Springe zum Inhalt

47 Kommentare

  1. DiruKamachi DiruKamachi

    Weihnachten ist vorbei und ich hab wieder ganz brav Sissi geguckt. Da fiel mir auf das Haus Habsburg mit ihren Adeligen Verwandten Thurn und Taxis und Co. fallen ja auch in die Zeit von 1800 und hatten dann ja auch gar nicht mehr so lange (kanppe 100 Jahre) bis alles was sie einst besaßen zu Staub zerfiel.
    Ich würde mir wünschen das in 1800 etwas von diesem Clash zu spüren ist. Boykottierungen von Kaisern, Aufgebrachte Arbeiter die genug davon haben, dass ihre Landesführer die Staatsgelder mit vollen Händen für Dekadenz und Prunksucht á la König Ludwig rauswerfen.
    Ich kann mir hier gut eine oder mehrere Questreihen vorstellen, in denen man die Wahl hat dem Kaiser einen Staatsempfang zu verwehren oder zu genehmigen, dass man aber jederzeit auch mit einem Aufstand in der Bevölkerung rechnen muss.
    Liebe Grüße

    de Diru

  2. Xires28 Xires28

    Die Grafik und das Design gefallen mir sehr gut, das gewählte Zeitalter ist perfekt für ein neues Anno. Das Spiel macht jetzt bereits den Eindruck das es das bisher beste Anno wird. Kann es kaum erwarten selbst zu zocken 😉

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  3. Mark-WilliamK Mark-WilliamK

    hallo hoffe ich das auch Züge gebe und sogar brücken die nähe stehenden Inseln mit verbinden und auf die brücken nur Züge fahren können

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  4. DieHun1988 DieHun1988

    Hallo zusammen,
    habe mir gestern den Stream angeschaut. Sieht sehr vielversprechend aus. Was mir jedoch in 2205 (unter vielen anderen Sachen) nicht gefallen hat, war der Mangel an Ziergebäuden, welcher mir im Stream und auf Screenshots zu 1800 auch aufgefallen ist. Ich hoffe das sich das Anno-Team hierbei ein Beispiel an 1404 nehmen wird – Hecken, Bäume, Säulen, Plätze, Brunnen, Teiche, Statuen, und und und… alles was man braucht um seiner Stadt den letzten Schliff zu verpassen! 🙂 Und nicht zu vergessen natürlich die modular aufbaubare Residenz <3 Anstatt der Residenz könnte ich mir ein Museum in dieser Zeit gut vorstellen… in Kombination mit dem Zoo kann das nur toll werden 🙂

    Naja, genug geträumt – ich bin auf jeden Fall zuversichtlich, dass man das Beste aus den letzten Annos in diesem Teil perfektionieren wird und wir ein wundervolles Spiel bekommen!

  5. Acroz.Gaming Acroz.Gaming

    Hallo erstmal,

    also ich muss ehrlich sagen, ich bin jetzt schon überwältigt von dem neuen Anno 1800. Ihr habt euch wie sonst auch immer selbst übertroffen. Das Spiel sieht jetzt schon unglaublich schön ist, auch wenn es erst in der Alpha ist. Auch gefällt mir, wie viel Liebe ihr in Details steckt. Allein schon das Wirtshaus oder der Marktplatz sieht richtig schön aus. Ich bin gespannt, wie sich das ganze entwickelt aber ich bin äußerst optimistisch, dass dieses Anno das beste Anno aller Zeiten wird.

    Liebe Grüße
    Alex

  6. Annorevolution Annorevolution

    @Annothek

    Das gelbe Gebäude im Hafenbereich (direkt neben der Kanone) könnte ein Gebäude für die Wachmannschaft sein. Die Kanone muss ja auch bedient werden.

    Das gelbe Gebäude bei der Stahlproduktion könnte ein Arzt sein, aber frag mich nicht, wie ich darauf komme.

  7. xpanderrStream xpanderrStream

    Wäre cool, wenn man nicht die ganze Karte „live“ anschauen kann.
    Also Nebel. Erst wenn man ein Schiff an die Insel stellt, sollte man die Insel sehen können und was auf dieser Insel geschieht.(oder gegebenfalls, wenn man ein Bündnis mit der jeweiligen Partei hat)
    Heißt in RTS auch fog of war oder sowas. Würde halt mehr Sinn machen und das Game wäre mit oder gegen Freunde direkt viel spannender. Wäre schön wenn es wenigstens diese Option gäbe, die casuals können das ja dann einfach ausstellen wenns Denen nicht gefällt. peace

  8. SirRaffi SirRaffi

    Hallo liebe Entwickler,

    meinen Glückwunsch zum Erreichen der Aplha 🙂
    Mein erster Eindruck der gezeigten Szenen ist sehr positiv. Es sieht nach einem richtigem, klassischem Anno-Spiel aus. Viele Details zu entdecken, stimmungsvolles Design, unbegrenzte Baufreiheit. Auch wenn graphisch sicher noch viele Details abzustimmen sind, wird doch insgesamt schon ein sehr stimmiges und authentisches 19.-Jahrhundert-Feeling vermittelt. Die Stahlproduktion hat mir optisch sehr gut gefallen, da sie schön nach dreckiger Industrie aussieht. Auch das Inseldesign mit den Höhenunterschieden ist toll.

    Das neue Logistik-System in Action hat mich auf jeden Fall überzeugt. Es sieht stark danach aus, dass man jetzt vor allem bei der Anordnung und Flächenplanung der Produktionsgebäude deutlich mehr Grips einsetzen muss, damit der Warenfluss effizient ist. Der „Fuhrwerkstau“ vor den Markthäusern gibt ein gutes visuelles Feedback.

    Außer dem neuen Logistiksystem konnte ich aber bis jetzt noch keine großen Gameplay-Neuerungen im Vergleich zu den klassischen Anno-Teilen feststellen. Deshalb bin ich gespannt auf die nächsten Streams und weitere Gameplay-Szenen 🙂

  9. Der3ine Der3ine

    Ich habe gerade ein Video angesehen, wo noch einmal die Teile des Streams, in denen das Spiel gezeigt wurde, zusammengefasst und untersucht wurden.
    Dort hat man noch einmal etwas gesehen, worauf bereits in einer Diskussion im Annothekforum aufmerksam gemacht wurde und was ich nicht so schön finde: Und zwar sind viele der Gebäude beschriftet (auf Englisch).
    Wenn man nun nicht gerade auf Englisch spielen wird, so werden diese Schriftzüge die Immersion ziemlich sicher sehr stark behindern (im Trailer zum Beispiel haben ja die Leute auch schon deutsch gesprochen, doch Schriftzüge waren alel auf Englisch, das passt einfach nicht).
    In den früheren Annos hat man dieses Problem so umgangen, dass man die Art des Gebäudes nicht durch solche Texte unterstrichen hat. Wenn, dann wurden dort die Logos der dort produzierten Ware verwendet oder manchmal auch ein nicht leserlicher Text.
    Könnte man dies nicht auch in Anno 1800 wieder so machen? Dass man dort, wo sich Texte auf den Gebäuden nicht vermeiden lassen, diese so unleserlich macht, dass sie bei allen Spracheinstellungen passen? Evt. auch manches für verschiedene Sprachausgaben designen, damit zum Beispiel auf den Bannern der Aufständischen in der im Spiel gesprochenen Sprache nach etwas gefordert wird?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  10. Itsn0W4y Itsn0W4y

    WOW! Also wirklich Props an die Entwickler und euer ganzes Team also nur vom Aussehen her kann ich mich in dieser Anno-Welt Stunden verlieren. Und die Gebäude sehen meiner Meinung alle durch die Bank weg top aus;).
    Bin jetzt vor allem auf die Bevölkerungsstufen gespannt, weil die grünen Wohngebäude aus den Trailern waren jetzt noch nicht vorhanden also ist da noch einiges offen.
    Finde es auch super das der Anno-Cast ab 2018 regelmäßiger kommen soll, das wir alle weiter mit Infos und Gameplay gefüttert werden:D.

  11. brandongemes brandongemes

    So genial sieht ein richtiges Anno aus.
    Hammer schön.

    Das einzige was ich etwas schlicht finde ist, dass alle Fuhrwerke gleich aussehen.
    Vielleicht ist es möglich, den Pferden noch ein oder zwei andere Farben zu verpassen.
    Würde die großartige Vielfalt fürs Auge steigern.

    Was auch klasse wäre, wenn die Passanten nicht alle gleichfarben sind.
    Dass macht die Welt noch schöner.

  12. Gxy12 Gxy12

    Der AnnoCast hat mir wirklich gut gefallen. Bei den Gebäuden (vor allem der Kirche) fand ich insbesondere die verwendete Farbpalette schön.
    Vielleicht können wir beim nächsten Mal eine nicht gemäßigte Inselwelt gezeigt bekommen.
    Aber nochmal allem in einem war es eine wirklich tolle Vorschau auf das Kommende.

  13. Martlmazing Martlmazing

    erst mal danke für den tollen einblick ins spiel !
    sieht jetzt schon super aus !
    Gullideckel; geil wäre dann noch eine Kläranlage !
    evtl kann man ja die Pest oder so mit einbauen .

    Wünsche allen ANNOholikern fröhliche Feiertage !

  14. Rick_Rickleston Rick_Rickleston

    Wow, Wahnsinn!
    Ich bin auch wirklich überrascht, wie viel ihr bereits gezeigt habt! Hätte nie im Leben mit so einer ausführlichen Präsentation zu diesem Zeitpunkt gerechnet. Klasse!

    Und dann auch noch so eine Grafikpracht … mein großes Kompliment! Mit jedem Teil wird Anno nochmal schöner – und das, obwohl ja bereits jeder der letzten Teile schon wirklich ein Schmuckstück war. Unglaublich, wie viele Details und wie viel Kleinstarbeit in jedem einzelnen Gebäude, in den Straßen, der Vegetation oder dem Wasser stecken.

    Und da könnt ihr euch auf die Schulter klopfen:
    Das Anno-Feeling ist sofort da. Scharfe Texturen, detaillierte Gebäude, viel „Gewusel“. Aber auch der Stil der Industrialisierung gefällt mir sehr gut. Das wurde schön eingefangen.
    Einzig eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen: teilweise wirken die Farben zu „intensiv“.
    Als Beispiel möchte ich hier mal die Weizenfelder nehmen. Das Gelb schreit einen förmlich an. Aber das ist auch wirklich Kritik auf ganz hohem Niveau; zumal es ja ohnehin noch eine frühe Alpha ist.

    Eure Präsentation hat auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht und den Hunger geweckt. Ich freue mich schon darauf, mehr von der Welt, also Inseln und Meer, zu sehen – und natürlich die Schiffe. Und die Schlachten. Und die Sessions. Und die Forschung? Ach ja, und natürlich von den Quests. Und den Charakteren. Und … na, ich glaube einfach vom ganzen Spiel.

    Wirklich toll, was ihr da bisher schon geschaffen habt!

    Liebe Grüße,
    ein sehr erfreuter Frederic

  15. Darkreiter2 Darkreiter2

    ANNO 1800 sieht sehr schick schon mal aus. Macht laune auf nächstes Jahr wenn es endlich zum spielen da ist. Weiter so.

  16. HarroLP HarroLP

    Also man hat in dem Stream schon eine sehr gute Strucktur im Spiel sehen können.
    Auch meine herzlichen Glückwünsche zur Alpha.

    LG HarroLP

  17. Achtarm124 Achtarm124

    Glückwunsch ans gesamte BB-Team zur Alpha und omg ist es noch so lange bis zum Release.

    Und der Inhalt des Steams war genug = wozu Dinge wie Lagerbestand, Baumenü etc. zeigen?
    Erstens braucht ihr ja „Futter“ für weitere Streams und zweitens ändert sich eh noch vieles.
    Details wie die Kanaldeckel liessen gleich meine Neugier walten —> Wien war schon 1739 voll kanalisiert.

    Weiter so und 1800 wird ein gutes Game mit Potential, die bisherigen Annos im Ranking der Community abzulösen.

    Aber:
    Gebt der Eisenbahn eine fürs Lategame spielentscheidende Funktion. Eine Diskussion findet dazu im Öffi statt.

  18. Mr.Beko80 Mr.Beko80

    Bis jetzt gefällt mir Anno 1800 sehr gut. Die ganze Grafik biete jetzt schon eine gelungen Welt, da kann man den letzten Feinschliff gar nicht erwarten.
    Hoffe dass auch noch so ein paar Kleinigkeiten überarbeitet werden, wie z.B. die Fuhrwerke die doch sehr unglücklich im bzw auf einer Abgrenzung.
    Wie groß ist denn die gezeigte Insel? Klein, Mittel oder von der ganz Großen Sorte. Mir kam sie ehrlich gesagt zu eine Hauptinsel in 1404 gar nicht so groß oder gar größer vor.
    Reicht denn da der Platz um wieder Metropolen errichten zu können? Oder haben die Häuser mehr Bewohner im Vergleich zu früher?

    Zudem interessiert mich noch die bei Abstimmung zur Messe angekündigte Kanalisation. Gibt es hier im Spiel eine weitere (unterirdische Bauebene) oder baut man eine aufgewertete Steinstraße die mit einer gewaltigen Anzahl an gefertigten Ziegelsteine die Kanalisation beinhaltet oder geht der Bau bzw. Anschluss an die Kanalisation über die einzelnen Hausmenüs?

    Kann man schon sagen wie sicher die Eisenbahn kommen wird?

  19. nichTim nichTim

    Ich habe mir den Stream jetzt ein zweites mal angesehen und muss sagen, ich bin echt begeistert. Ich saß die ganze Zeit mit einem Grinsen da und habe gespannt zugesehen.

    Man findet eine wunderschöne Grafik mit viel Details bei den einzelnen, sehr schön designten Gebäuden vor. Wie der Wind schon durch die Felder fegt – sehr cool… sogar die Bevölkerung spazierte vor Freude schon auf den Schirmen rum

    Als dann die Insel gezeigt wurde, wurde meine Freude noch größer und mein Grinsen noch breiter! Ich finde es einfach sehr schön gemacht, vor allem mit den Hügeln und den Bergen, die man auf dieser wirklich großen Insel sehen konnte. Auf diesen Inseln kann man definitiv eine Metropole bauen. Ich frage mich nur, ob es noch kleinere Inseln gibt, auf denen ich meine Militärbasis hinpacken kann, ohne unnötig Platz wegzunehmen. Ich habe das in Anno 2070 nämlich immer ziemlich gerne gemacht und da war ich nicht der einzige.

    So nun muss ich aber noch ein paar kleinere Fragen stellen und ein paar Sachen anmerken, über die ihr bestimmt schon bescheid wisst:
    Ich weiß, das Spiel befindet sich in einer frühen Phase, aber trotzdem stellt sich mir die Frage, ob ihr den Sand bei der Werft noch etwas verändern werdet, denn dieser sieht meiner Meinung nach noch etwas unpassend aus.

    Wird die Animation der Pferde nochmal überarbeitet und die der Kutschen etwas weicher gemacht? Ich glaube, die Pferde gehen ein bisschen zu langsam. Im Moment sieht es noch so aus, als würden sie angeschoben werden und dabei ihre Beine bewegen, aber sonst wirklich top!

    Kann man die Schienen bei den Minen selber platzieren? Oder hängen die beiden Gebäude zusammen und sind automatisch verbunden?

    Für den nächsten Stream: Ich fand es etwas schwer euch zu verstehen – vielleicht könntet ihr für den nächsten Stream die Mikrofone ein wenig lauter machen, damit ich verwöhntes Kind euch besser höre und nicht selber die Lautstärke auf 100 machen muss

    Bezüglich der Computerspieler, hat man da schon gesagt, wie viele in eine Partie reinkönnen, wenn ja/nein wie viele?

    Obwohl jeder weiß, dass jede Insel – nein der ganze Sektor mir gehört, wagen es trotzdem manche Leute, mein Gebiet zu annektieren. Ich finde es ganz cool, wenn ich mich darum kümmern muss, die größte schönste (MEINE) Insel zurückzubekommen, anstatt bei meiner Bevölkerung vorbeizuschauen (die schaffen es auch alleine sich zu versorgen).

    Solange meine Insel die schönste und größte ist sowie mein Militär am stärksten, bin ich zufrieden und erst danach kümmert man sich um seine Bevölkerung (oder nicht?)
    Wenns dann mal mit der Wirtschaft etwas bergab geht, weil meine Leute nicht genug Geld einbringen, das ich die ganze Zeit für die Verschönerung meiner Insel ausgebe, muss ich eben bei meinen netten Mitspielern anfragen, mir doch 85% ihres Gewinns abzugeben, damit ich weitere Verzierungen bauen kann.

    Oh… ähm. Ich bin wohl etwas vom Thema abgekommen. Das war’s dann von mir.

    Wann kann man denn vorbestellen?

  20. Annorevolution Annorevolution

    Liebe Community/Entwickler,

    ich habe den gestrigen Stream erneut Revue passieren lassen und ihn mir bestimmt noch über 20 Mal angeguckt und möchte Euch nun gerne meinen Eindruck schildern.

    Das Spiel ist in die Alpha gekommen *Glückwunsch dazu* und deswegen werde ich mich hauptsächlich auf die Sachen konzentrieren, die mir sehr gut gefallen haben anstatt negative Dinge zu benennen, welche mit großer Wahrscheinlichkeit verbessert werden.

    Wege

    Die Feldwege und Steinstraßen sehen super aus. Der Grasstreifen in der Mitte der Feldwege und die leichten Spurrillen wirken sehr authentisch und vermitteln ein sehr ländliches Feeling. Die Steinstraßen sind ebenfalls sehr detailliert. Es gibt ab und zu sogar Kanaldeckel, was ich echt klasse finde. Am besten gefallen hat mir jedoch der Übergang von Feldweg zu Steinstraße. Der Dreck des Feldweges liegt leicht auf der Steinstraße, welches einen natürlichen Effekt erzeugt. Bis dahin waren die Übergänge immer sehr „abgehackt“, was ich immer als großes Manko gesehen habe. Danke, dass das jetzt viel schöner ist.

    Vegetation

    Super Darstellung der Flora und Fauna. Es gibt Laub-, Nadelbäume und sogar abgestorbene Bäume. Die Bäume, welche am Gebirgshang stehen, man kann sogar die Wurzeln sehen. Es gibt kleine Gebüsche, sogar Hochgewachsenes Gras weht sanft im Wind. Es liegen kleine Ansammlungen von Gestein am Wegesrand,… wow, ich kann mich gar nicht sattsehen. Ich freue mich schon sehr auf die Zierelemente *hoffentlich verschiedene pro Bevölkerungsstufe* wenn ich mir diese Hingabe zum Detail angucke.

    Fahrzeuge

    Die Pferdekutschen ruckeln aufgrund des Untergrundes leicht hin und her beim Fahren, es gibt Hochräder und auch die gezeigten Schiffe machen einen guten Eindruck.

    Gebäude

    Ohhh, diese Details! Ich liebe es! Die Kirche war besonders gut mit dem vielen Grün und den Bänken, auf denen sich die Leute unterhielten. Es gibt auch eine Schule, an der man hoffentlich wieder Sachen erforschen kann. In Anno konnte man schon immer gut erkennen, was produziert wird oder wofür es eingesetzt ist, aber dieses Mal habt Ihr das noch besser rübergebracht. Hut ab vor diesem schon hohen Maß an Detail und Hingabe, obwohl es eine Alpha ist. Kann es kaum erwarten höhere Entwicklungsstufen zu sehen.

    Insel

    Die Größe der Insel war ja riesig! Und dabei war das noch nicht einmal die ganze Insel. Gibt es noch größere? Habe ein wenig kleine Seen oder Flüsse vermisst, welche das Bild noch aufwerten würden. Die Höhenunterschiede lassen die Inseln viel natürlicher erscheinen und man konnte beim Zoomen *super Zoomstufen by the way* sogar Wildpferde sehen. Wie dem auch sei, bei solch einer Inselgröße mit ihren Höhenunterschieden, da passt eine Eisenbahn, wenn auch nur mit einem sehr kleinen Schienennetz, super in die Landschaft.

    Ich könnte noch ewig so weiterschreiben, aber für heute muss ich mich bremsen. Bin für jedes Feedback seitens der Community/Entwickler dankbar und kann das neue Jahr kaum erwarten, mit neuen Screenshots, Videos und der zauberhaften Anno 1800 Musik.

    Bis dahin…

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  21. Annothek Annothek

    Der Stream hat genau das gezeigt was ich mir dachte 🙂 denn mal ehrlich 1 Jahr vor Release den ganzen Inhalt schon zeigen………
    Blöd ist dann, wenn man etwas im Video kommentiert beschreibt, wenn man es kennt und schon selber erleben durfte. Da muss man dann echt überlegen ob es schon irgendwo erwähnt wurde 🙂
    Daher der Stream in der Form war super und hat vielen schon einen Blick hinter den Vorhang gewährt und das zu einem Zeitpunkt wo man noch erkennen konnte das es Alpha ist und der eine oder andere Fehler noch vorkommt. Nett fand ich die 2 Typen die beim Gasthof über den Schirm gelaufen sind.

    Ich hoffe der Rest hat nun schon etwas „Hunger“ bekommen aufs Spiel.

  22. Anno-Heiho-LP Anno-Heiho-LP

    Ich bin eher vom Stream enttäscht.
    Denn: Ja, die Grafik und die Gebäudedetails sehen gut aus, keine Frage aber:
    Es wäre viel interessanter gewesen, wenn man mal gesehen hätte, das auch was gebaut wird, und nicht nur die „Landschaft“ bei ausgeschaltetem Interface.
    Mal ein Blick auf`s Lagerhaus und dessen Bestand, auch, wenn es noch Alphaversion ist, oder mal ein Blick ins Baumenü und die Minimap ect.
    Sonnst TOP weiter so

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  23. Galdir94 Galdir94

    Das war ein sehr schöner Stream.
    Was mir besonders ins Auge gesprungen ist ist die Größe der Insel. Wenn man dann noch an die Größe der Map und Multi Sessions denkt dann WoW, man hat Platz zum Bauen. 🙂

    Auch sehr schön das die Insel nicht mehr eben sind und auch Steigungen haben. Das macht das Stadbild wesentlich schöner.

  24. Thaliruth Thaliruth

    Eines fiel mir besonders ins Auge, da es diese Problematik bei sehr vielen ANNO Titeln gibt. Das die Dorfbewohner, Markkaren und co mal gerne abseits des Weges laufen. Wie man im Stream auch sehr gut beim Warenhaus sehen konnte, das die Pferdekarren Teils durch die Zäune Glitchen etc. Wie gesagt ist nur ein Schönheitsfehler, der evtl sogar bewusst so eingesetzt wird um Staus zu vermeiden? 🙂 Aber wird UBI das jemals in den Griff bekommen? Sonst aber sehr schöner Inhalt zum Spiel und ich freue mich sehr darauf.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  25. fe.x fe.x

    Die Alpha macht wirklich einen guten Eindruck. Mir hat auch die Stimmung gut gefallen.

  26. banberg banberg

    Jaaaaaaa, dass ist ANNO!!!
    Da kommt sofort ANNO- Feeling auf, da fühlt man sich gleich wieder zuhause…
    – In der ANNO Welt, so wie man es sich wünscht, Optisch wird es ein Genuss sein, ANNO 1800 zu spielen, von den Bäumen, Feldern bis zu den Gebäuden und, das Wasser, dieses Traumhaft schöne Meer zu sehen, Topp!
    Das sieht doch sehr real aus!
    Ach Meer, da fällt mit gleich eine Frage ein, z. B. in ANNO 1404 gab es Wale und Delphine, doch schwammen die „armen“ einzeln od. zu zweit im weiten Meer, ich hoffe, es wird wieder Wale (Blauwal, Orkas u. m.) und Delphine geben, wenn ja, dann bitte macht Gruppen, so genannte Schulen, so bezeichnet man einen Schwarm von Walen oder Delphinen, das wär super!

    Kommt der Walfänger ins Spiel?

    Täusche ich mich, oder hab ich da Kanaldeckel (Gulys) gesehen? Gibt es etwa eine Kanalsytem?
    Das was ihr heute gezeigt habt und das in der noch frühen Phase, sieht schon Sensationell aus, tolle Arbeit macht ihr, wirklich erstklassich!!!

    Was für eine Karte war denn das, von der Größe her?
    Gibt es größere?

    Wenn ihr jetz noch die Fraktion- „Militär“ zufrieden stellen könnt, wird es für ALLE, dass ANNO, das BESTE aller Zeiten…!!!

  27. Oldsmobile1963 Oldsmobile1963

    Sehr schöner Stream, konnte mich nicht satt sehen an den schönen Details. Ich hoffe der Hafen bekommt noch mehr „Trubel“ wie in 1404. Das sah immer sehr schön aus, wenn hunderte Menschen zwischen den Lagerhäusern hin und her liefen.

    freue mich schon auf den nächsten Stream.

    LG Oldi

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  28. Drake-1503 Drake-1503

    Viel Anno, fühlt sich gut an auf diesem einfachen Level.
    Aber das ist ja quasi nur ein Vorort, ein Wohnviertel.
    Bin gespannt auf „Bürger“ und wie wohl eine richtige große Stadt aussieht.
    Ist das eher eine kleine Insel ?

    Also – unbedingt fortsetzen bitte …

  29. IppoSenshu IppoSenshu

    Ich konnte leider nicht live dabei sein. 🙁
    Die gezeigten Szenen sehen wirklich sehr schön aus! Die Musik gefällt mir sehr und ich kann es kaum abwarten, mehr zu sehen.
    Wird es dieses Jahr noch weitere Spielszenen aus Anno 1800 geben?

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  30. Azrael5111 Azrael5111

    Danke für den schönen Stream welcher, leider, viel zu kurz war. Für die frühe Phase macht das Spiel schon einen sehr tollen Eindruck. Besonders dass es jetzt schon so viel Atmosphäre rüber bringt finde ich toll. 🙂

  31. radhamadamohan radhamadamohan

    Jau…..Hey!!

    Ohne Worte, und staunend sitze ich hier. Ich muss meinen Puls nachfühlen.
    Einfach nur rattenscharf. Die Farben sind beeindruckend. Solch ein stimmiges Ambiente begeistert mich ungemein.
    Werd ich mir sicherlich mehrmals anschauen. Wusste nicht wo ich zuerst hinschauen sollte
    Habt vielen Dank für diesen tollen Einblick.
    Gruß

    P.S
    In eigener Sache….
    Pssssst!!!
    Denk bitte an die Gamer, die im AMD’s Eyefinity-Setup spielen.
    Und das Speichermanagement im Auge behalten.

  32. gntherfrank gntherfrank

    bin mal erlich ist ja noch in einer frühen phase das spiel aber jetzt schon hammer, kanns ja kaum noch erwarten und es dauert jetzt noch 1 ganzes jahr

  33. Annorevolution Annorevolution

    Ersteindruck:

    Grafik und Musik wie gewohnt allererste Sahne!!!
    Danke, für dieses schöne Ende des Jahres 2017.

    Antworten zum Kommentar anzeigen
  34. Antworten zum Kommentar anzeigen

Schreibe einen Kommentar