Berg auf einer Insel entsteht eher in dessen Mitte.
Simon: Die Strände sind die einzigen Bereiche über den Eure Inseln zugänglich sind. Je nach Größe einer Insel stehen aber meist mehrere Strandbereiche als Zugang zur Verfügung. Berge sind nicht zwangsweise am Rande der Spielfläche, es gibt unter anderem Inseln in dem sich diese u.a. in der Mitte befinden. Hier kommt es wieder auf die Variation und auch Gameplay Herausforderung an, da die Platzierung von Bergen und anderem Terrain einen starken Einfluss auf die Bauherausforderung hat.

DiruKamachi
Uns würde mal interessieren, wie viele Flächen hat die oben gezeigte Insel denn? Ihr scheint auch die ganze Insel zu bearbeiten, wenn ihr Oberflächendetails da ganz simpel drauf druckt. Und das ohne die Insel vorher in Sektoren gliedern zu müssen. Wie geht das?
Auch würde uns interessieren, was für Texturen nutzt ihr? Und wie vermeidet ihr es, dass die Texturen gekachelt aussehen? 80 Stunden für eine Insel? Pro Mitarbeiter, oder sitzen da mehrere Leute an einer Insel?

Simon: Unsere Insel ist ein großes 3D Element, was wir komplett bearbeiten und verändern können. Es besteht also nicht aus verschiedenen Teilelementen oder Flächen. Mit den Tools können wir dann u.a. die Baufläche auf dem Objekt definieren.
Es gibt verschiedene Mittel und Herangehensweisen um Texturen wie zB. „Seamless Textures“ oder „Tint Maps“, durch die eine Kachelung vermieden wird. Es durchaus komplexeres Thema und wie so häufig ist es eine Kombination von verschiedenen Techniken.
Es fließen durchschnittlich 80 Arbeitsstunden in eine Insel aber da wir im Team arbeiten, wird der Arbeitsaufwand durchaus aufgeteilt.

ruuti0
Ich hätte da eine Frage, sind die 80 Arbeitsstunden etwas das in 1800 zugenommen hat oder war es bereits dasselbe in Spielen wie 2205 oder 2070?
Simon:
Tatsächlich haben wir unsere Arbeitsabläufe seitdem etwas optimiert, was darin resultiert das wir jetzt etwas weniger Zeit für eine Insel brauchen als es noch bei 2205 der Fall war.

Johnnymac34
Wie viele Inseln werden für das Spiel eigentlich erschaffen? Sind irgendwelche der Inseln mit deinem Skripting-Tool erschaffen oder alle Handarbeit?
Simon: Wir wollen die genaue Anzahl der Inseln jetzt noch nicht preisgeben. Wir nutzen das Tool World Machine um erst einmal einen Rohling zu erschaffen den wir dann per Handarbeit weiter verändern und vervollständigen.

Ampelmann: Eine Frage, als Level Artist, habt ihr da eventuelle Performance Einschränkungen beim gestalten einer Insel im Hinterkopf zu behalten?
Simon: Während es bei Level Art hauptsächlich darum geht, dass ein Level eindrucksvoll und optisch ansprechend wirkt müssen wir durchaus auf die Performance achten, gerade wenn es um platzierbare Objekte und Vegetation geht. Die können sich als versteckte Performance-Fresser entpuppen.

64 Kommentare

Union Update: Spieltests starten bald!

Diese Woche könnt Ihr einen weiteren Blick hinter die Kulissen werfen, wenn wir Euch zeigen, wie unsere Level Artist Inseln von Anno von Grund auf erschaffen. Außerdem gibt es einen kleinen Rückblick auf unseren Community Stammtisch und haben Informationen zum kommenden Anno 1800 Fokus-Spieltest für Euch.

Wie die Animationen unserer Gebäude sind Inseln in Anno ein genauso wichtiger Aspekt des Anno Gefühls. Seit nun fast 20 Jahren starten Spieler ihre Reise mit einer kleinen Siedlung auf einer neu erschlossenen Insel, bevor Ihr Euer Imperium über den Seeweg erweitert und neue Inselreiche Euer eigen nennt. Diese Woche zeigen wir Euch wie diese zukünftigen Inselparadiese eigentlich erschaffen werden und wie üblich, werden wir dabei einige interessante Details über Jobs eines Level Artist verraten. Zwar wird dieser Blog nicht der Abschluss unserer „Hinter den Kulissen“ Serie, aber wir werden eine kurze Pause einlegen, um uns in den nächsten Wochen auf DevBlogs über Gameplay Inhalte zu konzentrieren. Anno 1800 hat so einige Features im Angebot und es gibt noch einige wichtige grundlegende Mechaniken, über die wir mit Euch reden wollen, bevor wir uns mit den erweiterten Features beschäftigen. Ihr könnt Euch also auf so einige Feature DevBlogs freuen, die Euch in den nächsten Wochen in der Union erwarten.

Unser erster Community Stammtisch
Unser erster Community Stammtisch war ein voller Erfolg! Über 150 Union Mitglieder sind der Einladung unseres Community Teams letzten Mittwoch gefolgt, um über die Union zu diskutieren. Wir können mit Fug und Recht sagen, dass wir einen Heiden Spaß hatten, der Dialog mit der Community gab uns erkenntnisreiches Feedback und hat die Union auf die nächste Stufe erhoben.

Hier eine kurze Übersicht über die Themen, die im Stammtisch diskutiert wurden:
Der Stammtisch wurde mit einer generellen Diskussionsrunde zur Anno Union eröffnet, in der wir über die Reise der Union seit Veröffentlichung bis hin zum Ende des Jahres gesprochen haben und dabei Ideen über die Zukunft teilten. Überzeugt scheint vor allem eine Sache zu haben, auf die wir auch weiterhin in Zukunft setzen wollen: Transparente Spielentwicklung und Kommunikation.
Also heißt es auch in 2018 Euch mit DevBlogs Blicke hinter die Kulissen der Spielentwicklung zu gewähren, Details und Neuigkeiten über Anno 1800 zu teilen und mit Streams und Events wie dem Stammtisch die Interaktion zwischen mit der Anno Union weiter zu fördern.
In diesem Sinne haben wir außerdem die Chance genutzt, über die Realität der Spielentwicklung zu reden und wie viel Einsatz es für das Entwicklerteam bedeutet, Euch jede Woche Blicke auf die Entwicklung zu geben. Gerade wenn es um Features geht, die gerade in einem so frühen Stand der Entwicklung stecken.
Es ist wohl nicht verwunderlich, dass wir viele neugierige Fragen über bestimmte Features und Inhalte des Spiels erhalten haben. Wie Ihr Euch vielleicht vorstellen könnt, wollen wir einige dieser Inhalte lieber in Union DevBlogs und Streams vorstellen, aber wir waren zumindest in der Lage darüber zu sprechen, warum wir nicht über jedes Feature jetzt gleich alles offenlegen können.
Einer dieser Punkte war, dass viele der grundlegenden Features noch nicht genau behandelt wurden, dieses Wissen jedoch eine Voraussetzung ist, um darauf aufbauende Themen zu besprechen. Gerade wenn wir spezifisches Feedback zu bestimmten Themen von Euch haben wollen, sind diese Zusammenhänge von äußerster Bedeutung.
Der Logistik Blog ist dies hingehend ein gutes Beispiel, da dieser die grundlegenden Systeme hinter vielen Features beschreibt, auf die viele andere Features aufbauen.
2017 war ein Testlauf für uns, in diesem Jahr werden wir einen noch stärkeren Fokus auf Feature Blogs, Streams und Playtests setzen.

Ein weiteres Thema war die generelle Unterstützung von unseren Communities und ob Ihr das Gefühl habt, dass Programme wie die Anno Union dabei eine große Hilfe sind. Wir wollen einen Schritt weitergehen und unseren Anno Communities einen eigenen festen Platz auf der Website geben, um Fanseiten, Content-Creators und anderen Projekten einen verdienten Platz im Rampenlicht zu geben.
Da wir nicht nur Antworten gegeben haben, sondern auch gerne die eine oder andere Frage weitergereicht, würden wir nun gerne von Euch in den Kommentaren Eure Ideen hören, wie wir Fan Communities in Zukunft noch besser unterstützen können.

Die ersten Anno 1800 Fokus-Playtests
Es ist soweit: unsere Ersten Anno 1800 Union Playtests starten bereits diesen Februar. Über das Jahr verteilt werden wir mehr und mehr Annoholikern in der Union die Chance geben, das Spiel durch wertvolles Feedback zu verbessern. Für die ersten Tests starten wir hiermit den Aufruf an alle Anno Experten, die bereit sind uns viel detailliertes Feedback in einer zwei Wochen langen Test Session zu geben.

Der Bewerbungsprozess
Die Idee zu einem Bewerbungsprozess kam tatsächlich aus der Union und wir denken, dass es ein sehr guter Weg ist, um weitere nützliche Informationen über potenzielle Tester zu bekommen. „Wie kann ich mich denn bewerben?“, ruft wahrscheinlich so mancher nun dem Bildschirm entgegen.

Wir haben eine eigene Union Playtest Seite erstellt, dort findet Ihr alle nötigen Details zu den Playtests und dem Bewerbungsprozess.

Schaut also einfach auf der Union Playtest Seite vorbei und erfahrt dort, wie Ihr Euch für einen Platz in den Fokus-Playtests bewerben könnt: Spieltest Seite

Alternativ findet Ihr die Seite nun auch in der oberen Menüleiste unter dem Punkt „Playtest“

Bedenkt das der Bewerbungsprozess kein Enddatum hat, da wir mehrere und teilweise unterschiedliche Playtests über das Jahr veranstalten werden, und dafür eine wachsende Liste an Kandidaten sammeln wollen.

Sicherlich habt Ihr zu dem Thema noch so einige Fragen und wir werden versuchen Euch in den Kommentaren Rede und Antwort zu stehen oder darauf in den Community Fragen einzugehen, die mit dem Community Update nächste Woche zurückkehren werden.

110 Kommentare

Union Update: Geschichtswettbewerb geschlossen!

Willkommen zurück zu unserem neuesten Union Update, heute mit einem kleinen Ausblick auf diese Woche und einem Vorgeschmack auf die nahe Zukunft.

Vielleicht ist Euch die Störung auf der Anno Union Website aufgefallen, die Spieler daran hinderte auf die Site zugreifen zu können. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, können aber mitteilen, dass der Übeltäter bereits gefunden wurde. Die Seite sollte nun wieder voll erreichbar sein und alles seinen gewohnten Gang gehen. Wir haben zwar einige Pläne um die Website in Zukunft zu verbessern, allerdings war die Website nicht unerreichbar aufgrund eines geheimen Updates, wie einige Union Mitglieder vermuteten. Nicht das wir nicht ab und zu gerne kleine Updates einschleichen würden…

Ankündigung: der Geschichten Wettbewerb ist offiziell geschlossen!
Danke an alle Teilnehmer – wir haben so einige großartige Einsendungen erhalten und vor allem wusstet Ihr mit kreativen Ansätzen zu überraschen. Wir werden die glücklichen Gewinner in einem zukünftigen Update bekannt geben aber wir können jetzt schon sagen, dass es keine einfache Aufgabe wird, sich zwischen den Geschichten zu entscheiden. Verdienter Applaus an die kreative Kraft in der Union.

Ihr mochtet den Wettbewerb und habt Ideen, wie wir Kreationen aus der Community weiter Unterstützen können? Teilt Eure Ideen und Wünsche mit uns in den Kommentaren.

3D Animation
Im nächsten DevBlog geht es wieder auf die Reise der Erschaffung unserer 3D Assets. Bis zu diesem Punkt ist ja bereits einige Handarbeit in das 3D Objekt geflossen aber wir sind hier noch lange nicht fertig. Ihr seid schon immer neugierig gewesen, wie wir dieses lebendige Feeling in die Anno Welt bringen, in der Eure Metropole nur so vor wimmelnden Leben protzt und sich all die kleinen Geschichten abspielen?
In diesem Fall solltet Ihr den kommenden DevBlog nicht verpassen, wenn wir Euch einen exklusiven Einblick in darin geben, wie wir visuelles Feedback und Animationen für Anno 1800 erschaffen. Alles für den Wuselfaktor!

Lasst uns zusammen kommen!
Diese Woche findet unserer erster Community Stammtisch statt.
Schaut einfach vorbei, wenn sich unser Community Team diesen Mittwoch zu einer gemütlichen Runde mit der Community einfindet, um mit und über die Union zu reden und zu diskutieren. Dabei werden wir Euch sicherlich auch die eine oder andere Frage stellen und sind jetzt schon auf Euer Feedback gespannt.

Der deutsche Stammtisch beginnt um 19.30 Uhr CET, gefolgt von einer englischen Runde um 21Uhr – Keine Scheu, jeder ist willkommen >Annoverse Discord<

Wir nutzen zwar den Voice Chat für die Kommunikation, allerdings müsst Ihr nicht zwangsweise ein Mikrofon besitzen oder benutzen. Fühlt Euch frei Fragen im Chat zu stellen und es ist ebenfalls okay, wenn Ihr einfach nur der Diskussion zuhören wollt.

Was kommt als nächstes?
Im letzten Update hatten wir Euch ein paar Fragen über kommende Themen in der Union gestellt und unzählige Vorschläge erhalten. Wir haben uns ein paar dieser Ideen geschnappt und angefangen, diese in unseren Jahresplan mit einzubeziehen.

Aber die besten Dinge kommen immer zum Schluss, richtig? Wir haben eine ganz besondere Neuigkeit für Euch. Während des letzten AnnoCast hatten wir über den Alpha Meilenstein geredet und das jetzt die Zeit gekommen ist, in der wir auf zahlreiches Feedback von unseren Veteranen angewiesen sind. Um dies zu ermöglichen, planen wir die erste Runde der Online Playtests im Februar zu starten.

Für die erste Testgruppe benötigen wir wahre Anno Experten, die sich in der Spielserie wie in Ihrer Westentasche auskennen und bereit sind, uns detaillierte Berichte und massenweise Daten zur Verfügung zu stellen. Wie von Euch in der Vergangenheit vorgeschlagen, werden wir jedem in der Anno Union die Chance geben, sich in einem Bewerbungsformular für einen der Plätze zu bewerben.
Das Formular wird nächste Woche für Euch geöffnet werden.

Es gibt also einiges auf das Ihr Euch freuen dürft und viele weitere Dinge folgen auf dem Sprung. Wie immer sind wir auf Eure Kommentare gespannt.

47 Kommentare

Union Update: Der AnnoCast ist da!

Willkommen zu unserem neuesten Anno Union Update nach der verkürzten Brückentagsversion von letzter Woche. Wie manche von euch vielleicht wissen fanden dieses Jahr die offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der deutschen Einheit hier bei uns in Mainz statt- und wir von Ubisoft Blue Byte waren dabei! Im Rahmen einer kleinen Ausstellung zeigten wir ein paar der schönsten Artworks aus Anno 1404, 2205, Siedler, Champions von Anteria und Assassin’s Creed identity. Zudem war mit Ramón einer unserer Senior Concept Artists vor Ort um live zu zeichnen, so dass interessierte Zuschauer seine Arbeit auf einem großen TV verfolgen konnten. Wir hatten eine Menge Spaß mit Besuchern über unsere Arbeit als Spielentwickler zu sprechen und ihre zahlreichen Fragen zu beantworten.

Nächstes Thema: Unsere nächste Anno Union Abstimmung. Wir hatten euch im Rahmen unseres Blogs über die Monumente ja nach euren Vorschlägen gefragt, und ihr habt uns definitiv nicht enttäuscht. Das Team ist derzeit dabei sich durch die Ideen zu arbeiten, so dass wir bald mit der Abstimmung beginnen können.

Es geht los mit dem AnnoCast

Nächster Tagesordnungspunkt ist einer nachdem wir oft gefragt werden: unser Podcast. Wir freuen uns zu verkünden dass der AnnoCast diesen Freitag, 13. Oktober um 17 Uhr CEST das erste Mal stattfinden wird unter twitch.tv/ubisoftbluebyte

Der AnnoCast wird unser offizieller Anno Union Podcast, und wir planen für die Zukunft weitere Twitch-Formate wie Entwicklerstreams und Let’s Play-Sessions. In dieser ersten Episode werden unser Creative Director Dirk Riegert und Int. Brand Manager Marcel Hatam sich unserem Community Developer Bastian Thun und seinen Fragen stellen. Wir hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen.

Falls ihr für den QNA-Teil des Podcasts Fragen habt könnt ihr sie uns in den Kommentaren unter diesem Update hinterlassen. Bitte haltet die Fragen möglichst kurz und knackig, da wir sie natürlich während der Show vorlesen wollen.

Community Spotlight

Schließlich und endlich wollen wir heute noch auf eine andere Anno-Community verweisen: Die Anno Subreddit! Damit gebe ich das Wort an den Admin von /r/Anno, Logon:
Ich habe die Anno-Subreddit gestartet weil alle bisherigen spezifisch zu einem der Spiele waren, womit die Community leider aufgesplittet wurde. Die Subreddit fing an kurz bevor Anno 2070 rauskam- ich habe damals viel Anno 1404 gespielt, aber konnte in der 1404 Subreddit nicht mit anderen über 2070 reden. Heute ist es eine der Haupt-Subreddits für Anno, und ich hoffe dass wir auch bei Anno 1800 dazu beitragen können die Community für die Serie weiter zu vergrößern.

Ihr habt selbst ein Community-Projekt dass ihr hier gerne erwähnt sehen würdet? Wir haben ein neues Thema im Forum erstellt in dem ihr euch bewerben könnt, und erwägen die Anno Union in Zukunft um einen Fanbereich zu erweitern: Lichtspiele: Wir suchen Fanvideos und -streams!

Community QnA
Und damit sind wir auch schon bei euren Fragen:

ecofuture
Besonders schön fände ich es, wenn wir Spieler uns euer Werk ganz aus der Nähe betrachten könnten. Ich also nicht nur nah ran zoomen, sondern auf Augenhöhe mit den Bewohnern meiner Stadt durch die Straßen und die Natur wandern könnte.

Basti: Die lebendige Anno-Welt aus der Ego-Perspektive zu erleben klingt sicherlich spannend, wäre aber alles andere als einfach umzusetzen, da das Spiel schlichtweg nie für eine solche Perspektive gedacht war. So werden beispielsweise alle Gebäude im Hinblick auf die isometrische Kameraperspektive erstellt. Wir müssten also das Kamerasystem designen und sämtliche Gebäude überarbeiten damit sie auch in dieser Perspektive gut aussehen.  Dabei würden Assets die aus der Nähe in der Ego-Perspektive gut aussehen zudem für Einbußen an anderer Stelle sorgen, wie kleinere Karten oder höhere Systemanforderungen. Deshalb würden wir ehrlich gesagt unsere Entwicklungszeit lieber anderweitig einsetzen, für Features die einen größeren spielerischen Mehrwert haben.

Brosicore:
Ich hoffe, dass man in 1800 auch wieder viele Gebäude hat, die mit der gewohnten Detailverliebtheit zu begeistern wissen und bei denen man sich dann auch mal wieder das ein oder andere Minütchen nimmt, um den Animationen zuzusehen.

Basti: Wir stecken sehr viel Arbeit in die Erschaffung einer lebendigen Welt. Vielleicht sollten wir in einem zukünftigen DevBlog mal auf ein paar Zahlen hierzu eingehen (bei entsprechendem Interesse aus der Union ;). Bis dahin würde ich deine Frage gerne mit diesem kurzen Clip beantworten:

(Clip ist aus einer work-in-progress Pre-Alpha Version)

Arkenophas (zum DevBlog: Concept Art):
Welche Software wurde für diese Bilder verwendet? Und wie schwr ist es sich ein Gebäude vorzustellen ohne Referenzphotos? Und wie fangt ihr mit eurer arbeit an sobald ihr das thema für das Spiel kennt?

André: Die ersten Skizzen werden komplett in Photoshop gezeichnet bzw. gemalt. Das 3D-Mockup wird mithilfe von 3DsMax erstellt und teilweise mit hauseigenen Editoren modifiziert. Das Overpainting des 3D-Mockups findet dann wieder komplett in Photoshop statt. Da werden dann mitunter auch Fototexturen zur Hilfe genommen.

Mit altem Referenzmaterial zu arbeiten kann manchmal durchaus schwierig sein. Vor allem, da ältere Darstellungen aus der Epoche oft schwer zu deuten sind. Oftmals pickt man sich aus mehreren Fotos Ideen zusammen, die man dann zu einer neuen Idee kombiniert (Z.B. Materialien aus Foto 1, Dachform aus Foto 2 usw.). Ich habe einfach viel mit Zeichentechniken herumexperimentiert, da ich schnell und effektiv detailiert wirkende Gebäude zeichnen können wollte.

In der Zeit stellt man aber auch sein Bewusstsein auf die Epoche ein. Also wenn ich z.B. in der Stadt unterwegs bin oder im Zug sitze und an einer Backsteinfabrik vorbeikomme, schaue ich da einfach mal genauer hin. Ich habe mir auch einige Filme und Serien angeschaut, die in dieser Epoche spielen, so baue mir so langsam eine Bibliothek im Kopf auf.

Letztlich ist das aber auch nicht so wichtig. Es geht bei der Gestaltung vor allem darum, erstmal herauszufinden, welche Elemente die meisten Leute mit dem 19. Jahrhundert intuitiv verbinden. Das wären eben z.B. Backsteinbauten und große Industrieschornsteine. Diese sollte man dann bei der Konzeption auch berücksichtigen, um die Epoche in Spiel zu transportieren.

droggelcreeper:
Die Idee, die Weltausstellung als aktives Spielelement zu nutzen finde ich super, vor allem, das man dadurch auch Items bekommen kann (kann man sich dann eins von drei aussuchen oder wie läuft das oder wisst ihr das noch nicht?), vielen Dank für die Infos! Vielleicht kann man ja im späteren Spielverlauf (oder durch ein DLC) ein viertes Thema erforschen oder freischalten?

Natacha: Du kannst auswählen welche Messe du abhalten willst, allerdings kann immer nur eine auf einmal stattfinden. Sobald eine Messe endet erhält du deine Belohnung und kannst dich an die Planung der nächsten machen. Wie viele Gegenstände du erhalten wirst ist allerdings noch nicht entschieden. Aktuell ist unser kompletter Fokus auf dem Grundspiel, aber es wäre theoretisch möglich nach Release weitere Messen hinzuzufügen.

Mattrelia:
Ich freue mich, dass es endlich möglich sein wird mit öffentlichen Gebäuden zu interagieren. Ich hoffe das wird bei allen Gebäuden möglich sein und nicht nur für die Weltausstellung und den Zoo.

Natacha: Wir sind auch Fans davon Gebäuden noch zusätzliches Gameplay zu geben nachdem sie fertig sind und ihnen auf diese Art zusätzliche spielerische Tiefe zu geben. Allerdings haben verschiedene Gebäude natürlich auch sehr unterschiedliche Funktionen, und wir werden solche Interaktivität nur dort einsetzen wo sie spielerisch Sinn macht. Wer weiß, vielleicht könnten hier sogar die Gegenstände eine Rolle spielen?

denksteichich (aus dem Forum):
Gibt es wieder Einflüsse durch/auf die Umwelt? Sprich Katastrophen wie Erdbeben, Vulkane… und wieder Umweltverschmutzung (durch Fabriken)?

Basti: Es wird im Spiel keine Naturkatastrophen wie Erdbeben geben. Allerdings gibt es natürlich wieder Brände, du solltest also schauen, dass deine Fabriken eine Feuerwehr in ihrer Nähe haben. Umweltverschmutzung wird kein zentrales Thema des Spiels sein so wie in Anno 2070, aber deine Bürger werden sicherlich alles andere als glücklich sein wenn deine Stadt nur aus qualmenden Fabrikschloten besteht.

Fireseed (aus dem Forum):
Wird es wieder eine Companion App wie in Anno 2205 geben?

Basti: Unser voller Fokus ist aktuell darauf mit Anno 1800 ein tolles PC-Spiel abzuliefern, dementsprechend haben wir keine Pläne für eine Companion-App.

nico_Darmstadt:
Gibt es in Anno 1800 Kirchen, bzw. Religion?
Im Trailer sieht man keine Kirchtürme über der Stadt aufragen. Mir wäre es wichtig, da das immer ein grundbedürfnis der Menschen in den „alten“ Annos war und Kirchen zu einem schöneren Stadtbild beitragen.

Basti: Wir werden in Anno 1800 wieder Kirchen haben, und sie werden nicht nur für die schöne Optik sein.

122 Kommentare

Union Update: Der Gewinner steht fest!

“Unsere große Anno Union Wahl war ein aufregendes Rennen zwischen unseren Kandidaten. Union Mitglieder aus der ganzen Welt haben ihrer Stimme Ausdruck verliehen um einen Union Vertreter zu wählen, der im Namen der Union deren Einfluss erweitern und neue Reiche erschließen soll. Die Stimme der Union zu sein ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und alle Kandidaten gaben ihr Bestes, um die Mitglieder der Union davon zu überzeugen, dass ihre Vision und Ideen die Union zum Erfolg führen werden.“

Ein großes Dankeschön von unserem Entwicklerteam an Alle, die am ersten großen Union Voting teilgenommen haben.

Der heutige Tag markiert das Ende der Abstimmung und damit die Ankündigung des Gewinners des Anno Union NPC Votings. Tausende Union Mitglieder hatten ihre Stimme abgegeben und machten uns es recht einfach, den Gewinner zu bestimmen.

Während der Anarchist neue und revolutionäre Ideen hatte, um den Fortschritt im kommenden 19ten Jahrhundert maßgeblich zu verändern, war es am Ende die visionären Pläne von Artur Gasparov, passend genannt “Der Visionär”, die unsere Union überzeugen konnten. Dr. Hugo Mercier, der Anarchist, war in der Lage sich mit seinen teils radikalen Ideen einen respektablen zweiten Platz zu sichern während sein direkter Gegner, Silas Grendel, einiges an Unterstützung für seine teilweise ruchlosen und unterdrückenden Pläne für das kommende Jahrhundert bekam.

Gefolgt im Mittelfeld war es die nebulöse Florence Morel, die mit ihren unkonventionellen Theorien und seltsamen Geschichten einige Anhänger für sich gewinnen konnte. Obwohl Sie der Favoriten des Entwicklerteams war, war sie nicht in der Lage den Sieg zu erringen, wird aber so schnell nicht von ihren Anhängern vergessen werden. Die Diplomatin Hafsa Sultan sowie der Spieler Jake Turner lagen weit zurück und bildeten somit das Schlusslicht der Abstimmung.

Was kommt als nächstes?
Unser Visionär hat keine Zeit um den Moment des Erfolgs zu genießen, da er sich direkt aufmachen wird um für die nächsten Schritte vorbereitet zu werden. Es gibt noch einiges zu tun, damit er ins Spiel zu implementiert werden kann: Vom finalem Artwork zum 3D Model, zu Animationen und natürlich einer passenden Stimme. Wir werden euch regelmäßig Updates über seine Entwicklung geben, denn ihr sollt Teil seiner Reise von Anfang bis Ende werden.

Wir wissen natürlich, dass Ihr alle neugierig über das nächste Voting sein werden. Heute soll es noch nicht angekündigt werden, aber seit Aufmerksam und werft ein Auge auf die Website, denn Details werden schon sehr bald bekannt gegeben. Dieses Mal haben wir uns dazu entschieden, das eure Stimme schon vom ersten Schritt an ins Gewicht fallen soll, aber mehr dazu in einem zukünftigen DevBlog.


Community QnA

OneklickLP:
Wie siehts mit dem Hafen aus? Im Video sieht der ja relativ starr aus, wird man ihn wie in 1404/2070 selber bauen können?

Basti: In der Union besteht viel Neugier darüber, wieviel Freiraum man eigentlich mit dem setzen des Kontors haben wird. Um ein wenig Licht ins dunkle zu bringen, schauen wir uns unser System mal eben kurz an:

Bitte bedenkt, dass es sich hierbei nicht um eine finale Version handelt. Das Video ist also nicht repräsentativ dafür, wie es später im Spiel aussehen und auch funktionieren wird. Während ihr ein paar Lücken im Video seht, werdet Ihr in der Lage sein den Hafen genau dort zu setzen, wo es Euch am besten passt.

MellamoEjooo
Gibt es schon Hinweise, wie die Musik sein wird? Hoffe es werden wieder so Sätze eingebaut wie: „Euer Volk hungert!“ „Eure Werft hat eine Schiff fertig gestellt“ „Es fehlt an Tabakwaren“….:D Das waren Zeiten…

Basti: Musik, Ambiente Sounds und Synchronisation sind unglaublich wichtig damit wir Euch in die Welt von Anno entführen können. Wir haben viele Kommentare bezüglich Sound und der Musik in Anno 1800 erhalten und haben uns dazu entschieden, dieses Thema in einem zukünftigen DevBlog etwas detaillierter zu behandeln. Während wir gerade bei Stimmen sind, Artur wird, genau wie viele der anderen NPC’S, eine eigene Synchronisation erhalten.

Marc_The_Miner
Bis wann wird man die Streamraumscrenshots einsenden können?

Basti: Vorerst haben wir kein Einsendeschluss, wir wollen erst einmal sehen wie viele Einsendungen wir bekommen. Vor allem wollt Ihr ja durchaus auch kreativ werden und eventuell ein paar verrückte Screenshots einsenden oder abgefahrene Städtebilder „malen“. Wir überlegen uns, gar keine Deadline zu setzen und das Thema im Forum einfach aufzulassen, da wir ja durchaus auch in Zukunft immer mal wieder Artwork im Streaming Raum austauschen oder erweitern wollen.

Soulridder
Es wurden im 19ten Jahrhunder so einige Fabriken gebaut, deswegen Frage ich mich ob all der graue Rauch eine Rolle in Anno 1800 spielen wird. Ich hab da ein wenig an die Tycoons aus Anno 2070 mit all ihren grauen Inseln und dem ganzen Smog gedacht, die sie produzierten. Ich denke das all der Rauch oder ähnliche Effekte die von den Tycoons auf ihren Inseln verursacht wurden definitiv mehr das 19te Jahrhundert Feeling vermitteln würden. Wird das so in Anno vertreten sein?

Basti: Schwerindustrie und auf Kohle basierende Produktionsketten sind ein wichtiger Faktor für das richtige 19te Jahrhundert Feeling. Es wird im Spiel vertreten sein und eine gewisse Rolle spielen. Ich würde also nicht empfehlen, eure Fabriken direkt in der Nähe des Stadtkern zu errichten. Aber wie Matt im letzten DevBlog beschrieb, wollen wir zwar beide Seiten der Medaille darstellen aber Spieler nicht in einen bestimmten Spielstil oder zu einer harten moralischen Entscheidung zwingen, welche dazu führen könnte, das wichtige Spielinhalte ausgelassen werden. Mehr Freiheit und weniger Einschränkungen ist unsere Prämisse für Anno 1800.

Swimming-Paul
Ich bin super happy mit dem Artwork im letzten Post. Es ist nicht nur extrem schön, sondern gibt weiterhin Hinweise das wir in der Lage sein werden, Fahrräder im im Spiel zu produzieren?

Basti: Concept Art ist ein wichtiger Teil unserer Nachforschungen. Dies bedeutet aber nicht zwangsweise, dass alle Ideen und Konzepte es ins Spiel schaffen. Es gibt verschiede Möglichkeiten wie diverse Elemente des 19ten Jahrhunderts in Anno 1800 repräsentiert werden, wenn nicht als Produktionskette dann vielleicht als Animation oder Grafik um den Wuselfaktor zu unterstützen.

110 Kommentare

Union Update: Voting, Spotlight und QnA

Willkommen in der nun fünften Woche seit der Ankündigung von Anno 1800 und unserer Anno Union. So einiges hat sich in der kurzen Zeit getan, wir haben großartiges Feedback zu unserem letzten DevBlog erhalten und genau deswegen werden wir im heutigen QnA auf Eure Fragen bezüglich Sessions eingehen.

Doch bevor wir uns Eurem Feedback widmen, wird es Zeit für unser Union Community Update:

Unser erstes Voting endet in einer Woche!
Unser erstes großes Anno Union Voting endet heute in einer Woche. Ihr habt also noch 7 Tage Zeit, um Eure Stimme auf den Union NPC abzugeben. Danach werden wir den großen Sieger ausrufen und die Chance nutzen, den Vote noch einmal Revue passieren lassen. Wie bereits angekündigt, wird es erst der Anfang der Reise unseres Anno Union Charakters sein, dessen zukünftigen Entwicklungsstand wir mit Euch weiter teilen wollen, da wir Euch an der einen oder anderen Etappe Einfluss auf die Zukunft des Charakters geben wollen. Weiterhin könnt Ihr euch schon sehr bald auf ein neues Voting freuen, dass sich diesmal um ein etwas anderes aber sehr spannendes Thema handeln wird. Wir wollen aber noch nicht zu viel verraten…

Videos, Streams und Sprache
Uns freut, dass unsere Idee zu Videos und Streams so gut angenommen wurde. Es wurden allerdings einige Fragen darüber gestellt, ob Möglichkeiten für Untertitel oder sogar deutschsprachige Episoden bestehen. Traditionell hat Anno eine große Fangemeinde in Deutschland, dennoch gibt es weltweit eine sehr große Community an Fans, denen wir unsere Shows nicht vorenthalten wollen. Englisch ist dabei für uns und unsere Communities der größte gemeinsame Nenner. Da Entwickler die treibende Kraft hinter den Streams sind, müssen wir unsere Zeit genau einteilen. Sicherlich würden wir Euch auch gerne separate deutsche Episoden bringen, müssten aber dafür entweder mehr Zeit für Streams aufwenden (und die Entwicklung hat Vorrang), Themen strecken oder sogar nur in Deutsch behandeln.

In der Union ist jeder willkommen und uns ist es wichtig, dass niemand sich ausgeschlossen fühlt. Wir werden Videos mit deutschen Untertiteln zur Verfügung stellen, dies ist aber bei Streams aufgrund der Länge nicht so einfach. Deswegen werden die Streams eine Zusammenfassung auf der Union bekommen, aber eventuell gibt es den einen oder anderen Fan, der bereit wäre, eine übersetzte Fassung des Streams auf Deutsch oder sogar in anderen Sprachen mit der Community zu teilen. Einige von Euch fragten, ob wir wenigstens das Skript zur Verfügung stellen können. Nun, wir werden für die Streams und Podcasts kein Skript anfertigen, denn das Letzte was wir wollen wäre vor der Kamera von einem Blatt Papier abzulesen.

Community Spotlight
Nicht nur auf der Anno Union, sondern auch im Anno Ubisoft Forum und den zahlreichen Fangruppen da draußen sind Anno Fans äußerst aktiv. Da wir große Fans von unseren Communities sind, wollen wir in Zukunft solchen Projekten ein wenig Rampenlicht zur Verfügung stellen. Und heute wollen wir Euch einmal den Anno Union Fan-Discord vorstellen: http://ubi.li/rp877

Ihr wollt Euch aktiv mit anderen Anno Fans austauschen, über Anno 1800 chatten und quatschen oder Diskussionen über die Union in Live-Chats anregen? Dann solltet Ihr einen Blick auf den Anno Union Community-Discord werfen, in dem sich bereits eine wachsende Anzahl an deutschen aber auch internationalen Annoholikern tummelt.

Eure Ideen zu unserer Streaming Raum Dekoration
Wir hatten Euch beim letzten Mal nach Ideen gefragt, wie wir unseren Streaming Raum ein wenig auf hübschen könnten. Eine dieser Vorschläge hat uns besonders gut gefallen, nämlich nicht nur die Wände mit Bildern von alten Anno Teilen zu dekorieren, sondern Eure Werke dafür zu nutzen! Und hiermit zum Aufruf an die Anno Union: Wir wollen Eure schönsten oder kreativsten Screenshots aus vorherigen Anno Teilen. Tobt Euch aus, brilliert durch wundervolle Panoramen oder kreative Städtebilder und teilt diese mit uns im Anno Fan Art Forum: Helft uns unseren Streaming Raum aufzuhübschen!

Achtet bitte darauf, dass die Screenshots eine entsprechende Größe haben (min. 1080p), denn die besten Einsendungen wollen wir in Druck geben um damit die Wand in unserem Streaming Raum zu verzieren.

Eure Fragen, unsere Antworten (Community QnA):

MattMcCorman: Die größten Inselwelten bei Anno 1404 hatten 2048*2048 Kacheln. Stehen die 1200*1200 bei 2070 hier also nur für die durchschnittliche Inselwelt? Und wird die größte Inselwelt in 1800 dann damit noch größer sein als 1600*1600?

Dirk: Maximale und minimale Inselweltgrößen weichen von unseren Beispielen im Blog ab. Wir können für Anno 1800 noch keine verbindlichen Angaben zu Maximalgrößen machen, da die finalen Werte noch nicht feststehen. Wir vergleichen im Blog die durchschnittlichen Inselwelten der jeweiligen Anno Spiele, damit man einen ungefähren Eindruck von den Relationen erhält.

Khorinis2142: Wird die Kampagne eher so wie bei 2205 ins Spiel eingebettet werden oder wird es eher so ablaufen wie bei 2070/1404, bei der die Kampagne strikt getrennt ist und auf anderen Karten als das Endlosspiel stattfindet?

Dirk: Wenn man sie nicht deaktiviert, wird die Kampagne ins normale Spiel eingebettet sein. Sie wird sich aber, was Inszenierung und Narration angeht, viel stärker an 1701 und 1404 orientieren, als das z.B. bei 2205 der Fall war.

Zimery: Wenn eine mögliche zweite Session außerhalb der Heimatwelt des Spielers ist, werden dann ähnlich wie es bei Anno 1503 wieder Klimazonen eine Rolle spielen?

Dirk: Das ist durchaus möglich, aber nicht zwingend erforderlich. Wir sehen zahlreiche Optionen und werden dieses Thema zu einem späteren Zeitpunkt an Euch herantragen.

BlueBarret77: Wird die KI auch in andere Regionen mitsiedeln oder verbleibt diese nur in der jeweiligen Startregion?

Dirk: Die KI wird grundsätzlich dasselbe Aufbauverhalten wie der Spieler an den Tag legen, und daher möglicherweise auch in andere Regionen vorstoßen.

hike98: Mir Persönlich ist noch wichtig dass die KI nicht vor mir unentdeckte Sektoren besiedelt zB: wenn ich nach 10 Stunden Spielzeit in eine neue Session gehe dass die KI dann nicht schon alle Inseln besiedelt hat.

Dirk: Das Verhalten der KI Spieler hängt wie schon immer bei Anno von der KI selbst ab. Verschiedene Charaktere haben verschiedene Vorlieben und Verhaltensweisen. Der Spieler steuert durch seine Auswahl unter anderem auch direkt die Schwierigkeit der KI. So wird es KI Spieler geben, die auf den menschlichen Spieler warten und ihn fragen, bevor sie sich ausbreiten und wiederum andere, die sich so schnell so viel einverleiben, wie sie nur können.

LadyHonda: Kann ich denn meine Heimatwelt sich selbst überlassen und in eine andere Session wechseln, ohne dass mir zuhause alles abfackelt, von Wirbelstürmen verwüstet wird, meine Bevölkerung der Pest anheimfällt und alles zerstört ist, wenn ich zurück komme?
Sephko: Das Militär ist fortan wieder in der Hauptsession integriert. Bedeutet das auch, dass das Militär die sekundären Sessions nicht betreten kann? Sind das sichere Exklaven, die einer anderen Spielmechanik folgen?

Basti: Jeder von uns kennt das Gefühl, Anno mal für eine Weile alleine zu lassen, zu vergessen und dann danach aufräumen zu müssen. Damit die Sessions Möglichkeiten und Komplexität erweitern, aber nicht in zu viel Stress ausarten, haben wir Mechanismen implementiert, um zu gewährleisten, dass während Eurer Abwesenheit in einer Session keine Ereignisse Eure Siedlung verwüsten. Militärische Auseinandersetzungen werden in den anderen Sessions ebenfalls möglich sein. Wir werden zu einem späteren Zeitpunkt dieses System etwas genauer beleuchten.

danielf2001: Wie wird der Warenaustausch zwischen Sessions aussehen? Via Handelsposten, die beliefert werden müssen oder doch etwas anders?

Basti: Schiffe können in andere Sessions geschickt werden, sobald das Schiff Eure Zone verlässt, wechselt es in das andere Gebiet. Einstellbare Handelsrouten werden Euch einige Möglichkeiten an die Hand geben, um somit Warenaustausch zwischen den Zonen zu steuern. Seien es nun die Logistik Eurer eigenen Siedlungen oder Warenaustausch mit anderen Parteien. Handel ist ein sehr komplexes Thema, halte also ein Auge auf zukünftige DevBlogs.

Lord.Roke: Gibt es Pläne dazu, wie man den Überblick zwischen den Sessions behalten kann?

Basti: Übersicht in den Sessions war von Anfang an ein wichtiges Thema für unsere Designer. Eine Weltkarte und weitere Features werden sicherstellen, dass Ihr den Überblick behaltet!

AnnoAndilein Leider ist meine „Herzensfrage“ noch immer nicht beantwortet: Wie wird das Interface/ UI aussehen? Ich MUSS das endlich wissen. Wird es eine Skalierungsmöglichkeit für die Schriftgröße geben oder wird man das Interface gar ganz seinen Wünschen und Bedürfnissen anpassen können? Also bitte lieber Basti, sag‘ doch endlich was zum Interface.

Basti: UI Elemente und Funktionalität sind noch nicht final und werden üblicherweise zu einem recht späten Zeitpunkt in der Entwicklung fertiggestellt. Bis zur Veröffentlichung wird sich also in unserem momentanen Interface sehr viel ändern und die Anno Union wird ein wichtiges Mittel für uns werden, die Funktionalität der UI in Playtests auf Herz und Nieren zu testen und zu verbessern. Unser Interface klingt aber für mich auch nach einem Thema, zu dem wir Euch in der Anno Union einfach mal befragen könnten!

Spike2412: Die Frage ist dann eher ob es in Anno 1800 möglich ist auf der Ausgangswelt die höchste Bevölkerungsstufe zu bekommen. In Anno 2205 war dies ja zwangsweise nicht möglich.

Basti: Wie in unserem letzten Devblog erläutert, wollen wir Möglichkeiten erweitern aber Spieler nicht in ihrem Spielstil beschränken. Ihr werdet in der Lage sein, Eure Siedlung in allen Stufen auszubauen, ohne die Hauptkarte dafür zu verlassen.

ANNOgamer94 FORUM: Genauso fand ich das Konzept in 2205 alle Inseln zu verbinden (an vorgefertigten Stellen auch noch) nicht schön. Überall war Stadt und Produktion drauf und ich konnte kaum selber bestimmen, wo ich einen Hafen haben will. Ich hoffe das ist in 1800 wieder freier gestaltet wo ich Kontor und sonstiges hinbaue.

Basti: Mehr Freiheit und Optionen ist uns wichtig, deswegen werdet Ihr eure Kontoren in Anno 1800 wesentlich freier setzen könne, als es in 2205 der Fall war.

MinneIceCube: Ihr habt immer noch nicht die wichtigste aller Fragen beantwortet. Sind die Karten zufällig generiert?

Basti: Okay wirklich nicht in Ordnung, dass wir die Frage immer noch nicht beantwortet haben, ich war sicher, dass wir darüber schon gesprochen hatten. Lass mich eben meinen Kaffee beiseitestellen, weil diese wichtige Frage muss sofort adressiert werden: Ja!

145 Kommentare

Sieh Anno 1800 auf der gamescom 2017

Du besuchts die gamescom 2017? Dann könntest Du zu den ersten Menschen weltweit gehören die einen Blick auf Anno 1800 werfen. Als deutsches Studio ist die gamescom uns allen bei Ubisoft Blue Byte natürlich immer besonders am Herzen gelegen, weil sie uns die perfekte Chance gibt unsere Spieler persönlich zu treffen. Deshalb wollten wir es uns auch nicht nehmen lassen einigen von Euch auf der diesjährigen Messe einen sehr frühen ersten Blick auf das Spiel zu geben.

Dazu wird unser Community Developer Bastian drei Mal am Tag eine Stunde lang in der Ubisoft Lounge an unserem Stand (Halle 6.1, Stand B20) sein um Euch das Spiel zu zeigen und einige Eurer dringendsten Fragen zu beantworten.

Wann?

Der Platz in der Lounge ist begrenzt, und wie immer gilt- wer zuerst kommt mahlt zuerst!

Was gibt es zu sehen?

Was genau wollen wir Dir also in dieser Präsentation zeigen? Da sich das Spiel noch in einer sehr frühen Pre-Alpha Entwicklungsphase befindet (wir planen derzeit mit einem Release im Winter 2018) handelt es sich um eine reine Hands-Off Präsentation ähnlich der die wir der Presse und unseren Partner in der Business Area zeigen- die perfekte Chance für Dich einmal einen Blick hinter die Kulissen der gamescom zu werfen! Dabei werden wir Dir unsere Gründe für die Wahl des 19. Jahrhunderts, unser Ziel das ultimative Anno-Spiel zu erschaffen und natürlich wie Du mittels der Anno Union dazu beitragen kannst erklären.

Im Anschluß daran haben wir ca. zwanzig Minuten um eventuelle Fragen (soweit schon möglich) zu beantworten, und sich allgemein etwas zu unterhalten

Also komm vorbei, wir freuen uns darauf Dich diese Woche in Köln zu treffen!

 

 

Kommentare geschlossen

Anno 1800 Ankündigung

Wähle Deine Strategie zum Sieg! Willkommen im neuen Teil der beliebten PC-Strategie und Städtebau Serie.

Dies ist der Beginn der industriellen Revolution und Dein Weg wird die Zukunft Deiner Welt bestimmen. Bist Du ein Erneuerer oder Ausbeuter? Unterdrücker oder Befreier? Du bestimmst, wie die Welt sich an Deinen Namen erinnern wird.

In Anno 1800 werden Spieler Ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen, während sie sich durch die rapide entwickelnde und heimtückische politische Landschaft des 19ten Jahrhunderts navigieren, auf ihrem Abenteuer ein Imperium zu gründen, das die Zeit überdauern soll.

Mit der Kombination von beliebten Features und innovativem Gameplay in einem einprägsamen neuem Setting, Anno 1800 markiert den Beginn einer neuen Ära für die Anno Serie.

229 Kommentare